Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Kreis konstruieren

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Kreis konstruieren

Bestimmt hast Du schon einmal einen Kreis mit einem Zirkel gezeichnet. Dabei ist wichtig, wo Du den Zirkel einstichst und wie Du ihn einstellst.

Wie Du aber aus angegebenen Punkten oder Figuren einen Kreis konstruierst, wird Dir hier gezeigt.

Kreis - Wiederholung

Bevor Du einen Kreis konstruierst, sollte Dir klar sein, welche Eigenschaften und Bestandteile dieser besitzt.

Ein Kreis K besitzt einen Mittelpunkt M und einen Radius r. Der Durchmesser d des Kreises ergibt sich aus

Kreis konstruieren Kreis Durchmesser  StudySmarter

Kreis konstruieren Kreis Wiederholung StudySmarterAbbildung 1: Kreis K

Wie Du später sehen wirst, brauchst Du den Radius und den Mittelpunkt häufig zur Konstruktion. Aber auch Punkte auf der Kreislinie werden relevant.

In folgender Abbildung siehst Du neben dem Mittelpunkt M und dem Kreis K auch noch die Punkte A, B, C und D. Diese liegen alle auf der Kreislinie des Kreises K.

Kreis konstruieren Punkte auf der Kreislinie StudySmarterAbbildung 2: Punkte auf der Kreislinie

Wie Dir die Punkte auf der Kreislinie dabei helfen, einen Kreis zu konstruieren, kannst Du Dir in den nächsten Abschnitten anschauen.

Kreis konstruieren

Bei der Konstruktion von Kreisen kann zwischen verschiedenen Fällen unterschieden werden. Je nachdem, was Dir gegeben ist, gehst Du bei der Konstruktion anders vor.

Kreis durch 2 Punkte konstruieren

Wenn Du zwei Punkte gegeben hast und mithilfe dieser zwei Punkte einen Kreis konstruieren sollst, ist einer der beiden gegebenen Punkte immer der Mittelpunkt und der andere Punkt liegt auf der Kreislinie.

Allgemein kannst Du Dich bei der Konstruktion an folgende Schrittfolge halten:

Schritt
Visualisierung
1. SchrittEntscheide, welcher der beiden Punkte der Mittelpunkt M ist und welcher der Punkt P, welcher auf der Kreislinie liegt.

Oft ist angegeben, bei welchem der Punkte es sich um den Mittelpunkt handelt

Kreis konstruieren Mittelpunkt und Punkt auf Kreislinie StudySmarterAbbildung 3: Mittelpunkt M und Punkt P

2. SchrittMiss den Abstand zwischen den beiden Punkten. Das Ergebnis ist der Radius r des zu konstruierenden Kreises K.

Kreis konstruieren Kreis Radius StudySmarterAbbildung 4: Radius r

3 SchrittStelle den so ermittelten Radius an Deinem Zirkel ein, positioniere ihn in den Mittelpunkt M und zeichne den Kreis K.

Wenn Du den Zirkel in den Mittelpunkt eingestochen hast und anfängst, die Kreislinie zu zeichnen, dann kipp den Zirkel ein wenig in die Richtung, in die Du zeichnen möchtest. So fällt Dir das Arbeiten mit dem Zirkel leichter, da die Nadel des Zirkels nicht so schnell verrutscht.

Kreis konstruieren Kreis Konstruktion mit Zirkel StudySmarter
Abbildung 5: Kreis K

An einem ausführlichen Beispiel kannst Du Dir das Ganze noch einmal genauer anschauen.

1. Schritt

Im ersten Schritt musst Du entscheiden, welcher der beiden Punkte Dein Mittelpunkt ist und welcher Punkt auf der Kreislinie liegen soll. In diesem Beispiel wird Punkt A zum Mittelpunkt des Kreises K und Punkt B liegt auf der Kreislinie.

Kreis konstruieren zwei Punkte StudySmarterAbbildung 6: Punkte A und B

2. Schritt

Als nächstes musst Du den Abstand zwischen den Punkten A und B messen. Der Abstand zwischen den beiden Punkten ist der Radius r des Kreises K. In diesem Fall beträgt .

Kreis konstruieren zwei Punkte Radius StudySmarterAbbildung 7: Radius r von 6 cm

3. Schritt

Anschließend nimmst Du Deinen Zirkel und stellst diesen so ein, dass Du damit einen Kreis mit dem ermittelten Radius zeichnen kannst.

Nachdem Du Deinen Zirkel richtig eingestellt hast, stichst Du in den Mittelpunkt ein und ziehst einen Kreis. Wenn der Kreis den zweiten Punkt schneidet, hast Du alles richtig gemacht.

Kreis konstruieren Konstruierter Kreis StudySmarterAbbildung 8: Konstruierter Kreis K

Umkreis konstruieren

Es kann vorkommen, dass Du nicht nur zwei, sondern gleich mehrere Punkte auf dem Kreis gegeben hast. Das Vorgehen ist grundsätzlich gleich, egal ob es drei, vier oder sechs Punkte sind.

Im Folgenden werden einige dieser Fälle thematisiert und mit Beispielen erklärt.

Kreis mit drei Punkten konstruieren - Dreieck im Kreis

In diesem Abschnitt lernst Du, wie Du einen Kreis aus drei Punkten konstruieren kannst. Die Besonderheit hierbei ist, dass die drei Punkte in den meisten Fällen ein Dreieck bilden.

Ausnahme ist, wenn alle drei Punkte auf einer Geraden liegen. Dann ist der mittlere der drei Punkte der Mittelpunkt des Kreises und die anderen beiden liegen auf der Kreislinie.

Das Vorgehen bei der Konstruktion eines Kreises durch drei Punkte ist somit meistens gleich dem der Konstruktion des Umkreises eines Dreiecks.

Schritt
Visualisierung
1. SchrittFalls noch nicht geschehen, verbinde die drei gegebenen Punkte zu einem Dreieck

Kreis konstruieren Dreieck StudySmarterAbbildung 9: Dreieck

2. SchrittKonstruiere die Mittelsenkrechte zweier Seiten.

Wie Du eine Mittelsenkrechte konstruierst, kannst Du in der Erklärung Mittelsenkrechte konstruieren nachlesen.

Kreis konstruieren Mittelsenkrechten StudySmarterAbbildung 10: Mittelsenkrechten im Dreieck

3. SchrittMarkiere den Schnittpunkt der beiden Mittelsenkrechten. Er ist der Mittelpunkt M des zu konstruierenden Kreises K.

Kreis konstruieren Mittelpunkt StudySmarterAbbildung 11: Mittelpunkt M

4. SchrittMiss den Abstand zwischen dem Mittelpunkt M und einem der drei Punkte. Dieser Abstand entspricht dem Radius r des Kreises K.

Kreis konstruieren Radius StudySmarterAbbildung 12: Radius r

5. SchrittStelle den Zirkel auf den ermittelten Radius r ein und zeichne den Kreis K.Kreis konstruieren Umkreis StudySmarter
Abbildung 13: Kreis K

Solltest Du dir mit der Konstruktion eines Umkreises noch unsicher sein, findest Du in der Erklärung "Umkreis Dreieck konstruieren" noch einige Anwendungsbeispiele zum Üben.

Thaleskreis konstruieren

Auch der Thaleskreis stellt eine Sonderform für die Konstruktion eines Kreises dar.

Der Thaleskreis ist ein Kreis, auf dem alle drei Punkte eines Dreiecks liegen. Wenn ein Thaleskreis vorliegt, ist ein Dreieck rechtwinklig und die Hypotenuse des Dreiecks verläuft durch den Mittelpunkt des Kreises. Das bedeutet, dass die Länge der Hypotenuse des Dreiecks dem Durchmesser des Kreises entspricht.

Wenn du mehr über die Hypotenuse erfahren willst, schau gerne in die Erklärung "Hypotenuse".

Dein Vorgehen ist also gleich dem bei dem Umkreis eines Dreiecks mit der Besonderheit, dass das Dreieck rechtwinklig ist.

1. Schritt

Du hast ein rechtwinkliges Dreieck gegeben und sollst jetzt einen Kreis konstruieren, bei dem alle drei Eckpunkte des Dreiecks auf der Kreislinie liegen.

Kreis konstruieren rechtwinkliges Dreieck StudySmarterAbbildung 14: Rechtwinkliges Dreieck

2. Schritt

Konstruiere die Mittelsenkrechten zweier Seiten, indem du Kreise um die drei Eckpunkte zeichnest und ihre Schnittpunkte markierst.

Kreis konstruieren Mittelsenkrechten StudySmarterAbbildung 15: Mittelsenkrechten des rechtwinkligen Dreiecks

3. Schritt

Markiere diesen Schnittpunkt. Er ist der Mittelpunkt M des zu konstruierenden Kreises K. Da es sich um einen Thaleskreis handelt, liegt der Mittelpunkt auf der Hypotenuse des rechtwinkligen Dreiecks.

Kreis konstruieren Mittelpunkt StudySmarterAbbildung 16: Mittelpunkt des Thaleskreis

4. Schritt

Miss den Abstand von M zu einem der Eckpunkte, um den Radius r des Kreises K zu erhalten.

Kreis konstruieren Radius StudySmarterAbbildung 17: Radius des Thaleskreis

5. Schritt

Stelle deinen Zirkel auf den entsprechenden Radius ein und zeichne den Kreis K um den Mittelpunkt M.

Kreis konstruieren Thaleskreis StudySmarterAbbildung 18: Thaleskreis des rechtwinkligen Dreiecks

Du erhältst den Thaleskreis K des rechtwinkligen Dreiecks.

Satz des Thales

Eine Besonderheit des Thaleskreises ist es, dass die von der Kreislinie beschriebenen Dreiecke alle rechtwinklig sind. Die Hypotenuse beschreibt dabei immer den Durchmesser d des Thaleskreis.

Kreis konstruieren Thaleskreis StudySmarterAbbildung 19: verschiedene rechtwinklige Dreiecke im Thaleskreis

Umkreise können nicht nur für Dreiecke, sondern auch für andere Figuren wie zum Beispiel Quadrate konstruiert werden

Kreis durch vier Punkte konstruieren - Quadrat im Kreis

Während die Dreiecke verschieden aussehen können, ist die Form der Quadrate festgeschrieben, denn bis auf die Seitenlänge lässt sich hier nichts verändern.

Bei einem Quadrat sind alle vier Seiten gleichlang. Außerdem stehen benachbarte Seiten im rechten Winkel zueinander.

Entsprechend ist das Vorgehen beim Konstruieren ihres Umkreises immer gleich.

Schritt
Visualisierung
1. SchrittVerbinde (falls noch nicht gegeben) die Eckpunkte zu einem Quadrat.

Kreis konstruieren Quadrat StudySmarterAbbildung 20: Quadrat ABCD

2. SchrittKonstruiere die Mittelsenkrechte einer Seite und anschießend die Mittelsenkrechte einer der benachbarten Seiten.

Hier ist es wichtig, dass die Seiten benachbart sind, da die Mittelsenkrechten der gegenüberliegenden Seiten identisch sind.

Kreis konstruieren Quadrat Mittelsenkrechten StudySmarterAbbildung 21: Mittelsenkrechten benachbarter Seiten

3. SchrittMarkiere den Schnittpunkt der beiden Mittelsenkrechten. Er ist der Mittelpunkt M des zu konstruierenden Kreises K.

Kreis konstruieren Quadrat Mittelpunkt StudySmarterAbbildung 22: Mittelpunkt des Quadrates

4. SchrittMiss den Abstand zwischen dem Mittelpunkt M und einem der Eckpunkte. Dieser Abstand entspricht dem Radius r des zu konstruierenden Kreises K.Kreis konstruieren Quadrat Radius StudySmarter
Abbildung 23: Radius r des gesuchten Kreises
5. SchrittZeichne mit dem ermittelten Radius r den Kreis K um seinen Mittelpunkt M,Kreis konstruieren Quadrat Umkreis StudySmarter
Abbildung 24: Umkreis K des Quadrates

Mittelpunkt eines Kreises konstruieren

Bis hier hin hast Du gelernt, wie man aus gegebenen Punkten einen Kreis konstruieren kann. Dieses Vorgehen kannst Du allerdings auch anwenden, um bei einem gegebenen Kreis den zu Mittelpunkt konstruieren.

Dir ist folgender Kreis K gegeben. Indem du ein beliebiges Dreieck mit Eckpunkten auf der Kreislinie einzeichnest, kannst Du den Mittelpunkt des Kreises ermitteln.

Um das zu tun musst Du zunächst drei beliebige Punkte auf dem Kreis K markieren.

Kreis konstruieren beliebige Punkte StudySmarterAbbildung 25: Beliebige Punkte A, B und C auf der Kreislinie

Verbinde diese drei Punkte zu einem Dreieck, um die Mittelsenkrechten konstruieren zu können

Kreis konstruieren Dreieck zur Konstruktion StudySmarterAbbildung 26: Dreieck im Kreis K

Jetzt kannst Du die Mittelsenkrechten zweier Seiten konstruieren.

Kreis konstruieren Mittelsenkrechten StudySmarterAbbildung 27: Mittelsenkrechten des Dreiecks

Der Schnittpunkt der beiden Mittelsenkrechten ist der gesuchte Mittelpunkt M des Kreises K.

Kreis konstruieren Konstruierter Mittelpunkt StudySmarterAbbildung 28: Konstruierter Mittelpunkt des Kreises K

Kreis konstruieren - Das Wichtigste

  • Ein Kreis K besitzt einen Mittelpunkt M und einen Radius r.
  • Der Durchmesser r eines Kreises k ergibt sich aus dem doppelten Radius:
  • Bei der Konstruktion durch zwei Punkte, ist ein Punkt immer der Mittelpunkt des Kreises und der andere liegt auf der Kreislinie
  • Ein Kreis lässt sich aus drei Punkten konstruieren
    • Konstruiere die drei Mittelsenkrechten der Strecken zwischen den Punkten
    • Der Schnittpunkt der drei Mittelsenkrechten ist der Mittelpunkt des gesuchten Kreises
    • Stich den Zirkel in den Mittelpunkt ein und stelle ihn so ein, dass er alle drei Punkte schneidet
  • Um den Mittelpunkt eines Kreises zu konstruieren, musst du:
    • Drei Punkte auf der Kreislinie markieren
    • Zwei Mittelsenkrechten zwischen den Punkten konstruieren
    • Der Punkt an dem sich die beiden Mittelsenkrechten schneiden ist der Mittelpunkt des Kreises
  • Der Thaleskreis ist ein Kreis, auf dem alle drei Punkte eines Dreiecks liegen. Wenn ein Thaleskreis vorliegt, ist ein Dreieck rechtwinklig und die Hypotenuse des Dreiecks verläuft durch den Mittelpunkt des Kreises. Das bedeutet, dass die Länge der Hypotenuse des Dreiecks dem Durchmesser des Kreises entspricht.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Kreis konstruieren

Für die Konstruktion eines Kreises benötigst du Zirkel und Lineal. Hast du beispielsweise zwei Punkte gegeben, wird einer der Punkte zum Mittelpunkt und der andere liegt auf der Kreislinie. Der Abstand der Punkte entspricht dem Radius, sodass Du Deinen Zirkel nur noch auf diesen Radius einstellen musst, um den Kreis zu zeichnen. 

  1. Markiere drei beliebige Punkte auf der Kreislinie und verbinde diese zu einem Dreieck.
  2. Konstruiere die Mittelsenkrechten zweier Seiten des Dreiecks.
  3. Markiere den Schnittpunkt der beiden Mittelsenkrechten. Er entspricht dem Mittelpunkt des Kreises.

  1. Markiere drei beliebige Punkte auf der Kreislinie und verbinde diese zu einem Dreieck.
  2. Konstruiere die Mittelsenkrechten zweier Seiten des Dreiecks.
  3. Markiere den Schnittpunkt der beiden Mittelsenkrechten. Er entspricht dem Mittelpunkt des Kreises.

  1. Markiere einen Punkt auf der Kreislinie und ziehe eine Gerade durch diesen Punkt und den Mittelpunkt des Kreises.
  2. Zeichne einen Kreis um den Punkt auf der Kreislinie und markiere die Schnittpunkte dieses Kreises mit der Geraden.
  3. Konstruiere die Mittelsenkrechte zwischen diesen beiden Schnittpunkten.

Finales Kreis konstruieren Quiz

Frage

Beim Thaleskreis entspricht die Hypotenuse dem Radius.

Antwort anzeigen

Antwort

Falsch

Frage anzeigen

Frage

Wieviele Punkte brauchst Du mindestens, um einen Kreis zu konstruieren?

Antwort anzeigen

Antwort

Um einen Kreis zu konstruieren, benötigst Du mindestens zwei Punkte.

Frage anzeigen

Frage

Wie gehst Du bei der Konstruktion eines Kreises mit zwei gegebenen Punkten vor?

Antwort anzeigen

Antwort

  1. Entscheide welcher der beiden Punkte der Mittelpunkt M ist und welcher der Punkt P, welcher auf der Kreislinie liegt.
  2. Miss den Abstand zwischen den beiden Punkten. Das Ergebnis ist der Radius r des zu konstruierenden Kreises K.
  3. Stelle den so ermittelten Radius an deinem Zirkel ein, stehe ihn in den Mittelpunkt M und zeichne den Kreis K.

Frage anzeigen

Frage

Wie gehst du bei der Konstruktion eines Kreises vor, wenn drei Punkte gegeben sind?

Antwort anzeigen

Antwort

  1. Falls noch nicht geschehen, verbinde die drei gegebenen Punkte zu einem Dreieck
  2. Konstruiere die Mittelsenkrechten zweier Seiten.
  3. Markiere den Schnittpunkt der beiden Mittelsenkrechten. Er ist der Mittelpunkt M des zu konstruierenden Kreises K.
  4. Miss den Abstand zwischen dem Mittelpunkt M und einem der drei Punkte. Dieser Abstand entspricht dem Radius r des Kreises K.
  5. Stelle den Zirkel auf den ermittelten Radius r ein und zeichne den Kreis K.

Frage anzeigen

Frage

Was ist ein Thaleskreis?

Antwort anzeigen

Antwort

Der Thaleskreis ist ein Kreis, auf dem alle drei Punkte eines Dreiecks liegen. Wenn ein Thaleskreis vorliegt, ist ein Dreieck rechtwinklig und die Hypotenuse des Dreiecks verläuft durch den Mittelpunkt des Kreises. Das bedeutet, dass die Länge der Hypotenuse des Dreiecks dem Durchmesser des Kreises entspricht.

Frage anzeigen

Frage

Wenn Du einen Kreis durch drei Punkte konstruierst entspricht das ...

Antwort anzeigen

Antwort

... der Konstruktion eines Umkreises um ein Dreieck.

Frage anzeigen

Frage

Wenn du einen Kreis gegeben hast, lässt sich der Mittelpunkt dieses Kreises konstruieren.

Antwort anzeigen

Antwort

Wahr

Frage anzeigen

Mehr zum Thema Kreis konstruieren
60%

der Nutzer schaffen das Kreis konstruieren Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.