Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Wirtschaft

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Wirtschaft

Wirtschaft als Schulfach – Überblick

Wirtschaftslehre ist ein seit Jahren umstrittenes Schulfach und doch sitzt Du jetzt hier und hast Dich entweder dafür entschieden oder musst es als Pflichtfach belegen. Egal, was davon, StudySmarter unterstützt Dich dabei, den Unterrichtsstoff zu verfestigen und erweitern. Dadurch wirst Du nicht nur für die nächste Prüfung, sondern auch auf viele Aspekte nach der Schule vorbereitet.

Mithilfe der kostenlosen App kannst Du Lernpläne, Lerngruppen und Inhalte erstellen. Ob Du dabei allein lernst oder mit anderen, ist Dir selbst überlassen. Du kannst auf Tausende Karteikarten und Zusammenfassungen zugreifen, die von über fünf Millionen Nutzer*innen fleißig erstellt wurden. Alternativ kannst Du auch selbst welche einpflegen oder auf die professionellen Originals der Lernapp zugreifen.

Wirtschaft Themen

Wirtschaft (auch Ökonomie genannt) beschreibt alle Vorgänge, welche Angebot oder Nachfrage erschaffen. An dem Wirtschaftsgeschehen nehmen einzelne Individuen, Unternehmen, private Haushalte und der Staat teil. Zur Wirtschaft gehört auch jeder Vorgang, in dem Menschen etwas herstellen oder Dienstleistungen anbieten.

Im Schulfach Wirtschaft lernst Du also einfach gesagt über so ziemlich alles etwas, was mit Geld zu tun hat. Ja, auch wenn Du Dir einen Döner kaufst, gehört diese Handlung zur Wirtschaft. Da das aber ganz schön viel ist, können die Themen in der Wirtschaftslehre ein wenig aufgeteilt werden.

Betriebswirtschaftslehre

Nachdem Du den Markt als ein Ganzes kennengelernt hast, wirst Du Dich im Schulfach Wirtschaft auch mit den Unternehmen beschäftigen, die natürlich einen großen Teil der Wirtschaft ausmachen. Dieser Aspekt des Fachs wird Betriebswirtschaftslehre, kurz BWL genannt. In BWL geht es darum,

  • welche Bereiche ein Unternehmen hat und wie diese funktionieren,
  • wie ein Betrieb geführt wird
  • und wie Betriebe sich nach außen bewerben.

Es gibt zum Beispiel drei Führungsstile, die Du in Wirtschaft in der Schule lernen wirst: autoritär, kooperativ und laissez-faire.

Mehr zu den einzelnen Führungsstilen lernst Du in der Zusammenfassung "Führungstechniken". Übrigens geht die Führung eines Unternehmens auch oft mit einer Unternehmensgründung einher. Auch das lernst Du im Schulfach Wirtschaft!

Ebenso wichtig wie die interne Führung eines Unternehmens ist es wichtig, dass Du das Unternehmen auch vermarkten kannst. Dazu gibt es marktorientierte und ressourcenorientierte Ansätze.

Mehr zu verschiedenen Marketingstrategien findest Du unter der gleichnamigen Erklärung mit nur einem Klick.

Volkswirtschaftslehre

Anders als die Betriebswirtschaft beschäftigt sich die Volkswirtschaftslehre (VWL) mit den Zusammenhängen von Staat und Wirtschaft. Dazu zählt z. B. das Thema Arbeitslosigkeit, aber auch Globalisierung und aktuelle volkswirtschaftliche Entwicklungen.

Zwei wichtige Teilbereiche der VWL sind Mikro- und Makroökonomie, die Du in der folgenden Tabelle näher kennenlernst.

MikroökonomieMakroökonomie
  • kommt von dem Wort "mikro" (klein)
  • kommt von dem Wort "Makro" (groß)
  • stellt das Individuum in den Mittelpunkt und befasst sich oft mit der Verteilung knapper Ressourcen
  • beschäftigt sich mit Sozialprodukt, Arbeitslosenquote, Inflation, Produktion, Investitionen, etc.
  • behandelt Theorien zu Haushalt, Preis und Produktion
  • beinhaltet Theorien zu Wachstum, Konjunktur und Einkommen

Mehr zu den Einzelheiten der Theorien lernst Du in den jeweiligen Zusammenfassungen.

Wirtschaft und Recht

Die Grundlage für alle Transaktionen, ob in der BWL oder VWL, bieten Gesetzbücher. Hier lernst Du einige Grundgesetze kennen, die im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) stehen und an die sich z. B. Unternehmen halten müssen. Dazu zählt unter anderem die Gewährleistung gemäß Paragraf 437 im BGB, die besagt, dass bei Mängeln an einem Produkt das Recht auf Rückgabe oder Ersatz besteht.

Mehr zum Thema "Gewährleistung" findest Du in der zugehörigen Zusammenfassung!

Ebenfalls lernst Du in der Rechtslehre die Grundpfeiler des deutschen Rechtssystems kennen.

RechtInhaltGesetzbücherBespiele
ZivilrechtAnliegen, die Privatpersonen betreffen
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • Käufe und Verkäufe (BGB, §433)
  • Erbschaft (BGB, §1922)
  • Schenkungen (BGB, §516)
Öffentliches Recht (ÖffR)Themen, in die der Staat eingebunden ist
  • Grundgesetz (GG)
  • Verfassungs- und Verwaltungsgesetze
  • Staatsrecht
  • Europarecht
  • Umsatzsteuer (UStG, §12)
  • Wahlgrundsätze (Artikel 38, GG)
StrafrechtTeil des öffentlichen Rechts, kümmert sich um Anliegen, die verboten sind
  • Strafgesetzbuch (StGB)
  • Strafprozessrecht (StPO)
  • Waffengesetz
  • Betäubungsmittelgesetz (BtMG)
  • Diebstahl (StGB, §242)
  • Legalitätsprinzip (StPO, §152)

Um Dein Wissen über die verschiedenen Rechtsformen zu vertiefen und noch mehr konkrete Gesetze zulernen, klick Dich direkt durch die Erklärungen zu den Themen.

Wirtschaftspolitik und -ethik

Die Wirtschaftspolitik beschäftigt sich, wie Du vielleicht am Namen erkennst, mit der Verbindung von Wirtschaft und Politik. Ziele der Politik sind:

  • stabiles Preisniveau,
  • niedrige Arbeitslosenquote,
  • angemessenes und nachhaltiges Wachstum
  • und außenwirtschaftliches Gleichgewicht.

Besonders wichtig ist dabei die Finanz- oder auch Fiskalpolitik. Durch sie wird geregelt, wie viel Geld in der Staatskasse ist und wofür sie verwendet wird. Deshalb sind Steuern auch der größte Bestandteil der Fiskalpolitik. Mit Steuerhebungen oder -senkungen kann der Staat aktiv in die Wirtschaft eingreifen und so für eine stabile Marktsituation sorgen.

Unter Wirtschaftspolitik fällt auch die Europäische Zentralbank und wie sie funktioniert. Hast Du Dich also schon immer mal dafür interessiert, wie der Euro funktioniert, klick Dich in die Erklärung "Geldpolitik der EZB".

In der Wirtschaftsethik hingegen geht es nicht nur um den finanziellen Aspekt der Wirtschaft, sondern auch um moralische Werte und Prinzipien, die in einer Gesellschaft verankert sind. Heutzutage geht es in der Wirtschaftsethik deshalb vor allem um Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit der Arbeitsverteilung.

Warum mit StudySmarter lernen?

Nachdem Du Dir einen ersten Überblick über das Thema Wirtschaft verschafft hast, kannst Du nun tiefer in die Materie einsteigen. StudySmarter bietet einen intelligenten Lernplan, welcher den Lernfortschritt protokolliert und die Motivation während des Lernens durch “Gamification-Trophys” aufrechterhält.

Die Vorteile von StudySmarter auf einen Blick:

  • Zahlreiche kostenlose, professionelle Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Karteikartena
  • alleine lernen oder mit Freund*innen
  • StudySmarter deckt neben Themen für das Schulfach Wirtschaft auch andere Fächer ab
  • 89% verbessern dank StudySmarter ihre schulischen Leistungen

Häufig gestellte Fragen zum Thema Wirtschaft

Ziel des Schulfachs Wirtschaft ist es, den Schülerinnen und Schülern analytische Fähigkeiten zu vermitteln, damit sie das ökonomische Handeln anderer einordnen und beurteilen können. Außerdem sollen sie in der Lage sein, auch im Privaten die für sie wirtschaftlich und rechtlich sinnvollste Handlungsoption zu wählen.

Wirtschaftslehre in der Schule ist vielfältig, geht aber vor allem auf BWL, VWL und Grundwissen ein. 

60%

der Nutzer schaffen das Wirtschaft Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.