Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Innenwinkelsumme Dreieck

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Innenwinkelsumme Dreieck

Die Innenwinkelsumme im Dreieck ist die Zahl, die man erhält, wenn man alle Winkel im Inneren eines Dreiecks zusammenrechnet. Aber was sind eigentlich Innenwinkel und wie berechnet man diese Innenwinkelsumme?

Innenwinkelsumme Definition

Um die Innenwinkelsumme verstehen zu können, solltest du wissen, was ein Innenwinkel ist.

Ein Innenwinkel ist in der Geometrie der Winkel, der von zwei benachbarten Seiten eingeschlossen wird. Dementsprechend, und wie der Name auch schon sagt, liegt er im Inneren einer geometrischen Figur.

In diesem Fall ist der Winkel γ zwischen den Seiten a und b eingeschlossen:

Innenwinkelsumme Dreieck, Innenwinkel, StudySmarter

Abbildung 1: Innenwinkel

Die Anzahl der Ecken gibt hierbei die Anzahl der Innenwinkel an. Ein Dreieck hat drei Ecken und daher drei Innenwinkel:

Innenwinkelsumme Dreieck, Anzahl der Innenwinkel, StudySmarterAbbildung 2: Anzahl der Innenwinkel

Es gibt nicht nur Innenwinkel, sondern auch sogenannte Außenwinkel. Außenwinkel sind die Nebenwinkel eines Innenwinkels. Sie entstehen, wenn eine Seite verlängert wird.

Innenwinkelsumme im Dreieck, Innenwinkel und Außenwinkel, StudySmarterAbbildung 3: Innenwinkel und Außenwinkel

Nebenwinkel sind Winkel, die direkt nebeneinander liegen. Zusammen ergeben sie immer 180°. Wenn du mehr darüber erfahren willst, lies dir unseren Artikel zum Thema Nebenwinkel durch.

Innenwinkelsumme Dreieck

Der Innenwinkelsummensatz, auch Innenwinkelsatz oder Winkelsummensatz genannt, besagt, dass die Summe aller Innenwinkel immer 180° ergeben muss.

Innenwinkelsumme Dreieck berechnen

Nach dem Innenwinkelsummensatz gilt:

α + β + γ = 180°

Diese Formel hilft dir, einen Winkel α zu berechnen, wenn du die Winkel β und γ gegeben hast.

Die Innenwinkelsumme von 180° gilt nur für Dreiecke! Beispielsweise haben Vierecke eine Innenwinkelsumme von 360° und Fünfecke eine Innenwinkelsumme von 540°. Aber wie kommt man darauf?

Innenwinkelsumme Dreieck, Innenwinkelsumme Viereck, StudySmarter

Abbildung 4: Innenwinkelsumme Viereck

Wenn du dir ein Viereck anschaust, kannst du es in zwei Dreiecke zerlegen. Du kannst also die Innenwinkelsumme von zwei Dreiecken addieren:

180°+180°=360°

So kannst du mit jedem Vieleck vorgehen: Es in Dreiecke zerlegen und die Innenwinkelsumme der Dreiecke addieren. Das geht bei Vierecken und Fünfecken, aber schon bei Sechsecken wird es schwierig.

Es ergibt sich jedoch ein Zusammenhang:

n - 2

Man nimmt immer die Anzahl an Ecken n minus 2 und dann weiß man, wie viele Dreiecke in eine Figur passen.

Beispiel:

Man hat ein Dreizehneck. Also ist n in diesem Falln=13. Man rechnetn-2aus und multipliziert das Ergebnis mit 180°:

13 - 2 = 11

11 · 180° = 1980°

Ein Dreizehneck hat also eine Innenwinkelsumme von 1980°.

Innenwinkelsumme Dreieck Beweis

Doch woher kommt diese Regel? Woher weißt du, dass das stimmt? Man kann sie einfach beweisen.

Erklärung
Beispiel
Ein Dreieck mit der Seite c ist gegeben. Durch den gegenüberliegenden Punkt C wird eine Gerade gezogen, die parallel zur Seite c ist.

Innenwinkelsumme Dreieck, Beweis des Innenwinkelsatzes, StudySmarter

Abbildung 5: Beweis des Innenwinkelsatzes
Jetzt können die Winkel α' und β' neben dem Winkel γ an der Geraden g platziert werden. Die Winkel α' und β' sind in diesem Fall, aufgrund des Wechselwinkelsatzes, genauso groß wie α und β.

Der Wechselwinkelsatz besagt, dass Wechselwinkel genau dann gleich groß sind, wenn sie an parallelen Geraden liegen.

Innenwinkelsumme Dreieck, Beweis des Innenwinkelsatzes, StudySmarter

Abbildung 6: Beweis des Innenwinkelsatzes

Innenwinkelsumme im Dreieck, Beweis des Innenwinkelsatzes, StudySmarter

Abbildung 7: Beweis des Innenwinkelsatzes
Wie du siehst, ergeben die Winkel α', β' und γ zusammen 180°. Da α = α' und β = β' gilt, müssen also auch α, β und γ zusammen 180° ergeben. Wenn man das mathematisch aufschreibt, kommt man wieder zum Innenwinkelsatz:
α + β + γ = 180°

Innenwinkelsumme Dreieck, Beweis des Innenwinkelsatzes, StudySmarter

Abbildung 8: Beweis des Innenwinkelsatzes

Du kannst dir auch ein Dreieck aus einem Stück Papier ausschneiden, zwei Ecken abreißen und diese neben die letzte Ecke legen. Dann wirst du sehen, dass diese zusammen einen Halbkreis, also 180°, ergeben.

Innenwinkelsumme rechtwinkliges Dreieck

Rechtwinklige Dreiecke sind oft ein Sonderfall. In diesem Fall hast du jedoch Glück, da bei der Innenwinkelsumme eines Dreiecks alles genauso funktioniert wie bei jedem anderen Dreieck.

Gegeben ist ein rechtwinkliges Dreieck. Die Besonderheit liegt also darin, dass bei der Berechnung der Innenwinkelsumme immer ein Winkel 90° hat. Dies prüfen wir beispielhaft an dem Dreieck ABC:

Innenwinkelsumme Dreieck rechtwinkliges Dreieck, StudySmarter

Abbildung 9: rechtwinkliges Dreieck

Wir können also einfach die Werte α = 45°, β = 45° und γ = 90° in den Innenwinkelsatz einsetzen. Das Ergebnis müsste dann 180° sein:

α + β + γ = 180°45° + 45° + 90° = 180°90° + 90° = 180°180° = 180°

Wie du siehst, stimmt die Aussage und damit der Innenwinkelsatz. Das bedeutet, dass du, unabhängig von der Art des Dreiecks, den Satz anwenden kannst und das Ergebnis immer 180° ist.

Innenwinkelsumme Dreieck Übung

Aufgabe

Gib die Innenwinkel γ, η und ζ an:

Innenwinkelsumme Dreieck, Übung, StudySmarter

Abbildung 10: Beispiel Dreieck

Lösung

Die gegebene Zeichnung besteht aus drei Dreiecken: ein großes Dreieck, welches wiederum in zwei kleinere Dreiecke unterteilt ist. Du musst all diese Dreiecke nutzen, um die gesuchten Winkel berechnen zu können.

Als Erstes nehmen wir uns η vor. Der Winkel η ist zusammen mit α und δ in dem Dreieck ADC. Deren Summe muss also 180° ergeben:

α + δ + η = 180°35° + 110° + η = 180°145° + η = 180°η= 180° - 145°η= 35°

Als Nächstes können wir uns ζ vornehmen. Der Winkel ζ bildet mit β und ε das Dreieck DBC. Hier gehen wir genauso vor:

ε + β + ζ = 180°70° + 75° + ζ = 180°145° + ζ = 180°ζ = 180° - 145°ζ = 35°

Als Letztes müssen wir noch den Winkel γ ausrechnen. Hier haben wir jetzt zwei Möglichkeiten:

  1. η und ζ zusammenrechen
  2. Innenwinkelsatz des großen Dreiecks

Zu a.: Da die Winkel η und ζ zusammen den Winkel γ bilden, können wir einfach deren Summe berechnen und erhalten so den Winkel γ:

η + ζ = γ35° + 35° = γ70° = γ

Zu b.: Alternativ können wir γ auch über die Innenwinkelsumme des "großen" Dreiecks berechnen. Hier gehen wir genauso wie bei der Berechnung der Winkel η und ζ vor:

α + β + γ = 180°35° + 75° + γ = 180°110° + γ = 180°γ= 180° - 110°γ = 70°

Innenwinkelsumme im Dreieck Beispiel Lösung, StudySmarter

Abbildung 11: Beispiel Dreieck Lösung

Innenwinkelsumme Dreieck - Das Wichtigste

  • Ein Innenwinkel ist ein Winkel, der von zwei benachbarten Seiten, innerhalb einer geometrischen Figur, eingeschlossen ist.
  • Anzahl der Ecken = Anzahl der Innenwinkel.
  • Die Summe aller Innenwinkel im Dreieck ergibt immer 180°.
  • Der Innenwinkelsatz besagt: ⁣α+β+γ=180°.
  • Der Innenwinkelsatz gilt für Dreiecke jeder Art.
  • Innenwinkelsumme in anderen geometrischen Figuren:n - 2 · 180°.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Innenwinkelsumme Dreieck

Die Innenwinkelsumme kann mit Hilfe des Innenwinkelsummensatzes, auch Innenwinkelsatz oder Winkelsummensatz genannt, berechnet werden. Die Formel lautet so: alpha + beta + gamma = 180°

Die Innenwinklesumme eines Dreiecks beträgt immer 180°. Die Innenwinkelsumme eines Vierecks beträgt immer 360°. Je nach Figur ist die Innenwinkelsumme also anders.

Ein Innenwinkel ist ein Winkel, der zwischen zwei benachbarten Seiten eingeschlossen ist. Ein Innenwinkel ist, im Gegensatz zum Außenwinkel, immer innerhalb einer geometrischen Figur.

Finales Innenwinkelsumme Dreieck Quiz

Frage

Was ist ein Innenwinkel?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Innenwinkel ist ein Winkel, der von zwei benachbarten Seiten eingeschlossen wird und sich im Inneren einer geometrischen Figur befindet.

Frage anzeigen

Frage

Wie viele Innenwinkel hat eine geometrische Figur?

Antwort anzeigen

Antwort

Anzahl ihrer Ecken minus 2

Frage anzeigen

Frage

Wie kann man den Innenwinkelsummensatz noch nennen?

Antwort anzeigen

Antwort

Winkelsatz

Frage anzeigen

Frage

Wie berechnet man die Innenwinkelsumme eines rechtwinkligen Dreiecks?

Antwort anzeigen

Antwort

Mit dem Innenwinkelsummensatz, genauso wie bei allen anderen Dreiecken auch. Bei der Berechnung ist ein Winkel dann immer 90°.

Frage anzeigen
Mehr zum Thema Innenwinkelsumme Dreieck
60%

der Nutzer schaffen das Innenwinkelsumme Dreieck Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.