Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Addition

Addition

\(\definecolor{bl}{RGB}{20, 120, 200}\definecolor{gr}{RGB}{0, 220, 180}\definecolor{r}{RGB}{250, 50, 115}\definecolor{li}{RGB}{131, 99, 226}\definecolor{ge}{RGB}{255, 205, 0}\)Grundlage aller Rechnungen in der Mathematik sind die vier Grundrechenarten. Die Addition ist eine davon und wird wegen ihres Rechenzeichens Plus (+) auch oft als "Plusrechnung" bezeichnet. Bei der Addition zählt man etwas zusammen, die Zahl wird also vergrößert.

Addition Begriffe

Bei der Addition werden zwei oder mehr Zahlen zusammengezählt. Die Zahlen oder Terme, die zusammengerechnet werden, werden Summanden genannt und sind von links nach rechts in der Rechnung durchnummeriert. Das Ergebnis einer Addition von zwei oder mehr Summanden bezeichnet man als Summe.

Addition Begriffe der Addition StudySmarterAbb. 1 - Begriffe der Addition.

Ergebnis einer Addition

Das Ergebnis einer Addition wird als Summe bezeichnet. Dabei ist es egal, ob Terme oder Zahlen addiert werden, solange die letzte durchgeführte mathematische Operation die Addition ist.

Addition – Summand

Als Summanden werden die einzelnen Zahlen oder Terme in einer Summe bezeichnet. Die Summanden werden von links nach rechts durchnummeriert. Es wird dann vom 1. Summand, 2. Summand, etc. gesprochen.

Schriftliche Addition

Besonders bei der Addition mit großen Zahlen, die man nur schwer im Kopf ausrechnen kann, bietet sich es an die Rechnung schriftlich vorzunehmen. Dabei werden für jede Rechnung die gleichen Schritte vorgenommen.

Schriftliche Addition mit Übertrag & ohne Übertrag

Bei der schriftlichen Addition gibt es Aufgaben mit Übertrag und ohne Übertrag. Übertrag bedeutet, dass bei einer der Rechnungen, die Zehnerstelle aus der Rechnung vorher mitgenommen werden muss. Das ist immer der Fall, wenn in einer Spalte eine Summe größer als 9 herauskommt. Der Übertrag wird hier in Schritt 4 und 5 besprochen. Wenn es nicht zum Übertrag kommt, kannst Du einfach den Schritten 1–3 folgen.

SchrittRechunung
1. Schreibe die beiden Summanden direkt untereinander. Das heißt Einer unter Einer, Zehner unter Zehner und so weiter.\begin{array}\,&3&6&1&4\\+&2&7&2&3\\\hline \end{array}

2. Beginne dann mit der Spalte ganz rechts. Die beiden letzten Zahlen der Summanden werden miteinander addiert und das Ergebnis unter den Strich geschrieben.

\begin{array}\,&3&6&1&{\color{bl}4}\\+&2&7&2&{\color{bl}3}\\\hline&&&&{\color{gr}7}\end{array}

3. Danach wanderst Du eine Spalte weiter nach links und addierst auch deren Zahlen miteinander. Das Verfahren wiederholst Du von rechts nach links, bis Du bei der letzten Zahl angekommen bist.

\begin{array}\,&3&6&{\color{bl}1}&4\\+&2&7&{\color{bl}2}&3\\\hline&&&{\color{gr}3}&7\end{array}
4. Wird eine der Summen größer als neun, schreibst Du vom Ergebnis nur die Einerzahl auf und schreibst die Zahl des Zehners eine Spalte weiter vorn klein an. Das Übernehemn der Zehnerstelle wird als Übertrag bezeichnet.\begin{array}\,&3&{\color{bl}6} &1&4\\+&2_{\color{gr}1}\,&{\color{bl}7}&2&3\\\hline&&3&3&7\end{array}\[{\color{bl}6+7}={\color{gr}1}3\]
5. Die kleine Zahl, die Du aus der Rechnung vorher mitgenommen hast, addierst Du jetzt auch mit dazu. Die Schritte wiederholst Du, bis Du mit jeder Spalte fertig bist.\begin{array}\,&{\color{bl}3} &6&1&4\\+&{\color{bl}2} _{\color{gr}\scriptsize 1}\,&7&2&3\\\hline&{\color{ge}6}&3&3&7\end{array}\[{\color{bl}3}+{\color{bl}2} +{\color{gr}1}={\color{ge}6}\]

Halbschriftliche Addition

Die halbschriftliche Addition ist eine Mischung aus der schriftlichen Addition und dem Kopfrechnen. Dabei wird die Rechnung in mehrere einfachere Teilrechnungen zerlegt. Die halbschriftliche Addition folgt keinen konkreten Regeln, sondern bieten eine Möglichkeit, die eigenen Gedanken bei einer Rechnung festzuhalten.

Beispiele halbschriftliche Additionen Beispielrechnung
Vereinfachen der RechnungHierbei wird die eigentliche Rechnung, durch eine simplere Version mit dem gleichen Ergebnis ersetzt\begin{align}299+457=756\\\hline 300+456 = 756\end{align}
Zerlegung in EinzelschritteAnstatt einer komplizierten Rechnung wird die Rechnung in leichtere Einzelrechnungen zerlegt\begin{align}189+437=626\\\hline 189+400 = 589\\589 + 30 = 619\\619+7 = 626\end{align}
Formulieren einer HilfsaufgabeHier wird die ursprüngliche Aufgabe durch eine simplere, jedoch längere Rechenaufgabe ersetzt\begin{align}189+437=626\\\hline 200+437 - 11 = 626\end{align}

Addition Regeln

Für die Addition gelten zwei allgemeine Rechengesetze:

Du darfst also innerhalb einer Summe die Summanden einfach vertauschen, das Ergebnis bleibt gleich.

Das bedeutet, Teilrechnungen innerhalb der Addition dürfen in beliebiger Reihenfolge ausgeführt werden.

Zu diesen Rechenregeln solltest Du Dir die Artikel zum Assoziativgesetz und Kommutativgesetz genauer ansehen.

Übungsaufgaben zur Addition

Anhand der folgenden Übungsaufgaben kannst Du den gelernten Stoff aus diesem Artikel üben und vertiefen.

Lösung

Zu 1.

Hier kannst Du das Kommutativgesetz anwenden und die Summanden zunächst vertauschen, bevor Du sie addierst. Natürlich kannst Du die Rechnung auch ohne Anwendung des Kommutativgesetzes ausführen.

Vertauschst Du die Zahlen sinnvoll, kannst Du zuerst die sehr einfache Rechnung rechnen. Zu der 10 ist es jetzt viel leichter die 8 hinzuzuaddieren.

Zu 2.

Zu 3.

Aufgrund des bei der Addition geltenden Assoziativgesetzes darf hier die Klammer verschoben werden. Damit kann die Reihenfolge der Teilschritte der Rechnung verändert werden.

Auch hier kannst Du den leichten Teilschritt zuerst rechnen und erhältst somit eine leichte Zahl, mit der man schön weiter rechnen kann.

Zu 4.

Das ist eine schwierige Rechnung, die beim Berechnen im Kopf Schwierigkeiten bereiten kann. Deshalb berechnen wir sie schriftlich.

Addition – Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die Addition ist eine der vier Grundrechenarten
  • Bei der Addition werden zwei oder mehr Zahlen zusammengezählt.

    Das Ergebnis der Addition von zwei oder mehr Summanden bezeichnet man als Summe.

  • Begriffe der Addition:

Addition Schriftliche Addition StudySmarter

  • Bei komplizierten Rechnungen kannst du die schriftliche Addition anwenden. Du gehst dabei so vor:
    • Schreibe die beiden Summanden direkt untereinander, das heißt Einer unter Einer, Zehner unter Zehner und so weiter.
    • Beginne dann mit der Spalte ganz rechts. Die beiden letzten Zahlen der Summanden werden miteinander addiert und das Ergebnis unter den Strich geschrieben.
    • Danach wanderst Du eine Spalte weiter nach links und addierst auch deren Zahlen miteinander. Das Verfahren wiederholst Du von rechts nach links bist Du bei der letzten Zahl angekommen bist.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Addition

Die Addition ist eine Grundrechenart, bei der zwei oder mehr Zahlen zusammengezählt werden.

Sie besteht aus zwei oder mehr Summanden, das Ergebnis der Rechnung bezeichnet man als (Wert der) Summe.

Bei der Addition werden zwei oder mehr Summanden/Zahlen zusammengezählt

Die ursprüngliche Zahl wird also um einen bestimmten Wert vergrößert.

Bei komplizierten Rechnungen, kannst du die schriftliche Addition anwenden. Du gehst dabei so vor:

  • Schreibe die beiden Summanden direkt untereinander, das heißt Einer unter Einer, Zehner unter Zehner und so weiter. 
  • Beginne dann mit der Spalte ganz rechts. Die beiden letzten Zahlen der Summanden werden miteinander addiert und das Ergebnis unter den Strich geschrieben.
  • Danach wanderst du eine Spalte weiter nach links und addierst auch deren Zahlen miteinander. Das Verfahren wiederholst du von rechts nach links bist du bei der letzten Zahl angekommen bist.


Diese Regeln zur schriftlichen Addition solltest du können und beachten:

  • Ist in einer der Spalten ein Kästchen leer, kannst du dieses mit einer 0 auffüllen. 
  • Wird eine der Summen größer als Neun, schreibst du vom Ergebnis nur die Einerzahl auf und schreibst die Zahl des Zehners eine Spalte weiter vorne an.

  • Bei der Addition kann das Kommutativ- und das Assoziativgesetz angewendet werden und damit der normale Rechenweg "von links nach rechts" verändert werden.
  • Die schriftliche Addition ist ein vereinfachter Rechenweg, um mit schwierigen Zahlenwerten zu rechnen.
  • Auch Brüche und Vektoren können mit ihren speziellen Rechenwegen addiert werden.

Finales Addition Quiz

Frage

Nenne den korrekten Begriff für die Lücke in folgender Aussage:


„Um Brüche addieren zu können, müssen beide Brüche auf den

gleichen .......................... gebracht werden.“

Antwort anzeigen

Antwort

Nenner

Frage anzeigen

Frage

Entscheide, welche Aussagen korrekt sind.

Antwort anzeigen

Antwort

Eine Addition beschreibt das Zusammenzählen (Plus rechnen) von Zahlen. 

Frage anzeigen

Mehr zum Thema Addition
60%

der Nutzer schaffen das Addition Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Get FREE ACCESS to all of our study material, tailor-made!

Over 10 million students from across the world are already learning smarter.

Get Started for Free
Illustration