Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Matrix Vektor Multiplikation

Matrix Vektor Multiplikation

\(\definecolor{bl}{RGB}{20, 120, 200}\definecolor{gr}{RGB}{0, 220, 180}\definecolor{r}{RGB}{250, 50, 115}\definecolor{li}{RGB}{131, 99, 226}\definecolor{ge}{RGB}{255, 205, 0}\)

Möchtest Du wissen, wie Du ein Matrix Vektor Produkt bestimmen kannst und welche Schritte Du bei der Berechnung machen musst? In dieser Erklärung findest Du ein Beispiel zur Matrix Vektor Multiplikation, bei dem das Produkt über das Falk-Schema bestimmt wird. Außerdem erfährst Du, warum das Matrix Vektor Produkt nicht kommutativ ist und welche Reihenfolge Du beim Transponieren beachten musst.

Matrix Vektor Produkt

Um das Matrix Vektor Produkt \(A\cdot \vec{b}\) aus einer Matrix \(A\) und einem Vektor \(\vec{b}\) bestimmen zu können, muss die Spaltenanzahl der Matrix \(A\) mit der Zahl der Komponenten des Vektors \(\vec{b}\) übereinstimmen.

Bevor Du also eine Matrix \(A\) und einen Vektor \(\vec{b}\) multiplizieren kannst, musst Du zunächst überprüfen, ob sich die beiden überhaupt multiplizieren lassen. Dies ist nur möglich, wenn die Matrix \(A\) genauso viele Spalten hat wie der Vektor \(\vec{b}\) Komponenten.

\[A_{(m,\,{\color{#FA3273}n})}\,\cdot\,\vec{b}_{({\color{#FA3273}n})}\,=\,\vec{c}_{(m)}\]

Das Ergebnis der Multiplikation \(A\cdot \vec{b}\) ist der Vektor \(\vec{c}\) mit so vielen Vektorkomponenten, wie die Matrix \(A\) Zeilen besitzt.

In den Erklärungen „Matrizen“ und „Matrizenrechnung“ kannst Du alles rund um die Matrix nachlesen.

Wenn die Voraussetzung für das Matrix Vektor Produkt erfüllt ist, kannst Du jetzt das Matrix Vektor Produkt bestimmen.

Matrix Vektor Multiplikation Beispiel – Produkt bestimmen

Das Produkt \(A\cdot \vec{b}\) der Matrix Vektor Multiplikation aus der Matrix \(\color{bl}A\) und dem Vektor \(\color{gr}\vec{b}\) wird wie folgt bestimmt:

\begin{align}{\color{bl}\begin{pmatrix} a_{1 1} & a_{1 2} & \dots & a_{1 n} \\ a_{2 1} & a_{2 2} & \dots & a_{2n} \\ \vdots & \vdots & \ddots & \vdots \\ a_{m1} & a_{m2} & \dots & a_{mn} \end{pmatrix}} \cdot {\color{gr}\begin{pmatrix} b_{1} \\ b_{2} \\ \vdots \\ b_{n} \end{pmatrix}} = \begin{pmatrix} {\color{bl}a_{1 1}} \cdot {\color{gr}b_{1}} + {\color{bl}a_{1 2}} \cdot {\color{gr}b_{2}} + \dots + {\color{bl}a_{1 n}} \cdot {\color{gr}b_{n}} \\ {\color{bl}a_{2 1}} \cdot {\color{gr}b_{1}} + {\color{bl}a_{2 2}}\cdot {\color{gr}b_{2}} + \dots + {\color{bl}a_{2n}} \cdot {\color{gr}b_{n}} \\\vdots \\{\color{bl}a_{m1}} \cdot {\color{gr}b_{1}} + {\color{bl}a_{m2}} \cdot {\color{gr}b_{2}} + \dots + {\color{bl}a_{mn}} \cdot {\color{gr}b_{n}}\end{pmatrix}&= {\color{r} \begin{pmatrix} c_{1} \\ c_{2} \\ \vdots \\ c_{m} \end{pmatrix}}\end{align}

Dies führt dazu, dass die Elemente des Vektors \(\vec{c}\) über eine Summe gebildet werden, wobei jede Zeile der Matrix \(A\) einzeln mit dem Vektor \(\vec{b}\) verrechnet wird.

Eine praktische Möglichkeit zur Berechnung des Produkts ist das sogenannte Falk-Schema. Mit diesem Prinzip kannst Du die Matrix Vektor Multiplikation über eine Schritt-für-Schritt-Anleitung durchführen.

Gesucht ist das Matrix Vektor Produkt aus der Matrix \({\color{bl}A}=\color{bl}\begin{pmatrix} 3 & 5 & 9 \\ 3 & 1 & 2 \\\end{pmatrix}\) und dem Vektor \({\color{gr}\vec{b}}= {\color{gr}\begin{pmatrix} 7 \\ 1 \\ 4 \end{pmatrix}}\).

Lösung

Die folgende Tabelle zeigt Dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Berechnung des Matrix Vektor Produkts über das Falk-Schema.


Schritte

Erklärung und Rechnung

Grafisch

\(1.\) Matrix und Vektor einzeichnen

Kreuz einzeichnen, wobei links unten die Matrix und rechts oben der Vektor eingetragen wird.

Matrix Vektor Multiplikation Matrix Vektor Produkt bestimmen StudySmarter

\(2.\) Ersten Eintrag des Ergebnisvektors berechnen

Erstes Vektorelement berechnen mit der ersten Zeile der Matrix und dem Vektor.

\[{\color{r}c_1}= {\color{bl}3} \cdot{\color{gr}7} + {\color{bl}5} \cdot{\color{gr}1} + {\color{bl}9} \cdot {\color{gr}4} =\color{r}62 \]

Matrix Vektor Multiplikation Matrix Vektor Produkt bestimmen StudySmarter

\(3.\) Zweiten Eintrag des Ergebnisvektors berechnen

Zweites Vektorelement analog zum Schritt zuvor bestimmen.

\[{\color{r}c_2}={\color{bl}3} \cdot {\color{gr}7} +{\color{bl}1}\cdot {\color{gr}1} + {\color{bl}2}\cdot {\color{gr}4} =\color{r} 30\]

Matrix Vektor Multiplikation Matrix Vektor Produkt bestimmen StudySmarter

\(4.\) Matrix Vektor Produkt aufschreiben

\[{\color{r}\vec{c}}={\color{bl}\begin{pmatrix} 3 & 5 & 9 \\ 3 & 1 & 2 \\\end{pmatrix}} \cdot {\color{gr}\begin{pmatrix} 7 \\ 1 \\ 4 \end{pmatrix}} = {\color{r} \begin{pmatrix} 62 \\ 30 \end{pmatrix}} \]

Matrix Vektor Multiplikation Matrix Vektor Produkt bestimmen StudySmarter

Multiplizierst Du Matrizen und Vektoren, so musst Du einige Rechenregeln beachten.

Matrix Vektor Multiplikation Reihenfolge – Regeln

Die Reihenfolge der Matrix Vektor Multiplikation wird durch einige Rechengesetze beeinflusst. So ist das Matrix Vektor Produkt assoziativ, distributiv, aber nicht kommutativ, vorausgesetzt die Multiplikation ist möglich.

Mit den Matrizen \(A\) und \(B\) sowie den Vektoren \(\vec{u}\) und \(\vec{v}\) gilt:

  • Kein Kommutativgesetz: \[ {\color{bl}A} \cdot {\color{ge}B} \neq {\color{ge}B} \cdot {\color{bl}A} \]

  • Assoziativgesetz: \[ {\color{bl}A} \cdot \left( {\color{ge}B} \cdot {\color{gr}\vec{u}}\right) = \left({\color{bl}A} \cdot {\color{ge}B} \right) \cdot{\color{gr}\vec{u}}\]

  • Distributivgesetz:\begin{align}({\color{bl}A}+{\color{ge}B})\cdot {\color{gr}\vec{u}} ={\color{bl}A}\cdot {\color{gr}\vec{u}}+{\color{ge}B}\cdot \color{gr}\vec{u}\\[0.2cm]{\color{bl}A}\cdot ({\color{gr}\vec{u}}+{\color{li}\vec{v}})={\color{bl}A}\cdot {\color{gr}\vec{u}}+{\color{bl}A}\cdot {\color{li}\vec{v}}\end{align}

  • Transponieren: \[\left({\color{bl}A}\cdot {\color{gr}\vec{u}}\right)^{\,T} = {\color{gr}\vec{u}}^{\,T} \cdot {\color{bl}A}^{\,T}\]

Warum die Matrix Vektor Multiplikation nicht kommutativ ist, zeigt Dir das folgende Beispiel.

Matrix Vektor Multiplikation nicht kommutativ – Beispiel

Die Matrix Vektor Multiplikation ist nicht kommutativ! Das heißt, die Reihenfolge darf bei der Produktbildung nicht vertauscht werden. Dies kannst Du am besten an einem Beispiel sehen:

Im Abschnitt Matrix Vektor Multiplikation Beispiel hast Du folgendes Matrix Vektor Produkt berechnet:

\begin{align}A\cdot \vec{b}={\color{bl}\begin{pmatrix} 3 & 5 & 9 \\ 3 & 1 & 2 \\\end{pmatrix}} \cdot {\color{gr}\begin{pmatrix} 7 \\ 1 \\ 4 \end{pmatrix}} &= {\color{r} \begin{pmatrix} 62 \\ 30 \end{pmatrix}} \end{align}

Wenn Du nun die Matrix \(A\) und Vektor \(\vec{b}\) vertauschen würdest, kann das Produkt nicht mehr berechnet werden. Hier stimmt die Spaltenanzahl des Vektors \(\vec{b}\) nicht mit der Zeilenanzahl der Matrix \(A\) überein.

\begin{align}\vec{b}\cdot A={\color{gr}\begin{pmatrix} 7 \\ 1 \\ 4 \end{pmatrix}} \cdot{\color{bl}\begin{pmatrix} 3 & 5 & 9 \\ 3 & 1 & 2 \\\end{pmatrix}} \Rightarrow \textbf{ungültig}\end{align}

Die Voraussetzung für die Vektor Matrix Multiplikation ist somit nicht mehr erfüllt.

Soll das Matrix Vektor Produkt transponiert werden, musst Du ebenfalls auf die Reihenfolge achten. Sieh Dir dazu die folgende Vertiefung an!

Matrix Vektor Produkt transponiert – Beispiel

Das Matrix Vektor Produkt wird transponiert, indem entweder das Produkt erst nach der Multiplikation transponiert wird, oder die Matrix und der Vektor zuerst transponiert und anschließend multipliziert werden. Dabei wird aber die Reihenfolge vertauscht, da gilt:

\[\left({\color{bl}A}\cdot {\color{gr}\vec{u}}\right)^{\,T} = {\color{gr}\vec{u}}^{\,T} \cdot {\color{bl}A}^{\,T}\]

Gesucht ist das transponierte Matrix Vektor Produkt \(\left({\color{bl}A}\cdot {\color{gr}\vec{b}}\right)^{\,T}\). Wird erst multipliziert und dann transponiert, erhältst Du:

\[\left({\color{bl}\begin{pmatrix} 3 & 5 & 9 \\ 3 & 1 & 2 \\\end{pmatrix}} \cdot {\color{gr}\begin{pmatrix} 7 \\ 1 \\ 4 \end{pmatrix}} \right)^{\,T}={\color{r} \begin{pmatrix} 62\\ 30 \end{pmatrix}}^T={\color{r} \begin{pmatrix} 62 & 30 \end{pmatrix}}\]

Alternativ können auch die Matrix und der Vektor zuerst transponiert und dann multipliziert werden, indem der Vektor \(\vec{b}\) und die Matrix \(A\) vertauscht werden.

\begin{align}{\color{gr}\begin{pmatrix} 7 \\ 1 \\ 4 \end{pmatrix}}^T\cdot {\color{bl}\begin{pmatrix} 3 & 5 & 9 \\ 3 & 1 & 2 \\\end{pmatrix}}^{T}&=\\{\color{gr}\begin{pmatrix} 7 & 1 & 4 \end{pmatrix}} \cdot {\color{bl}\begin{pmatrix} 3 & 3 \\ 5 & 1 \\9 & 2 \\\end{pmatrix}} &= {\color{r} \begin{pmatrix} 62 & 30 \end{pmatrix}} \end{align}

Noch mehr Übungsaufgaben zur Matrix Vektor Multiplikation findest Du in den zugehörigen Karteikarten.

Matrix Vektor Multiplikation Das Wichtigste

  • Um das Matrix Vektor Produkt \(A\cdot \vec{b}\) aus einer Matrix \(A\) und einem Vektor \(\vec{b}\) bestimmen zu können, muss die Spaltenanzahl der Matrix \(A\) mit der Zahl der Komponenten des Vektors \(\vec{b}\) übereinstimmen.\[A_{(m,\,{\color{#FA3273}n})}\,\cdot\,\vec{b}_{({\color{#FA3273}n})}\,=\,\vec{c}_{(m)}\]
  • Das Ergebnis der Multiplikation \(A\cdot \vec{b}\) ist der Vektor \(\vec{c}\) mit so vielen Vektorkomponenten, wie die Matrix \(A\) Zeilen besitzt.
  • Um das Produkt zu bestimmen, bietet das Falk-Schema eine praktische Berechnungsmöglichkeit.
  • Für die Reihenfolge gelten bei der Multiplikation Matrizen \(A\) und \(B\) sowie den Vektoren \(\vec{u}\) und \(\vec{v}\) folgende Rechenregeln:
    • Kein Kommutativgesetz: \( {\color{bl}A} \cdot {\color{ge}B} \neq {\color{ge}B} \cdot {\color{bl}A} \)
    • Assoziativgesetz: \( {\color{bl}A} \cdot \left( {\color{ge}B} \cdot {\color{gr}\vec{u}}\right) = \left({\color{bl}A} \cdot {\color{ge}B} \right) \cdot{\color{gr}\vec{u}}\)

    • Distributivgesetz: \(({\color{bl}A}+{\color{ge}B})\cdot {\color{gr}\vec{u}} ={\color{bl}A}\cdot {\color{gr}\vec{u}}+{\color{ge}B}\cdot \color{gr}\vec{u}\hspace{1cm}{\color{bl}A}\cdot ({\color{gr}\vec{u}}+{\color{li}\vec{v}})={\color{bl}A}\cdot {\color{gr}\vec{u}}+{\color{bl}A}\cdot {\color{li}\vec{v}}\)

    • Transponieren: \(\left({\color{bl}A}\cdot {\color{gr}\vec{u}}\right)^{\,T} = {\color{gr}\vec{u}}^{\,T} \cdot {\color{bl}A}^{\,T}\)

Nachweise

  1. Kirchgessner; Schreck (2012). Vektor- und Matrizenrechnung Für Dummies: Willkommen in der Matrix. Wiley-VCH GmbH.
  2. Adamy; Voigt (2007). Formelsammlung der Matrizenrechnung. Oldenbourg Wissenschaftsverlag.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Matrix Vektor Multiplikation

Eine Matrix kann nur mit einem Vektor multipliziert werden, wenn die Spaltenanzahl der Matrix mit der Zahl der Komponenten des Vektors übereinstimmt.

Kann eine Matrix mit einem Vektor multipliziert werden, so werden die Elemente des Ergebnisvektors über eine Summe gebildet, wobei jede Zeile der Matrix einzeln mit dem Vektor verrechnet wird. Das Falk-Schema bietet eine praktische Berechnungsmöglichkeit.

Nein, die Vektor Matrix Multiplikation ist nicht kommutativ. Die Reihenfolge bei der Multiplikation ist entscheidend.

Ein Vektor ist eine spezielle Matrix mit einer Spalte (Spaltenvektor) oder einer Zeile (Zeilenvektor).

Finales Matrix Vektor Multiplikation Quiz

Frage

Nenne das Schema, das zur Berechnung eines Matrix Vektor Produkts verwendet werden kann.

Antwort anzeigen

Antwort

Falk-Schema

Frage anzeigen

Frage

Erkläre, was die Voraussetzung ist, um eine Matrix Vektor Multiplikation durchführen zu können.

Antwort anzeigen

Antwort

Eine Matrix \(A\) kann nur mit einem Vektor \(\vec{b}\) multipliziert werden, wenn die Spaltenanzahl der Matrix \(A\) mit der Zahl der Vektorkomponenten des Vektors \(\vec{b}\) übereinstimmt.

Frage anzeigen

Frage

Nenne das Ergebnis einer Matrix Vektor Multiplikation.

Antwort anzeigen

Antwort

Vektor

Frage anzeigen

Frage

Entscheide, wie viele Komponenten der Vektor folgender Matrix Vektor Multiplikation hat:

$$ {\color{bl}\begin{pmatrix} a_{1 1} & a_{1 2} & a_{1 3} \\ a_{2 1} & a_{2 2} &  a_{23} \\ a_{31} & a_{32} & a_{33}\end{pmatrix}} \cdot {\color{gr}\begin{pmatrix} b_{1} \\ b_{2}  \\ b_{3} \end{pmatrix}} $$

Antwort anzeigen

Antwort

\(3\)

Frage anzeigen

Frage

Berechne folgendes Matrix Vektor Produkt:

$$ {\color{bl}\begin{pmatrix} 1 & 2 & 1 \\ 4 & 4 & 2 \\ \end{pmatrix}} \cdot {\color{gr}\begin{pmatrix} 2 \\ 2 \\ 1 \end{pmatrix}} $$

Antwort anzeigen

Antwort

Das Ergebnis ist:

$$ {\color{bl}\begin{pmatrix} 1 & 2 & 1 \\ 4 & 4 & 2 \\ \end{pmatrix}} \cdot {\color{gr}\begin{pmatrix} 2 \\ 2 \\ 1
\end{pmatrix}}=\color{r}\begin{pmatrix} 7 \\ 18 \\\end{pmatrix}  $$

Frage anzeigen

Frage

Zeige auf, wie Du eine Matrix-Vektor Multiplikation durchführst.

Antwort anzeigen

Antwort

Das Matrix Vektor Produkt aus der Matrix \(\color{bl}A\) und dem Vektor \(\color{gr}\vec{b}\) kannst Du wie folgt berechnen:

\begin{align}
{\color{bl}\begin{pmatrix} a_{1 1} & a_{1 2} & \dots & a_{1 n} \\ 
a_{2 1} & a_{2 2} & \dots & a_{2n} \\ 
\vdots & \vdots & \ddots & \vdots \\ 
a_{m1} & a_{m2} & \dots & a_{mn} 
\end{pmatrix}} \cdot {\color{gr}\begin{pmatrix} b_{1} \\ b_{2} \\ \vdots \\ b_{n} \end{pmatrix}}=\begin{pmatrix} {\color{bl}a_{1 1}} \cdot {\color{gr}b_{1}} + {\color{bl}a_{1 2}} \cdot {\color{gr}b_{2}} +
\dots + {\color{bl}a_{1 n}} \cdot  {\color{gr}b_{n}} \\ 
{\color{bl}a_{2 1}} \cdot {\color{gr}b_{1}} + {\color{bl}a_{2 2}}\cdot {\color{gr}b_{2}} + \dots +  {\color{bl}a_{2n}}
\cdot {\color{gr}b_{n}} \\
\vdots \\
{\color{bl}a_{m1}} \cdot {\color{gr}b_{1}} + {\color{bl}a_{m2}} \cdot {\color{gr}b_{2}} + \dots + {\color{bl}a_{mn}}
\cdot  {\color{gr}b_{n}}
\end{pmatrix}&= {\color{r} \begin{pmatrix} c_{1} \\ c_{2} \\ \vdots \\ c_{m} \end{pmatrix}}
\end{align}

Frage anzeigen

Frage

Beschreibe das Vorgehen, wenn ein Matrix Vektor Produkt transponiert werden soll.

Antwort anzeigen

Antwort

Entweder erst das Matrix Vektor Produkt bilden und dann transponieren, oder zuerst die Matrix und den Vektor transponieren und dann vertauscht multiplizieren mit \((\vec{u})^T\cdot A^T\).

Frage anzeigen

Frage

Entscheide, ob das Matrix Vektor Produkt kommutativ oder nicht kommutativ ist. 

Antwort anzeigen

Antwort

nicht kommutativ.

Frage anzeigen

Frage

Entscheide, welche Rechengesetze für die Matrix Vektor Multiplikation gelten.

Antwort anzeigen

Antwort

Assoziativgesetz

Frage anzeigen

Frage

Berechne das Matrix-Vektor Produkt aus der Matrix \({\color{bl}A}=\color{bl}\begin{pmatrix}
0 & 1 & 5  \\ 
8 & 1 & 3 \\
\end{pmatrix}\) und dem Vektor \({\color{gr}\vec{b}}= {\color{gr}\begin{pmatrix} 1 \\ 2 \\ 1 \end{pmatrix}}\)

Antwort anzeigen

Antwort

Du berechnest es wie folgt:

\begin{align}{\color{bl}\begin{pmatrix}0 & 1 & 5  \\ 8 & 1 & 3 \\
\end{pmatrix}} \cdot {\color{gr}\begin{pmatrix} 1 \\ 2\\ 1 \end{pmatrix}} &=\\[0.2cm]
\begin{pmatrix} {\color{bl}0} \cdot {\color{gr}1} + {\color{bl}1} \cdot {\color{gr}2} + {\color{bl}5} \cdot  {\color{gr}1} \\
{\color{bl}8} \cdot {\color{gr}1} + {\color{bl}1}\cdot {\color{gr}2} + {\color{bl}3} \cdot {\color{gr}1}
\end{pmatrix}&=\\[0.2cm] \begin{pmatrix} {\color{r}0} + {\color{r}2} + {\color{r}5} \\
{\color{r}8} + {\color{r}2} + {\color{r}3}
\end{pmatrix}&= {\color{r} \begin{pmatrix} 7 \\ 13 \end{pmatrix}} 
\end{align}


Frage anzeigen

Mehr zum Thema Matrix Vektor Multiplikation
60%

der Nutzer schaffen das Matrix Vektor Multiplikation Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.