Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Dreisatz

Dreisatz

Du bist mit Freunden unterwegs und einer Deiner Freunde hat sich eine 9-er Packung Chicken-Nuggets für \(6\,\text{€}\) geholt. Du hast nicht so viel Hunger und möchtest Dir nur eine 6-er Packung holen. Aber wie viel kostet diese? Das kannst Du mithilfe des Dreisatzes herausfinden. Hier findest Du ein allgemeines Vorgehen und Aufgaben zu dem Thema Dreisatz.

Dreisatz einfach erklärt

Die Ausgangssituation bei Rechnungen mit dem Dreisatz ist immer die gleiche:

Du hast ein Verhältnis gegeben und möchtest davon ausgehend ein weiteres Verhältnis berechnen.

Mit dem Dreisatz kannst Du aus einem gegebenen Verhältnis zweier Größen das Verhältnis der einen Größe zu einem anderen Wert der anderen Größen berechnen.

Das Rechnen mit dem Dreisatz wird auch als Schlussrechnung bezeichnet.

Das Vorgehen dabei lässt sich in drei Schritte gliedern.

Dreisatz Formel und Vorgehen

Beim Rechnen mit dem Dreisatz kannst Du Dich an die folgenden Schritte halten.

  1. Notiere Dir alle Werte, die Du gegeben hast.
  2. Berechne das Verhältnis für eine Einheit der gesuchten Größe.
  3. Berechne das gesuchte Verhältnis, indem Du mit dem entsprechenden Faktor multiplizierst.

Eine konkrete Formel gibt es für die Berechnung mit dem Dreisatz nicht, das Vorgehen ist dafür aber immer gleich.

Gehe diese Schritte gleich für das Beispiel aus der Einleitung durch.

1. Notiere Dir alle Werte, die Du gegeben hast.

Du weißt, dass 9 Nuggets \(6\,\text{€}\) kosten und Du weißt, dass Du 6 Nuggets haben möchtest.Die Anzahl 9 der Nuggets steht im Verhältnis zum Preis \(6\,\text{€}\).

Schritt
Anzahl
Preis
Rechnung
1.
9
\(6\,\text{€}\)
6

2. Berechne das Verhältnis für eine Einheit der gesuchten Größe.

Teile die Anzahl der Nuggets sowie den dazugehörigen Preis nun durch 9, um herauszufinden, wie viel 1 Nugget kostet.

Schritt
Anzahl
Preis
Rechnung
1.
9
\(6\,\text{€}\)
:9
2.
1
\(0{,}67\,\text{€}\)
6

3. Berechne das gesuchte Verhältnis, indem Du mit dem entsprechenden Faktor multiplizierst.

Multipliziere jetzt mit 6, um zu ermitteln, wie viel 6 Nuggets kosten.

Schritt
Anzahl
Preis
Rechnung
1.
9
\(6\,\text{€}\)
:9
2.
1
\(0{,}67\,\text{€}\)
·6
3.
6
\(4{,}02\,\text{€}\)

Sechs Nuggets kostet demnach \(4{,}02\,\text{€}\).

In diesem Beispiel hast Du einen proportionalen Dreisatz verwendet.

Proportionaler und antiproportionaler Dreisatz

Beim Rechnen mit dem Dreisatz spielt das Verhältnis der beiden Größen eine große Rolle und Du kannst zwischen zwei verschiedenen Fällen unterscheiden:

Proportionaler Dreisatz
Antiproportionaler Dreisatz
Je mehr Du von der einen Größe hast, desto mehr hast Du auch von der anderen Größe.
Je mehr Du von der einen Größe hast, desto weniger hast Du von der anderen Größe

Je mehr Schokolade Du kaufst, desto mehr bezahlst Du auch.

Je mehr Leute beim Aufräumen helfen, desto weniger Zeit wird gebraucht.

Anstelle von proportionalem oder antiproportionalem Verhältnis kannst Du auch sagen, dass die beiden Größen durch eine proportionale oder antiproportionale Zuordnung verknüpft sind.

Mehr Beispiele und eine genauere Ausführung dazu findest Du in "Proportionale Zuordnung" und "Antiproportionale Zuordnung".

Dreisatz berechnen

Der Dreisatz kann Dir in vielen Themengebieten und bei verschiedenen Textaufgaben weiterhelfen und auch mehrschrittige Aufgaben lassen sich mit ihm lösen.

Prozentrechnung Dreisatz

Mit der Grundgleichung der Prozentrechnung muss häufig der Prozentwert berechnet werden.

Bei der Berechnung mit dem Dreisatz ist also die erste Größe der Prozentsatz und die zweite Größe der Prozentwert.

Aufgabe 1

Du hast eine Packung Nudeln mit \(500\,\text{g}\) und möchtest \(300\,\text{g}\) kochen. Wie viel Prozent der Packung ist das?

Lösung

Die \(500\,\text{g}\) sind der Grundwert, also \(100 \,\%\).

Die \(300\,\text{g}\) sind der Prozentwert und Du suchst den zugehörigen Prozentsatz.

\begin{align}\text{G}&=\text{P}\cdot \text{p} \% \\500&=300\cdot \text{p}\%\end{align}

Schritt
Prozentsatz
Prozentwert
Rechnung
1.
\(100 \,\%\)
\(500\,\text{g}\)
\(300\,\text{g}\)

Dividiere durch \(\text{500 g}\), um herauszufinden, wie viel Prozent \(\text{1 g}\) entspricht.

Schritt
Prozentsatz
Prozentwert
Rechnung
1.
\(100 \,\%\)
\(500\,\text{g}\)
:500
2.
\(0{,}2 \,\%\)
\(1\,\text{g}\)
\(300\,\text{g}\)

Multipliziere anschließend mit 300, um den gesuchten Prozentsatz von \(\text{300 g}\) zu ermitteln.

Schritt
Prozentsatz
Prozentwert
Rechnung
1.
\(100 \,\%\)
\(500\,\text{g}\)
:500
2.
\(0{,}2 \,\%\)
\(1\,\text{g}\)
·300
3.
\(60 \,\%\)
\(300\,\text{g}\)

\(300\,\text{g}\) entsprechen also \(60 \,\%\) der Verpackung.

Aber auch andere Sachverhalte in der Prozentrechnung lassen sich mit dem Dreisatz lösen. So ist manchmal der Grundwert gesucht und Du hast Prozentwert und Prozentsatz gegeben.

Aufgabe 2

Laut einer Umfrage haben \(68 \,\%\) Deiner Mitschüler und Mitschülerinnen ein Haustier. Das entspricht \(306\) Personen. Wie viele Mitschüler und Mitschülerinnen hast Du insgesamt?

Lösung

Stelle zunächst die Tabelle mit allen bekannten Informationen für den Dreisatz auf.

Du suchst die Gesamtzahl Deiner Mitschüler. Das entspricht \(100\,\%\).

Schritt
Anzahl Mitschüler
Rechnung
1.
\(68\,\%\)
306
\(100\,\%\)

Dividiere anschließend durch 68, um herauszufinden, wie viele Mitschüler und Mitschülerinnen einem Prozent entsprechen.

Schritt
Prozent
Anzahl Mitschüler
Rechnung
1.
\(68\,\%\)
306
:68
2.
\(1\,\%\)
4,5
\(100\,\%\)

Zum Schluss multiplizierst Du noch mit 100 und weißt nun, wie viele Mitschüler Du insgesamt hast.

Schritt
Prozent
Anzahl Mitschüler
Rechnung
1.
\(68\,\%\)
306
:68
2.
\(1\,\%\)
4,5
·100
3.
\(100\,\%\)
450

Du hast also insgesamt 450 Mitschüler und Mitschülerinnen.

Zusammengesetzter Dreisatz

Beim zusammengesetzten Dreisatz wird ausgehend von dem Ergebnis eines ersten Dreisatzes weitergerechnet.

Du hast also nicht nur eine, sondern gleich mehrere Größen gegeben.

Aufgabe 3

In der Cafeteria Deiner Schule werden jeden Tag frische Brötchen belegt.

Die 3 Mitarbeitenden schmieren in 30 Minuten 90 Brötchen.

Berechne ausgehend davon, dass alle gleich schnell arbeiten

  • wie viele Brötchen zwei Mitarbeitende in 30 Minuten schmieren
  • und wie viele Brötchen die zwei Mitarbeitende in zwei Stunden schmieren würden.

Lösung

  1. Notiere Dir zunächst alle gegeben Informationen.
  2. Dividiere durch 3, um herauszufinden, wie viele Brötchen 1 Mitarbeitender in 30 Minuten schmiert.
  3. Multipliziere das Ergebnis mit 2 und Du weißt, wie viele Brötchen die Zwei in 30 Minuten schmieren.
  4. Dieses Ergebnis kannst Du jetzt mit 4 multiplizieren, um die Anzahl der Brötchen für 120 Minuten zu erhalten.
Schritt
Personen
Brötchen
Zeit
Rechnung
1.
3
90
30 min
:3
2.
1
30
30 min
·2
3.
2
60
30 min
·4
4.
2
240
120 min

Zwei Mitarbeitende schmieren also 240 Brötchen in zwei Stunden.

Beim zusammengesetzten Dreisatz verändern sich beim Berechnen immer zwei Größen und eine bleibt gleich. Das liegt daran, dass auch immer nur zwei Größen im Verhältnis zueinander stehen.

Dreisatz – Aufgaben zum Üben

Teste Dein Wissen gleich an ein paar Übungsaufgaben.

Aufgabe 4

Oben hast Du bereits berechnet, wie viele Deiner Mitschüler und Mitschülerinnen ein Haustier haben.

\(43 \,\%\) dieser Menge haben eine Katze. Wie viele Personen sind das?

Lösung

  1. Notiere alle Dir bekannten Informationen. Beachte dabei, dass die 306 Mitschüler, die ein Haustier besitzen, jetzt den \(100 \,\%\) entsprechen.
  2. Teile durch 100, um herauszufinden, wie viele Mitschüler einem Prozent entsprechen.
  3. Multipliziere anschließend mit 43 und Du erhältst die gewünschte Anzahl.
Schritt
Anzahl Mitschüler
Rechnung
1.
\(100 \,\%\)
306
:100
2.
\(1 \,\%\)
3,06 \(\approx\) 3
·43
3.
\(43 \,\%\)
131,58 \(\approx\) 132

Es haben also ungefähr 132 Mitschüler und Mitschülerinnen eine Katze.

Aufgabe 5

Das Datenvolumen von \(10 \,\text{GB}\) Deines Handyvertrages reicht Dir für 20 Tage aus.

Wie viel Datenvolumen brauchtest Du, damit Dein Datenvolumen Dir für 30 Tage, also einen ganzen Monat ausreicht?

Lösung

  1. Notiere Dir die gegebenen Informationen.
  2. Dividiere durch 20, sodass Du weißt, wie viel Gigabytes Du pro Tag verbrauchst.
  3. Multipliziere mit 30, um die Anzahl der benötigten Gigabytes auf 30 Tage zu berechnen.
Schritt
Datenvolumen
Tage
Rechnung
1.
\(10 \,\text{GB}\)
20
:20
2.
\(0{,}5 \,\text{GB}\)
1
·30
3.
\(15 \,\text{GB}\)
30

Dreisatz – Das Wichtigste

  • Mit dem Dreisatz kannst Du aus einem gegebenen Verhältnis zweier Größen das Verhältnis der einen Größe zu einem anderen Wert der anderen Größen berechnen.
  • Das Vorgehen beim Rechnen mit dem Dreisatz ist immer gleich:
    1. Notiere Dir alle Werte, die Du gegeben hast.
    2. Berechne das Verhältnis für eine Einheit der gesuchten Größe.
    3. Berechne das gesuchte Verhältnis, indem Du mit dem entsprechenden Faktor multiplizierst.
  • Proportionaler Dreisatz:
    Je mehr Du von der einen Größe hast, desto mehr hast Du auch von der anderen Größe.
  • Antiproportionaler Dreisatz:Je mehr Du von der einen Größe hast, desto weniger hast Du von der anderen Größe.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Dreisatz

Beim Rechnen mit dem Dreisatz kannst Du Dich an die folgenden Schritte halten.


  1. Notiere Dir alle Werte, die Du gegeben hast.
  2. Berechne das Verhältnis für eine Einheit der gesuchten Größe.
  3. Berechne das gesuchte Verhältnis, indem Du mit dem entsprechenden Faktor multiplizierst.

Um den Prozentwert mit dem Dreisatz zu berechnen, berechnest Du zunächst den Prozentwert für ein Prozent und multiplizierst diesen anschließend mit dem gewünschten Prozentsatz.

Es gibt proportionale sowie antiproportionale Dreisätze. Unterschieden wird dabei nach der Art des Verhältnisses, in dem die beiden Größen zueinander stehen.

Den Dreisatz benutzt Du, wenn Du das Verhältnis zweier Größen gegeben hast und den Wert der einen Größe zu einem anderen Wert der zweiten Größe ermitteln möchtest.

Finales Dreisatz Quiz

Frage

Wozu dient der Dreisatz?

Antwort anzeigen

Antwort

Mit dem Dreisatz kannst Du aus einem gegebenen Verhältnis zweier Größen das Verhältnis der einen Größe zu einem anderen Wert der anderen Größen berechnen.

Frage anzeigen

Frage

Wie berechnest Du etwas mit dem Dreisatz?

Antwort anzeigen

Antwort

  1. Notiere Dir alle Werte, die Du gegeben hast.
  2. Berechne das Verhältnis für eine Einheit der gesuchten Größe.
  3. Berechne das gesuchte Verhältnis, indem Du mit dem entsprechenden Faktor multiplizierst.

Frage anzeigen

Frage

Was ist ein proportionaler Dreisatz?

Antwort anzeigen

Antwort

Je mehr Du von der einen Größe hast, desto mehr hast Du auch von der anderen Größe.

Frage anzeigen

Frage

Was ist ein antiproportionaler Dreisatz?

Antwort anzeigen

Antwort

Je mehr Du von der einen Größe hast, desto mehr hast Du auch von der anderen Größe.

Frage anzeigen

Frage

Lassen sich Grundgleichungen in der Prozentrechnung mit dem Dreisatz lösen?

Antwort anzeigen

Antwort

Ja, Gleichungen in der Prozentrechnung kannst Du mit dem Dreisatz lösen.

Frage anzeigen

Frage

Welches Wort fehlt hier?

Beim Rechnen mit dem Dreisatz spielt das ____ der beiden Größen eine große Rolle.

Antwort anzeigen

Antwort

Verhältnis

Frage anzeigen

Frage

Fülle die Lücken.


Mit der Grundgleichung der ____ muss häufig der Prozentwert berechnet werden. 

Bei der Berechnung mit dem Dreisatz ist also die erste Größe der _____ und die zweite Größe der _____.

Antwort anzeigen

Antwort

Mit der Grundgleichung der Prozentrechnung muss häufig der Prozentwert berechnet werden. 

Bei der Berechnung mit dem Dreisatz ist also die erste Größe der Prozentsatz und die zweite Größe der Prozentwert.

Frage anzeigen

Frage

5 Kuchen kosten 10 Euro. Berechne, wie viel 2 Kuchen kosten.

Antwort anzeigen

Antwort

4 Euro

Frage anzeigen

Frage

Zwei Arbeitende graben ein Loch in 10 Minuten. Wenn vier Personen dasselbe Loch graben würden, dauert es nur 5 Minuten. 

Für welche Art des Dreisatzes stellt dieser Sachverhalt ein Beispiel dar?

Antwort anzeigen

Antwort

Antiproportionaler Dreisatz

Frage anzeigen

Frage

Für 10 Liter Orangensaft werden 50 Orangen gebraucht. Berechne, wie viele Orangen für 3 Liter Orangensaft benötigt werden.

Antwort anzeigen

Antwort

15

Frage anzeigen

Mehr zum Thema Dreisatz
60%

der Nutzer schaffen das Dreisatz Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Get FREE ACCESS to all of our study material, tailor-made!

Over 10 million students from across the world are already learning smarter.

Get Started for Free
Illustration