Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Wurzelfunktion

Wurzelfunktion

„Wurzelfunktion“ ist für Dich die Funktion einer Baumwurzel? Die \(n\)-te Wurzel klingt für Dich nach einer Ente? Dann bist Du hier in dieser Erklärung genau richtig. Hier erfährst Du, was genau die Wurzelfunktion ist. Von der Funktionsgleichung, über den Graph zu den verschiedenen Eigenschaften, wie Definitionsbereich und Nullstellen, bis hin zur Ableitung.

Wurzelfunktion Funktionsgleichung

Die Wurzelfunktion ist eng mit der Potenzfunktion verknüpft.

Zur Erinnerung:

  • Eine Potenzfunktion ist eine Funktion \(f(x)\) mit folgender Form: \(f(x)=x^n\)

Doch wie lautet die Funktionsgleichung einer Wurzelfunktion?

Die Funktion \(f(x)\) mit der Funktionsgleichung

\[f(x)=\sqrt[n]{x} \hspace{1cm} (x\geq0)\]

wird allgemeine Wurzelfunktion genannt. Wobei \(n \in \mathbb{N}\setminus\{1\}\) ist.

Der Ausdruck \(\sqrt[n]{x}\) wird auch als \(n\)-te Wurzel bezeichnet.

Setzt Du für den Wurzelexponenten \(n\) die Zahl \(2\) ein, erhältst Du die Quadratwurzelfunktion und diese wird ohne einen Wurzelexponenten \(n\) geschrieben.

Die Funktion \(f(x)\) mit der Funktionsgleichung

\[f(x)=\sqrt[2]{x}=\sqrt{x}\]

wird Quadratwurzelfunktion genannt.

Die Quadratwurzelfunktion \(f(x)=\sqrt{x}\) wird in manchen Lehrbüchern auch nur als Wurzelfunktion bezeichnet.

Wie sieht der dazugehörige Graph zur allgemeinen Wurzelfunktion aus?

Allgemeine Wurzelfunktion Graph

Beim Graphen der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) muss beachtet werden, dass diese nur für \(x\geq0\) definiert ist und daher nur im \(\text{I.}\) Quadranten zu sehen ist.

Wurzelfunktion Graph StudySmarterAbb. 1 - Wurzelfunktion Graph.

Dabei ist zu sehen, dass sich die Graphen für alle Exponenten \(n\), egal ober gerade oder ungerade, in den gemeinsamen Punkte \(P(1|1)\) und \(N(0|0)\) treffen.

Dies kommt daher, weil folgendes gilt.

\begin{array}{rrclrclrclrcl}f_n(0)&=\sqrt[n]{0} &=\sqrt[2]{0}&= & \sqrt[3]{0}&= &\sqrt[4]{0}&=&\sqrt[5]{0}&=&0 \\ \\f_n(1)&=\sqrt[n]{1} &= \sqrt[2]{1}&= & \sqrt[3]{1}&= &\sqrt[4]{1}&= &\sqrt[5]{1}&=&1 \\\end{array}

Um Dir noch einmal einen kurzen Überblick über die Funktionsgleichung und den Graphen zu geben, kannst Du Dir die nachfolgende Zusammenfassung anschauen.

Für jeden Wurzelexponenten \(n\)
Wurzelfunktion Funktionsgleichung

\(f(x)=\sqrt[n]{x}\)

Gemeinsame Punkte\begin{align}P&(1|1) \\N&(0|0)\end{align}

Doch woher kommt die Wurzelfunktion überhaupt?

Wurzelfunktion Umkehrfunktion

Schau Dir dazu die Definition zur Umkehrfunktion der allgemeinen Wurzelfunktion an.

Die Umkehrfunktion \(f^{-1}(x)\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) lautet wie folgt:

\[f^{-1}(x)=x^n\]

Achtung:

Für gerade Exponenten ist die Umkehrfunktion nur auf dem Intervall \([0,\infty)\) definiert, da von einer negativen Zahl keine \(n\)-te Wurzel gezogen werden kann.

Die Umkehrfunktion der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) ist damit also die Potenzfunktion für \(n>1\).

Wurzelfunktion umschreiben

Warum ist die allgemeine Wurzelfunktion eine spezielle Form der Potenzfunktion?

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) lässt sich auch wie folgt schreiben:

\[f(x)=x^{\frac{1}{n}}\]

Da sich die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) in eine Potenz mit einem rationalen Exponenten \(\frac{1}{n}\), der zwischen \(0\) und \(1\) liegt, umschreiben lässt, ist sie eine spezielle Form der Potenzfunktion.

Als kleine Merkhilfe für die Umkehrfunktion und das Umschreiben der allgemeinen Wurzelfunktion kannst Du Dir folgende Zusammenfassung anschauen.

Für jeden Wurzelexponenten \(n\)
Wurzelfunktion Umkehrfunktion

\(f^{-1}(x)=x^n\)

Definitionsbereich der Umkehrfunktion

\(D_{f}=[0,\infty)\)

Wurzelfunktion umschreiben

\(f(x)=\sqrt[n]{x}=x^{\frac{1}{n}}\)

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) besitzt verschiedene Eigenschaften.

Wurzelfunktion Eigenschaften

Alle Eigenschaften der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) sind unabhängig vom Exponenten \(n\).

Wurzelfunktion Definitionsbereich

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) ist für \(x<0\) nicht definiert.

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) besitzt den folgenden Definitionsbereich:

\[D_{f_n}=[0,\infty)\]

Doch warum gibt es für gerade und ungerade Exponenten \(n\) keinen unterschiedlichen Definitionsbereich \(D_f\), obwohl \((-2)^3=-8\) ist? Betrachte dazu folgenden Abschnitt.

Aufgrund der Rechnungen \((-2)^3=-8\) und \((-3)^3=-27\) kann vermutet werden, dass folgendes gilt.

\begin{align}\sqrt[3]{-8}&=-2 \\ \\\sqrt[3]{-27}&=-3\end{align}

Damit würde das Schaubild der Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[3]{x}\) wie folgt aussehen.

Wurzelfunktion Graph für x kleiner 0 StudySmarterAbb. 2 - Graph für x kleiner 0.

Doch wende nun die Potenzgesetze einmal an.

Zur Erinnerung:

  • Potenzieren von Potenzen: \((a^2)^3=a^{2\cdot 3}=a^6\)

Damit ergibt sich folgendes.

\begin{align}\sqrt[3]{-8}&=(-8)^{\frac{1}{3}}\\ \\&=(-8)^{\frac{2}{6}} \\ \\&=(-8)^{2\cdot \frac{1}{6}} \\ \\&=((-8)^2)^{\frac{1}{6}} \\ \\&=(8^2)^{\frac{1}{6}} \\ \\&=8^{\frac{1}{3}}\\ \\&=\sqrt[3]{8} \\ \\\sqrt[3]{-8} &=2\end{align}

Da aber \(2^3\) nicht \(-8\) ist, gelten die Potenzgesetze für \(x<0\) nicht und damit ist die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) nur für \(x\geq0\) definiert.

Aber Achtung!Manchmal wird trotzdem vorgegeben, dass die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) für ungerade Exponenten \(n\) für \(x<0\) definiert ist. In diesem Fall gelten die Potenzgesetze nicht.

Aufgrund dessen ergibt sich auch der gleiche Wertebereich \(W_f\) für gerade und ungerade Exponenten \(n\).

Wurzelfunktion Wertebereich

Der Wertebereich \(W_f\) gibt den minimalen und den maximalen Funktionswert einer Funktion \(f(x)\) an.

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) besitzt den folgenden Wertebereich:

\[W_{f_n}=[0,\infty)\]

Schau Dir zum besseren Verständnis noch einmal den Graphen der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) an.

Wurzelfunktion Wertebereich StudySmarterAbb. 3 - Wurzelfunktion Wertebereich.

Im Graphen ist zu erkennen, dass die Funktionen den minimalen Wert \(x_0=0\) haben und danach kontinuierlich steigen.

Wurzelfunktion Nullstellen

Die Nullstellen einer Funktion \(f(x)\) geben die Stelle an, an der diese die x-Achse schneidet.

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) besitzt an der Stelle

\[x_0=0\]

eine Nullstelle \(N\).

Die Nullstellen ergeben sich, wenn die Funktion \(f(x)\) gleich \(0\) gesetzt wird.

\begin{array}{r l l}f(x_0)=\sqrt[n]{x_0}&=0 &| \text{Umkehrung } \sqrt{x}\\ \\x_0&=0^n&\\ \\x_0&=0&\end{array}

Schau Dir dazu noch das folgende Schaubild an.

Wurzelfunktion Nullstellen StudySmarterAbb. 4 - Wurzelfunktion Nullstellen.

Auch im Schaubild ist gut zu erkennen, dass die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) an der Stelle \(x_0=0\) eine Nullstelle besitzt.

Wurzelfunktion Monotonie

Um die Monotonie der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) herauszufinden, schau Dir das folgende Schaubild an.

Wurzelfunktion Monotonie StudySmarterAbb. 5 - Wurzelfunktion Monotonie.

Es ist zu erkennen, dass für jeden Exponenten \(n\) immer eine positive Steigung vorliegt.

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) ist streng monoton wachsend.

Um die Eigenschaften der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) zu verinnerlichen, kannst Du folgende Zusammenfassung betrachten.

Für jeden Wurzelexponenten \(n\)
Wurzelfunktion Definitionsbereich\(D_f=[0,\infty)\)
Wurzelfunktion Wertebereich\(W_f=[0,\infty)\)
Wurzelfunktion Nullstellen\(x_0=0\)
Wurzelfunktion MonotonieStreng monoton wachsend

Es gibt Fälle, bei denen die Ableitung \(f'(x)\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) benötigt wird.

Wurzelfunktionen ableiten

Um eine beliebige Wurzelfunktion auf verschiedene Eigenschaften wie Extrem- oder Wendepunkte zu untersuchen, wird die Ableitung \(f'(x)\) dieser benötigt.

Die Ableitung \(f'(x)\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) lautet:

\[f'(x)=\dfrac{\sqrt[n]{x}}{n\cdot x}\]

Tipp:

Die Ableitung \(f'(x)\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) kann auch wie folgt umgeschrieben werden:

\[f'(x)=\dfrac{1}{n\cdot \sqrt[n]{x^{n-1}}}\]

Diese Variante kann nützlich sein, wenn Du die Ableitung \(f'(x)\) vereinfachen musst.

Damit ergibt sich für die Quadratwurzelfunktion \(f(x)=\sqrt{x}\) folgende Ableitung \(f'(x)\).

\[f'(x)=\dfrac{1}{2\cdot \sqrt{x}}\]

Wenn Du wissen möchtest, wie die Ableitung \(f'(x)\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) und der Quadratwurzelfunktion \(f(x)=\sqrt{x}\) zustande kommt, kannst Du den nachfolgenden vertiefenden Abschnitt betrachten.

Um die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) abzuleiten, wird die Potenzregel benötigt.

Zur Erinnerung:

  • Potenzregel: \(f(x)=x^n \xrightarrow {Ableitung} f'(x)=n \cdot x^{n-1}\)

Nun schreibst Du die allgemeine Wurzelfunktion um.

\[f(x)=\sqrt[n]{x}=x^{\frac{1}{n}}\]

Jetzt kannst Du die Potenzregel anwenden.

\begin{align}f'(x)&=\frac{1}{n} \cdot x^{\frac{1}{n}-1}\end{align}

Als Nächstes wird eine Rechenregel mit Potenzen angewandt.

Zur Erinnerung:

  • Potenzen mit gleicher Basis werden dividiert, indem ihre Exponenten subtrahiert werden.\[\frac{a^b}{a^c}=a^{b-c}\]

Damit ergibt sich folgende Ableitung \(f'(x)\) für die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) .

\begin{align}f'(x)&=\frac{1}{n} \cdot \frac{x^{\frac{1}{n}}}{x^1}\\ \\&=\frac{1}{n} \cdot \frac{\sqrt[n]{x}}{x}\\ \\&=\frac{\sqrt[n]{x}}{n \cdot x}\\\end{align}

Wird jetzt nach der speziellen Ableitung \(f_2'(x)\) von der Wurzelfunktion mit dem Exponenten \(n=2\) gefragt, kann diese wie folgt geschrieben werden.

\begin{align}f_2'(x)&=\frac{\sqrt{x}}{2 \cdot x}\\ \\&=\frac{x^{\frac{1}{2}}}{2 \cdot x}\\ \\&=\frac{x^{\frac{1}{2}-1}}{2}\\ \\&=\frac{x^{-\frac{1}{2}}}{2}\\ \\&=\frac{1}{2\cdot \sqrt{x}}\end{align}

Wenn Du lediglich die Ableitung \(f'(x)\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) oder der Quadratwurzelfunktion \(f(x)=\sqrt{x}\) benötigst, kannst Du dies in der nachfolgenden Tabelle nachschauen.

Allgemeine WurzelfunktionExponent \(n=2\)
Wurzelfunktion ableiten\(f'(x)=\dfrac{\sqrt[n]{x}}{n\cdot x}\)\(f'(x)=\dfrac{1}{2\cdot \sqrt{x}}\)

Nicht immer ist die allgemeine Wurzelfunktion in ihrer reinen Form gegeben.

Wurzelfunktion Parameter

Es gibt Situationen, in denen wird der allgemeinen Wurzelfunktion ein Parameter zugefügt.

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) mit den Parametern \(a\), \(b\), \(c\) und \(d\) sieht wie folgt aus:

\[f(x)=a\cdot\sqrt[n]{b\cdot(x-c)}+d\]

Dazu kannst Du folgendes Schaubild betrachten.

Wurzelfunktion Parameter StudySmarterAbb. 6 - Wurzelfunktionen mit Parametern.

Durch die Parameter verändert sich sowohl die Funktionsgleichung und damit der Graph als auch die weiteren Eigenschaften und Ableitungen der Funktion.

Wenn Du zu den Parametern mehr wissen willst, schau Dir die Erklärung „Parameter“ an.

Wurzelfunktion – Das Wichtigste

  • Allgemeine Wurzelfunktion Eigenschaften
    Für jeden Wurzelexponenten \(n\)
    Funktionsgleichung

    \(f(x)=\sqrt[n]{x}\)

    Gemeinsame Punkte\begin{align}P&(1|1) \\N&(0|0)\\\end{align}
    Wurzelfunktion Definitionsbereich\(D_f=[0,\infty)\)
    Wurzelfunktion Wertebereich\(W_f=[0,\infty)\)
    Wurzelfunktion Nullstellen\(x_0=0\)
    Wurzelfunktion MonotonieStreng monoton wachsend
    Wurzelfunktion Umkehrfunktion

    \(f^{-1}(x)=x^n\)

    Definitionsbereich der Umkehrfunktion

    \(D_{f}=[0,\infty)\)

    Wurzelfunktion umschreiben

    \(f(x)=x^{\frac{1}{n}}\)

    Wurzelfunktion ableiten\(f'(x)=\dfrac{\sqrt[n]{x}}{n\cdot x}\)
    Wurzelfunktion Parameter

    \(f(x)=a\cdot\sqrt[n]{b\cdot(x-c)}+d\)

  • Ableitung \(f'(x)\) der Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt{x}\) lautet: \[f'(x)=\dfrac{1}{2\cdot \sqrt{x}} \]

Häufig gestellte Fragen zum Thema Wurzelfunktion

Die allgemeine Wurzelfunktion (n-te Wurzel aus x) ist streng monoton steigend. Da sie nur für x ≥ 0 definiert ist, lässt sie sich im I. Quadranten zeichnen. Zusätzlich gibt es für alle Exponenten n die gemeinsamen Punkte P1(1|1) und N(0|0).

Die Wurzelfunktion ist eine spezielle Form einer Potenzfunktion. Wenn eine Funktion f(x) mit f(x)=x1/n vorliegt, so ist dies eine allgemeine Wurzelfunktion (n-te Wurzel aus x).

Ja, die Wurzelfunktion ist eine spezielle Form einer Potenzfunktion. Wenn eine allgemeine Wurzelfunktion vorliegt, kann diese auch wie folgt umgeschrieben werden: f(x)=x1/n.

Die Umkehrfunktion f-1(x) der allgemeinen Wurzelfunktion lautet wie folgt: f-1(x)=xn


Für gerade Exponenten n ist die Umkehrfunktion nur auf dem Intervall [0,∞) definiert, da von einer negativen Zahl keine n-te Wurzel gezogen werden kann.

Finales Wurzelfunktion Quiz

Frage

Gib die Funktionsgleichung der allgemeinen Wurzelfunktion an.

Antwort anzeigen

Antwort

Die Funktionsgleichung der allgemeinen Wurzelfunktion lautet:

\[f(x)=\sqrt[n]{x}\]

Frage anzeigen

Frage

Gib die Bezeichnung an, wie der Ausdruck \(\sqrt[n]{x}\) auch bezeichnet wird.

Antwort anzeigen

Antwort

\(n\)-te Wurzel

Frage anzeigen

Frage

Gib die Funktionsgleichung der Quadratwurzelfunktion (auch nur Wurzelfunktion genannt) an.

Antwort anzeigen

Antwort

Die Funktionsgleichung der Wurzelfunktion lautet:

\[f(x)=\sqrt{x}\]

Frage anzeigen

Frage

Identifiziere die gemeinsamen Punkte der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\).

Antwort anzeigen

Antwort

\[P_1(1|1)\]

Frage anzeigen

Frage

Gib die Umkehrfunktion der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) an.

Antwort anzeigen

Antwort

Die Umkehrfunktion \(f^{-1}(x)\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) lautet wie folgt:

\[f^{-1}(x)=x^n\]

Frage anzeigen

Frage

Bestimme eine andere Schreibweise für die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\).

Antwort anzeigen

Antwort

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) lässt sich auch wie folgt schreiben:

\[f(x)=x^{\frac{1}{n}}\]

Frage anzeigen

Frage

Gib den Definitionsbereich \(D_f\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) an.

Antwort anzeigen

Antwort

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) besitzt den folgenden Definitionsbereich:

\[D_{f_n}=[0,\infty)\]

Frage anzeigen

Frage

Gib den Wertebereich \(W_f\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) an.

Antwort anzeigen

Antwort

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) besitzt den folgenden Wertebereich:

\[W_{f_n}=[0,\infty)\]


Frage anzeigen

Frage

Gib die Nullstellen der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) an.

Antwort anzeigen

Antwort

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) besitzt an der Stelle

\[x_0=0\]

eine Nullstelle \(N\).

Frage anzeigen

Frage

Gib die Monotonie der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) an.

Antwort anzeigen

Antwort

Streng monoton wachsend

Frage anzeigen

Frage

Bestimme die Ableitung \(f'(x)\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\).

Antwort anzeigen

Antwort

Die Ableitung \(f'(x)\) der allgemeinen Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) lautet:

\[f'(x)=\dfrac{\sqrt[n]{x}}{n\cdot x}\]

Frage anzeigen

Frage

Bestimme die Ableitung \(f'(x)\) der Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt{x}\).

Antwort anzeigen

Antwort

Die Ableitung \(f'(x)\) der Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt{x}\) lautet:

\[f'(x)=\dfrac{1}{2\cdot \sqrt{x}}\]

Frage anzeigen

Frage

Gib die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) mit den Parametern \(a\), \(b\), \(c\) und \(d\) an.

Antwort anzeigen

Antwort

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) mit den Parametern \(a\), \(b\), \(c\) und \(d\) sieht wie folgt aus:

\[f(x)=a\cdot\sqrt[n]{b\cdot(x-c)}+d\]

Frage anzeigen

Frage

Identifiziere die richtige Aussage.

Antwort anzeigen

Antwort

Die allgemeine Wurzelfunktion \(f(x)=\sqrt[n]{x}\) ist EINE Potenzfunktion.

Frage anzeigen

Mehr zum Thema Wurzelfunktion
60%

der Nutzer schaffen das Wurzelfunktion Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Get FREE ACCESS to all of our study material, tailor-made!

Over 10 million students from across the world are already learning smarter.

Get Started for Free
Illustration