Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Integralfunktion

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Mathe

Hast du gerade das Thema Integralfunktion in Mathe, aber weißt nicht genau worum es geht? Dann bist du hier genau richtig: In diesem Artikel wollen wir dir erklären, wie du die Integralfunktion berechnen kannst. :) Das Thema kann dem Fach Mathematik und genauer dem Unterthema Integralrechnung zugeordnet werden.

Was ist eine Integralfunktion?

Eine Integralfunktion ist wie folgt aufgebaut:

a =untere Grenze, eine beliebige reelle Zahl

g = weitere Funktion

Zum Beispiel sieht eine Integralfunktion so aus:

Wie deute ich die Integralfunktion geometrisch?

Die obige Funktion mag sehr kompliziert aussehen. Deswegen wollen wir dies anhand des Graphen zeigen. Im unteren Bild siehst die Funktion g (Gerade) in orange. In diesem Beispiel ist die untere Grenze a = 1. Funktion f wurde noch nicht eingezeichnet.

Den Funktionswert für f an der Stelle x erhältst du, wenn du die blaue Fläche unter g, zwischen der unteren Grenze 1 und x bestimmst.

Indem du für jedes neu ausgewählte x die Fläche bestimmst, kannst du Punkt für Punkt die Funktion einzeichnen. Wichtig! Flächen unterhalb der x-Achse und Flächen links der unteren Grenze sind negativ.

Quelle: Abiturma.de

Hier wurde erst ein Punkt herausgefunden.

Quelle: Abiturma.de

Hier wurden schon sehr viele Punkte herausgefunden. Du kannst den Graphen von f(x) nun erkennen.

Eigenschaften der Integralfunktion

Nehmen wir mal das Beispiel:

Daran können wir erkennen, dass f folgende Eigenschaften besitzt:

  1. Die untere Grenze des Integrals ist immer eine Nullstelle von f. Also gilt immer f(a) = 0
  2. Die Ableitung von f ist die innere Funktion. → t wird durch x ersetzt. Es gilt also f’(x) = g(x)

Was haben Integralfunktion & Stammfunktion miteinander zu tun?

Wie wir bereits wissen, ist f eine Integralfunktion, die folgendermaßen aufgebaut ist:

Demnach gibt es ein c ∈ R (reelle Zahlen) mit f(x) = G(x) + c. Wobei G irgendeine Stammfunktion von f ist. Damit ist die Integralfunktion eine bestimmte Stammfunktion von g, die an der Stelle x =a (untere Grenze) eine Nullstelle hat.

Ist G eine beliebige Stammfunktion von g, gilt:

Wie stelle ich die Integralfunktion in die normale Darstellung um? (Ohne Integralzeichen)

Dies zeigen wir dir anhand einer Beispiel Integrationsfunktion: Gesucht sei eine Darstellung von f ohne Verwendung des Integralzeichens.

1.Schritt: Bestimme eine Stammfunktion der inneren Funktion.

Die innere Funktion ist g(t) = 9t³ - 4t. Mit den Integrationsregeln für ganzrationale Funktionen, kannst du die Stammfunktion aufstellen: G(t) = 3t³ - 2t²

2.Schritt: Setze die Grenzen ein.

Um f(x) zu erhalten, musst du die Grenzen -1 und x in die Stammfunktion einsetzen und das Ergebnis voneinander abziehen.

f(x) = 3x³ -2x² -(3(-1)³- 2(-1)²)

f(x) = 3x³- 2x² +5

Damit ist:

Integralfunktion - Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die Integralfunktion beschreibt eine Fläche zwischen dem Graphen und der x-Achse zwischen zwei Grenzen.
  • Zudem ist die Integralfunktion die Stammfunktion von g an der Stelle x = a.
  • Die allgemeine Formel:
  • Wie du die Integralfunktion in die normale Darstellung umformen kannst:
  1. Eine Stammfunktion der inneren Funktion bilden
  2. Grenze a und x jeweils einsetzen und berechnen
  3. Ergebnisse voneinander abziehen

Gut gemacht! Nachdem du alles fleißig durchgelesen hast, solltest du nun alles über die Integralfunktion wissen und wie du sie berechnen kannst. :) Weiter so!

60%

der Nutzer schaffen das Integralfunktion Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.