Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Krumme Type krumme Type

Krumme Type krumme Type

Krumme Type krumme Type, Inhaltswarnung Thematisierung von Suizid, Gewalt, Rassismus und andere Formen von Diskriminierung, StudySmarter

Zwei vermisste Mädchen, ein Einbrecher mit Zombie-Maske, ein toter Drogendealer im Sumpf, eine Klapperschlange im Briefkasten – in Tom Franklins Roman "Krumme Type, krumme Type" passieren viele krumme Sachen. Dabei geht es nicht nur um die Auflösung mysteriöser Fälle. Auch Themen wie Rassismus, Freundschaft, Schuld, Ausgrenzung, Geheimnisse und das Leben im amerikanischen Bundesstaat Mississippi spielen eine wichtige Rolle.

Der Roman wurde 2010 in den USA veröffentlicht und erschien 2018 in der deutschen Übersetzung. Im englischen Original heißt der Titel “Crooked letter, crooked letter“, was "krummer Buchstabe" bedeutet.

Das ist eine Anspielung auf einen Kinderreim aus Mississippi, mit dessen Hilfe die Kinder sich die Schreibweise des Namens "Mississippi" merken sollen.

"Krumme Type krumme Type" – Zusammenfassung / Inhaltsangabe

"Krumme Type krumme Type" ist einfach Zusammengefasst: Larry wird verdächtigt, am Verschwinden von Tina Rutherford beteiligt zu sein. Und das nur, weil er vor 25 Jahren angeblich die letzte Person war, die die damals verschwundene Cindy Walker lebend gesehen hat, da die beiden an diesem Abend ein Date hatten. Doch bevor Larry deshalb festgenommen werden kann, wird er in seinem Haus von einem Einbrecher mit Zombie-Maske niedergeschossen. Schwer verletzt überlebt er den Schuss.

In der Zwischenzeit übernimmt Constable Silas Jones, der vor zwei Jahren zurück nach Chabot gezogen ist, die Ermittlungen.

Die Bezeichnung "Constable" wird in den USA für "Gesetzeshüter" oder "Polizist" verwendet.

Was niemand weiß: Der Constable kennt Larry von früher, sie waren zu Schulzeiten Freunde. Doch Silas, ein Schwarzer und Larry, ein Weißer und ein Außenseiter, hielten ihre Freundschaft damals geheim.

Das ist aber nicht das einzige Geheimnis, das Silas mit sich trägt: Nicht Larry, sondern Silas war eigentlich damals derjenige, der Cindy als Letzter vor ihrem Verschwinden gesehen hatte. Die beiden waren zu der Zeit heimlich ein Paar. Nun muss Silas die Wahrheit offenbaren, um Larry endlich zu entlasten.

Außerdem wird klar, wer die beiden Mädchen – Cindy im Jahr 1982 und Tina im Jahr 2007 – ermordet hat:

So wurde Cindy von ihrem Stiefvater Cecil Walker und Tina von dem Außenseiter Wallace Stringerfellow, der gleichzeitig der Einbrecher in Zombie-Maske ist, umgebracht. Als wären das noch nicht genug Entdeckungen, findet Silas heraus, dass er und Larry eigentlich Halbgeschwister sind, da Larrys Vater damals ein Verhältnis mit Silas Mutter hatte.

Die Vergangenheit: Larry, Cindy und Silas

Die Kapitel 3, 5, 7, und 9 erzählen die Ereignisse, die in der Vergangenheit stattgefunden haben, aus Larrys Perspektive. Dabei erfahren die Leserinnen und Leser unter anderem Details über Larrys und Silas Freundschaft und über Cindys und Larrys Date.

Larrys Schulzeit

Bereits zu Schulzeiten galt Larry als Außenseiter und war bei seinen Mitschülerinnen und Mitschülern nicht sonderlich beliebt. Weder in den Augen seines Vaters, noch in denen der anderen Kinder entsprach er den Vorstellungen und Idealen, die von ihnen als "männlich" definiert wurden. So interessierte sich Larry beispielsweise nicht für Football, sondern las lieber Bücher.

Zudem hatte Larry als Kind ein eher sanftes Gemüt und war etwas übergewichtig. Er wurde in der Schule gehänselt und litt außerdem unter dem bestimmenden Charakter seines Vaters. Larrys einziger Freund ist Silas, doch Larrys Vater versucht die Freundschaft zu zerstören, indem er versucht, einen Streit zwischen den beiden zu initiieren. Denn Larrys Vater weiß, dass die beiden eigentlich Halbgeschwister sind.

Das Date

Zum ganzen Stolz seiner Eltern verkündet Larry, dass er ein Date mit der schönen Nachbarstochter Cindy hat. Aber es stellt sich heraus, dass es kein echtes Date ist.

Larry diente lediglich als Alibi, da Cindy eigentlich ein Date (mit Silas) hat, das jedoch geheim bleiben soll. Als Cindy von ihrer anderen Verabredung nicht mehr auftaucht, wird Larry trotz mangelnder Beweise für ihren Mörder gehalten, was ihn für den Rest seines Lebens verfolgt. Auch als Erwachsener hat Larry kaum Anschluss, sein einziger Freund

ist der sonderbare Wallace Stringerfellow, der Larry jedoch nur bewundert, da er der festen Überzeugung ist, Larry sei ein Mörder.

Die Gegenwart: Eine Vermisste, Silas Ermittlungen und Geheimnisse

Die restlichen Kapitel erzählen die Ereignisse, die in der Gegenwart, im Jahr 2007, stattfinden.

Tinas Verschwinden und Beginn der Ermittlungen

Larry ist ein 41 Jahre alter, alleinstehender Außenseiter, der als Mechaniker arbeitet und isoliert von der Gesellschaft im Haus seiner Eltern zusammen mit seinen Hühnern lebt. Seit einer Woche wird das Mädchen Tina Rutherford aus dem Ort vermisst. Aufgrund seines Rufs fällt der Verdacht sofort auf Larry. Doch bevor Larry etwas unternehmen kann, wird er von einer Person, die Larrys eigene Zombie-Maske trägt, überfallen und angeschossen.

Constable Silas ermittelt im Fall Tina Rutherford. Während eines Streifzuges fallen ihm über einem Waldstück (das der Familie Rutherford gehört) am Himmel kreisende Geier auf. Er findet jedoch nicht Tinas Leiche, sondern die des Drogendealers Morton Morisette. Er schickt seine Freundin Angie, die Rettungssanitäterin ist, zu Larrys Haus, da er ein ungutes Gefühl hat. Tatsächlich wird Larry dort angeschossen entdeckt, worauf Silas direkt dorthin fährt, um sich umzusehen.

Als Silas erneut in Larrys Haus ist, entdeckt er Quadspuren, die ihm seltsam vorkommen. Er füttert Larrys Hühner und untersucht dessen Unterlagen. Dabei findet er ein Foto, auf dem seine Mutter zu sehen ist. Er wundert und erinnert sich daran, wie er damals als Kind mit seiner Mutter von Chicago zurück nach Mississippi gezogen ist.

Geheimnisse und Geständnisse

Silas spricht mit seiner Freundin Angie über Larry und erzählt, dass er als Kind mit seiner Mutter in der Jagdhütte von Larrys Vater Carl gelebt habe.

Silas fährt, nachdem er Larry im Krankenhaus besucht hat, zur Jagdhütte. Dort trifft er auf seltsame Spuren, als hätte jemand ein Grab in den Lehmboden geschaufelt. Er findet die Leiche des vermissten Mädchens Tina Rutherford. Da ihm das Foto, das er in Larrys Haus gefunden hat, nicht aus dem Kopf geht, besucht Silas Larrys Mutter Alice im Altenheim. Dabei erfährt er von ihr, dass diese bei den Otts als Haushaltshilfe angestellt war, bis sie schwanger wurde und die Stelle aufgab. Silas erzählt seiner Freundin Angie, dass er und Cindy ein geheimes Paar waren und er eigentlich derjenige war, der Cindy vor ihrem Verschwinden zuletzt gesehen habe.

Kurz darauf erwacht Larry aus dem Koma und wird sogleich von Roy French, dem Chefermittler verhört, da dieser ihn nach wie vor für tatverdächtig hält. Nun gibt Silas gegenüber seinen Kollegen zu, dass er Cindy vor ihrem Verschwinden zuletzt gesehen habe, da die beiden ein Date hatten, wodurch Larry in beiden Fällen entlastet wird.

Er denkt an ein Gespräch, das er und Wallace hatten, kurz bevor Larry angeschossen wurde und kommt zu der Erkenntnis, dass Wallace vermutlich der Mörder von Tina Rutherford ist.

Neue Erkenntnisse und die Auflösung

Silas fährt erneut zu Larrys Haus und kümmert sich um dessen Hühner. Dabei findet er wieder Spuren, die darauf hindeuten, dass in der Zwischenzeit jemand dort gewesen sein muss: Frische Quadspuren und eine leere Bierdose.

Auf der Rückfahrt fällt ihm das Quad von Wallace auf, der auf einer Farm hin und her fährt. Silas befragt Wallace hierzu, wodurch dieser sich bedrängt fühlt und seinen Hund auf Silas hetzt und ihm zusätzlich eine Schussverletzung zufügt. Silas überlebt den Schuss und die Bissverletzung, Wallace flieht und nimmt sich das Leben.

Als Larry wenig später von Silas' Schussverletzung und von Wallace' Selbstmord erfährt, hat er Schuldgefühle und fragt sich, ob er es hätte verhindern können, da er der einzige Freund von Wallace war.

Als Silas und Larry zusammen im Krankenhauszimmer liegen, offenbart Silas, dass sie Halbgeschwister sind. Die Zombie-Maske wird bei Wallace gefunden, wodurch endgültig bewiesen ist, dass er Tina ermordet hat. Er wollte Larrys Schussverletzung wie einen Selbstmord aussehen lassen, sodass es so aussehe, als ob Larry der Mörder von Tina gewesen sei. Außerdem wird auch der Fall von Cindy Walker geklärt und es kommt heraus, dass ihr Stiefvater Cecil sie vergewaltigt und ermordet hat, nachdem Cindy schwanger wurde.

Silas wird befördert und aus dem Krankenhaus entlassen. Larry hingegen verlässt das Krankenhaus eigenwillig. Auf dem Heimweg sammelt ihn Silas ein und bringt ihn nach Hause.

"Krumme Type krumme Type" – Charakterisierung / Personen

Wichtige Figuren im Roman sind Larry Ott, Silas Jones, Wallace Stringerfellow sowie Carl Ott, die im Folgenden näher charakterisiert werden?"

Larry Ott

  • ist 41 Jahre alt
  • als Kind kränklich und übergewichtig
  • wird von seinen Mitmenschen ausgegrenzt, gemobbt und als "Scary Larry" bezeichnet
  • wohnt allein im Haus seiner Eltern, sein nächster Nachbar ist zwei Kilometer entfernt
  • seine Mutter ist Demenz-Patientin in einem Altenheim
  • ist Mechaniker
  • liest gerne Bücher
  • sein Leben ist wenig abwechslungsreich und monoton
  • besitzt Hühner, um die er sich verantwortungsvoll kümmert
  • gutherzig und hilfsbereit
  • war als Kind mit Silas befreundet
  • sein einziger Freund in der Gegenwart ist Wallace

Silas Jones

  • sein Spitzname ist "32"
  • zog im Alter von 13 Jahren mit seiner Mutter von Chicago nach Mississippi
  • arbeitet seit zwei Jahren als Constable in Chabot, Mississippi
  • vertraut nicht dem ersten Eindruck, sondern hinterfragt die Situation
  • hat im Jahr 1982 Larry aus Egoismus im Stich gelassen: aus Selbstschutz hat er akzeptiert, dass Larry für den Mörder von Cindy gehalten wurde
  • ist bereit, die Freundschaft zu Larry wiederzubeleben, da er erkennt, damals einen Fehler begangen zu haben

Wallace Stringerfellow

  • ist von Kindheit an von Larry fasziniert, da er ihn Larrys Ruf als Mörder begeistert
  • als Kind schlich er sich öfter in Larrys Scheune
  • freundet sich unter einem Vorwand mit Larry an, indem er vorgibt, ein Fernseh-Installateur zu sein
  • ist unmoralisch und von rassistischen und sexistischen Einstellungen geprägt
  • kaltherzig und brutal
  • trinkt und raucht
  • hat Minderwertigkeitskomplexe

Carl Ott

  • Vater von Larry und Silas
  • konservatives Weltbild, das geprägt ist von Sexismus und traditionellen Männlichkeitsidealen
  • gefühllos und kalt
  • starb bei einem Autounfall

Nebenfiguren

  • Roy French: Chefermittler, ehemaliger Wildhüter und Vietnamveteran
  • Angie Baker: Freundin von Silas und Rettungssanitäterin
  • Alice Jones: Mutter von Silas
  • Cindy Walker: Mordopfer im Jahr 1982
  • Cecil Walker: Stiefvater, Vergewaltiger und Mörder von Cindy
  • Tina Rutherford: Mordopfer im Jahr 2007

"Krumme Type krumme Type" – Aufbau und Sprache

Der Roman ist in 19 Kapitel unterteilt, die abwechselnd aus den Perspektiven von Larry und Silas erzählt werden. Auf komplexe Weise werden dabei verschiedene Zeitstränge und zwei Erzählperspektiven miteinander verwoben. Dabei spielen die Kapitel sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit (in den Jahren 1979 und 1982). Die Handlung wird somit nicht linear wiedergegeben.

Werden Geschehnisse in Erzählungen zeitlich aufeinanderfolgend erzählt, so wird die Handlung chronologisch oder linear erzählt. Werden hingegen Rückblenden und Zeitsprünge in eine Erzählung eingebaut, handelt es sich um ein diskontinuierliches oder nicht lineares Erzählen.

Perspektivenwechsel und Zeitsprünge

Abwechselnd werden die Geschehnisse aus den Perspektiven der beiden Hauptfiguren wiedergegeben, wobei die geradzahligen Kapitel aus der Sicht von Silas erzählt werden und in der Gegenwart stattfinden. Sie werden jedoch häufig durch Rückblenden unterbrochen, in denen Silas sich an Szenen mit seiner Mutter oder mit Larry zurückerinnert. Die ungeraden Kapitel werden aus Larrys Perspektive erzählt und sind bis zum Kapitel 11 vollständig in der Vergangenheit angesiedelt, da Larry in dieser Zeit im Koma auf der Intensivstation liegt. Ab Kapitel 11 finden die beiden Zeitstränge zusammen und die Handlung läuft nun in der Gegenwart ab.

Eine Rückblende ist eine Erzähltechnik, bei dem ein bereits abgeschlossenes, in der Vergangenheit liegendes Ereignis in den Erzählstrang eingeflochten wird. Oft wird dafür auch die englische Bezeichnung flashback verwendet.

Einen Überblick über die Struktur des Romans gibt Dir die folgende Tabelle:

KapitelPerspektiveZeit und InhaltKapitelPerspektiveZeit
1LarryGegenwart: Tinas Verschwinden, Überfall in Larrys Haus11LarryGegenwart: Larrys Erwachen und Verhör
2SilasGegenwart: Silas ermittelt12SilasGegenwart: Silas' Geständnis und Larrys Unschuld
3LarryVergangenheit (1979): Larrys Schulzeit und Freundschaft zwischen Larry und Silas13LarryGegenwart: Larrys Einfall
4SilasGegenwart: Entdeckung des verletzten Larrys14SilasGegenwart: Konfrontation zwischen Silas und Wallace
5LarryVergangenheit: Streit mit Silas15LarryGegenwart: Larrys Erklärung
6SilasGegenwart: Silas Ermittlungen16SilasGegenwart: Zusammen im Krankenhaus
7LarryVergangenheit (1982): Larrys Date mit Cindy17LarryGegenwart: Endgültige Beweise für Wallace' Tat
8SilasGegenwart: Fund eines Grabes in Carl Otts Jagdhütte18SilasGegenwart: Silas' Beförderung
9LarryVergangenheit: Wallace und Larrys Freundschaft19LarryGegenwart: Larrys Heimkehr
10SilasGegenwart: Fund von Tinas Leiche in der Jagdhütte

Spannungsaufbau

Der Aufbau des Romans ist komplex und folgt trotz der zahlreichen Zeitsprünge und Perspektivenwechsel einem durchgehenden Spannungsaufbau. Dabei stellt das Kapitel 12 einen Wendepunkt im Geschehen dar.

Kapitel 14 kann als Höhepunkt der Spannungskurve angesehen werden, da hier Constable Silas dem Täter Wallace direkt gegenübersteht. Während er Wallace befragt, verhält sich dieser immer auffälliger und wirkt zunehmend in die Enge gedrängt. Am Ende wird Silas von Wallace angeschossen und von dessen Hund gebissen.

In den folgenden Kapiteln fügen sich die Handlungsstränge zu einem Gesamtbild und der Fall wird aufgelöst. Dennoch birgt der Roman in gewisser Weise auch ein offenes Ende, da der Ausgang der Beziehung zwischen Silas und Larry zwar einen neuen Anfang nimmt, aber noch nicht klar ist, ob die Freundschaft eine Chance hat.

Sprache

In sprachlicher Hinsicht ist der Roman vorrangig geprägt von bildhafter Sprache, die es den Leserinnen und Lesern erlaubt, eine detaillierte Vorstellung von der Umgebung und von den Figuren zu entwickeln.

Alltagssprache und detaillierte Beschreibungen

Die Sprache ist von alltäglichen Dialogen und Umgangssprache geprägt. Im englischen Original weisen die Dialoge Merkmale des amerikanischen Südstaaten-Dialekts auf.

Bei der am weitesten von der Scheune entfernten dunklen Stelle blieb er stehen, dort waren Unkraut und Gras zermatscht und von Scheiße und Federn gesprenkelt. 1

Besonders ins Auge stechen bei der Analyse zudem die sehr detaillierten und bildhaften Beschreibungen der Orte und der Lebensbedingungen der Figuren, die sich durch den gesamten Text hindurchziehen.

Bei den Beschreibungen werden sämtliche Details, wie zum Beispiel die dort wachsenden Pflanzenarten oder die genauen Beschaffenheiten eines Raums, erwähnt. Dadurch ist es den Lesenden möglich, sich die Orte der Erzählung bildlich vorzustellen.

[...] die schlammige Zufahrt, den Stacheldrahtzaun, die aufgeweichte grüne Wiese dahinter, die auf der anderen Seite, wo der Wald begann, von Disteln, Goldrute, Salbei und Geißblatt überwuchert war. 1

Stilmittel: Metaphern und Vergleiche

Neben der alltagsnahen und informellen Sprache verwendet Franklin in seinem Werk zudem zahlreiche Metaphern und Vergleiche, die auf die Leserinnen und Leser besonders eindringlich wirken und die Geschehnisse auf lebendige Art und Weise wiedergeben.

Ein Beispiel für eine Metapher findest Du im folgendem Zitat:

Er holte sich einen Stuhl aus der Küche, stellte sich darauf und schob die Falltür auf. Mit seiner Taschenlampe kletterte er in das heiße Dunkel, das eine Stadt aus Pappkartons war. 1

In dem obigen Beispiel ist "eine Stadt aus Pappkartons" eine Metapher für die gestapelten Pappkartons auf Larrys Dachboden, die Silas während seinen Ermittlungen dort entdeckt. Das "heiße Dunkel" ist ebenfalls ein sprachliches Bild, es handelt sich dabei um das Stilmittel der Synästhesie.

Wenn Du die Stilmittel vertiefen möchtest, klicke dich gerne in die Erklärungen "Metapher" oder "Synästhesie Stilmittel".

Auch die häufige Verwendung von Vergleichen erzeugt im Roman lebendige Darstellungen, wie das Zitat im folgenden Beispiel zeigt:

Sie hatte sich ein Kopftuch umgebunden und der Atem wurde ihr von den Lippen gerissen wie aus einer Schachtel gezupfte Papiertücher. 1

"Krumme Type krumme Type" – Interpretation

Bei der Interpretation von "Krumme Type krumme Type" sind unter anderem Themen und Motive wie Rassismus, Außenseitertum, Feigheit und Schuld von Bedeutung.

Rassismus und Ausgrenzung

Zwei zentrale Themen des Romans sind Rassismus und Ausgrenzung. Diese ziehen sich durch den ganzen Roman hindurch und zeigen, wie Vorurteile und rassistische Gesinnungen das Leben von Menschen prägen und zerstören können.

Das Thema der Ausgrenzung und deren Konsequenzen wird insbesondere anhand der Entwicklung der Figur Larry Ott deutlich: Bereits als Kind entspricht er aufgrund seiner Interessen und seines Äußeren nicht dem von der Umgebung definierten "Standard". Anstatt Football zu spielen und auf die Jagd zu gehen, liest er lieber Bücher und Comics. Er ist gutherzig und freundlich und hat in der Schule dennoch Probleme, Anschluss bei Gleichaltrigen zu finden. Auch später, im Erwachsenenalter, wird er aufgrund des (nie bestätigten) Verdachts, er könnte im Jahr 1982 der Mörder von Cindy Walker gewesen sein, von der Gemeinschaft ausgeschlossen und nicht akzeptiert.

Abgesehen von der Isolation, hat dieser Verdacht noch weitere Konsequenzen: So hat er keine Kundinnen und Kunden in seiner Werkstatt und bei jedem Kriminalfall in der Gegend muss er mit regelmäßigen Hausdurchsuchungen rechnen. Selbst seine demenzkranke Mutter, die in einem Heim untergebracht ist, spürt die Auswirkungen dieses immer fortwährenden Urteils:

Wegen Larrys Vergangenheit legte man regelmäßig die Frauen zu ihr aufs Zimmer, die schon fast hinüber waren, diejenigen, die nicht mitbekommen würden, dass ein Vielleicht-Mörder zu Besuch kam, diejenigen, die keine Angehörigen hatten, niemanden, der sich beschweren konnte.1

Zudem bildet der Roman die Auswirkungen des rassistischen Gedankenguts der Romanfiguren ab, das besonders im Erzählstrang der Vergangenheit deutlich wird. Das rassistische Denken wird so vor allem in der Sprache der Figuren, aber auch in deren Handeln und Verhalten sowie in deren Beziehungen sichtbar. So ist unter anderem die Freundschaft zwischen Silas und Larry während ihrer Schulzeit problematisch, da Freundschaften zwischen Schwarzen und Weißen zu dieser Zeit als ungewöhnlich angesehen wurden.

Auch die Beziehung zwischen Silas und Cindy, die eine Weiße ist, wird aus diesem Grund von den beiden geheim gehalten.

Feigheit und Schuld

Nicht zuletzt spielen auch die Themen Feigheit und Schuld wichtige Rollen im Roman.

So verhält sich Silas feige, indem er alle Menschen in dem Glauben lässt, Larry sei der Letzte gewesen, der Cindy gesehen hatte. Denn Silas befürchtete, man würde ihn verdächtigen, mit Cindys Verschwinden etwas zu tun zu haben.

Damit nahm er in Kauf, dass der Verdacht auf Larry fiel. Somit ist Silas mitverantwortlich für Larrys Ruf als Mörder und dessen isoliertes Leben. Später steht er für seine Fehler ein und versucht, die Beziehung zu Larry wieder zu verbessern.

Tom Franklin

Tom Franklin wurde am 7. Juli 1963 geboren und wuchs im amerikanischen Bundesstaat Alabama, in dem Dorf Dickinson auf.

In Alabama ging er zur Schule und später an die Universität. Er arbeitet heute als Professor an der Universität von Mississippi.

Für das Werk "Krumme Type, krumme Type" wurde er 2019 mit dem 2. Platz des Deutschen Krimipreises ausgezeichnet. In den USA schaffte er es auf die Bestsellerliste der New York Times. Weitere Werke des Autors sind beispielsweise "Die Gefürchteten", das in Deutschland 2005 erschien oder der Roman "Smonk", dessen deutsche Übersetzung 2017 veröffentlicht wurde.

Da Franklin selbst in den Südstaaten der USA aufgewachsen ist, nehmen die Kultur, die Werte der Menschen, aber auch die Natur des Südens der USA einen wichtigen Platz in seinen Werken ein.

Als "Südstaaten" werden die südöstlichen Bundesstaaten der USA bezeichnet. Dazu zählen insgesamt 16 Staaten, wie beispielsweise Texas, Alabama, Mississippi und Tennessee.

"Krumme Type krumme Type" – Das Wichtigste

  • Der Kriminalroman "Krumme Type, krumme Type" von Tom Franklin wurde 2010 in den USA unter dem Titel "Crooked letter, crooked letter" veröffentlicht. Die deutsche Übersetzung erschien im Jahr 2018.
  • "Krumme Type, krumme Type" – Inhaltsangabe: "Krumme Type, krumme Type" erzählt die Geschichte des 41-jährigen Außenseiters Larry Ott, der den Ruf eines Mörders hat, da er angeblich vor 25 Jahren für das Verschwinden des Mädchens Cindy verantwortlich gewesen sein soll. Als erneut ein Mädchen namens Tina verschwindet, wird Larry wieder verdächtigt. Jedoch gelingt es seinem ehemaligen Freund Silas Jones, den Fall zu lösen und Wallace Stringerfellow als den wahren Mörder zu ermitteln.
  • "Krumme Type, krumme Type" – Personen: Der Roman wird abwechselnd aus der Perspektive von Larry und Silas erzählt, wobei einige Kapitel in der Vergangenheit spielen. Viele Kapitel enthalten zudem Rückblenden, die vorrangig Silas Erinnerungen an seine Mutter und Larry abbilden.
  • Die Sprache der Erzählung ist durch Alltagssprache der Figuren sowie eine bildhafte und detaillierte Beschreibungen gekennzeichnet.
  • Wichtige Themen bei der Interpretation des Krimis sind beispielsweise Rassismus, Freundschaft, Schuld und das Leben in den Südstaaten der USA.

Krumme Type krumme Type, Inhaltswarnung Thematisierung von Suizid, Gewalt, Rassismus und andere Formen von Diskriminierung, StudySmarter


Nachweise

  1. Franklin (2018): Krumme Type, krumme Type. Pulp Master Verlag.
  2. lektürehilfe.de: Crooked Letter, Crooked Letter, Tom Franklin. (13.09.2022)
  3. Williams (2019): Crooked Letter, Crooked Letter. Reclam Verlag.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Krumme Type krumme Type

Der Autor Tom Franklin hat "Krumme Type krumme Type" geschrieben.

"Krumme Type krumme Type" spielt in den Jahren 2007, 1982 und 1979.

Cindys Stiefvater Cecil Walker hat Cindy Walker in "Krumme Type krumme Type"  getötet.

Wallace Stringerfellow hat Tina Rutherford in "Krumme Type krumme Type" ermordet.

Finales Krumme Type krumme Type Quiz

Frage

Wie heißt der Autor von "Krumme Type krumme Type"?

Antwort anzeigen

Antwort

Tom Franklin

Frage anzeigen

Frage

Nenne die beiden Hauptfiguren von "Krumme Type krumme Type".

Antwort anzeigen

Antwort

Silas Jones und Larry Ott.

Frage anzeigen

Frage

Was ist besonders an der erzählten Zeit in "Krumme Type krumme Type"?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Handlung wird in zwei Zeiten erzählt, wobei ein Erzählstrang in der Vergangenheit und ein Erzählstrang in der Gegenwart spielt.

Frage anzeigen

Frage

Erkläre die Lebensumstände von Larry Ott.

Antwort anzeigen

Antwort

Larry lebt isoliert im Haus seiner Eltern. Er wird von seinen Mitmenschen ausgegrenzt, da er vor 25 Jahren verdächtigt wurde, für das Verschwinden eines Mädchens verantwortlich gewesen zu sein.

Frage anzeigen

Frage

Wer verschwand im Jahr 1982?

Antwort anzeigen

Antwort

Cindy Walker

Frage anzeigen

Frage

Welchen Beruf hat Silas Jones?

Antwort anzeigen

Antwort

Chefermittler

Frage anzeigen

Frage

Wer ist der Mörder von Tina Rutherford?

Antwort anzeigen

Antwort

Wallace Stringerfellow

Frage anzeigen

Frage

Warum hatte Larry im Jahr 1982 ein Date mit Cindy?

Antwort anzeigen

Antwort

Cindy brauchte ein Alibi-Date.

Frage anzeigen

Frage

Definiere den Begriff "Rückblende".

Antwort anzeigen

Antwort

Bei einer Rückblende (auf englisch: flash back) werden in der Vergangenheit liegende Ereignisse in den gegenwärtigen Erzählstrang eingeflochten, beispielsweise in Form von Erinnerungen einer Figur.

Frage anzeigen

Frage

Aus der Perspektive welcher Figur werden die Ereignisse erzählt?

Antwort anzeigen

Antwort

Aus Larrys Perspektive.

Frage anzeigen

Frage

Was ist besonders an der sprachlichen Gestaltung von "Krumme Type krumme Type" ?

Antwort anzeigen

Antwort

Detaillierte Beschreibungen

Frage anzeigen

Frage

Worum geht es in "Krumme Type krumme Type" neben der Auflösung des Mordfalls?

Antwort anzeigen

Antwort

Es geht um Themen wie Rassismus, Freundschaft, Schuld, Feigheit, Leben im amerikanischen Bundesstaat Mississippi und Ausgrenzung.

Frage anzeigen

Frage

Um was für ein Stilmittel handelt es sich?: "[...]der Atem wurde ihr von den Lippen gerissen wie aus einer Schachtel gezupfte Papiertücher."

Antwort anzeigen

Antwort

Vergleich

Frage anzeigen

Frage

Wo entdeckt Silas die Leiche von Tina Rutherford?

Antwort anzeigen

Antwort

In der Jagdhütte von Larrys Vater.

Frage anzeigen

Frage

Welche Spuren führen Silas zu Wallace?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Quadspuren und eine leere Dose Bier in Larrys Haus.

Frage anzeigen

Mehr zum Thema Krumme Type krumme Type
60%

der Nutzer schaffen das Krumme Type krumme Type Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Get FREE ACCESS to all of our study material, tailor-made!

Over 10 million students from across the world are already learning smarter.

Get Started for Free
Illustration