StudySmarter: Besser Lernen
4.5 • +22k Bewertungen
Mehr als 22 Millionen Downloads
Kostenlos
|
|
vor allem

Vor allem oder vorallem oder sogar vor Allem? Ein Wort oder zwei? Groß oder klein? Wie lautet denn die richtige Schreibweise? Und welche Synonyme kannst Du stattdessen verwenden? Das alles lernst Du jetzt – inklusive vieler Beispiele!

Mockup Schule Mockup Schule

Entdecke über 50 Millionen kostenlose Lernmaterialien in unserer App.

Illustration

Lerne mit deinen Freunden und bleibe auf dem richtigen Kurs mit deinen persönlichen Lernstatistiken

Jetzt kostenlos anmelden

Nie wieder prokastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Vor allem oder vorallem oder sogar vor Allem? Ein Wort oder zwei? Groß oder klein? Wie lautet denn die richtige Schreibweise? Und welche Synonyme kannst Du stattdessen verwenden? Das alles lernst Du jetzt – inklusive vieler Beispiele!

Schreibweise von "vor allem"

Was ist denn jetzt richtig – vor allem oder vor Allem oder doch vorallem? Die richtige Schreibweise ist "vor allem". Du schreibst "vor allem" also getrennt und alle Wörter klein. In der deutschen Sprache wird "vor allem" immer kleingeschrieben, es sei denn, es steht am Anfang eines Satzes.

Sieh Dir dazu auch die folgenden Beispiele an:

Vor allem beim Lernen neuer Sprachen braucht man viel Geduld.

Diese Regel gilt vor allem in der Wissenschaft.

Er ist ein begeisterter Musiker, vor allem spielt er gerne Gitarre.

Auch der Duden, der führende Wörterbuchverlag im deutschsprachigen Raum, bestätigt die Schreibweise von "vor allem" als zwei Wörter. Der Duden sagt sogar, dass "vor allem" zu den "rechtschreiblich schwierig[en]"1 Ausdrücken gehört.

Klick Dich auch in die anderen Erklärungen zu Rechtschreibregeln rein, wie zum Beispiel "wieder oder wider", "indem oder in dem" oder "das oder dass". Viel Spaß beim Lesen und Lernen!

Synonyme von "vor allem"

Die deutsche Sprache ist bekannt für ihre Vielfalt an Synonymen, und der Ausdruck "vor allem" ist keine Ausnahme. Einige Synonyme für "vor allem" sind

  • insbesondere
    • Das Museum hat eine beeindruckende Sammlung, insbesondere die Gemälde aus dem 19. Jahrhundert sind sehenswert.
    • Insbesondere in der Informatik ist ständiges Lernen und Weiterbilden ein Muss.
  • besonders
    • Die Landschaft hier ist besonders schön im Herbst, wenn die Blätter ihre Farben wechseln.
    • Besonders in stressigen Zeiten ist es wichtig, sich Zeit für sich selbst zu nehmen.
  • hauptsächlich
    • Sie arbeitet hauptsächlich als Übersetzerin, aber sie unterrichtet auch Deutsch als Fremdsprache.
    • Ich lese hauptsächlich Kriminalromane, aber ab und zu mag ich auch historische Fiktion.
  • in erster Linie
    • In erster Linie ist es wichtig, dass Du glücklich bist und Dich gut fühlst.
    • Das Programm ist in erster Linie für Anfänger konzipiert, kann aber auch von Fortgeschrittenen genutzt werden.

In allen diesen Sätzen kannst Du auch "vor allem" statt der Synonyme nutzen, ohne, dass sich die Bedeutung der Sätze verändert.

Abkürzung von "vor allem" laut Duden

Es gibt Momente, in denen Du vielleicht eine Abkürzung für "vor allem" benötigst, besonders wenn Du Platz sparen möchtest. Laut Duden ist die gebräuchliche Abkürzung "v.a.". Achte darauf, dass zwischen dem "v." und dem "a." ein Punkt und ein Leerzeichen ist.

Das gilt v. a. für Schüler*innen und Studierende.

Sie liebt Sport, v. a. Tennis und Schwimmen.

Das Menü ist reichhaltig und vielseitig, v. a. die Desserts sind lecker.

vor allem oder vorallem - Das Wichtigste

  • Die richtige Schreibweise ist "vor allem".
  • Du schreibst den Ausdruck also getrennt und alles klein, es sei denn "vor allem" steht am Satzanfang.
  • Synonyme für "vor allem" sind:
    • insbesondere
    • besonders
    • hauptsächlich
    • in erster Linie
  • Die gängigste Abkürzung von "vor allem" ist laut Duden "v. a.".
  • Beispiele:
    • Vor allem beim Lernen neuer Sprachen braucht man viel Geduld.
    • Diese Regel gilt v. a. in der Wissenschaft.

      Er ist ein begeisterter Musiker, vor allem spielt er gerne Gitarre.


Nachweise

  1. duden.de: vor allem. (26.05.2023)

Häufig gestellte Fragen zum Thema vor allem

Du schreibst "vor allem" getrennt und klein, es sei denn, es steht am Satzanfang.

Nein, "vor allem" ist nicht umgangssprachlich. Es handelt sich um einen regulären Ausdruck der deutschen Standardsprache, der in allen Schreib- und Sprechsituationen verwendet werden kann, ob formell oder informell. Es ist ein nützlicher Ausdruck, um Priorität oder besondere Bedeutung zu betonen. 

Man schreibt "vor allem" klein, es sei denn, es steht am Satzanfang:


  • Vor allem beim Lernen neuer Sprachen braucht man viel Geduld.
  • Diese Regel gilt vor allem in der Wissenschaft.

Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

Welcher Satz ist korrekt?

Wie lautet die richtige Abkürzung von "vor allem"?

Weiter

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App! Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Fang an mit StudySmarter zu lernen, die einzige Lernapp, die du brauchst.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Entdecke Lernmaterial in der StudySmarter-App