Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Geburtenrate

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Geburtenrate

Die Geburtenrate, auch Geburtenziffer genannt, ist eine Kennzahl, die zur Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung angewandt wird. Sie kann unterschiedlich interpretiert werden: Entweder meint sie die Anzahl aller Babys, die pro Jahr, pro 1000 Einwohner im Durchschnitt geboren werden oder die Anzahl der Kinder, die eine Frau in ihrem Leben bekommt.

Geburtenrate Bedeutung

Die Geburtenrate kann unterschiedlich gedeutet werden. In den meisten Fällen meint man mit der Geburtenrate die Anzahl aller Babys, die in einem Land im Durchschnitt pro Jahr und pro 1000 Einwohner*innen geboren werden.

Die Formel für diese Rate lautet:

Die Geburtenrate ist wichtig für die Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung eines Landes oder auch weltweit. Neben der Geburtenrate spielen bei der Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung auch andere Kennzahlen, wie die Sterbeziffer, die Lebenserwartung und die Zu- und Abwanderung eine wichtige Rolle. Wie viele Menschen leben in einem Land und wie entwickelt sich diese Anzahl? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung.

Fertilitätsrate

Die Geburtenrate kann auf unterschiedliche Arten interpretiert werden und wird daher teils auch synonym mit der Fertilitätsrate verwendet. Die Fertilitätsrate gibt an, wie viele Kinder eine Frau im gebärfähigen Alter durchschnittlich in ihrem Leben bekommt.

Eine Fertilitätsrate von 1 würde also bedeuten, dass eine Frau im Durchschnitt ein Kind in ihrem Leben bekommt.

Geburtenrate Deutschland Entwicklung

2019 wurden in Deutschland 1,57 Kinder pro Frau geboren. Anders ausgedrückt kam man 2019 in Deutschland auf 9,5 Babys pro 1000 Einwohner. Im Vergleich zu anderen Ländern sind das relativ wenige Geburten, zu wenig um den Bevölkerungsstand in Deutschland allein durch Geburten zu halten. Um den Bevölkerungsstand zu erhalten, wird eine Geburtenrate von mindestens 2,1 benötigt. Ansonsten überaltert die Bevölkerung und es sterben täglich mehr Menschen, als neue Babys geboren werden. Die Bevölkerung in Deutschland schrumpft trotzdem nicht, weil Einwanderungen die geringe Geburtenrate kompensieren.

Daten von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Zwischen 2012 und 2016 ist die Geburtenrate in Deutschland kurzzeitig angestiegen, dann aber vier Jahre in Folge wieder auf einen Wert von 1,53 Kindern pro Frau im Jahr 2020 gesunken. Die Ursache für diesen kurzen Anstieg und das darauffolgende Gefälle liegt hauptsächlich an der anfänglich höheren Geburtenrate der migrantischen Frauen in Deutschland, die nach 2016 aber wieder gesunken ist.

Die Corona Pandemie könnte positive oder negative Auswirkungen auf die Geburtenrate in Deutschland haben.

Die Geburtenrate könnte durch die Pandemie also ansteigen, weil Menschen zum Beispiel mehr Zeit Zuhause verbracht haben und es dadurch mehr Zeit für Zweisamkeit gab. Es könnte auf der anderen Seite aber auch sein, dass sich Paare durch die Kontaktbeschränkungen weniger sehen konnten und damit ein genau umgekehrter Effekt entstanden ist und die Geburtenrate dadurch sinkt.

Bisher gab es mehr Geburten im März und April 2021 als üblich. Diese Geburten gehen auf Schwangerschaften zurück, die zur Zeit der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen in Deutschland begonnen haben. Ein Zusammenhang zwischen dem Ereignis der Lockerungen und den Schwangerschaftsanfängen könnte existieren, muss aber noch genauer untersucht werden. Der Geburtenanstieg seit der Corona Pandemie beschränkt sich allerdings nur auf den Westen von Deutschland. Im Osten von Deutschland führt sich der rückläufige Trend der Geburtenraten fort.

Geburtenrate Weltweit

Weltweit hat sich die Geburtenrate von durchschnittlich 3,2 Kindern pro Frau im Jahr 1990 auf 2,3 Kinder pro Frau im Jahr 2021 verringert. Damit ist das Wachstum der Weltbevölkerung in den letzten 30 Jahren um ein Drittel gesunken. Die Geburtenrate variiert weltweit jedoch von Land zu Land stark, so liegt sie in Ländern mit einem hohen durchschnittlichen Einkommen bei durchschnittlich 1,8 Kindern pro Frau und in vielen afrikanischen Ländern bei über vier Kindern pro Frau.

Niedrigste Geburtenrate der Welt

Die weltweit niedrigste Geburtenrate herrscht in Südkorea. Mit nur 0,92 Kindern pro Frau liegt Südkorea noch unter Ländern wie Puerto Rico, die mit 1,04 Kindern pro Frau die zweitniedrigste Geburtenrate haben oder Malta mit 1,05 Kindern pro Frau. Ein Grund für diese niedrige Geburtenrate in Südkorea liegt vorrangig darin, dass es für südkoreanische Frauen sehr unattraktiv ist, Kinder zu bekommen. Frauen mit Kindern haben dort oft finanzielle Sorgen durch teure Bildung und teures Wohnen. Außerdem gibt es keine vielversprechenden Möglichkeiten als Frau, Kinder und Karriere zu vereinen. Die Entscheidung für ein Kind, bedeutet für südkoreanische Frauen meist, ihre Karriere und ihre Unabhängigkeit aufzugeben und zur Hausfrau zu werden. Dazu trägt auch der Gender-Pay-Gap in Südkorea bei, der mit 34 Prozent vergleichsweise hoch liegt.

Mit Gender-Pay-Gap ist der Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen gemeint. Frauen bekommen häufig weniger Lohn für die gleiche Tätigkeit als Männer, die dieser Tätigkeit nachgehen.

Höchste Geburtenrate

Die weltweit höchste Geburtenrate findet man südlich der Sahara vor. Dort gebären Frauen durchschnittlich 4,7 Kinder in ihrem Leben. Der Niger hat mit 50,73 geborenen Kindern pro 1000 Einwohnern die höchste Geburtenrate. Die Region Afrikas, die südlich der Sahara liegt, zählt zu den weltweit ärmsten Regionen. Der Hauptgrund für die hohe Geburtenrate liegt dort an der mangelhaften Verfügbarkeit von modernen Verhütungsmitteln. Nur jede zweite Frau, die eine Schwangerschaft vermeiden will, hat Zugang zu modernen Verhütungsmitteln. Dadurch herrscht dort auch ein extrem hoher Anteil an Teenagerschwangerschaften.

Geburtenrate – Das Wichtigste

  • Kennzahl zur Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung
  • Unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten: Wie viele Kinder gebärt eine fruchtbare Frau in Laufe ihres Lebens durchschnittlich (auch Fertilitätsrate genannt) oder wie viele Kinder werden pro 1000 Einwohner pro Jahr geboren
  • In Deutschland mit 1,53 Kindern pro Frau im Jahr 2020 vergleichsweise geringe Geburtenrate
  • Weltweite Geburtenrate von 3,2 Kindern pro Frau 1990 auf 2,3 Kinder 2021 gesunken, Verringerung des Bevölkerungswachstums um ein Drittel
  • Niedrigste Geburtenrate der Welt: Südkorea mit 0,92 Kindern pro Frau
  • Höchste Geburtenrate der Welt: Afrikanische Region südlich der Sahara mit 4,7 Kindern pro Frau

Häufig gestellte Fragen zum Thema Geburtenrate

Die Geburtenrate sagt entweder aus, wie viele Kinder in einem Land in einem Jahr pro 1000 Einwohner geboren werden oder wie viele Kinder eine Frau durchschnittlich in ihrem Leben bekommt. 

Die Fertilitätsrate ist eine spezifische Form der Geburtenrate, die oft auch synonym genutzt wird. Mit der Fertilitätsrate ist die Anzahl der Kinder gemeint, die eine Frau in ihrem Leben durchschnittlich bekommt.

Für den Erhalt der Bevölkerungszahl ist eine Geburtenrate von 2,1 Kindern pro Frau notwendig.

Die höchste Geburtenrate der Welt findet man im Niger mit 50,73 geborenen Kindern pro 1000 Einwohnern.

Finales Geburtenrate Quiz

Frage

Im Vergleich zu den meisten anderen Ländern ist die Geburtenrate in Deutschland...

Antwort anzeigen

Antwort

hoch

Frage anzeigen

Frage

Seit wann sinkt die Geburtenrate in Deutschland wieder?

Antwort anzeigen

Antwort

Seit 2016

Frage anzeigen

Frage

Wie hoch war die Geburtenrate 2020 in Deutschland?

Antwort anzeigen

Antwort

1,53

Frage anzeigen

Frage

Wie lautet die Formel zur Berechnung der Geburtenrate pro 1000 Einwohner?

Antwort anzeigen

Antwort


Frage anzeigen

Frage

Was bedeutet die Geburtenrate?

Antwort anzeigen

Antwort

Wie viele Kinder in einem Land durchschnittlich pro 1000 Einwohner in einem Jahr geboren werden oder wie viele Kinder Frauen im Laufe ihres Lebens durchschnittlich bekommen.

Frage anzeigen

Frage

Welche anderen Faktoren außer der Geburtenziffer sind für die Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung eines Landes wichtig?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Sterbeziffer
  • Lebenserwartung
  • Einwanderung
  • Auswanderung
Frage anzeigen

Frage

Wie hoch ist die weltweite Geburtenrate pro Frau im Jahr 2021?

Antwort anzeigen

Antwort

1,57

Frage anzeigen

Frage

Welche durchschnittliche Geburtenrate haben Länder mit einem hohen durchschnittlichen Einkommen?

Antwort anzeigen

Antwort

0,92

Frage anzeigen

Frage

Welches Land hat die niedrigste Geburtenrate der Welt?

Antwort anzeigen

Antwort

Südkorea

Frage anzeigen

Frage

Wie hoch ist die Geburtenrate in Südkorea 2019?

Antwort anzeigen

Antwort

0,91

Frage anzeigen

Frage

Welches Land hat die höchste Geburtenrate der Welt?

Antwort anzeigen

Antwort

Niger

Frage anzeigen

Frage

Welchen Hauptgrund hat die hohe Geburtenziffer im Niger?

Antwort anzeigen

Antwort

Ungedeckter Bedarf an Verhütungsmitteln

Frage anzeigen

Frage

Welchen Hauptgrund gibt es für die niedrige Geburtenrate in Südkorea?

Antwort anzeigen

Antwort

Unvereinbarkeit von Kind und Beruf

Frage anzeigen

Frage

Was ist die Fertilitätsrate?

Antwort anzeigen

Antwort

Rate die angibt, wie viele Kinder eine Frau im Laufe ihres Lebens durchschnittlich bekommt.

Frage anzeigen

Frage

In welchem Teil Deutschlands steigt die Geburtenrate seit der Corona Pandemie wieder leicht an?

Antwort anzeigen

Antwort

Ostdeutschland

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Geburtenrate Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Gerade angemeldet?

Ja
Nein, aber ich werde es gleich tun

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.