Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Attribute

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Attribute

Attribute sind Wörter, die einem Lebewesen, Gegenstand oder Sachverhalt eine zusätzliche Eigenschaft geben. Sie werden auch Beiwörter genannt, da sie immer direkt bei dem Bezugswort, dem Nomen, stehen. Attribute werden entsprechend in Numerus, Kasus und Genus dem Nomen angepasst.

Numerus, Kasus und Genus sind die lateinischen Bezeichnungen für Anzahl, grammatischer Fall und Geschlecht. Mit dem Numerus wird die Anzahl eines Substantivs angezeigt (Singular bzw. Plural). Der Kasus (Nominativ, Akkusativ, Genitiv oder Dativ) gibt Informationen über die Beziehung des Subjektes zu anderen Objekten des Satzes. Das Genus bestimmt das grammatische Geschlecht von Subjekten und Objekten.

Attribute bestimmen

Ob es sich bei einem Wort um ein Attribut handelt, kannst Du mit folgenden Fragen herausfinden:

Was für ein/e (+ Subjekt)?

Welche/r/s (+ Subjekt)?

Der große Vogel sitzt im Gras.

Was für ein Vogel sitzt im Gras? – Der große.

Attribute mithilfe der Umstellprobe bestimmen

Welches Wort ein Attribut ist, kannst Du mit der Umstellprobe herausfinden. Indem Du einzelne Satzteile innerhalb des Satzes verschiebst, kannst Du prüfen, welche Wörter zu welchen Satzgliedern gehören. Der Satz muss bei der Umstellprobe Sinn ergeben.

Attribute sind Satzgliedteile, also Teile eines zusammenhängenden Satzgliedes. Sie sind nicht eigenständig, daher kannst Du sie nicht allein umstellen, sondern nur gemeinsam mit dem Bezugsnomen. Nimmst Du nun den Beispielsatz von oben, kannst Du die Änderung gut erkennen:

Der große Vogel sitzt im Gras.

Satzumstellung:

Sitzt der große Vogel im Gras?

Im Gras sitzt der große Vogel.

Wie Dir auffällt, bleiben die einzelnen Teile des Satzgliedes "der große Vogel" immer zusammen, wobei sich die Position des Attributs "große" nicht verändert: Es steht immer zwischen dem Artikel und dem Subjekt. Du kannst "große" also nicht allein umstellen. Ein weiteres Merkmal des Attributs ist, dass Du es auch ganz weglassen kannst und der Satz, wie im unten stehenden Beispiel, inhaltlich immer noch richtig ist.

Der Vogel sitzt im Gras.

(Attribut "große" wurde hier weggelassen.)

Attributen – Arten

Es gibt sechs Arten von Attributen. Je nachdem, welche Art von Attribut verwendet wird, steht es entweder vor oder hinter dem Nomen.

Zu den verschiedenen Arten der Attribute ("Adjektivattribut" oder "Genitivattribut") gibt es jeweils separate Erklärungen. Wenn Du ausführlichere Informationen dazu lesen möchtest, schaue doch mal dort vorbei.

Das Adjektivattribut

Du kannst ein Attribut als Adjektiv verwenden. Als solches steht es immer zwischen dem Artikel und dem Subjekt und passt sich in Genus und Numerus dem Nomen an. Bei dem folgenden Beispiel wird das Adjektiv "große" dem Numerus von "Vogel" angepasst:

Die großen Vögel sitzen im Gras.

Hier wird das Adjektiv "groß" jeweils dem Genus des Bezugswortes angepasst:

Femininum: Die große Blume.

Maskulinum: Ein großer Gewinn.

Neutrum: Ein großes Paket.

Adjektive sind Wörter, die eine Eigenschaft haben. Du kannst sie durch "Wie (ist etwas)?" erfragen.

Präpositionales Attribut

Präpositionale Attribute sind Wortgruppen, die durch eine Präposition eingeleitet werden und hinter dem Bezugswort stehen.

Der Hund von nebenan hat meine Hausaufgaben gefressen.

Welcher Hund hat meine Hausaufgaben gefressen? Der von nebenan.

Genitivattribut

Ein Genitivattribut erkennst Du daran, dass das Bezugswort im Genitiv steht. Dadurch wird die Besitzanzeige eines anderen Nomens ausgedrückt. Nach einem Genitivattribut fragst Du mit "Wessen"?

Das Buch einer befreundeten Autorin aus Finnland ist ein Bestseller geworden.

Wessen Buch ist ein Bestseller geworden? Das einer befreundeten Autorin aus Finnland.

Der Genitiv ist ein grammatischer Fall, der eine Zugehörigkeit definiert.

Adverbattribut

Das Adverbattribut gibt Zusatzinformationen zu einem Satzglied, indem es Angaben über den Ort, der Zeit oder der Art und Weise macht. Es bezieht sich auf ein Substantiv, Adjektiv oder andere Adverbien und steht entweder vor oder hinter dem Bezugswort bzw. dem Satzglied.

Ich hatte Tickets für das Konzert gestern.

Im Beispiel ist "gestern" das Adverbattribut und bezieht sich somit auf das Satzglied "für das Konzert":

Adverbien werden auch Umstandswörter genannt, da sie Auskunft darüber geben, unter welchen Umständen etwas gemacht wird.

Schaue auch bei den Erklärungen über Adverbien vorbei, um mehr darüber zu erfahren.

Die Apposition – substantivisches Attribut

Eine Apposition ist ein kurzer Einschub in einem Hauptsatz, ähnlich wie ein Kommentar. Sie hat immer den gleichen Kasus wie das Subjekt, auf das sie sich bezieht. Ein Attribut als Apposition kannst Du auch daran erkennen, dass es durch zwei Kommas vom Hauptsatz getrennt ist.

Nominativ: Der Hund, ein kleiner Dackel, wartet brav an der Tür.

Akkusativ: Er hat den Schrank, den großen aus Massivholz, verkauft.

Dativ: Er unterhielt sich mit dem Lehrer, dem der Dackel gehörte, noch eine Weile.

Genitiv: Die Tore der Kirche, des schönsten Gebäudes der Stadt, sind geschlossen.

Einen Satz (bzw. wie hier einen Satzteil) im Nominativ erfragst Du mit: "Wer?". Den Akkusativ kannst Du mit der Frage "Wen?" und den Dativ mit "Wem?" herausfinden. Suchst Du nach dem Genitiv, benutzt Du die Frage: "Wessen?".

Der Attributsatz

Ein Attributsatz kann in Form von Relativsätzen vorkommen. Du erkennst ihn daran, dass er zwischen zwei Kommas steht und in der Regel durch ein Relativpronomen eingeleitet wird, welches sich auf das Nomen bezieht.

Die Unterlagen, die ich gestern eingereicht habe, sind verschwunden.

Relativpronomen beziehen sich auf ein vorher erwähntes Nomen und leiten einen Relativsatz ein, z. B. "die" im Relativsatz des oberen Beispiels bezieht sich auf "die Unterlagen".

In manchen Attributsätzen können auch Präpositionen vor dem Relativpronomen auftauchen. Am unten stehenden Beispiel ist dies gut erkennbar:

Der Ort, in den ich gleich fahren muss, liegt außerhalb der Stadt.

Eine Apposition wird oft mit Attributsätzen verwechselt, dabei sind sie leicht zu unterscheiden. Da Attributsätze immer Nebensätze sind, enthalten sie auch immer ein finites Verb, welches am Ende steht. Ein weiterer Unterschied ist, dass Du bei Attributsätzen das Relativpronomen durch "welche/r/s“ austauschen kannst.

Attribute - Das Wichtigste

  • Attribute geben einem Bezugsnomen eine nähere Beschreibung bzw. eine Eigenschaft.
  • Attribute beziehen sich immer auf ein Nomen und können nicht selbstständig stehen (Umstellprobe).
  • Du kannst ein Attribut erfragen mit: "Welche/r/s?" oder "Was für ein/e/?"
  • Es gibt sechs Arten von Attributen: Präpositionale Attribute, Adjektivattribute, Adverbattribute, Genitivattribute, Apposition und Attributsätze.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Attribute

Attribute sind Zusatzwörter, die genauere Informationen zu einem Nomen geben.

Adjektivattribut, Präpositionalattribut, Genitivattribut, Adverbattribut, Apposition, Attributsätze

Was für ein/e (+ Nomen)?

Welche/r/s (+ Nomen?)

Finales Attribute Quiz

Frage

Was ist ein Adjektivattribut?

Antwort anzeigen

Antwort

eine Ergänzung eines Satzglieds

Frage anzeigen

Frage

Wo steht das Adjektivattribut im Satz?

Antwort anzeigen

Antwort

Es steht immer vor dem Nomen, auf das es sich bezieht.

Frage anzeigen

Frage

Welche Eigenschaften müssen beim Adjektiv zum Nomen angeglichen werden?

Antwort anzeigen

Antwort

der Fall

Frage anzeigen

Frage

Was ist die Umstellprobe?

Antwort anzeigen

Antwort

Mit der Umstellprobe kannst Du prüfen, ob es sich um ein Adjektivattribut handelt. Dies ist so, wenn Du das Adjektiv nicht ohne das Nomen im Satz verschieben kannst.

Frage anzeigen

Frage

Wo befinden sich in diesem Satz Adjektivattribute?


Lisa fährt mit ihrem neuen roten Fahrrad stolz durch den kleinen Wald hinter ihrem Dorf.

Antwort anzeigen

Antwort

Lisa fährt mit ihrem neuen roten Fahrrad stolz durch den kleinen Wald hinter ihrem Dorf.

Frage anzeigen

Frage

Wo befinden sich in diesem Satz Adjektivattribute?


Max spielt mit seiner kleinen Schwester sein neues Brettspiel, welches er schon sehr gut beherrscht.

Antwort anzeigen

Antwort

Max spielt mit seiner kleinen Schwester sein neues Brettspiel, welches er schon sehr gut beherrscht.

Frage anzeigen

Frage

Wo befinden sich in diesem Satz Adjektivattribute?


Der junge Löwe wird von einem bunten Vogel beaufsichtigt, während er durchs hohe Gras streift.

Antwort anzeigen

Antwort

Der junge Löwe wird von einem bunten Vogel beaufsichtigt, während er durchs hohe Gras streift.

Frage anzeigen

Frage

Wo befinden sich in diesem Satz Adjektivattribute?


Der kleine Affe klammert sich ängstlich an seine starke Mutter, die ihr Kind mutig verteidigt. 

Antwort anzeigen

Antwort

Der kleine Affe klammert sich ängstlich an seine starke Mutter, die ihr Kind mutig verteidigt.

Frage anzeigen

Frage

Wo befinden sich in diesem Satz Adjektivattribute?


Lenas kleiner Bruder spielt ihr oft lustige Streiche, wenn ihm langweilig ist.

Antwort anzeigen

Antwort

Lenas kleiner Bruder spielt ihr oft lustige Streiche, wenn ihm langweilig ist.

Frage anzeigen

Frage

Wo befinden sich in diesem Satz Adjektivattribute?


Der süße Hund von unserer alten Nachbarin bellt immer schrecklich laut.

Antwort anzeigen

Antwort

Der süße Hund von unserer alten Nachbarin bellt immer schrecklich laut.

Frage anzeigen

Frage

In welchen Satzgliedern kann ein Adjektivattribut enthalten sein?

Antwort anzeigen

Antwort

im Subjekt


Frage anzeigen

Frage

Was trifft auf das Adjektivattribut zu?

Antwort anzeigen

Antwort

Es kann im Satz allein stehen.

Frage anzeigen

Frage

Wie erfragst Du ein Adjektivattribut?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Was für?
  • Welche(r)?
Frage anzeigen

Frage

Wozu nutzt man Adjektivattribute?

Antwort anzeigen

Antwort

  • um ein Nomen näher zu beschreiben, zusätzliche Informationen zu geben oder Dinge eindeutig zu bestimmen
Frage anzeigen

Frage

Woran erkennst Du ein Adjektivattribut?

Antwort anzeigen

Antwort

steht immer vor einem Nomen

Frage anzeigen

Frage

Was ist ein Genitivattribut?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Genitivattribut ist 

  • eine Form des Attributs, das immer im 2. Fall (Genitiv) steht
  • ein Substantiv, das einem anderen Nomen bzw. Substantiv beigefügt wird, um Besitz oder Zugehörigkeit (lat. Genitivus possessivus) anzuzeigen. 


Frage anzeigen

Frage

Wie fragt man nach dem Genitivattribut?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Genitivattribut wird mit dem Fragewort "Wessen" erfragt.


Frage anzeigen

Frage

An welchen Positionen kann das Gentivattribut stehen?


Antwort anzeigen

Antwort

Das Genitivattribut kann sowohl links als auch rechts von seinem Bezugswort stehen.

Frage anzeigen

Frage

Wodurch zeichnet sich ein Genitivattribut aus, das sich rechts vom Bezugswort befindet?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Genitivattribut wird auch Rechtsattribut gennant, wenn es rechts vom Bezugswort steht. Dies ist die geläufigste Positionierung des Genitivattributs.

Frage anzeigen

Frage

Nenne ein Beispiel für ein Rechtsattribut.

Antwort anzeigen

Antwort

Mögliche Beispiele sind:

  • Das ist das Buch meiner Schwester.
  • Das sind die Ersatzteile meines Fahrrads.
Frage anzeigen

Frage

Wie erfragst du das Genitivattribut?

Die Schuhe meines Bruders sind ganz neu.

Antwort anzeigen

Antwort

Das Gentitivattribut wird wie folgt erfragt:

  • Frage: Wessen Schuhe sind ganz neu? 
    • Antwort: Die Schuhe meines Bruders.
Frage anzeigen

Frage

Wodurch zeichnet sich ein Genitivattribut aus, das sich links vom Bezugswort befindet?

Antwort anzeigen

Antwort

Steht ein Genitivattribut links vom Bezugswort, wird dieses auch Linksattribut genannt.

Das Linksattribut bezieht sich meist auf auf Personennamen. Liegt kein Personennamen vor, ist der Gebrauch des Linksattributs eher veraltet und vor allem in Redewendungen zu finden. 


Frage anzeigen

Frage

Nenne ein Beispiel für ein Linksattribut, das sich auf einen Personennamen bezieht.


Antwort anzeigen

Antwort

Mögliche Beispiele sind:

  • Das ist Annas Buch.
  • Oscars Fahrrad ist ganz neu.
Frage anzeigen

Frage

Nenne ein Beispiel für ein Linksattribut, das sich auf keinen Personennamen bezieht.

Antwort anzeigen

Antwort

Mögliche Beispiele sind:

  • Der Hund ist des Menschen bester Freund.
  • Jeder ist seines Glückes Schmied.
Frage anzeigen

Frage

Wie erfragst du das Genitivattribut?

"Hannas Freundin kommt heute auch mit zur Vorlesung."

Antwort anzeigen

Antwort

Es wird wie folgt nach dem Genitivattribut gefragt:

  • Frage: Wessen Freundin kommt heute auch mit zur Vorlesung?
    • Antwort: Hannas Freundin.
Frage anzeigen

Frage

Um welche Art von Genitivattribut handelt es sich?

"Maxs Hund ist heute besonders süß."

Antwort anzeigen

Antwort

Linksattribut

Frage anzeigen

Frage

Was ist die Besonderheit bei diesem Genitivattribut?

"Das ist der Kaufpreis meiner neuen, geräumigen und lichtdurchfluteten Eigentumswohnung."

Antwort anzeigen

Antwort

Die Besonderheit liegt darin, dass das Genitivattribut durch Adjektive ergänzt wird, dies ist grundsätzlich möglich. In dem Beispiel ist das Genitivattribut "meiner Eigentumswohnung" und wird durch "neuen, geräumigen und lichtdurchfluteten" genauer beschrieben.

Frage anzeigen

Frage

Inwiefern unterscheidet sich das Genitivobjekt vom Genitivattribut?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Genitivobjekt  ist ein eigenständiges Satzglied, dass als Substantiv oder Pronomen auftreten kann. Im Gegensatz dazu bezieht sich das Genitivattribut immer auf ein Substantiv.


Frage anzeigen

Frage

Handelt es sich um ein Genitivattribut oder ein Genitivobjekt und warum?

"Sie bedürfen internationaler Hilfe."

Antwort anzeigen

Antwort

Es handelt sich um ein Genitivobjekt, weil "internationaler Hilfe" als eigenständiges Satzglied" auf die Frage "Wessen" antwortet. Es wird weder Besitz noch Zugehörigkeit angezeigt.

Frage anzeigen

Frage

Worum handelt es sich?

"Er wurde des Diebstahls beschuldigt."

Antwort anzeigen

Antwort

Genitivobjekt

Frage anzeigen

Frage

Welche Funktion hat ein Präpositionalattribut?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Präpositionalattribut beschreibt ein Substantiv genauer.

Frage anzeigen

Frage

Woraus besteht ein Präpositionalattribut?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Präpositionalattribut ist hat immer eine Präposition als Kern und leitet oft eine Nominalphrase ein.

Frage anzeigen

Frage

Wo steht das Präpositionalattribut?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Präpositionalattribut steht immer hinter dem Substantiv, auf das es sich bezieht.

Frage anzeigen

Frage

Ist das Präpositionalattribut ein Satzglied?

Antwort anzeigen

Antwort

ja

Frage anzeigen

Frage

Woran erkennst du, ob es sich um ein Präpositionalobjekt oder ein Präpositionalattribut handelt?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Präpositionalattribut kann man nicht ohne das dazugehörige Subjekt verschieben.

Frage anzeigen

Frage

Wie kannst du nach dem Präpositionalattribut fragen?

Antwort anzeigen

Antwort

Du kannst das Präpositionalattribut mit welche oder dem passenden Pronominaladverb (wo + Präposition) erfragen.

Frage anzeigen

Frage

Was musst du beim Erfragen von Präpositionalattributen beachten?

Antwort anzeigen

Antwort

Da sich das Präpositionalattribut nur auf ein bestimmtes Subjekt bezieht, darf sich auch die Frage nur darauf beziehen.

Frage anzeigen

Frage

Ich schmiere mein Brot mit dem Messer.

Antwort anzeigen

Antwort

Präpositionalattribut

Frage anzeigen

Frage

Tobias schwimmt im See.

Antwort anzeigen

Antwort

Präpositionalattribut

Frage anzeigen

Frage

Der Saft mit Himbeergeschmack schmeckt am besten.

Antwort anzeigen

Antwort

Präpositionalobjekt

Frage anzeigen

Frage

Was ist ein Adverbattribut?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Adverbattribut ist ein Adverb, das die genauen Umstände eines einzelnen Satzglieds genauer beschreibt.

Frage anzeigen

Frage

Worauf kann sich das Adverbattribut beziehen?

Antwort anzeigen

Antwort

Substantiv

Frage anzeigen

Frage

Bei welchen Bezugswörtern steht das Adverbattribut hinter dem Bezugswort?

Antwort anzeigen

Antwort

bei Substantiven

Frage anzeigen

Frage

Bei welchen Bezugswörtern steht das Adverbattribut vor dem Bezugswort?

Antwort anzeigen

Antwort

bei Substantiven

Frage anzeigen

Frage

Ist das Adverbattribut ein Satzglied?

Antwort anzeigen

Antwort

Nein, es ist Teil eines Satzgliedes.

Frage anzeigen

Frage

Wie kannst du das Adverbattribut von der adverbialen Bestimmung unterscheiden?

Antwort anzeigen

Antwort

Die adverbiale Bestimmung ist ein eigenständiges Satzglied und kann daher alleine vor dem finiten Verb stehen.

Frage anzeigen

Frage

Ich bin morgen zum Brunchen verabredet.

Antwort anzeigen

Antwort

Adverbattribut

Frage anzeigen

Frage

Ich freue mich auf unseren Schulausflug morgen.

Antwort anzeigen

Antwort

Adverbattribut

Frage anzeigen

Frage

Gib mir mal bitte das Buch dort!

Antwort anzeigen

Antwort

Adverbattribut

Frage anzeigen

Frage

Das Buch liegt dahinten.

Antwort anzeigen

Antwort

Adverbattribut

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Attribute Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.