Indikativ Perfekt Passiv Latein

Der Indikativ Perfekt Passiv in Latein ist einfach erklärt: Das Perfekt ist neben dem Imperfekt und dem Plusquamperfekt eine der drei Vergangenheitsformen. Diese Erklärung behandelt das Passiv dieser Zeit, das heißt, dass das Subjekt nicht selbst tätig wird, sondern mit diesem etwas geschieht. Im Lateinischen ist der Indikativ Perfekt Passiv eine zusammengesetzte Form, sie wird nämlich mit dem Partizip Perfekt Passiv (PPP) und einer Form des Hilfsverbs esse ("sein") gebildet. 

Indikativ Perfekt Passiv Latein Indikativ Perfekt Passiv Latein

Erstelle Lernmaterialien über Indikativ Perfekt Passiv Latein mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsangabe

    Indikativ Perfekt Passiv Latein – Bildung

    Das Perfekt Passiv ist eine zusammengesetzte Zeit, die aus dem Partizip Perfekt Passiv und einer Form von esse besteht. Es wird nach folgender Formel gebildet:

    Partizip Perfekt Passiv + esse im Präsens

    Das Partizip Perfekt Passiv steht dann KNG-kongruent zum Subjekt des Satzes.

    KNG-kongruent bedeutet, dass in diesem Fall das Partizip mit dem Subjekt in Kasus, Numerus und Genus übereinstimmt.

    Im Wörterbuch wird das PPP in den Stammformen angegeben:

    ferre, fero, tuli, latum (tragen/bringen)

    Partizip Perfekt Passiv Latein – Bildung

    Den Stamm des Partizip Perfekt Passiv lernst Du beim Vokabellernen am besten direkt mit. Die Endungen des Partizips werden dann nach der a- oder der o-Deklination gebildet.

    In den folgenden Tabellen siehst Du die Endungen des PPP am Beispiel von delere ("zerstören").

    SingularM.F.N.
    Nominativdelet-usdelet-adelet-um
    Genitivdelet-idelet-aedelet-i
    Dativdelet-odelet-aedelet-o
    Akkusativdelet-umdelet-amdelet-um
    Ablativdelet-odelet-adelet-o

    Auch im Plural verläuft die Bildung des PPP ohne Ausnahmen nach der a- oder o-Deklination:

    PluralM.F.N.
    Nominativdelet-idelet-aedelet-a
    Genitivdelet-orumdelet-arumdelet-orum
    Dativdelet-isdelet-isdelet-is
    Akkusativdelet-osdelet-asdelet-a
    Ablativdelet-isdelet-isdelet-is

    Falls Du mehr Informationen zum Partizip Perfekt Passiv (PPP) brauchst, kannst Du Dir die entsprechende Erklärung ansehen.

    Konjugation von esse

    Um das Perfekt Passiv bilden zu können, musst Du die Konjugation von esse im Präsens kennen. Weil es sich um ein unregelmäßiges Verb handelt, siehst Du hier erst einmal die Präsensformen von esse :

    SingularPlural
    1. Personsumsumus
    2. Personesestis
    3. Personestsunt

    Indikativ Plusquamperfekt Passiv Latein – Form

    Hier siehst Du noch eine Beispielkonjugation des Perfekt Passiv anhand des Verbes movere ("bewegen").

    SingularPlural
    1. Personmotus, -a, -um summoti, -ae, -a sumus
    2. Personmotus, -a, -um esmoti, -ae, -a estis
    3. Personmotus, -a, -um estmoti, -ae, -a sunt

    Indikativ Perfekt Passiv Latein – Übersetzung

    Das Perfekt beschreibt eine abgeschlossene Handlung in der Vergangenheit, weshalb sich für eine Übersetzung ebenfalls das deutsche Perfekt anbietet. Zudem hast Du es hier mit einer Passivform zu tun: das Subjekt wird also nicht selbst tätig, sondern es geschieht etwas damit.

    Ego laudatus sum.

    (Ich bin gelobt worden.)

    Übersetzt wird das lateinische Perfekt in der Regel mit dem deutschen Perfekt. Allerdings nutzten die Römer das Perfekt auch für Erzählungen. In diesem Fall kann also im Deutschen das Präteritum geeigneter sein.

    Feles capta est.

    (Die Katze ist gefangen worden./Die Katze wurde gefangen.)

    Ara ornata est.

    (Der Altar ist geschmückt worden./Der Altar wurde geschmückt.)

    Weitere Informationen zu den anderen Vergangenheitstempora findest Du in der Erklärung "Konjugation lateinischer Verben".

    Indikativ Perfekt Passiv Latein – Das Wichtigste

    • Das Indikativ Perfekt Passiv in Latein beschreibt abgeschlossene Handlungen der Vergangenheit, die dem Subjekt geschehen.
    • Indikativ Perfekt Passiv Latein – Bildung: Im Lateinischen ist das Perfekt Passiv eine zusammengesetzte Zeit. Es wird nämlich mit dem PPP und einer Form von esse im Präsens gebildet, wobei das PPP KNG-kongruent mit dem Subjekt ist.
    • Indikativ Perfekt Passiv Latein– Übersetzung: Du kannst das lateinische Perfekt mit dem Perfekt im Deutschen übersetzen oder bei Erzählungen auch das Präteritum verwenden.
    Häufig gestellte Fragen zum Thema Indikativ Perfekt Passiv Latein

    Wie wird das Indikativ Perfekt Passiv gebildet? 

    Der Indikativ Perfekt Passiv wird mit dem Partizip Perfekt Passiv (PPP) und den Formen von esse im Präsens gebildet. Das PPP ist dabei KNG-kongruent zum Subjekt, steht also im selben Kasus, Numerus und Genus wie das Subjekt. Die 1. Person Singular Neutrum von ludere "tanzen" im Perfekt Passiv ist zum Beispiel lusum sum. Wie alle Zeiten, die mit dem Perfektstamm gebildet werden und im Passiv stehen, ist es eine zusammengesetzte Zeit.

    Wann verwendet man den Indikativ Perfekt Passiv in Latein?

    Der Indikativ Perfekt Passiv wird in Latein benutzt, um abgeschlossene Handlungen der Vergangenheit zu beschreiben. Die Römer haben diese Zeit allerdings auch für Erzählungen benutzt, wofür im Deutschen eher das Präteritum verwendet wird. Das Passiv bedeutet, dass das Subjekt nicht selbst aktiv wird, sondern etwas mit diesem geschieht.

    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team Indikativ Perfekt Passiv Latein Lehrer

    • 3 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!