ferre Latein

Vielleicht ist Dir im Lateinunterricht schon das unregelmäßige Verb ferre begegnet, was übersetzt "tragen" oder "bringen" bedeutet. Wie auch esse (sein) oder posse (können) zählt ferre zu den unregelmäßigen Verben, deren Formen etwas schwierig sein können. Da auch das Verb ferre im Lateinischen sehr häufig vorkommt, ist es notwendig, sich diese Formen etwas genauer anzuschauen.

ferre Latein ferre Latein

Erstelle Lernmaterialien über ferre Latein mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsangabe

    Weitere Informationen zu esse oder posse findest Du in der gleichnamigen Erklärung.

    Latein ferre – Formen

    Obwohl die Formen von ferre auf den ersten Blick etwas verwirrend erscheinen, erfolgt die Bildung von ferre nach einem gewissen Muster. So lautet der Präsensstamm von ferre "fer-" und der Perfektstamm lautet "tul-". Das Partizip Futur Aktiv und das Partizip Perfekt Passiv hingegen werden mit dem Supinstamm gebildet, welcher "lat-" heißt. Im folgenden Abschnitt erhältst Du einen Überblick über die Bildung von ferre in den unterschiedlichen Zeiten.

    Supinstamm ist die Bezeichnung für den Stamm, mit welchem das Partizip Perfekt Passiv und das Partizip Futur Aktiv gebildet werden.

    Die Bildung von ferre mit Präsensstamm

    Zunächst erhältst Du einen Überblick über die Bildung von ferre in den Zeiten, in denen die lateinischen Verben mit dem Präsensstamm gebildet werden (Präsens, Imperfekt und Futur I). Der Präsensstamm von ferre lautet "fer-", jedoch gibt es im Präsens einige Ausnahmen von der regelmäßigen Bildung.

    Ferre im Präsens

    Sobald auf den Präsensstamm "fer-" ein "m" oder ein "n" folgen, so wird in allen Personen außer der 3. Person Plural der Vokal "-i-" eingefügt. In der 3. Person Plural wird stattdessen ein "-u-" eingesetzt. In der folgenden Tabelle findest Du die Präsensformen von ferre im Indikativ Aktiv und Passiv:

    IndikativAktivPassiv
    1. Person Singularfer-ofer-or
    2. Person Singularfer-sfer-ris
    3. Person Singularfer-tfer-tur
    1. Person Pluralfer-i-musfer-i-mur
    2. Person Pluralfer-tisfer-i-mini
    3. Person Pluralfer-u-ntfer-u-ntur

    Im Konjunktiv hingegen erfolgt die Bildung von ferre im Aktiv und im Passiv regelmäßig, indem ein "-a-" vor die Personalendungen eingeschoben wird:

    KonjunktivAktivPassiv
    1. Person Singularfer-a-mfer-a-r
    2. Person Singularfer-a-sfer-a-ris
    3. Person Singularfer-a-tfer-a-tur
    1. Person Pluralfer-a-musfer-a-mur
    2. Person Pluralfer-a-tisfer-a-mini
    3. Person Pluralfer-a-ntfer-a-ntur

    Ferre im Imperfekt

    Die folgende Tabelle zeigt den Indikativ Imperfekt im Aktiv und Passiv von ferre:

    IndikativAktivPassiv
    1. Person Singularfer-eba-mfer-eba-r
    2. Person Singularfer-eba-sfer-eba-ris
    3. Person Singularfer-eba-tfer-eba-tur
    1. Person Pluralfer-eba-musfer-eba-mur
    2. Person Pluralfer-eba-tisfer-eba-mini
    3. Person Pluralfer-eba-ntfer-eba-ntur

    Im Konjunktiv Imperfekt werden die Aktiv- und Passivendungen an den Infinitiv von ferre angehängt:

    Konjunktiv AktivPassiv
    1. Person Singularferre-mferre-r
    2. Person Singularferre-sferre-tis
    3. Person Singularferre-tferre-tur
    1. Person Plural ferre-musferre-mur
    2. Person Pluralferre-tisferre-mini
    3. Person Pluralferre-ntferre-ntur

    Ferre im Futur I

    Da es keinen Konjunktiv Futur gibt, findest Du in dieser Tabelle die Formen des Futur I von ferre im Indikativ:

    Indikativ AktivPassiv
    1. Person Singularfer-a-mfer-a-r
    2. Person Singularfer-e-sfer-e-ris
    3. Person Singularfer-e-tfer-e-tur
    1. Person Pluralfer-e-musfer-e-mur
    2. Person Pluralfer-e-tisfer-e-mini
    3. Person Pluralfer-e-ntfer-e-ntur

    Die Bildung von ferre mit Perfektstamm

    Es gibt tatsächlich einen Perfektstamm von ferre, mit dem die restlichen Formen gebildet werden können. Dieser Perfektstamm lautet “tul-“ und sieht nicht so aus, als würde er von ferre abstammen. An diesen Stamm kannst Du dann die Endungen hängen. In den Zeiten, die mit dem Perfektstamm gebildet werden (Perfekt, Plusquamperfekt, Futur II), ist ferre also regelmäßig.

    Ferre im Perfekt Aktiv

    Im Indikativ Perfekt und dem Konjunktiv Perfekt werden die jeweils typischen Perfektendungen an den Perfektstamm “tul-“ gehängt:

    An dieser Stelle siehst Du nur die Formen des Aktiv, die mit dem Perfektstamm gebildet werden. Die Passivformen werden mit dem Supinstamm “lat-“ gebildet, welcher weiter unten in der Erklärung vorgestellt wird.

    Indikativ Konjunktiv
    1. Person Singulartul-itul-erim
    2. Person Singulartul-istitul-eris
    3. Person Singular tul-ittul-erit
    1. Person Pluraltul-imustul-erimus
    2. Person Pluraltul-ististul-eritis
    3. Person Pluraltul-erunttul-erint

    Ferre im Plusquamperfekt Aktiv

    Auch im Plusquamperfekt erfolgt die Bildung regelmäßig. Im Konjunktiv Plusquamperfekt werden an den Perfektstamm die Silben “-isse-“ eingeschoben und anschließend die Personalendung angehängt. Im Indikativ hingegen werden die Silben “-era-“ und anschließend die Personalendung angehängt.

    IndikativKonjunktiv
    1. Person Singulartul-era-mtul-isse-m
    2. Person Singulartul-era-stul-isse-s
    3. Person Singulartul-era-ttul-isse-t
    1. Person Pluraltul-era-mustul-isse-mus
    2. Person Pluraltul-era-tistul-isse-tis
    3. Person Pluraltul-era-nttul-isse-nt

    Ferre im Futur II Aktiv

    Auch das Futur II gibt es nur im Indikativ. Es wird auch regelmäßig gebildet, indem nämlich in der 1. Person Singular “-ero“ und in allen anderen Personen “-eri-“ + Personalendung angehängt wird:

    Indikativ
    1. Person Singulartul-ero
    2. Person Singulartul-eri-s
    3. Person Singulartul-eri-t
    1. Person Pluraltul-eri-mus
    2. Person Pluraltul-eri-tis
    3. Person Pluraltul-eri-nt

    Die Bildung von ferre mit dem Supinstamm

    Für die Bildung der restlichen Zeiten im Passiv und dem Partizip Perfekt Passiv (PPP) und Partizip Futur Aktiv (PFA) benötigt man den Supinstamm von ferre. Dieser Supinstamm wird für immer für die Bildung von PPP und PFA verwendet und lautet bei ferre “lat-“. Im folgenden Abschnitt erhältst Du einen Überblick über die Bildung der restlichen Formen von ferre:

    Das Partizip Perfekt Passiv und Partizip Futur Aktiv von ferre

    Das Partizip Perfekt Passiv von ferre lautet latus, -a, -um. Es wird nach der a-/o-Deklination dekliniert:

    Singular Plural
    M.F.N.M.N.F.
    Nominativlat-uslat-alat-umlat-ilat-aelat-a
    Genitivlat-ilat-aelat-ilat-orumlat-arumlat-orum
    Dativlat-olat-aelat-olat-islat-islat-is
    Akkusativlat-umlat-amlat-umlat-oslat-aslat-a
    Ablativlat-olat-alat-olat-islat-islat-is

    Das Partizip Futur Aktiv hingegen lautet laturus, -a, -um. Es wird wie auch das PPP nach der a-/o-Deklination dekliniert:

    SingularPlural
    M.F.N.M.F.N.
    Nominativlatur-uslatur-alatur-umlatur-ilatur-aelatur-a
    Genitivlatur-ilatur-aelatur-ilatur-orumlatur-arumlatur-orum
    Dativlatur-olatur-aelatur-olatur-islatur-islatur-is
    Akkusativlatur-umlatur-amlatur-umlatur-oslatur-aslatur-a
    Ablativlatur-olatur-alatur-olatur-islatur-islatur-is

    Ferre im Perfekt Passiv

    Der Indikativ Perfekt Passiv wird durch das Partizip Perfekt Passiv und den Indikativ Präsens vom Hilfsverb esse gebildet. Der Konjunktiv Perfekt Passiv wird nach dem gleichen Schema mit dem PPP gebildet, nur folgt anstelle des Indikativ Präsens von esse hier der Konjunktiv Präsens von esse:

    Weitere Informationen zum Hilfsverb esse findest Du in der gleichnamigen Erklärung. In der folgenden Tabelle wird jeweils nur die Form des Verbes im Neutrum gezeigt.

    Indikativ Konjunktiv
    1. Person Singularlatum sumlatum sim
    2. Person Singularlatum eslatum sis
    3. Person Singularlatum estlatum sit
    1. Person Plurallata sumuslata simus
    2. Person Plurallata estislata sitis
    3. Person Plural lata suntlata sint

    Ferre im Plusquamperfekt Passiv

    Für die Bildung des Plusquamperfekt Passiv benötigt man auch das PPP. Im Indikativ folgt auf dieses PPP der Indikativ Imperfekt von esse, im Konjunktiv folgt der Konjunktiv Imperfekt von esse:

    IndikativKonjunktiv
    1. Person Singularlatum eramlatum essem
    2. Person Singularlatum eraslatum esses
    3. Person Singularlatum eratlatum esset
    1. Person Plurallata eramuslata essemus
    2. Person Plurallata eratislata essetis
    3. Person Plurallata erantlata essent

    Ferre im Futur II Passiv

    Für die Bildung des Indikativ Futur II Passiv folgt auf das PPP der Indikativ von esse im Futur I:

    Indikativ
    1. Person Singularlatum ero
    2. Person Singularlatum eris
    3. Person Singularlatum erit
    1. Person Plurallata erimus
    2. Person Plural lata eritis
    3. Person Plurallata erunt

    Der Imperativ von ferre

    Wie Du vielleicht weißt, ist der Imperativ die Befehlsform der Verben. Mit diesem Modus fordert man andere auf, etwas zu tun. Es wird unterschieden zwischen dem Imperativ I und dem Imperativ II.

    Der Imperativ I von ferre

    Der Imperativ I wird für direkte Befehle und Aufforderungen benutzt und wird auch "spezieller Imperativ" genannt. Du kannst diesen Imperativ I daran erkennen, dass Personen immer direkt damit angesprochen werden. Es gibt ihn also nur in der 2. Person Singular (du) und Plural (ihr). In der folgenden Tabelle findest Du die Formen des Imperativ I:

    SingularPlural
    2. Person ferfer-te
    3. Person --

    Fer vasa!

    (Bringe die Gefäße!)

    Der Imperativ II von ferre

    Der Imperativ II wird auch Imperativ Futur oder "genereller Imperativ" genannt. Er begegnet Dir häufig bei Aussagen mit allgemeiner Gültigkeit wie Vorschriften und Gesetzen und bei Befehlen, die unter bestimmten Bedingungen ausgeführt werden sollen.

    SingularPlural
    2. Personferto ferto
    3. Personfertoteferunto

    Die Übersetzung dieses Imperativs erfolgt am besten mit “sollen“:

    Ferto vasa in culinam.

    (Du sollst das Geschirr in die Küche bringen.)

    Komposita von ferre – Tabelle

    Wie auch das Hilfsverb esse kann ferre mit Präpositionen Wortzusammensetzungen (Komposita) bilden. Diese werden genauso wie ferre konjugiert. Einige dieser Komposita findest Du in der folgenden Tabelle:

    InfinitivPräsensPerfektPPPÜbersetzung
    affereafferoattuliallatumherbeitragen
    auferreauferoabstuliablatumwegtragen
    conferreconferocontulicollatumvergleichen, zusammentragen
    differredifferodistulidilatumverschieben
    efferreefferoextulielatumhinaustragen
    inferreinferointuliillatumhineintragen
    offerreofferoobtulioblatumanbieten
    perferreperferopertuliperlatumertragen
    referre referorettulirelatumzurückbringen, melden

    Bei dem Verb offerre kannst Du an das deutsche Verb “offerieren“ oder das englische to offer denken. Bei referre kannst Du an das deutsche Substantiv "das Referat" denken.

    ferre Latein – Das Wichtigste

    • Ferre ist ein unregelmäßiges Verb und bedeutet “tragen“ oder “bringen“.
    • Besonders die Präsensformen von ferre sind unregelmäßig.
    • Der Perfektstamm “tul-“ ist zwar unregelmäßig, die Perfektzeiten werden aber regelmäßig gebildet, indem sie an den Perfektstamm angehängt werden.
    • Der Supinstamm von ferre ist ebenfalls unregelmäßig und lautet “lat-“, woraus sich das Partizip Perfekt Passiv (PPP) latus, -a, -um ergibt.
    • Alle Verben, die Wortzusammensetzungen (Komposita) von ferre sind, werden wie ferre konjugiert. Es gibt jedoch Besonderheiten bei der Zusammensetzung zu beachten.

    Nachweise

    1. Rubenbauer; Hofmann (1995). Lateinische Grammatik. C. C. Buchners Verlag

    Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

    Wie lautet der Perfektstamm von ferre?

    Wie lautet der Supinstamm von ferre?

    Wie lautet das Partizip Perfekt Passiv von ferre?

    Weiter
    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team ferre Latein Lehrer

    • 8 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!