Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

US Präsidentschaftswahlen

US Präsidentschaftswahlen
Parteien
Größe
Wahlergebnis 2020
Demokratische Parteisehr groß (stellt gerade den Präsidenten Joe Biden)51,3%
Republikanische Parteisehr groß (Opposition)46,9%
Libertäre Parteimittel groß1,2%
Grüne Parteimittel groß0,26%
Allianzparteimittel groß0,06%
Partei für Sozialismus und Liberalismusklein0,05%
Konstitutionsparteiklein0,04%
Amerikanische Solidaritätsparteiklein0,02%
Die republikanische und demokratische Partei sind mit Abstand die wichtigsten und größten Parteien in den USA. Es gibt dort zwar ein pluralistisches Parteiensystem, das heißt, dass es viele verschiedene Parteien gibt und diese theoretisch auch zusammen regieren könnten (wie hier in Deutschland), doch es kommt nie zu einer Koalitionsbildung. Das liegt daran, dass eine der beiden großen Parteien immer die Mehrheit besitzt und viele der Bürger*innen hinter sich vereinen kann.Von den restlichen Parteien wird so gut wie nie gesprochen, da sie keine wirkliche Chance auf die Regierung des Landes haben. Du solltest jedoch wissen, dass es sie gibt und, dass jede Partei auch immer ihre*n eigene*n Präsidentschaftskandidat*in aufstellt. Auch wenn ein Kandidat*in keine Partei hat, kann er/sie sich aufstellen lassen. Für Parteilose ist es jedoch meist schwer, genug Unterstützer*innen zu finden.

Willst du noch mehr über das Parteiensystem der USA lernen? Dann schau doch bei unserer Zusammenfassung "American Parties" vorbei.

US-Präsidentschaftswahlen - Wahlsystem der USA

Das Wahlsystem der USA ist, ähnlich wie das in Deutschland, etwas kompliziert. Doch nachdem du diese Zusammenfassung gelesen hast, wirst du dich bestimmt richtig gut damit auskennen.

Wahlleute in der US-Präsidentschaftswahl

Wie schon in der kurzen Definition zu Beginn des Artikels beschrieben, sind die Wahlen in den USA indirekte Mehrheitswahlen. Das bedeutet, dass die Bürger*innen nicht direkt den/die Präsident*in wählen, sondern Volksvertreter*innen, die im Namen der Bürger*innen wählen.

Diese Volksvertreter*innen werden Wahlleute (im Englischen "electors") genannt und sind Mitglieder des sogenannten "Electoral College", was ein Staatsorgan der USA darstellt. Das Electoral College besteht aus 583 Wahlleuten, die aus allen Bundesstaaten der USA kommen. Um eine Wahl zu gewinnen, muss ein*e Kandidat*in also mindestens 270 Wahlleute für sich gewinnen. Jeder Staat hat mindestens drei Wahlleute – die Anzahl der Wahlleute pro Bundesland hängt von seiner Bevölkerungsgröße ab.

Alles-oder-Nichts-Prinzip

Nachdem die Bürger*innen die Wahlleute ihrer Wunschpartei gewählt haben, geht die US-Präsidentschaftswahl in die nächste Runde. Im nächsten Schritt werden die Stimmen pro Partei bzw. Wahlmann/ -frau in den einzelnen Bundesländern ausgezählt.

  1. Aufstellung der Kandidaten:
    • Im Jahr vor der Wahl können sich Politiker*innen verschiedener Parteien als Präsidentschaftskandidaten*innen aufstellen lassen.
    • Es können auch mehrere pro Partei sein – wer der/die finale Kandidat*in der jeweiligen Partei wird, klärt sich dann in den Vorwahlen.
    • Die Kandidat*innen versuchen so viele Unterstützer*innen wie möglich zu sammeln, entweder regional oder auch national.
  2. Vorwahlen:
    • In den Vorwahlen reisen die verschiedenen Kandidat*innen der Parteien im Land umher, um Unterstützung der Bürger*innen zu sammeln. Das Ziel dabei ist herauszufinden, welche/r Kandidat*in von der selben Partei beliebter ist und somit eine größere Chance hat, die Partei zum Sieg zu führen.
    • Die endgültige Wahl des Präsidentschaftskandidat*in der jeweiligen Partei erfolgt auf einem Parteitag, wo die Mitglieder jener Partei dann abstimmen.
    • Ziel dabei ist, alle Mitglieder und Wähler*innen hinter einem/r Kandidat*in zu vereinen, sodass die Wählerschaft nicht gespalten wird. Dies könnte die Partei schwächen.
  3. Hauptwahlen:
    • Wurde der/die Kandidat*in festgelegt, beginnt die Hauptwahl des Wahlkampfes.
    • In dieser Phase ziehen die Kandidat*innen in den USA umher und sammeln Unterstützung und Wählerstimmen für sich und ihre Partei.
    • Es gibt TV-Duelle im Fernsehen, um die Aufmerksamkeit der Wähler*innen zu ergattern
    • Am Ende können die Wähler*innen dann wählen gehen (in Person oder auch per Briefwahl)
  4. Ergebnisse:
    • Nach der Wahl werden die Ergebnisse der Wahl Staat für Staat ausgezählt.
    • Das dauert meist einige Tage, da es 50 Bundesstaaten in den USA und sogar Zeitverschiebung zwischen manchen Staaten gibt.
    • Zum Schluss wird der/die nächste Präsident*in der Vereinigten Staaten bekannt gegeben, der/die dann im Januar vereidigt wird.

Häufig gestellte Fragen zum Thema US Präsidentschaftswahlen

Wahlmänner können in den USA frei gewählt werden. Sie sind Vertreter bzw. Gesandte der einzelnen Bundesstaaten und gehören zum sogenannten "Electoral College".

Die Wahl in den USA beginnt immer zwischen dem 2. und 8. November. Das ist so, da die Wahlen immer am Dienstag nach dem ersten Montag im November stattfinden.

Die Partei des US Präsidenten braucht mindestens 50% der Stimmen der Wahlleute. Der Präsident muss also mindestens 270 Wahlleute bekommen.

Man kann insgesamt höchstens 8 Jahre Präsident in den USA sein. Nach 2 Amtszeiten (mit je 4 Jahren) muss es einen Regierungswechsel geben.

Finales US Präsidentschaftswahlen Quiz

Frage

Was stimmt über US Präsidentschaftswahlen?

Antwort anzeigen

Antwort

sie finden alle 4 Jahre statt

Frage anzeigen

Frage

Was stimmt NICHT über US Präsidentschaftswahlen?


Antwort anzeigen

Antwort

sie finden alle 6 Jahre statt

Frage anzeigen

Frage

Was sind US Präsidentschaftswahlen? 

Antwort anzeigen

Antwort

  • Im Englischen: "Presidential Elections"
  • landesweite Wahlen in den USA, in denen von der Bevölkerung indirekt über Volksvertreter der/die nächste Präsident*in (& Vizepräsident*in) der Vereinigten Staaten gewählt wird 

Frage anzeigen

Frage

Wie oft finden US Präsidentschaftswahlen statt und seit wann?

Antwort anzeigen

Antwort

  • finden alle 4 Jahre statt
  • finden statt seit 1788

Frage anzeigen

Frage

Wie oft kann ein*e Präsident*in wiedergewählt werden?

Antwort anzeigen

Antwort

Einmal, er kann also höchstens zwei Amtszeiten (8 Jahre) haben 

Frage anzeigen

Frage

Zu welchem Zeitpunkt finden die US Präsidentschaftswahlen jedes Mal statt?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Dienstag nach erstem Montag im Monat
  • zwischen dem 02. und 08.11.

Frage anzeigen

Frage

Wer war der erste US Präsident?

Antwort anzeigen

Antwort

George Washington

Frage anzeigen

Frage

Wer ist in den USA wahlberechtigt?

Antwort anzeigen

Antwort

alle US Bürger*innen über 21 Jahre

Frage anzeigen

Frage

Nenne den groben Ablauf der US Präsidentschaftswahlen.

Antwort anzeigen

Antwort

  1. Kandidat*innen werden aufgestellt
  2. Vorwahlen
  3. Hauptwahlen
  4. Auszählung der Stimmen

Frage anzeigen

Frage

Welche zwei Parteien sind die wichtigsten in den USA?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Republikanische Partei
  • Demokratische Partei

Frage anzeigen

Frage

Nenne vier US Parteien, die du kennst.

Antwort anzeigen

Antwort

mögliche Antworten:

  • Republikanische Partei
  • Demokratische Partei 
  • Liberale Partei 
  • Grüne Partei 
  • Allianzpartei 
  • ...

Frage anzeigen

Frage

Was sind Wahlleute?

Antwort anzeigen

Antwort

Volksvertreter*innen

Frage anzeigen

Frage

Was ist das Alles-oder-Nichts-Prinzip bei den US Wahlen?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Das Prinzip greift, wenn die Wahlleute einer Partei gewählt werden
  • Werden in einem Staat mehr Wahlleute einer Partei gewählt, gewinnt die Partei diesen Staat und ALLE Wahlleute dieses Staates gehen and die Gewinnerpartei

Frage anzeigen

Frage

Welche Staaten sind vom Alles-oder-Nichts-Prinzip bei den US Wahlen ausgenommen?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Maine
  • Nebraska

Frage anzeigen

Frage

Was sind Swing States?

Antwort anzeigen

Antwort

Swing States sind Staaten, die umkämpfte Gebiete beim Wahlkampf sind und mal an die eine und mal an die andere Partei gehen.

Frage anzeigen

Frage

Welche Kandidaten traten 2020 im US Präsidentschaftswahlkampf gegeneinander an? Wer gewann?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Demokrat: Joe Biden (Gewinner)
  • Republikaner: Donald Trump

Frage anzeigen

60%

der Nutzer schaffen das US Präsidentschaftswahlen Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.