Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|
Sport USA

Sport ist ein wichtiger Teil der US-amerikanischen Kultur, denn in kaum einem anderen Land wird an High Schools und Colleges so viel Leistungssport betrieben wie in den USA. Vielleicht hast Du im Sport-Unterricht selbst schon einmal eine der typischen amerikanischen Sportarten wie Basketball oder Baseball gespielt? Oder im Fernsehen die Anfeuerungen von Cheerleadern gesehen? Doch was ist eigentlich der amerikanische Nationalsport und was sind die beliebtesten Sportarten in den USA?

Amerikanische Sportarten – USA Sport Top 10

Wenn Du an amerikanische Sportarten denkst, denkst Du vermutlich zuerst an American Football, Baseball und Basketball. Aber auch Eishockey, Schwimmen und Golf gehören zu den beliebtesten Sportarten in den USA.

Die Top 10 Sportarten in den USA sind diese hier:

  1. Baseball
  2. American Football
  3. Basketball
  4. Eishockey
  5. Fußball
  6. Leichtathletik
  7. Schwimmen
  8. Tennis
  9. Volleyball
  10. Golf

Wie Du siehst war Deine erste Vermutung, dass American Football, Baseball und Basketball die größten und populärsten Sportarten in den USA sind, richtig. Aber auch Sportarten, die in Deutschland sehr bekannt sind, wie bspw. Tennis und Fußball, sind auch in den USA beliebt.

"Fußball" kannst Du auf Englisch mit football und mit soccer übersetzen – je nachdem, für welche Variante des Englischen Du Dich entscheidest.

  • In den USA sagt man eher soccer, weil mit football meist American Football gemeint ist.
  • Im United Kingdom solltest Du eher football nutzen, wenn es um Fußball geht.

Klick Dich auch in die Erklärung "Unterschied amerikanisches und britisches Englisch" rein.

Sportlerinnen und Sportler USA

Es gibt viele bekannte und erfolgreiche Sportler*innen, die in den USA geboren und aufgewachsen sind oder dort ihre Karriere gestartet haben. Einige dieser Sportlerinnen und Sportler aus den USA siehst Du in dieser Tabelle (Stand Januar 2023):

Sportlerlin / Sportler USAInfos
Michael Jordan
  • Basketballer
  • spielte 13 Jahre lang für die Chicago Bulls
  • war fünf Mal Most Valuable Player
  • gilt als bester Basketballer aller Zeiten
LeBron James
  • Basketballer
  • spielt für die LA Lakers
  • bereits vier Mal Meister der NBA
  • wird auch King James genannt
Tom Brady
  • Football-Spieler
  • spielt für die Tampa Bay Buccaneers
  • hat sieben Mal den Super Bowl gewonnen
  • erfolgreichster Football-Spieler der Geschichte
Serena Williams
  • Tennisspielerin
  • hat 23 Grand-Slam Titel gewonnen
  • war fünf Mal am Saisonende die Nummer 1 der Welt
  • gilt neben Steffi Graf und Margaret Court als beste Tennisspielern aller Zeiten
Tiger Woods
  • Golfer
  • hat 15 Major-Golf Titel gewonnen
  • führte die Weltrangliste mehr als 12 Jahre lang an
  • erfolgreichster Golfspieler der Geschichte

Du möchtest mehr über Sport in England oder Großbritannien wissen? Dann lies Dir auch die Erklärung "Education System UK" durch.

Beliebteste Sportarten USA

Der beliebteste Sport in den USA ist Baseball! Zu weiteren beliebten amerikanischen Sportarten zählen aber auch American Football, Basketball und Eishockey.

Der "Ball" beim Eishockey wird übrigens Puck genannt und ist eine flache Scheibe aus Gummi. Zum klassischen Football kannst Du umgangssprachlich auch "Ei" sagen.

Hast Du vielleicht schon einmal von den Big 4 gehört? Zu den Big 4 gehören die vier Ligen der beliebtesten Sportarten in Amerika:

  • NFL (National Football League)
  • MLB (Major League Baseball)
  • NBA (National Basketball Association)
  • NHL (National Hockey League)

Aktuell spielen in der NHL 31 Teams mit insgesamt ca. 700 Spieler*innen. Die NBA besteht aus 30 Teams und knapp 500 Basketballer*innen. Die Baseball-Liga in den USA hat zwar auch "nur" 30 Teams, jedoch spielen mehr als 1200 Sportler*innen mit.

Die größte Liga der USA und auch der Welt ist die NFL:

  • 32 Teams
  • 2000 Spieler und Spielerinnen
  • höchster Umsatz aller Sportligen weltweit
  • größte Fangemeinde weltweit

Eishockey ist zwar ein sehr beliebter Sport in den USA und die NHL gehört zu den Big 4, doch ein Land übertrumpft die USA: Kanada. Kanada hat sowohl im Herren- als auch Damenbereich die beste Eishockey-Mannschaft der Welt und ist Rekord Weltmeister im Eishockey. Kanada ist insgesamt 27-maliger Eishockey-Weltmeister (Herren). Die USA wurden lediglich zwei Mal Weltmeister.

Beliebter Frauen Sport USA

Softball ist der beliebteste Frauen-Sport in den USA. Softball gleicht stark dem beliebtesten amerikanischen Sport: dem Baseball. Allerdings unterscheiden sich z. B. die Größe des Felds und des Balls (beim Softball ist das Spielfeld kleiner und der Ball größer) sowie die Art zu werfen unterscheidet sich.

Aber es gibt auch eine über die Landesgrenzen hinaus bekannte Damen-Soccer-Liga (National Women's Soccer League). Dort spielen zum Beispiel Stars, wie Alex Morgan oder Megan Rapinoe.

USA National Sport

Offiziell gibt es keinen US National Sport. Allerdings werden die zwei beliebtesten Sportarten in den USA als Nationalsport angesehen:

  • Baseball
  • American Football

Baseball galt früher unangefochten als der amerikanische Nationalsport Nummer 1. Doch mittlerweile genießt American Football fast noch mehr Popularität und übernimmt so langsam den Titel des Nationalsports in den USA.

Größte Sportarten USA – Baseball

Baseball ist eine der beliebtesten Sportarten in den USA und inoffiziell Nationalsport.

  • Baseball ist ein Mannschaftssportart
  • Zwei Teams treten mit jeweils neun Spieler*innen gegeneinander an.
  • Gespielt wird mit einem Ball und Schlägern.
  • Während des Spiels wechseln die Teams zwischen der Rolle als Angreifende und Verteidigende.
  • ein Baseballfeld besteht aus
    • rechteckigen Spielfeld (Diamond genannt)
    • vier Eckpunkten (Bases genannt)

Das Spiel beginnt damit, dass ein*e Spieler*in der Verteidiger-Mannschaft (Pitcher) den Baseball so hart wie er/sie kann zu einem/einer Angreifer*in des anderen Teams wirft. Diese*r Spieler*in (Batter) hat einen Baseball-Schläger in der Hand und versucht, den Ball so weit wie möglich ins Feld zu schlagen.

Während der Ball fliegt, muss der/die Schläger*in so schnell er/sie kann zu einer der vier Bases laufen. Jedes Mal, wenn ein*e Spieler*in eine Base erreicht erhält sein/ihr Team einen Punkt.

Vielleicht kennst Du aus dem Sport-Unterricht das Spiel Brennball? Das funktioniert so ähnlich wie Baseball.

Das verteidigende Team versucht währenddessen den geschlagenen Ball entweder zu fangen oder, wenn er schon auf den Boden gefallen ist, den Ball so schnell wie möglich zum Pitcher zurück zu werfen. Ist der Ball zurück, darf der Batter des anderen Teams nicht mehr weiterlaufen

Werden drei Bälle der angreifenden Mannschaft von den verteidigenden Spieler*innen abgefangen, ist der Batter der Angreifer raus. Sind drei Spielende raus, wechseln die Mannschaften ihre Positionen. Haben beide Mannschaften einmal jede Position gespielt ist eine Runde (inning) vorbei. Ein normales Spiel besteht meist aus neun innings.

Größte Sportarten USA – American Football

American Football ist die wohl größte Sportart in den USA. Das wird vor allem jedes Jahr im Februar deutlich, wenn der Super Bowl ansteht.

Der Super Bowl ist das wichtigste Ereignis im American Football. Er findet jedes Jahr am ersten Sonntag im Februar statt und ist ein "Nationalfeiertag" für viele Amerikaner*innen.

  • Meisterkampf zwischen den beiden besten Teams der NFL
  • weltweit ca. 100 Millionen Zuschauende
  • sehr berühmt für die imposante Halbzeit-Show
  • Viele Unternehmen investieren Millionen, um während der Übertragung Werbung zu schalten.

Doch wie funktioniert American Football eigentlich? Football ist ein Mannschaftssport und wird mit zwei Teams mit je 11 Footballer*innen gespielt. Zu einer Football-Mannschaft gehören insgesamt jedoch mehr als die 11 Feld-Spieler*innen.

  • Die Sportler*innen werden in offense und defense unterteilt.
    • Je nach System/Formation werden sie ausgetauscht.
  • Das Feld ist 120 Yards lang und in 10 Zonen plus je zwei Endzonen eingeteilt.
  • In jeder Endzone steht ein hohes Tor.
  • Ein Football-Spiel dauert (netto) 60 Minuten und ist in Viertel eingeteilt.

Ziel des Spiels ist es, den Football seiner Mannschaft in die Endzone der anderen Mannschaft zu bekommen. Dafür gibt es verschiedene Spielzüge und Formationen. Einfach erklärt, funktioniert ein Football-Spiel aber so:

  • Der Ball wird von Spieler*in zu Spieler*in geworfen.
  • Der/die Ballführende muss versuchen an den gegnerischen Spieler*innen vorbei zu laufen.
  • Dabei darf er/sie nicht von dem anderen Team getackelt (zu Boden geworfen) werden.
  • Der Ball darf auch nicht den Boden berühren.
  • Passiert einer der beiden Fehler, wird das Spiel unterbrochen und ein neuer Spielzug (down) beginnt.
  • Pro Angriff hat eine Mannschaft vier downs, um den Ball 10 Yards in Richtung der anderen Endzone zu bringen.
  • Werden innerhalb der vier downs die 10 Yards nicht erreicht, bekommt die andere Mannschaft den Ball.
  • Wenn ein Team im vierten down noch zu weit weg von der 10 Yard Marke ist, wird ein Field Goal oder Punt versucht.
    • Field Goal = Es wird versucht, den Ball wird durch das gegnerische Tor zu schießen.
    • Punt = Der Ball wird möglichst weit zur gegnerischen Endzone geschossen. So hat die andere Mannschaft einen schlechten Ausgangspunkt für ihren Angriff.

Football kann also wortwörtlich ganz schön hin und her gehen. Ist eine Mannschaft jedoch mit ihren Spielzügen so nah an der Endzone, sodass es ein*e Spieler*in schafft mit dem Ball die Endzone zu betreten, heißt das touchdown. Ein touchdown gibt 6 Punkte.

Obwohl American Football eine der beliebtesten Sportarten der USA ist, ist der Sport recht komplex. Das kommt von den vielen verschiedenen Formationen und somit Möglichkeiten den Ball in die Endzone zu befördern und Punkte zu gewinnen

High School und College Sport USA

High School und College Sport sind wichtige Bestandteile des Bildungssystems der USA. Vor allem durch College Sport wird der Leistungssport gefördert und immer neue Talente entdeckt.

An den Schulen und Universitäten in den USA gibt es ein sehr großes Sportangebot. Du kannst nahezu jede der beliebtesten Sportarten der USA ausprobieren bzw. Dich einem Team anschließen.

  • Sport ist fast immer Teil der (Schul)Erfahrung, nicht nur Freizeitaktivität.
  • So gut wie jede High School/jedes College hat eigene Sportteams, denen man sich anschließen kann.
  • Durch die Sportmannschaften entsteht ein sehr starkes Zugehörigkeitsgefühl.
  • Viele sehen den Sport als Identifikationsmerkmal.
  • Wettkämpfe werden meist von allen Schüler*innen/Studierenden besucht und unterstützt.

Bei den Wettkämpfen treten verschiedene Schulen und Universitäten gegeneinander in verschiedenen Sportarten antreten. Diese Wettkämpfe bieten eine gute Gelegenheit für junge Sportler*innen, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Oft sind bei solchen Spielen auch Scouts anwesend, die nach den besten Nachwuchstalenten Ausschau halten.

Willst Du mehr wissen zum Schulsystem der USA? Dann lies Dir die Erklärung "Schulsystem USA" durch.

Während des Colleges fangen viele Studierende dann an für Top-Clubs zu spielen und sich auf eine Karriere im Leistungssport vorzubereiten. Im College-American Football gibt es beispielsweise Ligen, von denen viele Spieler*innen gleich in die NFL übernommen werden. College Football wird sogar im Fernsehen übertragen.

Auch wenn der Sport in den USA fester Bestandteil der Schul- und Uni-Laufbahn ist, kannst Du Sport natürlich auch nur in der Freizeit machen. Du kannst dich beispielsweise kleineren Sportgruppen oder Sportclubs anschließen oder auch alleine Sport machen. An vielen Colleges in den USA gibt es auch Fitnessstudios, Sporthallen oder Schwimmbäder für die private Benutzung.

Die kleineren Sportclubs der Unis, bei denen Wettkämpfe eher eine untergeordnete Rolle spielen heißen Intramural Sports und sind mit dem deutschen Hochschulsport zu vergleichen

USA Sportstipendium

Um in den USA ein Sportstipendium zu bekommen, solltest Du bereits lange eine der beliebtesten Sportart ausüben und erste Erfolge vorweisen. Bist Du z. B. schon während Deiner High School Zeit in einer Mannschaft gewesen, hast Du vielleicht schon einige Wettbewerbe gegen andere Schulteams gewonnen.

Viele Universitäten und Colleges in den USA haben Sportprogramme, die es Studierenden ermöglichen, eine Karriere im Sport zu verfolgen. Diese Programme bieten die Möglichkeit, ein Sportstipendium zu erhalten, das dabei hilft, die Universitäts-Kosten zu decken.

Ein Studium in den USA kann teuer sein, je nachdem wo und was Du studierst. Öffentliche Universitäten sind zwar meist etwas günstiger als private, aber auch an öffentlichen Universitäten musst Du Geld bezahlen. Studierende können mit jährlichen Studiengebühren von etwa 10.000 bis 50.000 US-Dollar rechnen. Dazu kommen noch Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Bücher und andere Ausgaben.

Die Zahl der Sportstipendien und Ausgaben für den Sport in den USA steigen immer weiter. Mittlerweile bieten über 2000 Universitäten und Colleges Stipendien für über 20 Sportarten an. Damit wurden schon mehrere Milliarden US-Dollars für den Hochschulsport in einem Jahr ausgegeben.

Das Prinzip, um ein Sportstipendium in den USA zu erhalten, funktioniert so:

  • Ein College sucht bestimmte und gute High School-Spieler*innen aus.
  • Ihnen wird ein Stipendium einer festgesetzten Höhe angeboten.
    • meist 50% oder 100% der College-Kosten
    • je nach Stärke der Sportler*innen und Größe des Colleges
  • Den Sportler*innen werden so ein Teil oder alle Kosten des Studiums bezahlt.
  • Sie vertreten das College "im Gegenzug" bei Wettkämpfen
  • So machen sie theoretisch Werbung für ihre jeweilige Hochschule.

Die Anforderungen, die erfüllt werden müssen, um für ein Sportstipendium in Frage zu kommen, sind von College zu College unterschiedlich. Alle Sportler*innen müssen jedoch einen High School Abschluss haben. Die festgelegten Stipendien laufen immer nur ein Jahr und müssen so jedes Jahr aufs Neue ausgehandelt werden. Sie sind dabei abhängig von der Leistung der Sportler*innen.

Sport University

Es gibt viele Universitäten in den USA, die vor allem für ihre Sportteams bekannt sind. Eine Sport University ist z. B. University of North Carolina at Chapel Hill. Andere bekannte Sport-Unis in den USA sind:

  • University of Michigan
  • University of Connecticut
  • Ohio State University
  • University of Notre Dame
  • University of Texas

Sport USA - Das Wichtigste auf einen Blick

  • Amerikanische Sportarten:
    • Zu den Top Sportarten in den USA gehören z. B. Eishockey, Tennis, Golf.
  • Beliebteste Sportarten USA: American Football, Baseball, Basketball
    • beliebtester Sport USA: Baseball
    • größte Sportarten USA: American Football
  • USA National Sport: Offiziell gibt es keinen Nationalsport in den USA.
    • inoffizieller Nationalsport USA: Baseball und American Football
  • College Sport USA:
    • High School und College Sport sind wichtige Bestandteile des Bildungssystems der USA.
    • Leistungssport wird gefördert und immer neue Talente entdeckt
    • An den Schulen und Universitäten in den USA gibt es ein sehr großes Sportangebot.
    • Schul-/College-Teams treten in Wettkämpfen gegeneinander an.
  • USA Sportstipendium:
    • Unis bieten Sportstipendien an, die dabei helfen, die Universitäts-Kosten zu decken.
    • Studierende vertreten das College "im Gegenzug" bei Wettkämpfen.
  • Sport University:
    • University of North Carolina at Chapel Hill
    • University of Notre Dame
    • University of Michigan

Häufig gestellte Fragen zum Thema Sport USA

Der populärste Sport in den USA ist American Football, dicht gefolgt von Baseball.

Man bekommt ein Sportstipendium in den USA, indem man sehr gut in einer Sportart ist und sich bei einer Hochschule für ein solches Stipendium bewirbt. Die Kriterien für den Erhalt eines Stipendiums sind von Schule zu Schule unterschiedlich. Bekommt man das Stipendium, werden die Studienkosten (zum Teil oder ganz) für einen übernommen und im Gegenzug vertritt man die Schule bei Wettkämpfen.

Der Nationalsport in den USA ist inoffiziell American Football, aber auch Baseball.

Es gibt in den USA sehr viele verschiedene Sportarten. Die Top 10 Sportarten sind: 

  1. Baseball
  2. American Football
  3. Basketball
  4. Eishockey
  5. Fußball
  6. Leichtathletik
  7. Schwimmen
  8. Tennis
  9. Volleyball
  10. Golf

Am beliebtesten ist in den USA die Sportart Baseball, aber auch American Football ist sehr beliebt.

Finales Sport USA Quiz

Frage

Was ist der Nationalsport der USA?

Antwort anzeigen

Antwort

Baseball

Frage anzeigen

Frage

​Welche der Sportarten gehören zu den Top 10 der USA?

Antwort anzeigen

Antwort

Golf

Frage anzeigen

Frage

Welche der Sportarten gehören NICHT zu den Top 10 der USA?

Antwort anzeigen

Antwort

Wrestling

Frage anzeigen

Frage

Wer ist Rekord-Weltmeister im Eishockey?

Antwort anzeigen

Antwort

Kanada

Frage anzeigen

Frage

Welche Sportart übt LeBron James aus?

Antwort anzeigen

Antwort

Basketball

Frage anzeigen

Frage

Was ist das größte Ereignis im American Football?

Antwort anzeigen

Antwort

Super Bowl

Frage anzeigen

Frage

Wie heißen die Big 4? Nenne die Abkürzungen.

Antwort anzeigen

Antwort

  • NFL
  • MLB
  • NBA
  • NHL

Frage anzeigen

Frage

Welche Sportart übt Serena Williams aus?

Antwort anzeigen

Antwort

Tennis

Frage anzeigen

60%

der Nutzer schaffen das Sport USA Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Get FREE ACCESS to all of our study material, tailor-made!

Over 10 million students from across the world are already learning smarter.

Get Started for Free
Illustration