StudySmarter: Besser Lernen
4.5 • +22k Bewertungen
Mehr als 22 Millionen Downloads
Kostenlos
|
|
Prepositions of Time

Prepositions of Time ("Temporale Präpositionen") sind zum Beispiel at, in oder on. Sie sind – wie andere Präpositionen auch – wichtige Satzbestandteile, die Du häufig im Englischen brauchst. 

Mockup Schule Mockup Schule

Entdecke über 50 Millionen kostenlose Lernmaterialien in unserer App.

Prepositions of Time

Illustration

Lerne mit deinen Freunden und bleibe auf dem richtigen Kurs mit deinen persönlichen Lernstatistiken

Jetzt kostenlos anmelden

Nie wieder prokastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Prepositions of Time ("Temporale Präpositionen") sind zum Beispiel at, in oder on. Sie sind – wie andere Präpositionen auch – wichtige Satzbestandteile, die Du häufig im Englischen brauchst.

Wenn Du zum Beispiel ausdrücken möchtest, dass Du in zwei Wochen nach London reist, würdest Du sagen I (will) go to London in two weeks. Das in ist in diesem Fall eine temporale Präposition. Aber was genau sind noch mal Präpositionen und was genau sind temporale Präpositionen? In dieser Erklärung erfährst Du mehr über verschiedene Time Prepositions und ihre Verwendung. Am Ende siehst Du eine vollständige Liste mit allen Prepositions of Time.

Prepositions of Time – Erklärung und Definition

Zur ersten Erklärung der Prepositions of Time siehst Du hier die Definition der Präpositionen allgemein.

Präpositionen (prepositions) sind unveränderliche Verhältniswörter wie z.B. in, on, at, over, between, behind und since. Sie werden verwendet, um eine örtliche, zeitliche oder logische Beziehung zwischen Subjekten zu beschreiben und stehen normalerweise vor Nomen, Eigennamen oder Pronomen.

Es gibt temporale, räumliche, modale und kausale Präpositionen, die alle eine spezifische Verwendung haben. Im folgenden Beispiel siehst Du, wie diese zum Einsatz kommen können:

Temporal: I was here before him.

Räumlich: She was standing under the bridge.

Modal: We're travelling by train.

Kausal: He went jogging despite the rain.

Temporale Präpositionen beziehen sich also auf ein zeitliches Verhältnis (im ersten Beispielsatz "vor ihm"), räumliche Präpositionen dagegen beziehen sich auf einen Ort (im zweiten Satz "unter der Brücke"). Die modalen Präpositionen beschreiben die Art und Weise, auf die etwas geschieht: "Wir sind mit dem Zug gereist." Kausale Präpositionen schließlich beziehen sich auf eine Begründung, beschreiben eine Ursache oder eine Intention: "Er ist trotz des Regens joggen gegangen."

Du möchtest noch mehr über Präpositionen im Allgemeinen lernen? Dann schau doch mal in die Erklärung zu "Prepositions in English" rein.

Temporale Präpositionen (Prepositions of Time) werden demnach folgendermaßen definiert:

Prepositions of Time heißen auf Deutsch "temporale Präpositionen". Sie beschreiben das zeitliche Verhältnis zwischen Subjekten und beziehen sich auf bestimmte Zeitpunkte, Zeitspannen oder Daten.

Prepositions of Time – Beispiele der Verwendung

Am besten lernst Du die Prepositions of Time anhand von Beispielen. Temporale Präpositionen sind nämlich manchmal schwer zu erkennen, weil die Präpositionen je nach Kontext eine andere Bedeutung haben können.

Die beiden Präpositionen during und while werden verwendet, um zeitgleiche Handlungen zu beschreiben. Sie sind sich in ihrer Bedeutung also ähnlich. Welches von beiden Du benutzt, ist davon abhängig, was auf die Präposition folgt: during bezieht sich auf ein darauffolgendes Nomen, während while als Konjunktion verwendet wird und einen weiteren Satz einleitet. Beide Prepositions of Time kannst Du in diesen Beispielen sehen:

He called me during the game.

(Er hat mich während des Spiels angerufen.)

He called me while I was doing the dishes.

(Er hat mich angerufen, während ich den Abwasch gemacht habe.)

Der unterstrichene Teil des Satzes markiert jeweils, worauf sich die temporale Präposition (Preposition of Time) bezieht. Im ersten Satz ist das ein Nomen, im zweiten hingegen ein ganzer Satz.

Prepositions of Time – at, in, on

Zu einigen der wichtigsten Prepositions of Time gehören at, in und on.

On wird allgemein für Wochentage verwendet:

I'll see her on Monday.

(Ich sehe sie am Montag.)

At wird für besondere Tage verwendet sowie für konkrete Zeitangaben. Im British English wird at außerdem für das Wochenende verwendet, im American English stattdessen on. Hier siehst Du, wie diese Präpositionen (prepositions) in einem Satz aussehen können:

We're going to see Grandma at Christmas.

(Wir sehen Oma an Weihnachten.)

At (on) the weekend, Suzie is going to the market.

(Am Wochenende geht Suzie auf den Markt.)

She will arrive at five o'clock.

(Sie kommt um fünf Uhr an.)

Du siehst also, dass at für besondere Tage wie Weihnachten oder Wochenenden und für Zeitangaben genutzt wird. Es wird als eine konkrete Zeit wie five o'clock benutzt.

Mehr zu den Unterschieden zwischen B.E. und A.E. findest Du in der Erklärung "Unterschied Amerikanisches und Britisches Englisch".

In benutzt Du, um anzugeben, wann etwas passieren wird. Du verwendest in, um auszudrücken, nach welchem Zeitraum das Ereignis stattfinden wird. Sieh Dir dazu dieses Beispiel an:

I will see you in ten days.

(Ich werde Dich in zehn Tagen treffen.)

Hier wird in als eine temporale Präposition verwendet. In wird genutzt, um auszudrücken, dass man sich in zehn Tagen trifft.

In wird aber nicht immer temporal verwendet. Es kann auch eine lokale Präposition sein. In dem Satz She was sitting in her room wird in beispielsweise lokal verwendet. Mehr zu den Prepositions of place lernst Du in der Erklärung "Local Prepositions".

Prepositions of Time – ago, before, until

Die drei Prepositions of Time ago, before, until werden jeweils verwendet, um sich auf einen Moment vor einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitraum zu beziehen. Sie werden jedoch nicht identisch verwendet. In den folgenden Beispielen kannst Du sehen, wie sie zum Einsatz kommen. Welche Unterschiede zwischen den Präpositionen fallen Dir auf?

20 years ago, YouTube didn't exist.

(Vor 20 Jahren gab es noch kein YouTube.)

Women weren't allowed to vote in the US before 1920.

(Frauen war es vor 1920 nicht erlaubt, in den USA zu wählen.)

I didn't know how to read until my father taught me.

(Ich wusste nicht, wie man liest, bis mein Vater es mir gezeigt hat.)

Du siehst an diesen Beispielen zu Prepositions of Time Folgendes:

  • Ago bezieht sich auf eine Zeitspanne in der Vergangenheit (20 years).
  • Die Präposition before wird dagegen verwendet, wenn es um einen konkreten Zeitpunkt geht (1920).
  • Until verwendest Du, um eine Handlung oder einen Zustand zu beschreiben, der bis zu einem bestimmten Zeitpunkt anhielt (my father taught me).

Time Prepositions – after und past

Die Time Prepositions after und past beziehen sich auf einen Moment nach einem bestimmten Zeitpunkt.

Allerdings wird past speziell für die Angabe von Uhrzeiten verwendet. So kann das zum Beispiel aussehen:

After she had breakfast, Suzie went to work.

(Nachdem sie gefrühstückt hatte, ging Suzie zur Arbeit.)

Suzie arrived at work at five past nine.

(Suzie kam um fünf nach neun Uhr auf der Arbeit an.

Wie Du siehst, wird die Preposition of Time after benutzt, um zu beschreiben, dass etwas nach einem bestimmten Zeitpunkt passiert ist. In diesem Fall ist Suzie nach dem Frühstück zur Arbeit gegangen. Die Time Preposition After kann sich allerdings auch auf konkrete Uhrzeiten beziehen, z. B. after seven o'clock.

Wichtig ist, dass after den Zeitraum nach einem bestimmten Punkt beschreibt, während sich past auf einen bestimmten Zeitpunkt bezieht. Wie auch in diesem Beispiel, Suzie kam genau fünf Minuten nach neun Uhr auf der Arbeit an.

Auch diese Präpositionen werden nicht immer temporal verwendet, sondern können auch lokale Präpositionen sein, z. B. She walked past the building.

Time Prepositions – for, from und since

Die Time Prepositions for, from und since können in manchen Kontexten mit "seit" übersetzt werden. Es gibt allerdings wichtige Unterschiede in ihrer Verwendung. Schau Dir einmal die folgenden Beispiele an und versuche herauszufinden, wie sich die Bedeutung unterscheidet:

She has been studying physics for three years already.

(Sie hat Physik schon für/seit drei Jahre/n studiert.)

You can buy tickets for the show from Saturday.

(Du kannst Tickets für die Show von Samstag kaufen.)

I haven't seen them since the birth of their son.

(Ich habe sie seit der Geburt ihres Sohnes nicht mehr gesehen.)

For wird verwendet, um einen Zeitraum zu beschreiben, der abgeschlossen sein kann, aber nicht muss, wie im ersten Beispiel sichtbar ist: Sie studiert seit drei Jahren, aber es ist unklar, wann sie damit fertig ist.

From bezeichnet den Beginn eines Zeitraums, der noch nicht abgeschlossen ist (siehe zweiter Beispielsatz): Ab Samstag beginnt der Zeitraum, in dem Tickets gekauft werden können.

Und schließlich wird since verwendet, um sich auf einen Zeitpunkt beziehen, der den Anfang einer Zeitspanne markiert. Im letzten Beispielsatz ist dieser Zeitpunkt die Geburt eines Sohnes.

Klick Dich auch in die Erklärungen "Past Perfect Progressive" und "since and for" rein. Viel Spaß beim Lesen und Lernen!

Prepositions of Time – Beispiele für Fehlerquellen

Wie Du bereits sehen konntest, können Time Prepositions auch lokale Präpositionen sein, weshalb Du hier der Übersicht wegen einige Beispiele für Fehlerquellen findest. Manche Prepositions of Time sind im Englischen nämlich auch sogenannte "falsche Freunde". Das heißt, sie erwecken den Eindruck, als könnten sie wortwörtlich ins Deutsche übersetzt werden.

In der folgenden Tabelle findest Du die häufigsten Fehler für temporale Präpositionen (Prepositions of Time), damit Du diese leichter vermeiden kannst:

Deutschfalscher Freundkorrekte englische Form
fünf Minuten nach zehn Uhrfive minutes after ten o'clockfive minutes past ten o'clock
fünf Minuten vor zehn Uhrfive minutes before ten o'clockfive minutes to ten o'clock
seit zwei Wochensince two weeksfor two weeks
in der Nachtin the nightat night
im letzten Sommerin last summerlast summer
am nächsten Mittwochon next Wednesdaynext Wednesday

Gerade bei der Übersetzung von deutschen Sätzen ins Englische passieren diese Fehler besonders häufig. Am besten lernst Du die richtigen Formen auswendig, um Fehler durch falsche Freunde zu vermeiden.

In der oben stehenden Tabelle fällt Dir vielleicht auf, dass die letzten beiden Sätze gar keine temporale Präposition enthalten. Das liegt daran, dass ein Adjektiv in diesen Fällen die Präposition überflüssig macht. Im nächsten Beispiel soll das deutlicher werden:

We will meet her on Monday.

(Wir treffen sie am Montag.)

We will meet her next Monday. (NICHT: We will meet her on next Monday)

(Wir treffen sie nächsten Montag.)

Du kannst Dir also merken, dass Du eine temporale Präposition nicht brauchst, wenn Du schon ein Adjektiv verwendest, was die Zeitangabe näher beschreibt, wie im zweiten Beispiel next.

Achtung: Auch wenn manche dieser Präpositionen aussehen wie die Prepositions of Time, haben sie meistens eine andere Bedeutung! Hier siehst Du einige Beispiele dafür:

She apologized for her behavior.

(Sie hat sich für ihr Verhalten entschuldigt.)

to apologize for: sich für etwas entschuldigen

They asked me to look after their dog.

(Sie hat mich gefragt, ob mich um ihren Hund kümmern kann.)

to look after: sich um etw./jmd kümmern

In diesen Beispielen waren keine der Präpositionen temporal. Die Verben sind in diesen Fällen feststehende Ausdrücke, zu denen die Präpositionen gehören. Um hier Fehler zu vermeiden, solltest Du Dir also feststehende Ausdrücke wie to apologize for gut einprägen.

Prepositions of Time Liste

Damit Du eine Übersicht darüber hast, wann Du welche Prepositions of Time im Englischen verwendest, findest Du hier eine Liste mit den wichtigsten Präpositionen und ihrer Verwendung:

PräpositionDeutsche FormVerwendung
onambei Wochentagen, am Wochenende (American English)
inim, am, inbei Monaten und Jahreszeiten, bei Tageszeiten, in einer bestimmten Zeitspanne, in einem bestimmten Jahr
atam, an, umam Wochenende (British English), an speziellen Tagen, bestimmte Zeit
afternachnach einer bestimmten Zeit
pastnachAngabe von Uhrzeiten
beforevorvor einem bestimmten Punkt in der Vergangenheit
tovorvor einer bestimmten Uhrzeit, bis zu einer bestimmten Uhrzeit
agovorvor einer bestimmten Zeitspanne
duringwährendzeitgleich zu etwas
whilewährendzeitgleich/ parallel zu etwas
forseitumschließt einen Zeitraum
fromseitbeschreibt den Beginn einer Zeitspanne
sinceseitbeschreibt den Beginn einer Zeitspanne bis jetzt
to / untilbis(von...) bis zu einem bestimmten Zeitpunkt
bybisbis zu einem bestimmten Zeitpunkt, spätestens

Prepositions of Time - Das Wichtigste

  • Prepositions of Time – Erklärung und Definition:
    • Präpositionen (prepositions) sind unveränderliche Verhältniswörter, welche normalerweise vor Nomen oder Pronomen stehen und diese genauer beschreiben.
    • Prepositions of Time beziehen sich entweder auf einen Zeitpunkt, eine Zeitspanne oder ein Datum.
  • Prepositions of Time – Beispiele der Verwendung:
    • Prepositions of Time – during & while: zeitgleiche Handlungen
    • Prepositions of Time – at, in, on: konkrete Zeitangaben
    • Prepositions of Time – ago, before, until: Bezug auf einen Zeitpunkt oder Zeitraum
    • Time Prepositions – after & past: vor und nach einem Zeitpunkt
    • Time Prepositions – for, from, since: "seit"
  • Prepositions of Time – Beispiele für Fehlerquellen:
    • falsch: Five minutes after ten o'clock. -> richtig: Five minutes past ten o'clock.
    • falsch: since two weeks -> richtig: for two weeks
    • falsch: in last summer -> richtig: last summer
  • Prepositions of Time – Liste: at, in, on, during, while, ago, before, until, after, past, for, from, since

Nachweise

  1. Langenscheidt Komplett-Grammatik Englisch (2021). Langenscheidt bei PONS.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Prepositions of Time

Prepositions of Time verwendet man, um Sätze im Englischen zu modifizieren und sie zu verbessern. Sie sind eine Mischung aus Wortschatz und Grammatik und müssen wie normale Vokabeln auswendig gelernt werden.

Die wichtigsten Prepositions of Time sind z. B. on, after, before, at, during und to. Aber auch ago, since, until oder past sind wichtige temporale Präpositionen.

During ist ein Beispiel für eine Preposition of Time, also eine temporale Präposition.

Prepositions of Time sind temporale Präpositionen (Verhältniswörter der Zeit), welche Angaben zu Zeitpunkten, Zeiträumen und Daten geben.

Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

Welche Arten von Präpositionen gibt es?

Welche dieser Wörter können Prepositions of Time sein?

Welcher Satz ist grammatikalisch korrekt?

Weiter

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App! Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Fang an mit StudySmarter zu lernen, die einzige Lernapp, die du brauchst.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Entdecke Lernmaterial in der StudySmarter-App