Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Future Progressive

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Future Progressive

Das Future Progressive (auch Future Continuous genannt) ist eine Zeitform, die eine fortlaufende Handlung oder einen Zustand zu einer bestimmten Zeit in der Zukunft darstellt. Sie wird in der englischen Grammatik entweder mit will be oder going to be und einem Present Participle gebildet.

Bildung und Regeln des Future Progressive

Die Bildung des Future Progressive im Englischen ist zum Glück gar nicht so kompliziert und erfolgt nach einem bestimmten Muster. Wie Du bereits gelernt hast, wird das Future Progressive nämlich entweder mit will be oder going to be und einem Present Participle gebildet. Die genauen Regeln zur Bildung beider Formen lernst Du in diesem Abschnitt kennen.

Das Present Participle ist einfach nur die -ing-Form eines Verbs. Damit bildest Du das Present Progressive (She is walking.), wenn Du beschreiben möchtest, dass gerade etwas passiert – es handelt sich also um eine fortlaufende Handlung in der Gegenwart. Wie der Name schon sagt, benutzt man im Future Progressive das Present Participle, um darzustellen, dass eine Handlung in der Zukunft fortlaufend ist.

Du hättest gerne eine Wiederholung des Present Progressive? Kein Problem! Dann schau einfach in unsere Erklärung dazu rein!

Future Progressive mit will be

Gebildet wird das Future Progressive mit will be folgendermaßen: Subjekt + will be + Present Participle + Objekt. Damit kannst Du dann solche Sätze bilden:

This time next week, we will be sitting around a campfire, enjoying our summer vacation.

Before you know it, she will be driving herself around town. They really grow up so fast!

Wie du in den beiden Beispielen sehen kannst, bleibt das will be immer gleich. Du musst also nur an das Present Participle des jeweiligen Verbs denken. Der erste Beispielsatz wurde also mit dem Subjekt we, dem unveränderten will be und dem Present Participle sitting gebildet. Der zweite Satz folgt genau dem gleichen Muster – bloß mit dem Subjekt she und dem Present Participle driving.

Kurzform mit will

Wie es im Englischen häufig der Fall ist, gibt es eine Kurzform, die Sprecher*innen vor allem im mündlichen Sprachgebrauch gerne verwenden. Diese bildest Du durch die Verschmelzung (engl. contraction) vom Subjekt und will.

Wenn wir die Kurzform in unseren beiden Beispielsätzen anwenden, sehen sie dann so aus:

This time next week, we'll be sitting around a campfire, enjoying our summer vacation.

Before you know it, she'll be driving herself around town. They really grow up so fast!

Alle weiteren Bildungen der Kurzform mit will findest Du in der Tabelle hier unten:

SubjektwillKurzform
1st person singularIwillI'll
2nd person singularyouwillyou'll
3rd person singularhe / she / itwillhe'll / she'll / it'll
1st person pluralwewillwe'll
2nd person pluralyouwillyou'll
3rd person pluraltheywillthey'll

Bei verneinten Aussagen mit not bildest Du die Kurzform so:

  • entweder: die normale Kurzform (I'll, you'll, usw.) + not + be + Present Participle + Objekt
  • oder: Subjekt + won't + be + Present Participle + Objekt

Future Progressive mit going to be

Zwar wird es etwas seltener verwendet als die Form mit will be, aber das Future Progressive kannst Du auch mit going to anstelle von will bilden. Das sieht dann so aus: Subjekt + konjugierte Form von to be + going to be + Present Participle + Objekt. Ein paar Beispielsätze findest Du unten:

I'm going to be working all night.

They are going to be staying with friends of theirs over the holidays.

Im ersten Satz wurde für das Subjekt I und die konjugierte Form von to be (am) die Kurzform I'm und das Present Participle working verwendet. Der zweite Satz hingegen wurde mit dem Subjekt they, der konjugierten Form von to be (are) und dem Present Participle staying gebildet.

Verneinte Aussagen im Future Progressive mit going to be bildest Du, indem Du einfach das Wort not vor going to be hinzufügst – ansonsten bleibt der Satzbau gleich. Aus dem Beispielsatz I'm going to be working all night, wird also I'm not going to be working all night.

In den beiden Beispielen könntest Du aber durchaus auch das Future Progressive mit will be verwenden. In diesem Fall wurde, das will aber einfach durch going to ersetzt. Beide Formen sind in vielen Situationen komplett austauschbar, aber das Future Progressive mit will be wird in der Regel häufiger benutzt.

Für going to gibt es auch eine Kurzform, nämlich gonna. Diese ist jedoch ziemlich umgangssprachlich und wird daher meistens nur im gesprochenen oder informellen schriftlichen Englisch verwendet. In unserem Beispiel oben wird aus I'm going to be working all night die Aussage I'm gonna be working all night.

Future Perfect Progressive

Mit dem Present Participle können wir auch das sogenannte Future Perfect Progressive bzw. Future Perfect Continuous bilden. Diese Zeitform wird verwendet, um die Dauer einer Aktivität bzw. eines Ereignisses in der Zukunft zu beschreiben.

Das Future Perfect Progressive wird mit will have been und dem Present Participle gebildet. Der ganze Satzbau sieht dann so aus: Zeitangabe + Subjekt + will have been + Present Participle + Objekt. Solche Sätze könntest Du also damit bilden:

As of this March, I will have been studying at this university for three years.

By the time the guests arrive, they'll have been cooking the entire afternoon.

Der erste Satz wurde mit dem Subjekt I, dem unveränderten will have been und dem Present Participle studying gebildet, während der zweite Satz mit der Kurzform vom Subjekt they und will (they'll), have been und dem Present Participle cooking gebildet wurde. Die Zeitangaben in den beiden Beispielen müssen außerdem nicht unbedingt am Anfang der Sätze stehen, sondern können auch ganz am Ende nach den Objekten stehen. Das sähe dann so aus:

I will have been studying at this university for three years as of this March.

They'll have been cooking the entire afternoon by the time the guests arrive.

Du bildest übrigens verneinte Aussagen im Future Perfect Progressive folgendermaßen: Zeitangabe + Subjekt + will not have been + Present Participle + Objekt. Aus will not kannst Du dann ebenso die Kurzform won't benutzen.

Future Progressive Verwendung

Wie Du bereits gelernt hast, stellt das Future Progressive hauptsächlich ein längeres Ereignis oder eine fortlaufende Handlung zu einem gewissen Zeitpunkt in der Zukunft dar. Das siehst Du z. B. in dem folgenden Satz:

Sorry, I can't come tomorrow. I will be babysitting my neighbors' kids all day.

In dem Beispiel oben ist das Babysitten also das längere Ereignis bzw. die fortlaufende Handlung – dies wird in diesem Fall sogar mit all day extra betont. Durch das tomorrow wird darauf hingewiesen, dass das Ereignis in der Zukunft stattfindet.

Future Progressive Signalwörter

Wie dir vielleicht schon aufgefallen ist, kommen in vielen Sätzen mit dem Future Progressive explizite Zeitangaben vor. Diese können als sehr hilfreiche Signalwörter dienen. Einige dieser Signalwörter, die Du dir merken kannst, sind z. B.:

  • tomorrow
  • this time next week / month / year
  • by March
  • at 4 o'clock

Fragen mit dem Future Progressive

Mit dem Future Progressive kannst Du neutrale Fragen stellen – das heißt, wenn Du nach Informationen fragst, kannst Du diese Zeitform verwenden. Du sollst das Future Progressive also nicht benutzen, wenn Du mit einer Frage um etwas bittest. So sähe die gleiche Frage in den beiden Fällen aus:

neutrale FrageBitte
Will you be helping out at the fundraiser tomorrow?Will you be joining us for lunch today?Will you be waiting for me at the bus stop?Will you help out at the fundraiser tomorrow, please?Will you join us for lunch today?Will you wait for me at the bus stop?
Future ProgressiveFuture Simple/Will-Future

Future Progressive mit anyway

Eine weitere Verwendung des Future Progressive ist die Beschreibung von Handlungen, die in der Zukunft "sowieso" bzw. selbstverständlich stattfinden werden. Diese werden meistens mit dem Wort anyway markiert – manchmal kann das anyway aber auch in dem Satz nur indirekt enthalten sein. Das kannst Du in dem Beispiel unten sehen – das Future Progressive wurde in dem Satz übrigens unterstrichen.

I'll pick up your sister on my way home from work. I'll be driving right past her place anyway.

Future Progressive für die Gegenwart

In manchen Fällen kannst Du das Future Progressive auch anwenden, um über Handlungen in der Gegenwart zu spekulieren. Wenn Du also z. B. eine Vermutung über ein längeres Ereignis bzw. eine fortlaufende Handlung hast, kannst Du diese auch mit dem Future Progressive ausdrücken. Einen solchen Fall findest Du in dem Satz unten, in dem das Future Progressive wie im letzten Abschnitt ebenfalls unterstrichen wurde.

Did you realize that Joe didn't show up today? I guess he'll be hanging out with his girlfriend instead.

Future Progressive - Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das Future Progressive ist eine Zeitform, die eine fortlaufende Handlung oder ein längeres Ereignis zu einer bestimmten Zeit in der Zukunft beschreibt.
  • Es wird entweder mit will be (Subjekt + will be + Present Participle + Objekt) oder going to be (Subjekt + konjugierte Form von to be + going to be + Present Participle + Objekt) gebildet.
  • Oft wird die Kurzform mit will (z. B. I'll anstelle von I will) verwendet – in informelleren Kontexten nutzt man auch die Kurzform gonna (anstelle von going to).
  • Das Future Perfect Progressive kannst Du verwenden, um die Dauer einer Aktivität bzw. eines Ereignisses in der Zukunft zu beschreiben.
  • Signalwörter sind Zeitangaben wie: tomorrow, in two hours, by next month, next Wednesday, usw.
  • Das Future Progressive kannst Du auch benutzen, um neutrale Fragen zu stellen, Handlungen, die in der Zukunft "sowieso" (anyway) stattfinden werden, zu beschreiben sowie über Handlungen in der Gegenwart zu spekulieren.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Future Progressive

Das Future Progressive wird hauptsächlich benutzt, um ein längeres Ereignis oder eine fortlaufende Handlung zu einen gewissen Zeitpunkt in der Zukunft zu beschreiben. Es kann aber außerdem benutzt werden, um neutrale Fragen zu stellen, Handlungen, die in der Zukunft "sowieso" (anyway) stattfinden werden, zu beschreiben sowie über Handlungen in der Gegenwart zu spekulieren.

Das Future Perfect bildet man mit will have und einem Past Participle. Das Future Perfect Progressive hingegen bildet man mit will have been und einem Present Participle.

Signalwörter für das Future Progressive sind häufig Zeitangaben wir z.B. tomorrow, in two hours, by next month oder next Wednesday

Finales Future Progressive Quiz

Frage

Wie bildet man das Future Progressive mit will be?

Antwort anzeigen

Antwort

Subjekt + will be + Present Participle + Objekt

Frage anzeigen

Frage

Wie bildet man das Future Progressive mit going to be?

Antwort anzeigen

Antwort

Subjekt + konjugierte Form von to be + going to be + Present Participle + Objekt

Frage anzeigen

Frage

Vervollständige den Satz im Future Progressive mit will be: This summer I ___ (sit) on a beach in the Bahamas!

Antwort anzeigen

Antwort

will be sitting

Frage anzeigen

Frage

Formuliere den Satz in eine Frage im Future Progressive mit will be um: I'll be studying for the exam all night.

Antwort anzeigen

Antwort

Will you be studying for the exam all night?

Frage anzeigen

Frage

Vervollständige den Satz im Future Progressive mit going to be: We ___ (visit) your city next week.

Antwort anzeigen

Antwort

are going to be visiting

Frage anzeigen

Frage

Formuliere den Satz in eine Frage im Future Progressive mit going to be um: They are going to be staying in town for the whole week.

Antwort anzeigen

Antwort

Are they going to be staying in town for the whole week?

Frage anzeigen

Frage

Wann verwendet man das Future Perfect Progressive?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Future Perfect Progressive verwendet man, um die Dauer einer Aktivität bzw. eines Ereignisses in der Zukunft zu beschreiben.

Frage anzeigen

Frage

Welche Signalwörter gibt es für das Future Progressive?

Antwort anzeigen

Antwort

Signalwörter für das Future Progressive sind vor allem Zeitangaben wie z.B. tomorrownext week oder this June.

Frage anzeigen

Frage

Welche ist keine richtige Anwendung des Future Progressive?

Antwort anzeigen

Antwort

Beschreibung eines längeren Ereignisses oder einer fortlaufenden Handlung in der Zukunft

Frage anzeigen

Frage

Richtig oder falsch: Mit dem Future Progressive kann man neutrale Fragen stellen.

Antwort anzeigen

Antwort

Richtig

Frage anzeigen

Frage

Vervollständige den Satz im Future Perfect Progressive: As of this summer, I ___ (live) in Germany for ten years.

Antwort anzeigen

Antwort

will have been living

Frage anzeigen

Frage

Wie lautet die Kurzform von they + will?

Antwort anzeigen

Antwort

they'll

Frage anzeigen

Frage

Wie lautet fir Kurzform von going to?

Antwort anzeigen

Antwort

gonna

Frage anzeigen

Frage

Formuliere den Satz ins Future Progressive mit going to be um: They are going to party until the sun comes up.

Antwort anzeigen

Antwort

They are going to be partying until the sun comes up.

Frage anzeigen

Frage

Formuliere den Satz ins Future Progressive mit will be um: Before you know it, you will head off to university.

Antwort anzeigen

Antwort

Before you know it, you will be heading off to university.

Frage anzeigen

Frage

Formulieren den Satz in eine neutrale Frage im Future Progressive um: He will come over for dinner this evening.

Antwort anzeigen

Antwort

Will he be coming over for dinner this evening?

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Future Progressive Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.