Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Simple Present

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Simple Present

Aus dem Deutschunterricht kennst du bestimmt das Präsens, auch die einfache Gegenwart genannt. Das Simple Present ist die gleiche Zeitform, nur eben im Englischen. Das Simple Present verwendest du, wenn du Aussagen über die Gegenwart treffen möchtest.

Simple Present – Regeln und Bildung

Mit dem Simple Present kannst du positive und verneinte Aussagen treffen. Du kannst aber nicht nur Aussagen treffen, sondern auch Fragen stellen. Das Ganze kennst du so auch schon aus dem Deutschen. Wie das im Englischen funktioniert, erfährst du jetzt.

Simple Present Positive Aussagen

Du bildest positive Aussagen im Simple Present, indem du die Grundform des Verbs verwendest. Wenn du Sätze mit den Personalpronomen I, you, we oder they bildest, musst du das Verb nicht verändern.

Mehr über Pronomen kannst du in der Erklärung zu Pronouns lernen.

Hier findest du zwei Beispielsätze dafür, die dir zeigen, dass sich die Grundform des Verbs nicht verändert:

You walk to school.

We play soccer.

Du kannst sehen, dass die Verben walk und play in der Grundform geblieben sind und nicht verändert werden mussten.

Das Verb bleibt aber nicht bei jeder positiven Aussage in der Grundform! Wenn du Sätze mit den Personalpronomen he, she oder it bildest, musst du an das Verb ein -s anhängen. Hier findest du zwei Beispielsätze dafür, wie sich das Verb bei he, she oder it verändert:

She reads a book.

He drinks water.

Hier kannst du sehen, dass an die Verben read und drink jeweils ein -s angehängt wurde. Darauf musst du immer achten, wenn du Sätze mit he, she oder it bildest.

Es gibt aber noch eine weitere Besonderheit bei Sätzen mit he, she oder it. Wenn du ein Verb verwendest, das mit einem Zischlaut endet, etwa wie wash oder watch, dann musst du anstatt des -s ein -es anhängen. Dazu nochmal ein Beispiel:

He washes the car.

She watches TV.

Hier kannst du sehen, dass an die Verben wash und watches ein -es angehängt wurde, anstatt nur eines -s.

Damit du nicht vergisst das -s bei he, she, it anzuhängen gibt es einen Merksatz. Dieser Merksatz lautet: He, she, it das -s muss mit!

Positive Aussagen im Simple Present bildest du nach diesem Muster:

  • I/you/we/they + Grundform des Verbs
  • he/she/it + Grundform des Verbs mit angehängtem -s

Ausnahmen

Außerdem gibt es noch folgende Ausnahmen:

  • An die Verben can, may, might und must wird kein -s angehängt. Sie bleiben in allen Formen gleich!
  • Endet das Verb mit einem Konsonanten + y (z.B. carry) wird nicht nur ein -s angehängt, aus dem y wird auch ein ie, wie bei carries. Falls das Verb einen Vokal vor dem y hat (z.B. play), wird das y nicht mit ie ersetzt, wie bei plays.

Mom tidies up the kitchen after cooking.

Daniel empties the dishwasher.

  • Auch bei den Verben do und go hängst du bei he, she, it ein -es an.

Tim does his shopping every Monday.

He goes to the supermarket around the corner.

Simple Present Verneinung

Du bildest verneinte Aussagen im Simple Present, indem du für I, you, we und they don't und die Grundform des Verbs verwendest. Damit das Ganze deutlicher für dich wird, gibt es hier zwei Beispiele:

I don't play soccer.

They don't like apples.

Wie bei den positiven Aussagen haben sich auch hier die Verben play und like nicht verändert. Du musst nur don't vor das Verb setzen, um eine verneinte Aussage zu treffen.

Genauso wie bei den positiven Aussagen gibt es auch bei den verneinten Aussagen Ausnahmen für die Personalpronomen he, she und it. Hier musst du jetzt doesn't vor die Grundform des Verbs setzen. Wichtig ist, dass du dann kein -s mehr an das Verb anhängen musst! Das Ganze ist schon passiert, indem du doesn't statt don't verwendet hast. Damit das deutlicher wird, kommen hier zwei Beispiele für dich:

She doesn't swim.

It doesn't rain.

Die Verben swim und rain sind also dieses Mal in der Grundform geblieben. Durch die Verwendung von doesn't, musst du an die Verben nicht noch ein -s anhängen.

Um dir zu merken, dass du bei doesn't nicht noch an das andere Verb ein -s hängen musst, gibt es eine Erweiterung des Merksatzes von oben: He, she, it das -s muss mit, doch sei klug, ein -s ist genug!

Verneinte Aussagen im Simple Present bildest du nach diesem Muster:

  • I/you/we/they + don't + Grundform des Verbs
  • he/she/it + doesn't + Grundform des Verbs

Simple Present Fragen

Neben positiven und verneinten Aussagen kannst du im Simple Present auch Fragen formulieren. Du bildest Fragen im Simple Present, indem du für I, you, we und they das Verb do und die Grundform des Verbs verwendest. Hier findest du ein Beispiel für eine Frage im Simple Present:

Do we visit the christmas market?

Du siehst, do wird an den Anfang der Frage gestellt und das Verb visit bleibt in der Grundform.

Wenn du Fragen mit he, she oder it bilden möchtest, dann verwendest du does. Das Verb bleibt dabei auch wieder in der Grundform. Hier siehst du ein Beispiel für eine Frage mit he, she oder it:

Does she eat chocolate?

Auch hier siehst du, wie does an den Anfang der Frage gestellt wird und das Verb eat in der Grundform bleibt. Es muss nicht noch extra ein -s angehängt werden, da das durch die Verwendung von does schon passiert ist.

Fragen im Simple Present bildest du nach diesem Muster:

  • Do + I/you/we/they + Grundform des Verbs
  • Does + he/she/it + Grundform des Verbs

Der Satzbau bei einer Frage ist also genauso wie bei einem Aussagesatz, mit der Ausnahme, dass am Anfang ein do oder does steht.

Fragen kannst du natürlich auch verneinen. Hier zwei Beispiele für verneinte Fragen.

Doesn't he eat apples?

Don't you go to school?

Bei verneinten Fragen wird das not an das do oder does angehängt und zu einem Wort gemacht. Du benutzt dann die Kurzform von does not/do not und nicht die Langform wie does not/do not, da das ganze etwas seltsam klingen würde.

Fragewörter

Um Fragen zu bilden, kannst du auch Fragewörter benutzen. Diese werden dann direkt an den Anfang der Frage gestellt.

Fragewörter sind zum Beispiel:

  • Where
  • When
  • Why
  • How
  • Who
  • Whose
  • Which
  • What

Mehr darüber kannst du im Artikel Fragewörter lernen.

Hier kommen jetzt noch drei Beispiele mit Fragewörtern für dich.

When do you usually eat lunch?

Where does she go to school?

Why doesn't he like dogs?

Du siehst, das Fragewort wird immer zu Beginn der Frage eingesetzt. Danach folgt der bekannte Aufbau einer Frage.

Simple Present Beispiele

In dieser Tabelle findest du eine Übersicht für die Bildung von positiven und verneinten Aussagen und Fragen im Simple Present.

Positive AussageVerneinte AussageFrage
I like cats.I don't like cats.Do you like cats?
He sings.He doesn't sing.Does he sing?
They dance.They don't dance.Do they dance?

Mehr über die Bildung von Fragen kannst du im gleichnamigen Artikel Fragen Englisch lernen.

Simple Present Verwendung

Wann genau musst du das Simple Present verwenden? Diese Tabelle zeigt dir die verschiedenen Situationen, in denen du das Simple Present verwendest.

SituationBeispiel
Eine Handlung wiederholt sich immer wieder. Sie ist also wiederkehrend, regelmäßig bzw. gewohnheitsmäßig.I often get home at 8 PM.
Eine Aussage hat keinen genauen Zeitbezug. Sie ist also allgemeingültig.Life goes on.
Eine Handlung ist festgelegt und wird genauso in der Zukunft stattfinden (z.B. Busfahrplan).The bus departs at 7 AM every morning.
Eine Handlung folgt auf die nächste Handlung.After lunch, I go to the classroom again.
Es wird eine dringende Bitte oder ein Appell an jemand gestellt.Leave my house!

Simple Present Signalwörter

Signalwörter zeigen dir an, dass du eine bestimmte Zeit verwenden musst. Liest du eines dieser Signalwörter, musst du das Simple Present verwenden.

In dieser Tabelle kannst du alle Signalwörter sehen und wie sie in einem Beispielsatz eingebaut sind.

SignalwortBeispielsatz
always (immer)He always drinks water.
often (oft)I often watch TV.
usually (normalerweise)She usually eats lunch at 1 o' clock.
generally (allgemein)It generally rains in November.
sometimes (manchmal)Sometimes we eat in a restaurant.
never (nie)They never watch soccer.
every Monday/every week/etc. (jeden Montag/jede Woche/etc.)You visit the pool every week.

Vergleich Simple Present und Present Progressive

Das Simple Present und das Present Progressive sind sich sehr ähnlich, da beide Handlungen die Gegenwart beschreiben. Außerdem ist es für deutsche Muttersprachler*innen manchmal schwierig, die beiden Zeitformen auseinanderzuhalten, da es im Deutschen keine Zeit gibt, die dem Present Progressive ähnlich ist. Damit du die Zeiten richtig anwendest, stellen wir dir beide gegenüber, um die Unterschiede aufzuzeigen.

ZeitVerwendungBeispielsatz
Simple Present
  • wenn etwas regelmäßig passiert
  • wenn eine Aussage keinen Zeitbezug hat und allgemeingültig ist
  • Handlung, die in der Zukunft liegt und immer gleich ablaufen wird
I usually drink juice.In diesem Beispiel drückst du aus, dass du normalerweise Saft trinkst.
Present Progressive
  • wenn eine Handlung gerade in diesem Moment stattfindet und noch nicht abgeschlossen ist
  • wenn du eine Verabredung in der nahen Zukunft beschreibst
  • Signalwörter sind zum Beispiel: just, now, at the moment.
I am drinking juice.In diesem Beispiel drückst du aus, dass du gerade in diesem Moment Saft trinkst.

Wenn du noch wissen möchtest, wie du die Zeitform Present Progressive bildest, kannst du dir gerne den zugehörigen Artikel ansehen.

Simple Present - Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das Simple Present beschreibt die einfache Gegenwart.
  • Du bildest das Simple Present, indem du die Grundform des Verbs benutzt. Bei he, she, it muss noch ein -s angehängt werden. Verneinte Aussagen bildest du mithilfe des Verbs don't/doesn't + der Grundform des anderen Verbs.
  • Fragen bildest du auch mithilfe des Verbs do/does. Do/does steht immer am Anfang der Frage, erst danach folgt das Personalpronomen und dann das andere Verb in der Grundform.
  • Diese Signalwörter zeigen dir, wann du das Simple Present verwenden musst: always, often, usually, generally, sometimes, never, every Monday/week/etc.
  • Du verwendest das Simple Present für wiederkehrende Handlungen, allgemeingültige Aussagen, dringende Bitten, Handlungen, die in der Gegenwart aufeinanderfolgen und Handlungen, die auch in der Zukunft so stattfinden (etwa bei einem Busfahrplan).

Häufig gestellte Fragen zum Thema Simple Present

Das Simple Present wird mit don't/doesn't und der Grundform des Verbs verneint. Für I, you, we, they wird don't verwendet und für he, she, it wird doesn't verwendet. Es kommt erst das Personalpronomen/Subjekt, dann don't/doesn't und dann wieder die Grundform des Verbs.

Das Simple Present wird mit der Grundform des Verbs gebildet. Bei he, she, it muss ein -s an das Verb angehängt werden. Es kommt erst das Personalpronomen/Subjekt und dann das Verb.

Fragen werden mit dem Hilfsverb do/does gebildet. Do wird für I, you, we, they und does für he, she, it gebildet. Do/does stehen am Anfang der Frage. Danach folgt das Subjekt/Personalpronomen und dann die Grundform des Verbs.

Das Simple Present wird für regelmäßige Handlungen und allgemeingültige Aussagen verwendet. Es wird auch verwendet, wenn eine Handlung in der Zukunft schon festgelegt ist (wie bei einem Fahrplan) und bei dringenden Bitten. Es wird auch verwendet, um Handlungen, die aufeinanderfolgen, zu beschreiben.

Finales Simple Present Quiz

Frage

Welche Zeiform beschreibt das Simple Present im Deutschen?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Simple Present ist wie die einfache Gegenwart im Deutschen.

Frage anzeigen

Frage

Wie werden positive Aussagen im Simple Present gebildet?

Antwort anzeigen

Antwort

Positive Aussagen werden mit der Grundform des Verbes gebildet. Bei I, you, we und they bleibt das Verb unverändert. Bei he, she und it muss ein -s angehängt werden.

Frage anzeigen

Frage

Wie wird das Simple Present verneint?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Simple Present wird mithilfe des Verbes don't verneint. Don't wird dabei hinter das Pronomen und vor die Grundform des anderen Verbs gestellt. Bei he, she und it muss doesn't verwendet werden.

Frage anzeigen

Frage

Wie werden Fragen im Simple Present gebildet?

Antwort anzeigen

Antwort

Fragen werden mithilfe des Verbs do/does gebildet. Do/does wird an den Anfang der Frage gestellt. Danach folgt das Pronomen und dann die Grundform des Verbes. 

Frage anzeigen

Frage

Nenne die Signalwörter, die auf das Simple Present hinweisen.

Antwort anzeigen

Antwort

Always, generally, often, sometimes, never, usually, every Monday/week, etc.

Frage anzeigen

Frage

Wann muss das Simple Present verwendet werden?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Simple Present wird verwendet bei wiederkehrenden bzw. regelmäßigen Handlungen, bei allgemeingültigen Aussagen, bei Handlungen, die in der Gegenwart aufeinanderfolgen, bei Handlungen, die auch in der Zukunft genauso stattfinden (also nach einem festgelegten Plan wie etwa einem Fahrplan) und bei dringenden Bitten.

Frage anzeigen

Frage

Verneine folgenden Satz:

"I like cats."

Antwort anzeigen

Antwort

I don't like cats.

Frage anzeigen

Frage

Übersetze folgenden Satz:

Peter trifft jeden Montag seinen Freund.

Antwort anzeigen

Antwort

Peters meets his friend every Monday.

Frage anzeigen

Frage

Welches Wort muss in die Lücke?

Sina ___ coffee.

Antwort anzeigen

Antwort

drink

Frage anzeigen

Frage

Welche Übersetzung für "Peter geht jeden Montag ins Schwimmbad" ist richtig?

Antwort anzeigen

Antwort

Peters goes to the pool every Monday.

Frage anzeigen

Frage

Bilde eine Frage zu diesem Aussagesatz: 

He writes a letter every week.

Antwort anzeigen

Antwort

Does he write a letter every week?

Frage anzeigen

Frage

Übersetze das fehlende Wort: 

I eat chocolate___(jeden Tag).

Antwort anzeigen

Antwort

every day

Frage anzeigen

Frage

Welches Wort signalisiert, dass das Simple Present verwendet werden muss? "Lisa usually eats lunch at 1 o' clock."

Antwort anzeigen

Antwort

eats

Frage anzeigen

Frage

Verwandle den Satz in eine positive Aussage:

I don't swim.

Antwort anzeigen

Antwort

I swim.

Frage anzeigen

Frage

Formuliere den Satz in eine Frage um:

It rains.

Antwort anzeigen

Antwort

Does it rain?

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Simple Present Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.