Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Phrasal Verbs

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
X
Illustration Du hast bereits eine Erklärung angesehen Melde dich kostenfrei an und greife auf diese und tausende Erklärungen zu
Englisch

Im Englischen gibt es viele Verben, deren Bedeutung mit dem Zusatz eines bestimmten Worts komplett verändert wird. Diese nennen sich Phrasal Verbs (Partikelverben). Für Nicht-Muttersprachler*innen können diese Konstruktionen auf den ersten Blick oft wirr und sinnfrei erscheinen, denn ihre Bedeutung solltest Du im Grunde auswendig lernen. Oder gibt es vielleicht doch ein paar Regeln, mit denen Du Dir die Anwendung merken kannst?

Phrasal Verbs Erklärung und Definition

Wie bereits angedeutet, sind Phrasal Verbs Verben, deren Bedeutung durch ein weiteres Wort modifiziert wird. Etwas genauer gesagt, lassen sie sich folgendermaßen definieren:

Phrasal Verbs sind feste Konstruktionen, die aus zwei oder mehr Wörtern bestehen, und zwar aus einem Verb und mindestens einer Partikel. Dabei verändert bzw. verändern die Partikel die ursprüngliche Bedeutung des Verbs.

Falls Du gerne eine Wiederholung von den Verben allgemein im Englischen möchtest, dann schau mal in die Erklärung "Verb" rein!

Phrasal Verbs Bedeutung

Obwohl das Konzept von Phrasal Verbs auf den ersten Blick etwas kompliziert klingen mag, kennst du es eigentlich schon aus dem Deutschen. Indem beispielsweise die Partikel "auf" an das Verb "stehen" angehängt wird, verändert sich nämlich die Bedeutung und es entsteht ein neues Verb. Genauso ändert sich im Englischen die Bedeutung des Verbs to get, wenn die Partikel up danach steht, wie du in dem Beispielsatz unten sehen kannst:

Deutsch: Ich stehe jeden Tag um 7 Uhr auf.

Englisch: I get up every day at 7 o'clock.

Somit bedeutet das Phrasal Verb to get up "aufstehen", obwohl das Verb to get an sich "erhalten" bzw. "werden" heißt. Ein Satz ohne die Partikel up könnte beispielsweise so aussehen:

Did you get the promotion? (kein Phrasal Verb)

(Hast du die Beförderung erhalten?)

In dem Beispiel hat das Verb to get also eine seiner ursprünglichen Bedeutungen, nämlich "erhalten". Durch den Zusatz einer anderen Partikel kann das Verb to get aber auch noch eine ganz andere Bedeutung bekommen, wie z. B. im folgenden Satz:

My girlfriend gets along well my with parents. Thank God!

In diesem Fall bedeutet also das Phrasal Verb to get along "mit jdm. zurechtkommen" bzw. "sich mit jdm. verstehen". Somit erkennst Du, wie radikal eine kleine Partikel wie up oder along die Bedeutung eines Verbs verändern kann. Das zweite Beispiel weist allerdings auch darauf hin, dass die Phrasal Verbs in der englischen Sprache häufig ganz anders sind als im Deutschen. Deshalb solltest Du sie am besten auswendig lernen.

Außerdem ist bei vielen Phrasal Verbs zu beachten, dass sie oft im übertragenen bzw. metaphorischen und nicht im wortwörtlichen Sinne zu verstehen sind. Wenn du z. B. einer Freundin "chill out" sagst, heißt es natürlich nicht, dass sie "sich abkühlen" soll, sondern dass sie "sich entspannen" bzw. "chillen" soll. Aus dem Kontext und der Metaphorik heraus kannst du also manchmal die Bedeutung eines unbekannten Phrasal Verb ableiten.

Phrasal Verbs Beispiele

In der folgenden Tabelle findest du einige Beispiele oft verwendeter Phrasal Verbs der englischen Sprache. Dabei solltest du aber beachten, dass es im Englischen unzählige Phrasal Verbs gibt. Diese stellen also letztendlich nur einen kleinen Ausschnitt dar.

Verb
Partikel
Objekt (optional)
Bedeutung
to give
up
sth.
etw. aufgeben
to look
up
sth./sb.
etw. nachschauen (z. B. im Internet)
to make
up
1. sth.
2. it to sb.
1. etw. frei erfinden/sich etw. ausdenken
2. etw. wieder gut machen
to clean
up
sth./sb.
etw. putzen/aufräumen/saubermachen
to cheer
on
sb.
jdn. anfeuern/zujubeln
to cheer
up
sb.
jdn. aufmuntern
to turn
down
sth./sb.
etw./jdn. ablehnen
to turn
up
somewhere
irgendwo auftauchen/erscheinen

An diesen Beispielen kannst Du bereits sehen, wie unterschiedlich die Bedeutung von gewissen Phrasal Verbs sein kann. Zusätzlich dazu musst Du auch noch darauf achten, ob und wie ein zusätzliches Objekt gebraucht wird.

Phrasal Verbs Regeln

Nachdem du die Bedeutung von Phrasal Verbs kennengelernt und viele Beispiele gesehen hast, geht es nun darum, einige Regeln und deren Verwendung zu betrachten.

Die Bildung von Phrasal Verbs wurde bereits im letzten Abschnitt indirekt angesprochen und folgt einem bestimmten Muster. Um ein Phrasal Verb zu bilden, brauchst Du nämlich immer ein Verb und mindestens eine Partikel. Dieses Muster siehst Du nochmal in dem Beispielsatz unten:

I often work out in the morning.

(Ich mache oft morgens Sport.)

Verb + Partikel

Beim Satzbau gibt es außerdem zu beachten, dass die Partikel immer nach dem Verb, das Teil des Phrasal Verb ist, stehen. Du kannst also den Beispielsatz oben nicht folgendermaßen strukturieren: "I often out work in the morning".

Obwohl Phrasal Verbs als feste Konstruktionen zu verstehen sind, muss zudem das Verb auch je nach Subjekt korrekt konjugiert werden. Würde das Subjekt in dem Beispiel in der dritten Person Singular stehen, würde also der Satz so lauten:

He/She often works out in the morning.

Da das Verb to work in der dritten Person auf -s endet, heißt das Phrasal Verb in diesem Fall works out. Ansonsten bleibt aber im Hinblick auf die Bildung des Phrasal Verbs alles andere gleich.

Phrasal Verbs aus drei Wörtern

Wie bereits erwähnt, bestehen Phrasal Verbs immer aus einem Verb und mindestens einer Partikel. Das heißt, es gibt auch einige Phrasal Verbs, die nicht nur aus zwei, sondern aus drei Wörtern bestehen. Ein Beispiel findest Du unten:

She looks up to her mother.

(Sie bewundert/verehrt ihre Mutter.)

Wie Du in dem Satz sehen kannst, besteht dieses Phrasal Verb aus dem Verb to look und den beiden Partikeln up und to. Während das Phrasal Verb look up "nachschauen" heißt, verändert das Hinzufügen der Präposition to die Bedeutung nochmal komplett – und zwar bedeutet look up to someone "jdn. bewundern bzw. verehren".

Transitive oder intransitive Phrasal Verbs

Bei der Verwendung von Phrasal Verbs ist außerdem eine weitere Besonderheit zu beachten, und zwar, ob es sich um ein transitives oder intransitives Phrasal Verb handelt.

Die sogenannten transitiven Phrasal Verbs brauchen immer ein Objekt, mit dem sie zusammenstehen können. Ohne dieses Objekt ergibt die Konstruktion nämlich keinen Sinn mehr. Ein Beispiel für ein transitives Phrasal Verb siehst Du im folgenden Satz:

We turned down the offer.

(Wir haben das Angebot abgelehnt.)

In diesem Fall erfordert das Phrasal Verb turn down ein Objekt (the offer), da Du angeben musst, was genau "abgelehnt" wurde.

Intransitive Phrasal Verbs dagegen brauchen kein Objekt. Sie können jedoch eins haben, um der Konstruktion eine spezifischere Bedeutung zu geben. Es gibt außerdem auch Konstruktionen, die dasselbe Verb und dieselbe Partikel benutzen, aber unterschiedliche Bedeutungen haben – je nachdem, ob sie ein Objekt benutzen oder nicht. Ein Beispiel dafür wäre das Phrasal Verb calm down, dessen Bedeutung mit und ohne Objekt in der Tabelle unten erläutert wird:

mit oder ohne Objekt
Phrasal Verb
Bedeutung
Beispielsatz
ohne Objekt
calm down
sich beruhigen
I had to calm down after my stressful day at work.
mit Objekt
calm sb. down
jdn. anderen beruhigen
I had to calm my friend down after the exam didn't go well. (Objekt: "my friend")

Wie du in der Tabelle sehen kannst, bedeutet "calm down" im ersten Satz, dass man sich selbst beruhigt, während im zweiten Satz das Objekt "my friend" klar macht, dass jemand anders vom handelnden Subjekt beruhigt wird.

Trennbare und nicht trennbare Phrasal Verbs

Neben transitiven und intransitiven Phrasal Verbs gibt es eine weitere Unterscheidung, auf die Du aufpassen solltest: trennbare vs. nicht trennbare Phrasal Verbs.

Ein trennbares (engl. separable) Phrasal Verb ist ein Phrasal Verb, bei dem das Verb und die Partikel separat voneinander stehen können. Falls ein Phrasal Verb ein direktes Objekt erfordert, kann das Objekt nämlich in aller Regel sowohl zwischen dem Verb und der Partikel als auch nach der Partikel stehen.

Ein direktes Objekt ist mit dem Akkusativ bzw. dem sogenannten "Wen-Fall" im Deutschen gleichzusetzen.

Das klingt vielleicht zunächst etwas komplex, ist es zum Glück aber nicht. Wie Du einen Satz mit einem trennbaren Phrasal Verb genau bilden kannst, erkennst Du in dem folgenden Beispiel:

Objekt nach Partikel: They are picking up the trash.

Objekt zwischen Verb und Partikel: They are picking the trash up.

Wie Du siehst, kann das direkte Objekt (hier: "the trash") bei dem trennbaren Phrasal Verb pick up genauso nach der Partikel up oder zwischen dem Verb to pick und der Partikel stehen. Die Bedeutung der Aussage bleibt jedoch in beiden Fällen gleich. Einige weitere Beispiele für trennbare Phrasal Verbs siehst Du unten:

Could you turn on the light? → bzw.: Could you turn the light on?

(Könntest du das Licht anmachen?)

I should throw away these old socks. → bzw.: I should throw these old socks away.

(Ich sollte mal diese alten Socken wegwerfen.)

I woke up my parents when I came home from the party. → bzw.: I woke my parents up when I came home from the party.

(Ich habe meine Eltern aufgeweckt, als ich von der Party nach Hause gekommen bin.)

Aufpassen: Verwendest Du das direkte Objekt eines trennbaren Phrasal Verbs als Pronomen (z. B. he, she oder it), muss es immer zwischen Verb und Partikel stehen. Wenn Du also für das Objekt in dem ersten Beispielsatz oben ("the light") nur it sagen möchtest, muss der Satz so lauten: "Could you turn it on?".

Wie der Name schon sagt, sind nicht trennbare (engl. inseparable) Phrasal Verbs Konstruktionen, die nicht getrennt werden können. Das heißt, das Objekt muss immer erst nach der Partikel stehen – niemals zwischen Verb und Partikel. Ein paar Beispiele siehst Du unten:

I ran into an old friend from elementary school yesterday.

(Ich habe gestern zufällig einen alten Kumpel von der Grundschule getroffen.)

Drop by my place any time you like!

(Du kannst zu mir jederzeit vorbeikommen!).

I came across this video while researching for my essay.

(Ich bin auf dieses Video gestoßen, während ich für meinen Aufsatz recherchiert habe.)

Phrasal Verbs Verwendung

In der englischen Sprache gibt es mehrere tausend Phrasal Verbs, die je nach Dialekt und Kontext variieren können. Daher ist es wichtig herauszufinden, in welcher Situation sie benutzt werden können und ob sie zu dem gegebenen Anlass passen.

Einige Phrasal Verbs sind beispielsweise in formeller Sprache zulässig – andere hingegen eher in der Umgangssprache. Deshalb solltest Du am besten nochmal nachschauen, in welchem Kontext ein Phrasal Verb verwendet wird, bevor Du es in deinen Wortschatz aufnimmst.

Einige Beispiele für Phrasal Verbs, die häufig in bestimmten Kontexten verwendet werden, findest Du in der Tabelle unten:

Phrasal Verb
Bedeutung
Situation & Verwendung
Beispiel
to chill out
sich beruhigen
in eher umgangssprachlichen Kontexten verwendet
Dude, chill out! It's only a prank!
to drop by
vorbeikommen
meistens bei spontanen Besuchen verwendet
Mind if I drop by your place some time today?
to go out
rausgehen
bedeutet häufig "mit jdm. auf ein Date gehen" bzw. "jdn. daten"
We've been going out for two months now.

Phrasal Verbs - Das Wichtigste

  • Phrasal Verbs sind Konstruktionen, die aus zwei oder mehr Wörtern bestehen – einem Verb und mindestens einer Partikel. Dabei verändert die Partikel die ursprüngliche Bedeutung des Verbs.
  • Ihre Bedeutung ist oft im übertragenen bzw. metaphorischen Sinne zu verstehen und kann je nach Kontext variieren.
  • Phrasal Verbs, die ein Objekt brauchen (z. B. turn down sth./sb.) nennen sich transitive Phrasal Verbs. Intransitive Phrasal Verbs (z. B. work out) hingegen brauchen kein Objekt. Manche Phrasal Verbs können sowohl mit als auch ohne ein Subjekt verwendet werden.
  • Wenn das Verb und die Partikel im Satz separat voneinander stehen können (d. h. mit einem Objekt dazwischen), handelt es sich um ein trennbares (separable) Phrasal Verb. Bei nicht trennbaren (inseparable) Phrasal Verbs dagegen muss das Objekt immer erst nach dem Subjekt stehen.
  • In der englischen Sprache existieren Tausende Phrasal Verbs, die je nach Dialekt und Kontext variieren können. Deshalb empfiehlt es sich, nachzuschauen, in welcher Situation ein Phrasal Verb benutzt wird, bevor man es in seinen Wortschatz aufnimmt.

Phrasal Verbs

In der englischen Sprache gibt es unzählig viele Phrasal Verbs. Einige der gebräuchlichsten sind: to give upto come aroundto get upto clean upto turn down und to make up

Ein Phrasal Verb besteht immer aus einem Verb und mindestens einer Partikel. Dabei muss die Partikel immer nach dem Verb stehen und das Verb je nach Subjekt korrekt konjugiert werden.  

Durch den Zusatz einer Partikel kann die Bedeutung eines Verbs radikal verändert werden, woraus ein Phrasal Verb entsteht. Die Bedeutung eines Phrasal Verbs ist häufig im übertragenen bzw. metaphorischen Sinne zu verstehen. Beispielsweise bedeutet to chill out nicht "sich abkühlen", sondern "sich beruhigen".  

Phrasal Verbs sind Konstruktionen, die aus einem Verb und mindestens einer Partikel bestehen. Dabei wird die ursprüngliche Bedeutung des Verbs durch die Partikel verändert. 

Finales Phrasal Verbs Quiz

Frage

Woraus bestehen Phrasal Verbs?

Antwort anzeigen

Antwort

Verb

Frage anzeigen

Frage

Was sind Phrasal Verbs?

Antwort anzeigen

Antwort

Phrasal Verbs sind Konstruktionen, die aus zwei oder mehr Wörtern bestehen – einem Verb und mindestens einer Partikel. Dabei verändert die Partikel die ursprüngliche Bedeutung des Verbs. 

Frage anzeigen

Frage

Welches Phrasal Verb bedeutet "aufstehen"?

Antwort anzeigen

Antwort

to wake up

Frage anzeigen

Frage

Richtig oder falsch: Die Bedeutung eines Phrasal Verbs ist oft im übertragenen bzw. metaphorischen Sinne zu verstehen.

Antwort anzeigen

Antwort

richtig

Frage anzeigen

Frage

Richtig oder falsch: Die Partikel in einem Phrasal Verb muss immer vor dem Verb stehen.

Antwort anzeigen

Antwort

richtig

Frage anzeigen

Frage

Was ist ein transitives Phrasal Verb?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein transitives Phrasal Verb ist ein Phrasal Verb, das immer ein Objekt braucht. Ohne das Objekt ergibt das Phrasal Verb keinen Sinn mehr.

Frage anzeigen

Frage

Wie heißen Phrasal Verbs, die kein Objekt brauchen?

Antwort anzeigen

Antwort

trennbare Phrasal Verbs

Frage anzeigen

Frage

Richtig oder falsch: Manche Phrasal Verbs (wie z. B. to calm down) können sowohl mit als auch ohne ein Objekt benutzt werden.

Antwort anzeigen

Antwort

richtig

Frage anzeigen

Frage

Was sind trennbare (engl. separable) Phrasal Verbs?

Antwort anzeigen

Antwort

Trennbare Phrasal Verbs sind Phrasal Verbs, bei denen das Verb und die Partikel separat voneinander stehen können. Falls ein Phrasal Verb ein direktes Objekt erfordert, kann das Objekt sowohl zwischen dem Verb und der Partikel als auch nach der Partikel stehen. 

Frage anzeigen

Frage

Warum ist der folgende Satz mit einem Phrasal Verb falsch?: Could you turn on it, please?

Antwort anzeigen

Antwort

Wenn man das direkte Objekt eines trennbaren Phrasal Verbs als Pronomen (hier: it) verwendet, muss es immer zwischen Verb und Partikel stehen. Der Satz müsste also so lauten: "Could you turn it on, please?". 

Frage anzeigen

Frage

Welche der folgenden Sätze mit dem trennbaren Phrasal Verb to help out sind korrekt gebildet?

Antwort anzeigen

Antwort

I can help your brother out if you want.

Frage anzeigen

Frage

Welches der folgenden Phrasal Verbs ist nicht trennbar?

Antwort anzeigen

Antwort

to help out

Frage anzeigen

Frage

Richtig oder falsch: Es gibt mehrere tausend Phrasal Verbs, die je nach Dialekt und Kontext variieren können.

Antwort anzeigen

Antwort

richtig

Frage anzeigen

Frage

Wie könnte der folgende Satz mit dem Phrasal Verb to work out übersetzt werden?: "He works out every day."

Antwort anzeigen

Antwort

Er arbeitet jeden Tag lang.

Frage anzeigen

Frage

Was bedeutet das Phrasal Verb to turn down?

Antwort anzeigen

Antwort

abbiegen

Frage anzeigen

Frage

Was bedeutet das Phrasal Verb to look up to?

Antwort anzeigen

Antwort

jdn./etw. verehren bzw. bewundern

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Phrasal Verbs Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.