Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

English Subjunctive

English Subjunctive

"Hätte, hätte, Fahrradkette!" – Den Ausruf hast Du bestimmt schon einmal gehört. Das Verb "hätte" steht im Konjunktiv. Auf Deutsch nutzt Du den Konjunktiv, wenn Du etwas ausdrücken möchtest, das bspw. hätte passieren können. Fragst Du Dich, wie Du das auf Englisch sagst? Im Englischen verwendest Du dafür den sogenannten Subjunctive.

Aber wie wird der englische Subjunctive eigentlich gebildet?

Subjunctive English – Definition

Die Definition verschafft Dir zunächst einen kurzen Überblick über das Grundprinzip des Subjunctive auf Englisch.

Der Subjunctive ist eine englische Verbform. Mit ihm drückst Du einen irrealen Zustand aus. Also so etwas wie Wünsche, Aufforderungen oder Möglichkeiten.

Die Definition zeigt Dir, dass Du den Subjunctive im Englischen verwendest, um über einen Zustand zu sprechen, der nicht der Wirklichkeit entspricht. Also zum Beispiel, wenn Du Wünsche, Vorschläge, Befehle oder auch Handlungen, die noch nicht stattgefunden haben oder unmöglich sind, äußern möchtest.

Im Englischen nutzt Du diese Verbform eher bei einer formalen Sprache. Vergleichen kannst Du den englischen Subjunctive mit dem deutschen Konjunktiv, aber sie sind nicht das Gleiche. Aber wie genau bildest und verwendest Du den Subjunctive auf Englisch?

Subjunctive English – Erklärung

Obwohl der English Subjunctive mit dem deutschen Konjunktiv vergleichbar ist, bedeuten sie nicht dasselbe. Mit beiden Formen kannst Du aber hypothetische Ereignisse oder Wünsche und Verlangen ausdrücken.

Im ersten Beispiel siehst Du, dass der englische Subjunctive und der deutsche Konjunktiv ähnlich angewendet werden können.

Sara wishes she was rich. (Subjunctive)

Sara wünschte sich, sie wäre reich. (Konjunktiv)

Du gebrauchst hier den englischen Subjunctive und den deutschen Konjunktiv, um einen Wunsch auszudrücken. In diesem Beispiel wünschte sich Sara, sie wäre reich. Deshalb verwendest Du hierfür den englischen Subjunctive was und im Deutschen den Konjunktiv II "wäre".

Der Konjunktiv II ist einer der drei deutschen Modi des Verbs. Mit dem Konjunktiv II kannst Du z. B. Irreales, Vermutungen und Ratschläge ausdrücken. Klick Dich auch in das Fach Deutsch rein!

Grundsätzlich sind der englische Subjunctive und der deutsche Konjunktiv aber nicht in allen Punkten gleich:

  • Den deutschen Konjunktiv verwendest Du in der indirekten Rede, während Du den englischen Subjunctive nicht bei der indirekten Rede gebrauchst.
  • Auch bei Befehlen und Aufforderungen nutzt Du im Englischen den Subjunctive. Im Deutschen benutzt Du den Indikativ, also die gewöhnliche Konjugation eines Verbs. Der Indikativ ist nicht zu verwechseln mit dem Infinitiv, der die Grundform eines Verbs bildet.


Unter "konjugieren" verstehst Du das Anpassen von Verben an verschiedene grammatikalische Gegebenheiten. Dazu zählt die Person, Zeit oder Anzahl. So verändert sich beispielsweise das Wort go zu goes bei he, she oder it.

Wie Du siehst, sind sich Subjunctive und Konjunktiv ziemlich ähnlich, unterscheiden sich aber teilweise in ihrem Gebrauch. Doch wie bildest Du den Subjunctive auf Englisch richtig?

Subjunctive English – Bildung

Die Bildung des English Present Subjunctives erfolgt, indem Du immer den Infinitiv ohne to, also die Grundform des Verbs, verwendest. Diese Form des Subjunctives bleibt bei allen Personen gleich. Das bedeutet, dass in der 3. Person Singular kein -s an das Verb gehängt und das Verb to be nicht in am, is oder are umgewandekt wird. Außerdem verändert sich das Verb in gegenwärtigen und vergangenen Situationen nicht.

Im ersten Beispiel siehst Du, wie das Verb im Infinitiv stehen bleibt und Du es nicht an die Person, in diesem Fall you, anpasst:

Your mom insists (that) you be ready.

(Deine Mutter besteht darauf, dass Du bereit bist.)

Um also auszudrücken, dass Deine Mutter darauf besteht, dass Du bereit bist, verwendest Du das Verb im Infinitiv mit be. Dabei kannst Du den Hauptsatz und Nebensatz mit that verbinden. Das ist jedoch nicht verpflichtend und Du kannst that auch weglassen, da es nicht den Sinn des Satzes verändert.

Du möchtest Dein Wissen zu Relativsätzen noch einmal auffrischen? Dann klick Dich in die Erklärung "Relative Clauses" rein!

Wenn Du einen Satz verneinen möchtest, kannst Du not vor das Verb setzen. Diese Formulierung wird allerdings selten genutzt. Stattdessen kannst Du ein gegenteiliges Verb gebrauchen und somit eine Verneinung ausdrücken. Wie das geht, erkennst Du in diesem Beispiel:

Möglich: It's necessary that they not be late.

(Es ist notwendig, dass sie nicht zu spät sind.)

Besser: It's necessary that they be punctual.

(Es ist notwendig, dass sie pünktlich sind.)

Subjunctive English – Zeiten

Beim English Subjunctive unterscheidest Du zwischen dem English Present Subjunctive ("Gegenwartsform") und dem English Past Subjunctive ("Vergangenheitsform").

Present Subjunctive English

Du nutzt den English Present Subjunctive, wenn Du einen Wunsch, eine Aufforderung oder ein Verlangen ausdrücken möchtest. Das Beispiel zeigt Dir, wie Du den English Present Subjunctive verwendest, um einen Wunsch auszudrücken:

Susi insists that she walk with us.

(Susi besteht darauf, dass sie mit uns gehe.)

Du gehst genauso vor, um eine Aufforderung mithilfe des English Present Subjuncitve zu äußern.

Hier findest Du zwei Tabellen mit häufig genutzten Ausdrücken und Verben, die Wünsche, Vorschläge oder Befehle ausdrücken. Wenn Du einen Text liest, kannst Du sie auch als Signalwörter sehen, die Dir zeigen, dass womöglich der English Present Subjunctive im anschließenden Nebensatz verwendet wird.

Englische AusdrückeDeutsche Übersetzung
It's important that...Es ist wichtig, dass...
It's necessary that...Es ist notwendig, dass...
It's essential that...Es ist essenziell, dass...
It's vital that...Es ist lebenswichtig, dass...
It's recommended that...Es ist empfohlen, dass...
It's urgent that...Es eilt, dass...
It's crucial that...Es ist wichtig, dass...

Die folgende Tabelle gibt Dir eine Übersicht über Verben, die anzeigen können, dass es sich um ein English Present Subjunctive handelt.

Englische VerbenDeutsch
to proposeetw. vorschlagen
to insistauf etw. bestehen
to demandetw. verlangen
to suggestetw. vorschlagen
to recommendetw. empfehlen
to wishetw. wünschen
to advicejmdn. beraten

Past Subjunctive English

Den English Past Subjunctive verwendest Du bei nicht tatsächlichen Szenarios, unwahrscheinlichen Ereignissen oder Situationen.

Du bildest den English Past Subjunctive mit der Form des Simple Past, wie Du in diesem Beispiel siehst:

It's time you started studying.

(Es wird Zeit, dass Du anfängst zu lernen.)

Das Beispiel drückt aus, dass Du anfangen solltest zu lernen, es bisher aber noch nicht getan hast. Du sprichst also von einem nicht tatsächlichen Szenario.

Eine Ausnahme beim English Past Subjuncitve ist das Verb to be: Du verwendest were für alle Personen. Was, das Du normalerweise bei I, he, she und it nutzt, fällt dabei komplett weg und wird mit were ersetzt.

Der Past Subjunctive wird auch häufig in If-Clauses bei Konditionalsätzen Typ 2 gebraucht, da es sich auch hier um unwahrscheinliche Situationen handelt.

If I were you, I would stop complaining about that.

(Wenn ich Du wäre, würde ich aufhören, mich darüber zu beschweren.)

Wenn Du Dir den Beispielsatz anschaust, wird deutlich, dass es sich um eine unwahrscheinliche Situation handelt. "Wenn ich Du wäre" bedeutet nämlich, dass es Dich selbst nicht betrifft, sondern jemand anderes. Du erklärst demnach, was Du anstelle der Person machen würdest: Dich nämlich nicht darüber beschweren. Bei dieser unwahrscheinlichen Situation brauchst Du den Konditionalsatz Typ 2 und verwendest den Past Subjunctive.

Wenn Du noch mehr zu dem Thema "If-Clauses" lernen möchtest, dann schau Dir die passende Erklärung an.

Subjunctive English – Beispiele

Im Englischen gibt es einige feste Redewendungen, Wünsche und Verlangen, Befehle und Aufforderungen sowie die Konditionalsätze Typ 2, bei denen immer der Subjunctive genutzt wird.

Feste Redewendungen

Ein Beispiel für eine feste Redewendung, bei der Du den Subjunctive verwendest, siehst Du hier:

God bless you.

(Gott segne Dich.)

God bless you sagst Du zum Beispiel, wenn Du jemandem etwas Gutes wünschst. Du verwendest also mit bless ein Verb im Infinitiv und somit den englischen Subjunctive.

Die verkürzte Form davon, Bless you, hingegen wird verwendet, wenn jemand niest. Sie entspricht also dem deutschen "Gesundheit".

Im nächsten Beispiel verwendest Du den Subjunctive, um dem King ein langes Leben zu wünschen. Diese Redewendung wird vor allem in Großbritannien regelmäßig genutzt.

Long live the King.

(Lang lebe der König.)

Auch hier wendest Du durch live ein Verb im Infinitiv an und nutzt dadurch wieder den englischen Subjunctive.

Mit King ist der König von England und dem Vereinigten Königreich, Charles III., gemeint (Stand Herbst 2022). Wenn Du mehr über den König von England erfahren möchtest, sieh Dir die Erklärung "British Monarchy" an.

Wünsche, Hoffnung, Verlangen

Wie zu Beginn der Erklärung erwähnt, kannst Du Wünsche, Hoffnungen und Verlangen mit dem Subjunctive ausdrücken. Damit Du Dir darunter mehr vorstellen kannst, findest Du hier ein Beispiel, das einen Wunsch äußert:

Jenny wishes it were Friday now.

(Jenny wünschte, es wäre jetzt schon Freitag.)

In diesem Beispiel kannst Du Jennys Wunsch erkennen, dass es jetzt schon Freitag wäre. Da aber noch nicht Freitag ist, handelt es sich hier wieder um ein unmögliches Ereignis. Deshalb verwendest Du bei diesem Beispiel den Past Subjunctive an.

Befehle und Aufforderungen

Zuletzt siehst Du hier noch einen Beispielsatz, bei dem der Subjunctive für Aufforderungen verwendet wird.

It's essential that everybody be there.

(Es ist unabdingbar, dass alle dort anwesend seien.)

Wie Du in diesem Beispiel siehst, wird der Present Subjunctive verwendet, um auszudrücken, dass alle anwesend sein sollten. Der Ausdruck "It's essential that..." kann Dir hier als Signal dienen, dass es sich bei der Verbform in diesem Beispiel um einen Subjunctive handelt.

English Subjunctive - Das Wichtigste

  • Der English Subjunctive ist eine englische Verbform, mit der Du einen irrealen Zustand ausdrückst.

  • Den Present Subjunctive verwendest Du beim Ausdruck von Wünschen, Aufforderungen und Möglichkeiten.

  • Der Present Subjunctive wird mit dem Infinitiv, also der Grundform des Verbs gebildet und bleibt unabhängig von Person und Personenanzahl gleich. Das to sowie das -s nach dem Verb bei he, she und it fallen weg.

  • Den Past Subjunctive verwendest Du bei unwahrscheinlichen Szenarien oder Handlungen in der Zukunft.

  • Den Past Subjunctive bildest Du mit dem Simple Past, mit Ausnahme von to be, da Du anstatt dessen immer were verwendest.


Nachweise

  1. Grammaring.com: Past Subjunctive. (09.09.22)
  2. Collinsdictionary.com: How do you use the Past Subjunctive in English. (09.09.22)
  3. coerll.utexas.edu: Past Subjunctive. (10.09.22)
  4. Collinsdictionary.com: The Subjunctive. (10.09.22)
  5. thefreedictionary.com: Subjunctive Mood Expressing Wishes. (10.09.22)

Häufig gestellte Fragen zum Thema English Subjunctive

Den Subjunctive verwendest Du, wenn Du Zustände, die nicht der Wirklichkeit entsprechen, ausdrücken möchtest. Hierzu gehören Wünsche, Befehle, Vorschläge oder auch Handlungen, die noch nicht stattgefunden haben.

Der Present Subjunctive drückt Wünsche, Aufforderungen oder Verlangen aus. Du bildest ihn mit dem Infinitiv (Grundform) des Verbs, die bei allen Subjekten gleich bleibt.

Den Present Subjunctive bildest Du mit dem Infinitiv (der Grundform) des Verbs. Im Past Subjunctive verwendest Du das Simple Past. Den Haupt- und Nebensatz verbindet man häufig mit that.

Mit dem Past Subjunctive drückst Du nicht tatsächliche Szenarien, unwahrscheinliche Ereignisse oder Situationen aus. Du bildest den Past Subjunctive mit der Form des Simple Past. Eine Ausnahme ist das Verb to be, da Du hier bei allen Subjekten were verwendest.

Finales English Subjunctive Quiz

Frage

Wann verwendest Du den Subjunctive?

Antwort anzeigen

Antwort

bei Zuständen, die nicht der Wirklichkeit entsprechen


Frage anzeigen

Frage

Was drückt der Present Subjunctive aus?  

Antwort anzeigen

Antwort

Wünsche, Aufforderungen und Verlangen

Frage anzeigen

Frage

Wie bildest Du den Present Subjunctive?

Antwort anzeigen

Antwort

  • mit der Infinitivform des Verbes ohne to
  • kein -s am Ende des Verbs bei he/she/it 

Frage anzeigen

Frage

Wie bildest Du das Past Subjunctive?

Antwort anzeigen

Antwort

Du bildest das Past Subjunctive mit der Form des Simple Past. Eine Ausnahme ist das Verb to be, da Du hier immer were verwendest.

Frage anzeigen

Frage

Wahr oder falsch? 


Der English Subjunctive ist dasselbe wie der deutsche Konjuktiv.

Antwort anzeigen

Antwort

falsch

Frage anzeigen

Frage

Welche Unterschiede gibt es zwischen dem English Subjunctive und dem deutschen Konjunktiv?

Antwort anzeigen

Antwort

Es gibt keine Unterschiede.

Frage anzeigen

Frage

Fülle die korrekte Form ein.


I wish I ___ smart. (to be)

Antwort anzeigen

Antwort

were

Frage anzeigen

Frage

Fülle die korrekte Form des Subjunctive ein.


I demand that he ___ the house. (to clean)

Antwort anzeigen

Antwort

clean

Frage anzeigen

Frage

Fülle die Lücke.


I insist that you ___ready. (to be)

Antwort anzeigen

Antwort

be

Frage anzeigen

Frage

Fülle die Lücke mit der richtigen Form.


She suggested that he ___ (play) with us.

Antwort anzeigen

Antwort

play

Frage anzeigen

Frage

Wahr oder falsch?


Bei der Bildung des Subjunctive gilt die Regel "He, she, it das s muss mit."

Antwort anzeigen

Antwort

falsch

Frage anzeigen

Frage

Formuliere den Satz so um, dass keine Verneinung entsteht.


It's important that my future husband not be dumb.

Antwort anzeigen

Antwort

It's important that my future husband be smart/intelligent.

Frage anzeigen

Frage

Fülle die Lücke.


It's important that they ___ hard. (to study)

Antwort anzeigen

Antwort

study

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den folgenden Satz.


Ich wünschte, ich wäre besser im Zeichnen.

Antwort anzeigen

Antwort

I wish I were better at drawing.

Frage anzeigen

60%

der Nutzer schaffen das English Subjunctive Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.