Subjonctif

In dem folgenden französischen Satz konjugierst Du avoir (haben) im Subjonctif Présent.

Subjonctif Subjonctif

Erstelle Lernmaterialien über Subjonctif mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsangabe

    Lucie est content qu'elle ait du temps.

    (Lucie ist froh, dass sie Zeit hat.)


    Du kannst den Subjonctif folgendermaßen definieren:

    Der Subjonctif ist ein französischer Verbmodus, mit dem Du Gefühle, Wünsche, Vorschläge oder Bitten ausdrücken kannst. Ein Modus ist eine Kategorie eines Verbs, mit dem Du einer Aussage eine zusätzliche Bedeutung verleihen kannst.

    Du verwendest den Subjonctif also, um eine wertende Stellung gegenüber einer Handlung oder einem Zustand einzunehmen. Dabei unterscheidest Du zwischen dem Subjonctif Présent und dem Subjonctif Passé.

    Doch wie funktioniert die Subjonctif-Bildung auf Französisch? Gibt es im Subjonctif unregelmäßige Verben oder besondere Ausnahmen zu beachten?

    Ein Modus ist eine Kategorie eines Verbs, mit dem Du einer Aussage eine zusätzliche Bedeutung verleihen kannst.

    Subjonctif Bildung – Subjonctif Présent

    Für die Subjonctif Présent Bildung hängst Du an den Verbstamm der 3. Person Plural im Présent die Endungen -e, -es, -e, -ions, -iez, -ent an. Du kannst in drei Schritten bei der Bildung des Subjonctif Présent vorgehen:

    1. Ermittlung der 3. Person Plural im Präsens
    2. Entferne die Endung -ent, um den Verbstamm zu erhalten.
    3. Hänge die Subjonctif-Endungen an den Stamm des Verbs.

    Ein Satz mit regarder im Subjonctif Présent könnte so aussehen:

    Je ne pense pas qu'il regarde le foot aujourd'hui.

    (Ich denke nicht, dass er heute Fußball schaut.)

    Hier steht regarder in der 3. Person Singular im Subjonctif Présent. Es setzt sich aus dem Verbstamm der 3. Person Plural Présent regard- und der Endung -e zusammen, also: regarde.

    Subjonctif – Endungen

    Um das Verb grandir (aufwachsen/wachsen) im Subjonctif Présent zu konjugieren, hängst Du an den Verbstamm von ils granissent die Subjonctif-Endungen an. Der Verbstamm lautet grandiss-.

    In der Tabelle kannst Du sehen, wie Du das Verb grandir im Subjonctif Présent konjugierst:

    VerbstammEndungen im Subjonctif PrésentSubjonctif PrésentÜbersetzung
    grandiss--eje grandisseich wachse
    -estu grandissesdu wächst
    -eil/elle/on grandisseer/sie/man wächst
    -ionsnous grandissionswir wachsen
    -iezvous grandissiezihr wachst
    -entils/elles grandissentsie wachsen

    Wenn Du noch mehr über die Konjugation eines Verbs im Subjonctif Présent lernen möchtest, dann klick Dich gerne in die Erklärung "Subjonctif Présent" hinein!

    Subjonctif-Auslöser

    Es gibt bestimmte französische Formulierungen, Verben und Konjunktionen, nach denen Du immer den Subjonctif verwendest. Diese sogenannten Subjonctif-Auslöser stehen dabei in einem französischen Hauptsatz. Auf die folgenden Auslöser folgt immer die Konjunktion que (dass):

    • souhaiter (wünschen)
    • il est important (es ist wichtig)
    • trouver bizarre (komisch finden)
    • bien (obwohl)
    • sans (ohne)

    Que leitet gleichzeitig den französischen Nebensatz ein, der das Verb im Subjonctif Présent oder Subjonctif Passé enthält.

    Mithilfe dieser Verben und Formulierungen vermittelst Du eine subjektive Wertung, ein Gefühl, einen Wunsch, eine Forderung, eine Bitte oder einen Vorschlag.

    Wenn Du keinen Auslöser benutzt, verwendest Du auch keinen Subjonctif. Stattdessen benutzt Du dann den Indikativ (franz: Indicatif).

    Der Indikativ ist ein Modus, mit dem Du Tatsachen und Feststellungen darstellst. Zum Indikativ gehören zum Beispiel die französischen Zeitformen Présent, Imparfait, Futur Simple und Passé Composé.

    Subjonctif – unregelmäßige Verben

    Im Subjonctif Présent gibt es einige unregelmäßige Verben. Dazu gehören zum Beispiel:

    • avoir (haben)
    • être (sein)
    • pouvoir (können)
    • savoir (wissen/können)
    • faire (machen)

    Unregelmäßige Verben konjugierst Du mit anderen Verbendungen oder einem anderen Verbstamm als die regelmäßigen Verben.

    In der Erklärung "Unregelmäßige Verben Französisch" findest Du noch mehr Beispiele.

    Avoir – Subjonctif Französisch

    Ein Verb, das Du sehr häufig im Subjonctif auf Französisch verwendest, ist das unregelmäßige Verb avoir (haben). Du konjugierst avoir im Subjonctif Présent folgendermaßen:

    Personenavoir konjugiert
    1. Person Singularj'aie
    2. Person Singulartu aies
    3. Person Singularil/elle/on ait
    1. Person Pluralnous ayons
    2. Person Pluralvous ayez
    3. Person Pluralils/elles aient

    Beachte, dass bei der Konjugation der 1. und 2. Person Plural von avoir im Subjonctif Présent aus dem -i ein -y wird.

    Être – Subjonctif Französisch

    Wie Du das unregelmäßige Verb être (sein) im Subjonctif Présent auf Französisch konjugierst, lernst Du in dieser Tabelle:

    Personenêtre konjugiert
    1. Person Singularje sois
    2. Person Singulartu sois
    3. Person Singularil/elle/on soit
    1. Person Pluralnous soyons
    2. Person Pluralvous soyez
    3. Person Pluralils/elles soient

    Die Konjugation von être brauchst Du auch für die Bildung des Subjonctif Passé.

    Pouvoir – Subjonctif Französisch

    Ein Beispielsatz mit dem Verb pouvoir im Subjonctif Présent könnte auf Französisch lauten:

    Il est important qu'elle puisse faire son lit.

    (Es ist wichtig, dass sie ihr Bett machen kann.)

    Puisse ist die 3. Person Singular im Subjonctif Présent von pouvoir (können). In der Tabelle siehst Du, wie Du pouvoir im Subjonctif Présent richtig konjugierst:

    Personenpouvoir konjugiert
    1. Personen Singularje puisse
    2. Person Singulartu puisses
    3. Person Singularil/elle/on puisse
    1. Person Pluralnous puissions
    2. Person Pluralvous puissiez
    3. Person Pluralils/elles puissent

    Wie Du erkennen kannst, verwendest Du auch bei diesem unregelmäßigen Verb die Endungen -e, -es, -e, -ions, -iez und -ent.

    Subjonctif Ausnahmen – faire

    Eine weitere Ausnahme in der Konjugation im Subjonctif Présent, ist das Verb faire (machen). Wie Du es richtig konjugierst, kannst Du in dieser Tabelle nachlesen:

    Personenfaire konjugiert
    1. Person Singularje fasse
    2. Person Singulartu fasses
    3. Person Singularil/elle/on fasse
    1. Person Pluralnous fassions
    2. Person Pluralvous fassiez
    3. Person Pluralils/elles fassent

    Im Beispielsatz benutzt Du die 2. Person Singular von faire aus der Tabelle.

    Je suis surpris que tu fasses des courses.

    (Ich bin überrascht, dass du einkaufen gehst.)

    Möchtest Du wissen, wie Du faire in anderen Zeitformen konjugierst? Dann klick Dich in die Erklärung "faire konjugieren" rein!

    Bildung – Subjonctif Passé

    Für die Bildung des Subjonctif Passé brauchst Du:

    • das Subjonctif Présent der Hilfsverben avoir oder être und
    • das Participe Passé eines Verbs.

    Das Subjonctif Passé ist also eine zusammengesetzte Zeitform.

    In der Tabelle siehst Du, wie Du das Verb ajouter (dazugeben) im Subjonctif Passé konjugierst:

    PersonenSubjonctif Passé
    1. Person Singularj'aie ajouté
    2. Person Singulartu aies ajouté
    3. Person Singularil/elle/on ait ajouté
    1. Person Pluralnous ayons ajouté
    2. Person Pluralvous ayez ajouté
    3. Person Pluralils/elles aient ajouté

    Bei den meisten Verben verwendest Du bei der Bildung des Subjonctif Passé das Hilfsverb avoir (haben).

    Willst Du noch mehr über das "Subjonctif Passé" lernen? Dann lies doch mal in die gleichnamige Erklärung hinein!

    Vor reflexiven Verben oder Verben der Bewegungsrichtung benutzt Du allerdings das Hilfsverb être (sein), um das Subjonctif Passé zu bilden. Schau Dir dazu das Beispiel an:

    Il est triste qu'elle soit partie.

    (Er ist traurig, dass sie losgegangen ist.)

    Partir (losgehen) ist ein Verb der Bewegungsrichtung. Demnach benutzt Du zur Bildung des Subjonctif Passé von partir das Hilfsverb être im Subjonctif Présent.

    Ein Beispielsatz mit einem reflexiven Verb im Subjonctif Passé könnte so aussehen:

    Je ne pense pas qu'il se soit levé.

    (Ich glaube nicht, dass er aufgestanden ist.)

    Das Reflexivpronomen se stellst Du vor die konjugierten Form von être im Subjonctif Présent. Das Participe Passé von se lever (aufstehen) steht hinter dem Hilfsverb.

    Zur Vertiefung kannst Du Dir die Erklärung "Hilfsverben Französisch" durchlesen.

    Subjonctif – Verwendung

    Egal, ob Subjonctif Présent oder Subjonctif Passé, der Subjonctif findet in folgenden Situationen Anwendung:

    • Gefühle
    • Wünsche
    • Möglichkeiten
    • Notwendigkeiten
    • Zweifel und Unsicherheiten

    Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du den Subjonctif oder den Indikativ vor Dir hast, achte auf Subjonctif-Auslöser, wie souhaiter.

    Französisch – Subjonctif, Indicatif

    In der folgenden Tabelle sind für Dich Merkmale zusammengefasst, die Dir dabei helfen, zu entscheiden, ob Du den Indikativ oder Subjonctif verwendest:

    SubjonctifIndikativ
    Sichtweise
    • subjektiv
    • persönlich
    • objektiv
    • sachlich
    Verwendung
    • Gefühle
    • Wünsche
    • Möglichkeiten
    • Notwendigkeiten
    • Zweifel
    • Unsicherheiten
    • Tatsachen
    • Wahrscheinlichkeiten
    • Fakten
    • Feststellungen
    Auslöser
    • je doute que
    • je sens que
    • je souhaite que
    • il est possible que
    • il faut que
    • je crois que
    • je pense que
    • je suis sûr que
    • je trouve que
    • il est probable que

    Mehr zum Indikativ findest Du in der Erklärung "Indicatif".

    Subjonctif - Das Wichtigste

    • Der Subjonctif ist ein französischer Verbmodus.
    • Du verwendest den Subjonctif auf Französisch, um eine wertende Stellung gegenüber einer Handlung oder einem Zustand einzunehmen. Dabei unterscheidest Du zwischen dem Subjonctif Présent und dem Subjonctif Passé.
    • Subjonctif-Auslöser sind bestimmte französische Verben, Formulierungen oder Konjunktionen, nach denen Du den Subjonctif benutzt, zum Beispiel: il est important que(es ist wichtig, dass).
      • Ist kein Subjonctif-Auslöser vorhanden, verwendest Du das Indicatif.
    • Bei der Bildung des Subjonctif Présent hängst Du an den Verbstamm der 3. Person Plural im Präsens die Endungen -e, -es, -e, -ios, -iez, -ent an.
    • Zur Bildung des Subjonctif Passé stellst Du das Subjonctif Présent von avoir oder être vor das Participe Passé eines Verbs, zum Beispiel j'aie mangé (ich habe gegessen).
    • Subjonctif Ausnahmen sind zum Beispiel unregelmäßige Verben wie faire (machen), être (sein), avoir (haben) und pouvoir (können).
    • Das Subjonctif findet Verwendung, wenn Du Gefühle, Wünsche, Möglichkeiten, Notwendigkeiten oder Zweifel sowie Unsicherheiten vermitteln willst.
    Häufig gestellte Fragen zum Thema Subjonctif

    Wann verwendet man den Subjonctif?

    Man verwendet das Subjonctif nach Ausdrücken der persönlichen Wertung, der Gefühle oder der Notwendigkeiten. Auch Verben, die einen Wunsch, eine Bitte oder einen Vorschlag ausdrücken, leiten das Subjonctif ein.

    Was ist mit Subjonctif Auslöser gemeint?

    Subjonctif Auslöser sind Ausdrücke, Verben oder Konjunktionen, die immer den Subjonctif nach sich ziehen. Das sind etwa Verben, die ein Gefühl ausdrücken oder einen Ausdruck der eine Notwendigkeit vermitteln. Zum Beispiel: être content que (glücklich sein, dass) oder trouver triste que (traurig finden, dass).

    Welche Verben verlangen den Subjonctif?

    Verben, wie etwa souhaiter que (wünschen, dass) oder vouloir que (wollen, dass) verlangen das Subjonctif.

    Wann benutzt man Subjonctif und wann Indicatif?

    Man benutzt das Subjonctif, wenn man Wünsche, Notwendigkeiten, subjektive Wertungen oder Gefühle ausdrücken möchte. Den Indicatif benutzt man hingegen für der Tatsachen und Feststellungen.

    Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

    Welche Formulierungen lösen den Subjonctif aus?

    Wähle die 1. Person Plural von répondre (antworten) im Subjonctif Présent aus.

    Welche dieser Verben bildest Du im Subjonctif Présent unregelmäßig?

    Weiter
    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team Subjonctif Lehrer

    • 8 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!