Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Plus-que-Parfait

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden

Bevor Martin ins Kino gegangen ist, hatte er gelernt. Die Zeitform "hatte gelernt" wird im Deutschen als Plusquamperfekt bezeichnet.

Das französische Gegenstück zum Plusquamperfekt ist das Plus-que-Parfait. Es handelt sich dabei um eine zusammengesetzte Zeitform, die auch Vorvergangenheit genannt wird.

Avais parlé (hatte gesprochen) und était allée (war gegangen) stellen in den Beispielsätzen das Plus-que-Parfait dar.

J'avais parlé à Simon.

(Ich hatte mit Simon gesprochen.)

Elle était allée au concert.

(Sie war zum Konzert gegangen.)

Plus-que-Parfait: Bildung

Das Plus-que-Parfait setzt Du aus den Hilfsverben avoir (haben) oder être (sein) im Imparfait und einem Vollverb im Participe Passé. Die konjugierten Hilfsverben stehen dabei immer vor dem Participe Passé.

Avais ist das Imparfait der 1. Person Singular von avoir, était ist das Imparfait von être in der 3. Person Singular. Bei lu handelt es sich um das Participe Passé von lire (lesen). Allée ist das Participe Passé von aller (gehen). Im Beispiel kannst Du sehen, dass avais und était vor lu und allée stehen.

J'avais lu un livre.

(Ich hatte ein Buch gelesen.)

Elle était allée au restaurant.

(Sie war ins Restaurant gegangen.)

Mit der Tabelle lernst Du die Konjugation der Verben avoir und être im Imparfait kennen.

Personalpronomenavoir (haben)être (sein)
je / j' (ich)avais (hatte)étais (war)
tu (du)avais (hattest)étais (warst)
il / elle / on (er / sie / man)avait (hatte)était (war)
nous (wir)avions (hatten)étions (waren)
vous (ihr)aviez (hattet)étiez (wart)
ils / elles (sie)avaient (hatten)étaient (waren)

Lies Dir zur Vertiefung die Erklärung "Imparfait" durch, dieses brauchst Du für das Plus-que-Parfait.

Bildung des Participe Passé auf Französisch

Das Participe Passé ist eine besondere Form der Verben. Die Bildung des Partizips hängt im Französischen von der Infinitivendung des Verbs ab. Sieh Dir dazu die folgende Tabelle an: An Verben, die im Infinitiv auf -er enden, wird die Endung (männlich) oder die Endung -ée (weiblich) für das Participe Passé gehangen.

InfinitivendungParticipe Passé EndungInfinitivParticipe Passé
Verben auf -eraller (gehen)allé(e)
parler (sprechen)parlé
regarder (sehen)regardé
Verben auf -ir-idormir (schlafen)dormi
finir (beenden)fini
sortir (hinausgehen)sorti(e)
Verben auf -dre-uattendre (warten)attendu
répondre (antworten)répondu
vendre (verkaufen)vendu

Es gibt auch einige französische Verben, bei denen Du das Participe Passé unregelmäßig bildest. In der nächsten Tabelle findest Du dafür ein paar Beispiele.

InfinitivParticipe Passé
apprendre (lernen)appris
avoir (haben)eu
être (sein)été
faire (machen)fait
prendre (nehmen)pris
savoir (wissen)su

In der Erklärung zum Participe Passé findest Du noch mehr Beispiele für unregelmäßige Verben.

Plus-que-Parfait mit avoir

Meistens verwendest Du zur Bildung des Plus-que-Parfait das Hilfsverb avoir. Dafür stellst Du das konjugierte Hilfsverb im Imparfait vor das jeweilige Vollverb im Participe Passé.

Anhand der Beispiele siehst Du, dass avoir im Imparfait vor den Partizipien bu (getrunken), appelé (angerufen), appris (gelernt), acheté (gekauft), attendu (gewartet) und dormi (geschlafen) stehen kann.

J'avais bu un café.

(Ich hatte einen Kaffee getrunken.)

Tu avais appelé ton frère.

(Du hattest deinen Bruder angerufen.)

Elle avait appris beaucoup pour l'examen.

(Sie hatte viel für die Prüfung gelernt.)

Nous avions acheté la voiture.

(Wir hatten das Auto gekauft.)

Vous aviez attendu devant l'école.

(Ihr hattet vor der Schule gewartet./Sie hatten vor der Schule gewartet.)

Ils avaient dormi.

(Sie hatten geschlafen.)

Plus-que-Parfait mit être

Bei der Bildung des Plus-que-Parfait mit être (sein) gibt es etwas mehr zu beachten. Wenn Du être als Hilfsverb verwendest, passt Du die Vollverben im Participe Passé in Genus und Numerus an das Subjekt des Satzes an.

Ist das Subjekt weiblich im Singular, hängst Du ein -e an das Participe Passé an.

Ist das Subjekt weiblich im Plural, erweiterst Du die Participe-Passé-Endung um -es.

Wenn es um ein männliches Subjekt im Plural geht, hängst Du nur ein -s an.

Ist das Subjekt männlich im Singular, bleibt das Participe Passé unverändert.

Emma ist weiblich, deshalb hängst Du an das Participe Passé von arriver (ankommen) ein -e an. Im zweiten Beispiel ist il (er) das Subjekt. Es geht also um eine männliche Person. Das Participe Passé von tomber (fallen/stürzen) bleibt unverändert.

Emma, tu étais arrivée trop tard.

(Emma, du warst zu spät angekommen.)

Il était tombé.

(Er war gestürzt.)

Elles étaient allées au supermarché.

(Sie waren in den Supermarkt gegangen.)

Im dritten Satz repräsentiert das Subjekt elles (sie) weibliche Personen im Plural. Du hängst die Endung -es an das Participe Passé von aller (gehen) an.

Endungen im Plus-que-Parfait mit aller

In der Tabelle siehst Du alle Anpassungen der Participe-Passé-Endungen am Beispiel des Verbs aller (gehen), im Participe Passé bedeuten sie "gegangen".

NumerusPersonalpronomenPlus-que-Parfait
ImparfaitParticipe Passé
Singularje / j' (ich)étais (war)allé(e)
tu (du)étais (warst)allé(e)
il (er)elle (sie)on (man)était (war)était était allé allée allé(e)
Pluralnous (wir)étions (waren)allé(e)s
vous (ihr)étiez (wart)allé(e)s
ils (sie)elles (sie)étaient (waren)étaient allés allées

Bei allen Personen im Plural hängst Du ein -s an. Handelt es sich ausschließlich um weibliche Personen, erweiterst Du das Participe Passé auch bei nous und vous um die Endung -es.

Reflexive Verben im Plus-que-Parfait

Zur Bildung des Plus-que-Parfait mit reflexiven Verben verwendest Du immer das Hilfsverb être.

Reflexive Verben werden von einem Reflexivpronomen begleitet, wie zum Beispiel se coucher (sich hinlegen), s'habiller (sich anziehen) und se lever (aufstehen). Im Beispielsatz lernst Du, wie Du das Plus-que-Parfait des Verbs se lever bildest.

Je m'étais levé(e) très tôt.

(Ich war sehr früh aufgestanden.)

Das unterstrichene Reflexivpronomen me steht vor dem Hilfsverb être im Imparfait. Dahinter steht das Participe Passé levé(e) (aufgestanden).

An den nächsten zwei Sätzen kannst Du erkennen, dass das Plusquamperfekt im Deutschen nicht immer gleich gebildet wird wie im Französischen.

Elles s'étaient lavées.

(Sie hatten sich gewaschen.)

Vous vous étiez couché(e)s.

(Ihr hattet euch hingelegt.)

Das Plus-que-Parfait von se laver (sich waschen) und se coucher (sich hinlegen) bildest Du mit dem Hilfsverb être (sein), da es reflexive Verben sind. Das Plusquamperfekt von "sich waschen" und "sich hinlegen" wird im Deutschen aber mit dem Hilfsverb "haben" gebildet, nicht mit "sein".

In der Erklärung "Reflexive Verben Französisch" lernst Du die Besonderheiten dieser Verben noch besser kennen.

Ausnahmen im Plus-que-Parfait

Das Hilfsverb être verwendest Du jedoch nicht nur vor reflexiven Verben, sondern auch vor Verben, die eine Bewegungsrichtung, eine Ortsänderung, eine Zustandsänderung oder ein Verbleiben darstellen. Dazu gehören die folgenden Verben:

Verb im InfinitivParticipe Passé
aller (gehen)allé(e)
arriver (ankommen)arrivé(e)
descendre (heruntergehen)descendu(e)
entrer (hereinkommen/eintreten)entré(e)
monter (steigen)monté(e)
mourir (sterben)mort(e)
naître (geboren werden)né(e)
partir (weggehen)parti(e)
passer (durchgehen/passieren)passé(e)
rentrer (zurückkommen)rentré(e)
rester (bleiben)resté(e)
retourner (zurückkehren)retourné(e)
revenir (zurückkommen)revenu(e)
sortir (hinausgehen)sorti(e)
tomber (fallen/stürzen)tombé(e)
venir (kommen)venu(e)

Das Verb aller (gehen) drückt zum Beispiel aus, dass sich eine Person in eine bestimmte Richtung bewegt. Mit arriver (ankommen) oder entrer (eintreten) beschreibst Du aus, dass sich der Aufenthaltsort einer Person verändert.

Verneinung des Plus-que-Parfait

Bei der Verneinung des Plus-que-Parfait umschließt Du mit ne ... pas (nicht) das Hilfsverb avoir oder être im Imparfait. Das Participe Passé steht immer hinter der Verneinung.

Da être und avoir im Imparfait mit den Vokalen "e" und "a" beginnen, kürzt Du ne zu n' ab. Dadurch kannst Du die Sätze fließender aussprechen.

Camille n'était pas allée au concert.

(Camille war nicht zum Konzert gegangen.)

Quand je lui ai demandé, il navait pas fini ses devoirs.(Als ich ihn gefragt habe, hatte er seine Hausaufgaben noch nicht fertiggemacht.)

Nous n'avions pas acheté les vélos.

(Wir hatten die Fahrräder nicht gekauft.)

Die konjugierten Hilfsverben était (war), avait (hatte) und avions (hatten) stehen in den Beispielsätzen zwischen ne und pas. Die Partizipien allée (gegangen), fini (beenden) und acheté (gekauft) stehen hinter der Verneinung.

Plus-que-Parfait: Verwendung

Wie Du bereits gelernt hast, wird das Plus-que-Parfait auch als Vorvergangenheit bezeichnet. Du verwendest das Plus-que-Parfait also, um ein Ereignis auszudrücken, das vor einer anderen Vergangenheit stattgefunden hat.

Je suis arrivé à l'école à huit heures. Avant, j'avais mangé un croissant.

(Ich bin um 8 Uhr in der Schule angekommen. Davor hatte ich ein Croissant gegessen.)

Du erzählst, dass Du in der Vergangenheit an der Schule angekommen bist. Aber noch vor dieser Vergangenheit hast Du ein Croissant gegessen.

Avant d’aller faire les courses, j’avais fait une liste d'achats.

(Bevor ich einkaufen gegangen bin, hatte ich mir eine Einkaufsliste gemacht.)

Du bist in der Vergangenheit einkaufen gegangen. Aber noch bevor Du einkaufen gegangen bist, hast Du Dir Deine Einkaufsliste geschrieben. Das Erstellen der Liste liegt also noch weiter in der Vergangenheit zurück, als das Einkaufen selbst.

Außerdem verwendest Du das Plus-que-Parfait in Bedingungssätzen, um eine unerfüllbare Bedingung in der Vergangenheit auszudrücken.

Si Théo avait fait attention, il aurait eu de meilleures notes. (Hätte Theo aufgepasst, hätte er bessere Noten bekommen.)

Théo hat seine Note bereits bekommen. Es handelt sich also um ein Ereignis in der Vergangenheit. Wenn er besser aufgepasst hätte, hätte er eine bessere Note bekommen können. Mit si Théo avait fait attention drückst Du also eine Bedingung aus. Da er die Note schon erhalten hat, ist es allerdings zu spät, die Bedingung noch zu erfüllen.

Plus-que-Parfait - Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das Plus-que-Parfait ist eine französische zusammengesetzte Zeitform.
  • Es wird auch als Vorvergangenheit bezeichnet und entspricht dem deutschen Plusquamperfekt.
  • Du setzt das Plus-que-Parfait aus den Hilfsverben avoir (haben) oder être (sein) im Imparfait und einem Verb im Participe Passé zusammen.
  • Bildung mit avoir: avoir im Imparfait + Vollverb im Participe Passé. Zum Beispiel: J'avais bu un café.
  • Bei der Bildung des Plus-que-Parfait mit être gleichst Du die Endung des Participe Passé in Genus und Numerus an das Subjekt an, zum Beispiel elle était allée (sie war gegangen).
  • Im Deutschen bildest Du das Plusquamperfekt nicht immer mit dem gleichen Hilfsverb wie im Französischen.
  • Zur Verneinung umschließt Du mit ne ... pas (nicht) das Hilfsverb avoir oder être im Imparfait. Das Participe Passé steht hinter der Verneinung. Zum Beispiel: Je n'étais pas au concert.
  • Das Plus-que-Parfait verwendest Du im Französischen für die Vorvergangenheit und für Bedingungssätze, die eine unerfüllbare Bedingung in der Vergangenheit auszudrücken.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Plus-que-Parfait

Das Plus-que-Parfait wird zusammengesetzt aus den Hilfsverben avoir (haben) oder être (sein) im Imparfait und einem Verb im Participe Passé. Zum Beispiel: Elle avait mangé. (Sie hatte gegessen.)

Das Plus-que-Parfait heißt auch Vorvergangenheit. Es wird verwendet, um ein Ereignis in der Vergangenheit auszudrücken, das vor einem anderen Ereignis in der Vergangenheit geschehen ist. Außerdem wird es für Bedingungssätze verwendet, die eine unerfüllbare Bedingung in der Vergangenheit ausdrücken.

Die meisten Verben bilden das Plus-que-Parfait mit dem Hilfsverb avoir (haben) im Imparfait.

Das Hilfsverb être (sein) wird wie beim Passé Composé für alle reflexiven Verben verwendet. Zudem bilden Verben, die eine Bewegungsrichtung angeben, das Plus-que-Parfait mit être.  Zum Beispiel: elle était allée (sie war gegangen).

Vor dem Infinitiv von reflexiven Verben steht in Französisch das Reflexivpronomen se (sich), zum Beispiel se laver (sich waschen) oder se coucher (sich hinlegen). Sie bilden zusammengesetzte Zeitformen wie das Passé Composé und das Plus-que-Parfait immer mit dem Hilfsverb être (sein).

Finales Plus-que-Parfait Quiz

Frage

Was ist das Plus-que-Parfait?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Plus-que-Parfait ist eine zusammengesetzte Zeitform. Es entspricht dem deutschen Plusquamperfekt und wird auch als Vorvergangenheit bezeichnet.


Frage anzeigen

Frage

Wann verwendest Du das Plus-que-Parfait?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Plus-que-Parfait verwendest Du, um ein Ereignis auszudrücken, das vor einem anderen Ereignis in der Vergangenheit stattgefunden hat.

Frage anzeigen

Frage

Bei welchen Bedingungssätzen wird das Plus-que-Parfait verwendet? 

Antwort anzeigen

Antwort

bei unerfüllbaren Bedingungen in der Vergangenheit

Frage anzeigen

Frage

Wie wird das Plus-que-Parfait gebildet?

Antwort anzeigen

Antwort

Für die Bildung des Plus-que-Parfait braucht man die Imparfait-Formen von dem Hilfsverb (avoir oder être) und das Participe Passé des Vollverbs.

Frage anzeigen

Frage

Wann verwendet man das Hilfsverb être bei der Bildung des Plus-que-Parfait?

Antwort anzeigen

Antwort

bei Bewegungsverben und reflexiven Verben

Frage anzeigen

Frage

Wann verwendet man das Hilfsverb avoir bei der Bildung des Plus-que-Parfait?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Hilfsverb avoir verwendet man bei allen anderen Verben, die keine Bewegungsverben oder reflexive Verben sind.

Frage anzeigen

Frage

Wann muss das Participe Passé angepasst werden?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Participe Passé wird bei den Verben angepasst, die mit être konjugiert werden.

Frage anzeigen

Frage

Wo stehen die Hilfsverben avoir oder être bei der Verneinung im Plus-que-Parfait?

Antwort anzeigen

Antwort

Bei der Verneinung im Plus-que-Parfait werden die Hilfsverben avoir oder être von den Verneinungspartikeln eingeschlossen.

Frage anzeigen

Frage

Wovon hängt die Bildung des Participe Passé ab?

Antwort anzeigen

Antwort

Infinitivendung des Verbs

Frage anzeigen

Frage

Konjugiere avoir im Imparfait.

Antwort anzeigen

Antwort

j'avais

tu avais

il/elle/on avait

nous avions

vous aviez

ils/elles avaient

Frage anzeigen

Frage

Wie wird être im Imparfait konjugiert?

Antwort anzeigen

Antwort

j'étais
tu étais
il/elle/on était
nous étions
vous étiez

ils/elles étaient

Frage anzeigen

Frage

Wie wird das Participe Passé bei den Verben auf -er gebildet?

Antwort anzeigen

Antwort

Für die Bildung des Participe Passé bei den Verben auf -er entfernt man die Endung -er und hängt die Endung an.

Frage anzeigen

Frage

Wie wird das Participe Passé von Verben auf -ir gebildet?

Antwort anzeigen

Antwort

Für die Bildung des Participe Passé bei den Verben auf -ir entfernt man die Endung -ir und hängt  -i an.

Frage anzeigen

Frage

Wie wird das Participe Passé von Verben auf -(d)re gebildet?

Antwort anzeigen

Antwort

Für die Bildung des Participe Passé von Verben auf -(d)re entfernt man die Endung -(d)re und hängt -u an.

Frage anzeigen

Frage

Handelt es sich beim Plus-que-Parfait um eine einfache oder zusammengesetzte Zeitform?

Antwort anzeigen

Antwort

 eine zusammengesetzte Zeitform

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den folgenden Satz und verwende das Plus-que-Parfait:
Sie war nicht ins Kino gegangen.

Antwort anzeigen

Antwort

Elle n'était pas allée au cinéma.

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den folgenden Satz und verwende das Plus-que-Parfait:
Ich hatte ein Buch gelesen.

Antwort anzeigen

Antwort

J'avais lu un livre.

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den folgenden Satz und verwende das Plus-que-Parfait:
Wir hatten das Auto gekauft.

Antwort anzeigen

Antwort

Nous avions acheté la voiture.

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den folgenden Satz und verwende das Plus-que-Parfait:

Ihr hattet euch hingelegt.

Antwort anzeigen

Antwort

Vous vous étiez couché(e)s.

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Plus-que-Parfait Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.