Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Participe présent

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden

"Lernend saß er am Schreibtisch" – diese Verbform von "lernen" ist ein Partizip im Präsens, welches Du vielleicht aus dem Deutschen kennst. Wozu benötigst Du es auf Französisch? Du lernst das Participe Présent, um damit Nebensätze zu ersetzen und Sätze abzukürzen.

Das Participe Présent ist eine Verbform. Sie wird nur im Schriftlichen verwendet.

Deshalb ist es sehr nützlich, wenn Du zum Beispiel ein Resümee, eine Mediation oder eine Textanalyse schreiben möchtest. Durch die Verwendung des Partizip Präsens kannst Du Deine Texte für den/die Leser*in interessanter gestalten.

L'histoire parlant d'un sorcier, se passe en Angleterre.

(Die Geschichte, die von einem Zauberer handelt, spielt in England.)

In diesem Beispiel ist parlant das Participe Présent des Verbs parler (sprechen). Es markiert den Beginn des Nebensatzes, der die Geschichte (l'histoire) näher beschreibt.

Participe Présent – Bildung

Um das Participe Présent zu bilden, setzt Du das Verb in die 1. Person Plural im Présent. Danach ersetzt Du die Präsens-Endung -ons durch die Participe Présent Endung -ant. Am Beispiel des Verbs regarder (sehen) im Infinitiv bildest Du das Participe Présent wie folgt:

1. Person Plural Präsens: nous regardons (wir sehen)

regard- (ohne die Endung -ons) + Participe Présent Endung -ant

Participe Présent: regardant (sehend)

Das Participe Présent des Verbs regarder (sehen) lautet also regardant (sehend).

Participe Présent – Konjugation

In der folgenden Tabelle findest Du noch mehr Beispiele zur richtigen Konjugation und Bildung des Participe Présent:

Infinitiv1. Person Plural (nous) Präsens+ Endung -ant
aller (gehen)allonsallant
arriver (ankommen)arrivonsarrivant
boire (trinken)buvonsbuvant
choisir (wählen)choisissonschoisissant
faire (machen)faisonsfaisant
finir (beenden)finissonsfinissant
lire (lesen)lisonslisant
manger (essen)mangeonsmangeant
prendre (nehmen)prenonsprenant
sentir (fühlen)sentonssentant

Das Participe Présent ist immer unveränderlich.

Egal, ob es sich auf ein weibliches oder männliches Subjekt im Singular oder Plural bezieht, das Participe Présent sieht immer gleich aus. Du musst bei der Bildung also nie auf das Genus (Geschlecht) oder Numerus (Anzahl) achten und keine Angleichungen vornehmen.

Das gilt auch, wenn Du Handlungen in der Vergangenheit oder in der Zukunft beschreibst.

Die Form des Participe Présent bleibt gleich und verändert sich nicht, auch wenn es eine vergangene oder zukünftige Handlung ausdrückt.

Im folgenden Beispiel handelt es sich um einen Satz im Imparfait, das heißt in der Vergangenheit.

Je mangeais une pizza et je regardais la télé.

(Ich aß eine Pizza und sah dabei fern.)

Je mangeais une pizza regardant la télé.

(Fernsehend aß ich eine Pizza.)

Im zweiten Satz ersetzt Du et je regardais la télé durch das Participe Présent regardant la télé. Wie Du sehen kannst, bleibt das Participe Passé unverändert, obwohl die Handlung in der Vergangenheit stattfand.

Sieh Dir das Beispiel mit dem Participe Présent und die Übersetzung noch einmal näher an. Du kannst sehen, dass die deutsche Übersetzung genau umgekehrt von dem französischen Satz ist. Die wörtliche Übersetzung "Ich aß eine Pizza fernsehend" klingt im Deutschen nicht richtig, deshalb kannst Du das Partizip hier vor den Hauptsatz stellen.

Das Imparfait bildest Du, indem Du den Wortstamm eines Verbs nimmst und -ais, -ais, -ait, -ions, -iez, -aient anhängst. Wenn Du mehr über diese Zeitform lernen möchtest, sieh Dir die Erklärung "Imparfait" an.

Im nächsten Beispiel stehen die Verben im Futur Simple, es handelt sich also um eine zukünftige Handlung.

Je mangerai une pizza et je regarderai la télé.

(Ich werde eine Pizza essen und dabei fernsehen.)

Je mangerai une pizza regardant la télé.

(Fernsehend werde ich eine Pizza essen.)

Du ersetzt et je regarderai la télé durch regardant la télé. Das Participe Présent bleibt auch hier unverändert. Dass es um eine zukünftige Handlung geht, wird immer noch durch das Verb manger (essen) im Futur Simple deutlich.

Mit dem Participe Présent drückst Du aus, dass die beiden Handlungen gleichzeitig geschehen.

Participe Présent – Unregelmäßige Verben

Im Participe Présent gibt es nur drei unregelmäßige Verben. Das sind être (sein), avoir (haben) und savoir (wissen).

Infinitiv1. Person Plural (nous) Präsens+ Endung -ant
être (sein)sommesétant
avoir (haben)avonsayant
savoir (wissen)savonssachant

Wie Du in der Tabelle sehen kannst, wird das Participe Présent dieser Verben nicht von der 1. Person Plural im Präsens abgeleitet.

In den folgenden Beispielen siehst Du, wie Du die drei unregelmäßigen Verben im Participe Présent in Sätzen verwenden kannst.

Étant disqualifié, elles se mettaient à pleurer.

(Nachdem sie disqualifiziert wurden, fingen sie an zu weinen.)

Ayant soif, nous achetons une bouteille d'eau.

(Durst habend, kaufen wir eine Flasche Wasser.)

Il commence à danser, sachant qu'il ne va plus jamais la revoir.

(Er beginnt zu tanzen, wissend, dass er sie nie wieder sehen würde.)

Im ersten Satz bezieht sich das Participe Présent étant (seiend) auf elles (sie). Im zweiten Beispiel nimmst Du mit ayant (habend) Bezug auf nous (wir). Mit dem Participe Présent sachant (wissend) beziehst Du Dich im dritten Satz auf il (er).


Auch das Participe Présent der unregelmäßigen Verben ist unveränderlich. Es spielt keine Rolle, ob Du Dich auf männliche oder weibliche Personen im Singular oder Plural beziehst. Das Participe Présent endet immer auf -ant.

Participe Présent – Verneinung

Die Verneinung erfolgt mithilfe der beiden Verneinungselemente ne und pas. Dabei umschließt Du mit ne ... pas (nicht) das Verb im Participe Présent. Sieh Dir dazu die Beispielsätze an.

Disant (sagend) ist das Participe Présent des Verbs dire (sagen). Es steht zwischen ne und pas. Das Verb wird also von der Verneinung umschlossen.

Ne disant pas au revoir, il part.

(Ohne auf Wiedersehen zu sagen, geht er.)

N'ayant pas de devoirs, elle peut visiter sa copine.

(Da sie keine Hausaufgaben hat, kann sie ihre Freundin besuchen.)

N'écoutant pas, elle n'a pas entendu ce que le professeur a dit.

(Da sie nicht zugehört hat, hat sie nicht gehört, was die Lehrkraft gesagt hat.)

Achte auch darauf, dass Du ne mit einem Apostroph zu n' abkürzt, wenn es vor einem Wort steht, das mit einem Vokal oder einem stummen "h" beginnt. Das siehst Du an den Beispielen ayant (habend) und écoutant (hörend), beide Verben beginnen mit einem Vokal.

Lies Dir ebenfalls die Erklärung "Verneinungssätze Französisch" durch, um noch mehr über die Verneinung zu lernen.

Participe Présent – Verwendung

Wie Du bereits gelernt hast, ist das Participe Présent eine unveränderliche Verbform. Du nutzt diese auch nur in der Schriftsprache. Es dient dazu, Nebensätze zu ersetzen und dadurch Sätze abzukürzen.

Du kannst es verwenden, um Relativsätze, Adverbialsätze und Beiordnungen zu verkürzen. Dabei bezieht sich das Partizip auf ein Nomen oder auf ein Pronomen.

Relativsätze im Participe Présent

Mit dem Participe Présent kannst Du Relativsätze verkürzen, die mit qui (der/die/das) eingeleitet werden. Wie Du das machst, lernst Du in den folgenden Beispielen.

Ma grand-mère regarde un film qui parle des éléphants.

(Meine Großmutter schaut einen Film über Elefanten an.)

Ma grand-mère regarde un film parlant des éléphants.

(Meine Großmutter schaut einen Film über Elefanten an.)

Der Relativsatz ist hier qui parle des éléphants, er wird also durch qui eingeleitet und enthält das Verb parler (sprechen). Du bildest das Participe Présent von parler und verkürzt dann mit parlant den Relativsatz. Das Participe Présent bezieht sich auf un film (einen Film).

L'homme qui porte un blouson rouge est mon père.

(Der Mann, der eine rote Jacke trägt, ist mein Vater.)

L'homme portant un blouson rouge est mon père.

(Der Mann, der eine rote Jacke trägt, ist mein Vater.)

In diesem Fall wird der Relativsatz mit qui porte eingeleitet. Mit dem Participe Présent portant verkürzt Du diesen Relativsatz. Das Participe Présent bezieht sich dabei auf das Nomen homme (Mann).

Relativsätze sind Nebensätze, mit denen Du eine Person oder eine Sache näher beschreiben kannst. In der Erklärung "Relativsätze Französisch" findest Du noch mehr Beispiele.

Adverbialsätze im Participe Présent

Auch Adverbialsätze kannst Du mit dem Participe Présent verkürzen. Dabei unterscheidest Du zwischen verschiedenen Arten von Adverbialsätzen.

Kausalsatz im Participe Présent

Kausalsätze werden mit parce que (weil) oder comme (da) eingeleitet. Wie ein Kausalsatz aussieht und wie Du stattdessen das Participe Présent verwenden kannst, siehst Du anhand der Beispiele.

Comme je suis allergique aux animaux, je n'ai pas un chien.

(Da ich gegen Tiere allergisch bin, habe ich keinen Hund.)

Étant allergique aux animaux, je n'ai pas un chien.

(Da ich gegen Tiere allergisch bin, habe ich keinen Hund.)

Parce qu'il a faim, le bébé pleure.

(Weil es Hunger hat, weint das Baby.)

Ayant faim, le bébé pleure.

(Weil es Hunger hat, weint das Baby.)

Comme und parce que stellen die Einleitung der beiden Kausalsätze dar, die die Verben être (sein) und avoir (haben) enthalten. Diese Verben setzt Du ins Participe Présent und verkürzt so mit étant und ayant die Kausalsätze.

Temporalsatz im Participe Présent

Temporalsätze drücken gleichzeitig ablaufende Handlungen aus. Sie werden häufig mit quand (wenn), pendant que (während) und lorsque (als/wenn) eingeleitet.

Quand elle sort du restaurant, elle voit un garçon voler sa voiture.

(Als sie das Restaurant verlässt, sieht sie, wie ein Junge ihr Auto stiehlt.)

Sortant du restaurant, elle voit un garçon voler sa voiture.

(Als sie das Restaurant verlässt, sieht sie, wie ein Junge ihr Auto stiehlt.)

Quand elle sort du restaurant stellt hier den Temporalsatz dar. Dieser enthält das Verb sortir (hinausgehen), mit dem Du das Participe Présent sortant (hinausgehend) bildest. Damit verkürzt Du dann den Nebensatz zu sortant du restaurant.

Konditionalsatz im Participe Présent

Konditionalsätze sind Bedingungssätze. Sie werden mit si (ob/wenn/falls) eingeleitet.

Si tu apprends plus, tu pourras mieux parler français.

(Wenn du mehr lernst, kannst du besser Französisch sprechen.)

Apprenant plus, tu pourras mieux parler français.

(Wenn du mehr lernst, kannst du besser Französisch sprechen.)

Den Konditionalsatz erkennst Du hier durch die Einleitung mit si (wenn). Das Verb apprendre (lernen) setzt Du ins Participe Présent apprenant (lernend) und ersetzt dadurch den Konditionalsatz.

Schau Dir dazu ebenfalls die Erklärung "Konditionalsätze Französisch" an.

Modalsatz im Participe Présent

Modalsätze beschreiben eine Art und Weise. Sie drücken also aus, wie etwas geschieht.

Le bébé, pleurant très fort, ne s'endort pas.

(Das Baby, das sehr stark weint, schläft nicht ein.)

Hier erfährst Du durch den Einschub mit dem Participe Présent, dass das Baby sehr stark weint. Du verwendest dafür das Participe Présent pleurant (weinend) vom Verb pleurer (weinen).

Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass in den obigen Beispielen Sätze mit und ohne Verwendung des Participe Présent meistens gleich übersetzt wurden.

Die wörtlichen Übersetzungen klingen im Deutschen oft falsch. Deshalb wird in diesen Fällen sinngemäß übersetzt, nicht wörtlich. Dadurch ist die Übersetzung oft die Gleiche wie in den Sätzen ohne Participe Présent.

Wenn Du die Sätze wörtlich übersetzt, lauten sie wie folgt:

Le bébé, pleurant très fort, ne s'endort pas.

(Das sehr stark weinende Baby schläft nicht ein.)

Apprenant plus, tu pourras mieux parler français.

(Mehr lernend, kannst du besser Französisch sprechen.)

Ayant faim, le bébé pleure.

(Hunger habend, weint das Baby.)

Beiordnungen im Participe Présent

Beiordnungen sind Aneinanderreihungen von Hauptsätzen, verbunden durch et (und). Achte darauf, dass Du dabei in beiden Hauptsätzen das gleiche Nomen oder Pronomen verwendest.

Im folgenden Beispiel siehst Du, wie Du eine Beiordnung mithilfe des Participe Présent interessanter gestalten kannst.

Je bois un thé et je lis un livre.

(Ich trinke einen Tee und ich lese ein Buch.)

Je bois un thé lisant un livre.

(Ein Buch lesend, trinke ich einen Tee.)

In beiden Hauptsätzen bezieht sich das Verb auf das Personalpronomen je (ich). Um den zweiten Hauptsatz zu verkürzen, bildest Du das Participe Présent lisant (lesen) des Verbs lire (lesen). Das Verbindungswort et (und) und das zweite je fallen dadurch weg.

Participe Présent et Gérondif – Unterschied

Das Participe Présent und das Gérondif können leicht verwechselt werden. Deshalb ist es wichtig, zu wissen, wie Du die beiden unterscheiden kannst.

Das Gérondif setzt Du aus der Präposition en und einem Verb im Partizip Präsens zusammen. Damit kannst Du die Gleichzeitigkeit von zwei Handlungen, eine Bedingung, einen Gegensatz oder eine Art und Weise beschreiben, ohne einen Relativsatz zu verwenden. Das Gérondif bezieht sich immer nur auf ein Subjekt. Die Präposition en und das Participe Présent können zusammen zum Beispiel folgendermaßen vorkommen.

En attendant, Camille lit un livre.

(Während sie wartet, liest Camille ein Buch.)

Je chante en écoutant de la musique.

(Ich singe, während ich Musik höre.)

Im ersten Beispiel geht es sowohl im Haupt- als auch im Nebensatz um das Subjekt Camille. Im zweiten Beispiel stellt das Personalpronomen je (ich) das Subjekt dar.

Im Gegensatz dazu können in Sätzen mit dem Participe Présent auch zwei verschiedene Subjekte vorkommen. Zudem steht das Participe Présent allein, ohne die Präposition en und wird nur im Schriftlichen verwendet.

Außerdem steht das Participe Présent immer zusammen mit einer Ergänzung.

Lisant un livre, Emma prend des notes.

(Während sie ein Buch liest, macht Emma sich Notizen.)

En lisant, Emma prend des notes.

(Beim Lesen macht Emma sich Notizen.)

Im ersten Beispielsatz braucht das Participe Présent die Ergänzung un livre (ein Buch). Das Gérondif, wie im zweiten Beispielsatz, kannst Du auch ohne diese Ergänzung verwenden.

Die folgende Tabelle gibt Dir noch einmal einen Überblick über die Unterschiede zwischen dem Gérondif und dem Participe Présent:

UnterschiedeGérondifParticipe Présent
Bildungen + Verb im Participe Présent Verb im Participe Présent
Subjektedas gleiche Subjekt im Haupt- und Nebensatzverschiedene Subjekte im Haupt- und Nebensatz möglich
Verwendungim Schriftlichen und im Sprachgebrauchnur im Schriftlichen
Ergänzungkeine Ergänzung notwendigimmer mit Ergänzung

Achte darauf, das Participe Présent nicht in Gesprächen zu verwenden, sondern ausschließlich im Schriftlichen.

Lies Dir auch die Erklärung "Participe Passé" durch, sodass Du Dich mit beiden Arten der französischen Partizipien auskennst. Auch zum "Gérondif" kannst Du Dich einlesen!

Participe Présent - Das Wichtigste

  • Das Participe Présent ist eine Verbform, die fast ausschließlich in der Schriftsprache verwendet.
  • Du bildest das Partizip Präsens eines Verbs mit der 1. Person Plural im Präsens ohne die Endung -ons und hängst die Endung -ant an.
  • Es gibt nur drei unregelmäßige Verben: avoir (haben), être (sein) und savoir (wissen).
  • Das Participe Présent ist unveränderlich, die Endung -ant bleibt immer gleich.
  • Du verwendest es, um Nebensätze zu ersetzen und dadurch Sätze abzukürzen.
  • Die Verneinung ne ... pas umschließt das Verb im Partizip Präsens.
  • Das Gérondif setzt Du aus der Präposition en und dem Participe Présent zusammen.
  • Das Participe Présent steht immer zusammen mit einer Ergänzung, das Gérondif kann auch ohne Ergänzung stehen.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Participe présent

Das Gérondif wird aus der Präposition en und einem Verb im Participe Présent gebildet. Zum Beispiel en attendant (beim Warten) oder en mangeant (beim Essen).

Das Participe Présent wird aus der 1. Person Plural im Präsens gebildet. Die Präsens Endung -ons wird entfernt und die Participe Présent Endung -ant angehängt.

Das Participe Présent heißt übersetzt Partizip Präsens. Es ist eine französische Verbform und wird nur im Schriftlichen verwendet. Es dient dazu, Nebensätze zu ersetzen und Texte interessanter zu gestalten.

Das Participe Présent wird nur im Schriftlichen verwendet, um Nebensätze zu ersetzen. Es steht immer mit einer Ergänzung, zum Beispiel lisant un livre (ein Buch lesend).

Das Gerundium wird in Französisch Gérondif genannt und kann auch im Mündlichen angewandt werden. Das Gérondif drückt das Bestehen von gleichzeitigen Handlungen, Bedingungen, Gegensätzen oder einer bestimmten Art und Weise aus. Das Gérondif kann ohne Ergänzung stehen, zum Beispiel en lisant (beim Lesen).

Finales Participe présent Quiz

Frage

Was ist das Participe Présent?

Antwort anzeigen

Antwort

eine unveränderliche Verbform

Frage anzeigen

Frage

Wie lautet das Participe Présent von faire (machen)?

Wähle die richtige Antwort aus.

Antwort anzeigen

Antwort

faisant

Frage anzeigen

Frage

Bilde das Participe Présent von manger (essen).

Antwort anzeigen

Antwort

mangeant

Frage anzeigen

Frage

Das Participe Présent ist immer unveränderlich.

Antwort anzeigen

Antwort

richtig

Frage anzeigen

Frage

Nenne das Participe Présent der drei unregelmäßigen Verben avoir, être und savoir.

Antwort anzeigen

Antwort

  • ayant
  • étant
  • sachant
Frage anzeigen

Frage

Worauf bezieht sich das Participe Présent im Satz?

Antwort anzeigen

Antwort

auf ein Nomen oder ein Pronomen

Frage anzeigen

Frage

Ersetze den Relativsatz mithilfe des Participe Présent:

Ma soeur regarde un film qui parle des sorciers.


Antwort anzeigen

Antwort

Ma soeur regarde un film parlant des sorciers.


Frage anzeigen

Frage

Ersetze den Kausalsatz mithilfe des Participe Présent:

Parce qu'elle a soif, elle achète un café.


Antwort anzeigen

Antwort

Ayant soif, elle achète un café.


Frage anzeigen

Frage

Nenne zwei Arten von Nebensätzen, die Du mit dem Participe Présent ersetzen kannst.

Antwort anzeigen

Antwort

  • Relativsätze
  • Adverbialsätze (Kausalsätze, Temporalsätze oder Modalsätze)
Frage anzeigen

Frage

Das Participe Présent und das Gérondif sind genau gleich.

Antwort anzeigen

Antwort

richtig

Frage anzeigen

Frage

Nenne mindestens zwei Unterschiede zwischen dem Participe Présent und dem Gérondif.

Antwort anzeigen

Antwort

  • Das Gérondif wird mit der Präposition en gebildet.
  • Das Participe Présent steht immer mit einer Ergänzung, das Gérondif kann ohne Ergänzung stehen.
  • Beim Participe Présent können im Haupt- und Nebensatz zwei verschiedene Subjekte vorkommen, im Gérondif nicht.
  • Das Participe Présent wird nur im Schriftlichen verwendet, das Gérondif auch im Sprachgebrauch.
Frage anzeigen

Frage

Steht das unterstrichene Verb im Gérondif oder im Participe Présent?

Mangeant un pizza, Emma regarde la télé.


Antwort anzeigen

Antwort

Participe Présent

Frage anzeigen

Frage

Steht das unterstrichene Verb im Gérondif oder im Participe Présent?

En attendant, Camille lit un livre.



Antwort anzeigen

Antwort

Gérondif

Frage anzeigen

Frage

Wie verneinst Du einen Satz mit einem Verb im Participe Présent?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Verneinung ne ... pas umschließt das Verb im Participe Présent.

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den Satz und verwende das Participe Présent:

Die Frau, die ein rotes Kleid trägt, ist meine Mutter.

Antwort anzeigen

Antwort

La femme portant une robe rouge est ma mère.


Frage anzeigen

Frage

Nenne je ein Signalwort oder Einleitungswort für Relativsätze, Temporalsätze, Kausalsätze und Konditionalsätze.

Antwort anzeigen

Antwort

  • Relativsätze: qui 
  • Temporalsätze: quand, pendant que, lorsque
  • Kausalsätze: parce que, comme 
  • Konditionalsätze: si 
Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Participe présent Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Gerade angemeldet?

Ja
Nein, aber ich werde es gleich tun

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.