Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Interrogativpronomen Französisch

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden

Stell Dir die folgende Situation vor: Du kommst mit Deiner Klasse am Gare de l'Est (Ostbahnhof) in Paris an. Auf dem Bahnsteig wartet schon Dein/e Austauschschüler*in auf Dich und stellt Dir die Fragen: Laquelle est ta valise? (Welcher ist dein Koffer?) und Qu'est-ce que tu veux faire aujourd'hui? (Was möchtest du heute machen?).

Doch was haben diese Fragen gemeinsam? – Sie beginnen mit Interrogativpronomen.

Interrogativpronomen gehören zur Wortart der Pronomen und leiten Fragen ein. Im Französischen nennst Du sie les pronoms interrogatifs.

Die Fragepronomen auf Französisch

Das Adjektiv "interrogativ" bedeutet "fragend". Eine andere Bezeichnung für Interrogativpronomen ist deshalb Fragepronomen. Wie der Name schon vermuten lässt, verwendest Du sie, um Fragen zu bilden. Wie solche Fragen aussehen können, siehst Du im Beispiel.

Qui est-ce?

(Wer ist es?)

Qu'est-ce que c'est?

(Was ist das?)

Hier verwendest Du die beiden Fragepronomen qui (wer) und que (was).

Interrogativpronomen auf Französisch – Liste

Zur Übersicht findest Du in der Tabelle alle Fragepronomen, die es im Französischen gibt:

FragepronomenÜbersetzung
quiwer/wen
quewas
quoiwas
lequel/laquellewelcher/welche/welches
lesquels/lesquelleswelche

Lesquels und lesquelles sind die Pluralformen der Fragepronomen lequel und laquelle.

Interrogativbegleiter auf Französisch

Neben den oben genannten Fragepronomen gibt es auch noch Fragebegleiter:

NumerusGenusÜbersetzung
männlichweiblich
Singularquelquellewelcher/welche/welches
Pluralquelsquelleswelche

Diese Interrogativbegleiter beziehen sich immer auf ein Nomen und passen sich in Genus (Geschlecht) und Numerus (Anzahl) an dieses Nomen an. Der männliche Fragebegleiter im Singular lautet zum Beispiel quel, im Plural hängst Du ein -s an.

Quelle fille est Emma?

(Welches Mädchen ist Emma?)

Fille (Mädchen) ist ein weibliches Substantiv im Singular. Deshalb verwendest Du den Fragebegleiter quelle, um die Frage einzuleiten.

Interrogativpronomen auf Französisch – Regeln der Grammatik

Du verwendest die Interrogativpronomen, um nach Personen, nach Dingen oder nach Sachverhalten zu fragen. Welches Pronomen Du einsetzt, hängt davon ab, nach "wem" oder "was" Du fragen möchtest.

A: Que lit Camille?

(Was liest Camille?)

B: Elle lit un livre.

(Sie liest ein Buch.)

Hier verwendest Du que, um nach einer Sache zu fragen, nämlich nach un livre.

Qui

Qui bedeutet auf Deutsch "wer/wen". Mit dem Interrogativpronomen qui fragst Du also immer nach Personen.

Qui est la fille aux cheveux blonds?

(Wer ist das Mädchen mit den blonden Haaren?)

In der Frage verwendest Du qui, um nach einem Mädchen zu fragen, also nach einer Person.

Du kannst qui-Fragen mit und ohne den Zusatz est-ce (ist es) bilden. Mithilfe von est-ce kannst Du einen Aussagesatz in eine Frage verwandeln, ohne die Reihenfolge der Satzglieder zu verändern. Nur das Subjekt wird durch das Fragepronomen qui ersetzt.

Elle a dormi.

(Sie hat geschlafen.)

Qui est-ce qui a dormi?

(Wer hat geschlafen?)

Elle (sie) ist das Subjekt des Aussagesatzes. Der Fragesatz wird mit qui (wer) und dem Zusatz est-ce (ist es) eingeleitet. Das Subjekt elle ersetzt Du durch qui (wer). Die übrigen Satzglieder a dormi (hat geschlafen) behalten in der Frage die gleiche Reihenfolge wie im Aussagesatz bei.

Die wörtliche Übersetzung der Frage lautet also "Wer ist es, der geschlafen hat?". Im Deutschen kürzt Du die Frage aber zu "Wer hat geschlafen?" ab.

Lies Dir dazu die Erklärungen "Aussagesatz Französisch" und "Fragesätze Französisch" durch.

Außerdem kannst Du qui auch zusammen mit Präpositionen wie zum Beispiel à (in/an), de (von), avec (mit) und pour (für) verwenden. Die Präposition steht dann vor dem Fragepronomen qui.

À qui est-ce que tu penses?

(An wen denkst du?)

De qui est-ce que tu as parlé hier?

(Von wem hast du gestern gesprochen?)

Die Präpositionen à (an) und de (von) stehen vor qui (wer). À qui und de qui übersetzt Du hier zwar nicht mit "wer", aber Du fragst mit "an wen" und "von wem" trotzdem nach einer Person.

Que et quoi

Das Pronomen que wird übersetzt mit "was". Du verwendest es ausschließlich, um nach Sachen oder Sachverhalten zu fragen.

Que fais-tu aujourd'hui?

(Was machst du heute?)

Im Beispielsatz wird mit que (was) nach einem Sachverhalt gefragt. Du möchtest wissen, was eine andere Person heute tun wird.

Auch que-Fragen kannst Du mit und ohne den Zusatz est-ce (ist es) bilden.

Qu'est-ce que tu lis?

(Was liest du?)

Vor est-ce kürzt Du das Fragepronomen que zu qu' ab, weil hier zwei Vokale aufeinandertreffen. Statt que est-ce ist qu'est-ce die richtige Schreibweise.

Que kannst Du nicht mit Präpositionen kombinieren. Stattdessen verwendest Du das Fragepronomen quoi (was), um mit Präpositionen nach Sachen zu fragen. In den Beispielen siehst Du, dass die Präposition dabei immer vor quoi steht.

De quoi est-ce que tu parles?

(Von was/Worüber sprichst du?)

Avec quoi est-ce que les enfants jouent?

(Mit was/Womit spielen die Kinder?)

Die Präpositionen de (von) und avec (mit) stehen in beiden Fragen vor dem Interrogativpronomen quoi (was). De quoi und avec quoi lauten wörtlich übersetzt "von was" und "mit was". Alternativ kannst Du auch die Übersetzungen "worüber" und "womit" verwenden.

In der französischen Umgangssprache kannst Du quoi manchmal auch ohne Präposition anstelle von que verwenden.

Qu'est-ce qu'elle fait aujourd'hui?

(Was macht sie heute?)

→ Elle fait quoi aujourd'hui?

(Was macht sie heute?)

Hier ersetzt Du in der Umgangssprache qu'est-ce qu' durch quoi (was). Dadurch wird der Satz kürzer.

Verwende die Umgangssprache im Schulunterricht nur, wenn es von der Lehrkraft erwünscht oder Teil einer Aufgabe ist.

Lequel

Mit lequel (welcher/welche/welches) kannst Du nach bestimmten Personen und Dingen fragen. Es wurde entweder bereits genannt, um wen oder was es sich handelt oder es wird danach erwähnt. Es ist auch möglich, dass auf die bestimmte Person oder die Sache gezeigt wird.

Das Interrogativpronomen lequel wird zusammengesetzt aus dem Fragebegleiter quel und dem bestimmten Artikel (le, la oder les) des Nomens, auf das es sich bezieht. Du musst also wissen, ob das Nomen weiblich oder männlich ist und ob es im Plural oder im Singular steht. Quel passt sich dabei in Genus und Numerus an das Nomen an.

Wie Du die verschiedenen Formen von lequel zusammensetzt, siehst Du in der Tabelle:

Bestimmter Artikel des NomensFragebegleiterFragepronomen
lequellequel (welcher/welche/welches)
laquellelaquelle (welcher/welche/welches)
lesquelslesquels (welche)
quelleslesquelles (welche)

Ist der bestimmte Artikel des Nomens zum Beispiel la (die), weil das Nomen weiblich ist und im Singular steht, so ist der Fragebegleiter quelle (welche) und es ergibt sich das Fragepronomen laquelle (wörtlich: die, welche). Im nächsten Beispiel kannst Du nachlesen, wie Du mit lequel gezielt nach einer bestimmten Sache fragst.

Quel portable est-ce que tu veux acheter? (Welches Handy möchtest du kaufen?)

Lequel est-ce que tu veux acheter?

(Welches möchtest du kaufen?)

Portable (Handy) ist ein männliches Substantiv im Singular. Vor männlichen Substantiven verwendest Du den bestimmten Artikel le (der). Le und quel kannst Du zu lequel (welches) zusammenziehen. Mit lequel kannst Du dann quel und portable ersetzen.

Im nächsten Beispiel geht es um langues (Sprachen).

A: Je parle beaucoup de langues.

(Ich spreche viele Sprachen.)

B: Laquelle est ta langue maternelle?

(Welche ist deine Muttersprache?)

In Deiner Frage beziehst Du Dich ausdrücklich auf die Muttersprache im Singular und nicht auf langues (Sprachen) im Plural. Da langue maternelle (Muttersprache) ein weibliches Substantiv ist, verwendest Du hier das Fragepronomen laquelle (welche).

A: J'ai déjà visité 20 villes.

(Ich habe schon 20 Städte besucht.)

B: Lesquelles as-tu visité cette année?

(Welche hast du dieses Jahr besucht?)

Das Substantiv villes (Städte) ist weiblich und steht im Plural. Deshalb ersetzt Du villes durch lesquelles (welche).

Lequel mit Präpositionen

Du kannst das Interrogativpronomen lequel auch zusammen mit Präpositionen verwenden. Die Präposition steht in der Frage dann vor dem Interrogativpronomen.

Amis (Freunde) ersetzt Du durch lesquels (welche). Die Präposition avec (mit) steht vor dem Fragepronomen.

A: Je vais au cinéma avec mes amis.

(Ich gehe mit meinen Freunden ins Kino.)

B: Avec lesquels?

(Mit welchen?)

Wenn Du die Präpositionen à (an/in) und de (von/aus) zusammen mit lequel verwenden möchtest, gibt es eine Besonderheit zu beachten. Das Interrogativpronomen und die Präposition werden in diesen Fällen zusammengezogen:

NumerusGenusà + lequelde + lequel
Singularmännlichauquelduquel
weiblichà laquellede laquelle
Pluralmännlichauxquelsdesquels
weiblichauxquellesdesquelles

Eine Ausnahme bildet dabei nur die weibliche Form im Singular. In der Tabelle kannst Du sehen, dass à und laquelle sowie de und laquelle nicht zusammengezogen werden.

Im folgenden Beispiel kannst Du mon ami (mein Freund) durch lequel (welchen) ersetzen.

A: Je pense à mon ami.

(Ich denke an meinen Freund.)

B: Auquel penses-tu?

(An welchen denkst du?)

Die Präposition à und lequel ziehst Du dann zu auquel (an welchen) zusammen.

Interrogativpronomen Französisch - Das Wichtigste

  • Die französischen Fragepronomen lauten: qui (wer), que (was), quoi (was), lequel (welcher), laquelle (welche) und lesquels/lesquelles (welche).
  • Mit qui (wer) fragst Du ausschließlich nach Personen.
  • Mit que (was) und quoi (was) fragst Du nach Sachen.
  • Wenn Du mit einer Präposition nach einer Sache fragen möchtest, verwendest Du in Französisch das Interrogativpronomen quoi anstatt que.
  • Mit lequel (welcher/welche/welches) fragst Du nach bestimmten Personen und Sachen aus einer vorgegebenen Gruppe.
  • Die Formen von lequel setzt Du aus dem bestimmten Artikel des Nomens und dem französischen Fragebegleiter quel zusammen.
  • Lequel passt Du in Genus und Numerus an das Nomen an.
  • Verwendest Du Präpositionen mit lequel, steht die Präposition vor dem Interrogativpronomen, zum Beispiel avec lequel (mit welchem).
  • Die Präpositionen à (an) und de (von) werden mit lequel verbunden, zum Beispiel zu auquel und duquel.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Interrogativpronomen Französisch

Interrogativpronomen sind Fragepronomen. Im Französischen werden sie als pronoms interrogatifs bezeichnet. Sie dienen dazu, nach Personen und Sachen zu fragen. Im Französischen gehören dazu die Pronomen qui (wer), que (was), quoi (was), lequel/ laquelle (welcher/welche/welches) und lesquels/lesquelles (welche).

Im Französischen gibt es die Interrogativpronomen qui (wer), que (was), quoi (was), lequel/laquelle (welcher/welche/welches) und lesquels/lesquelles (welche).

Qui (wer) wird im Französischen benutzt, um nach Personen zu fragen. Das Interrogativpronomen que (was) wird verwendet, um nach Sachen zu fragen.

Finales Interrogativpronomen Französisch Quiz

Frage

Wofür benötigst Du Interrogativpronomen?

Antwort anzeigen

Antwort

um Fragen zu bilden

Frage anzeigen

Frage

Nenne alle fünf französischen Interrogativpronomen.

Antwort anzeigen

Antwort

  • qui 
  • que
  • quoi 
  • lequel/laquelle 
  • lesquels/lesquelles
Frage anzeigen

Frage

Wonach fragst Du mit dem Interrogativpronomen qui?

Antwort anzeigen

Antwort

nach Personen

Frage anzeigen

Frage

Wie kannst Du die folgende Frage übersetzen?

"Mit wem hast du gestern gesprochen?"

Antwort anzeigen

Antwort

Avec qui est-ce que tu as parlé hier? 

Frage anzeigen

Frage

Wonach fragst Du mit dem Interrogativpronomen que?

Antwort anzeigen

Antwort

nach Sachen

Frage anzeigen

Frage

Übersetze die folgende Frage auf drei verschiedene Arten und verwende das richtige Interrogativpronomen:

"Was macht ihr morgen?"

Antwort anzeigen

Antwort

  • Que faites-vous demain?
  • Qu'est-ce que vous faites demain?
  • Vous faites quoi demain?
Frage anzeigen

Frage

Wie kannst Du die folgende Frage übersetzen? Nenne zwei Möglichkeiten.

"Was ist das?"

Antwort anzeigen

Antwort

  • Qu'est-ce que c'est?
  • C'est quoi? 
Frage anzeigen

Frage

Kannst Du mit que (was) und einer Präposition nach einer Sache fragen?

Antwort anzeigen

Antwort

nein

Frage anzeigen

Frage

Übersetze die folgende Frage und verwende das richtige Interrogativpronomen. Nenne zwei Übersetzungen.
"Woran denkst du?"

Antwort anzeigen

Antwort

  • À quoi est-ce que tu penses?
  • À quoi penses-tu?
Frage anzeigen

Frage

Wonach fragst Du mit lequel und laquelle (welcher/welche/welches)?

Antwort anzeigen

Antwort

nach bestimmten Personen und Sachen

Frage anzeigen

Frage

Aus welchen Worten setzt Du das Interrogativpronomen lequel (welcher/welche/welches) zusammen?

Antwort anzeigen

Antwort

aus dem bestimmten Artikel le und dem Fragebegleiter quel

Frage anzeigen

Frage

Wie kannst Du lequel mit den Präpositionen à oder de verwenden?

Antwort anzeigen

Antwort

Lequel und die Präpositionen werden zusammengezogen.

Frage anzeigen

Frage

Wie lautet die richtige Übersetzung der folgenden Frage?
"An welchen denkst du?"

Antwort anzeigen

Antwort

Auquel penses-tu?

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den folgenden Satz und verwende das richtige Interrogativpronomen:
"Welche ist deine Muttersprache?"

Antwort anzeigen

Antwort

Laquelle est ta langue maternelle?

Frage anzeigen

Frage

Wie heißen "die Interrogativpronomen" auf Französisch?

Antwort anzeigen

Antwort

les pronoms interrogatifs 

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Interrogativpronomen Französisch Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.