Relativpronomen Französisch

Relativpronomen gehören in der französischen Grammatik zur Wortart der Pronomen, übersetzt les pronoms. Lies Dir zur Erklärung der Relativpronomen auf Französisch diese Definition durch:

Relativpronomen Französisch Relativpronomen Französisch

Erstelle Lernmaterialien über Relativpronomen Französisch mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsangabe

    Bei den Relativpronomen, auf Französisch les pronoms relatifs, unterscheidest Du zwischen einfachen und zusammengesetzten Relativpronomen. Du benutzt sie, um Nebensätze einzuleiten und eine Person oder einen Gegenstand näher zu beschreiben.

    Beispiele für Relativpronomen sind qui, que und . Doch welche Regeln gelten für die Relativpronomen auf Französisch?

    Einfache Relativpronomen Französisch – Tabelle

    In der Tabelle siehst Du, welche einfachen Relativpronomen es im Französischen gibt und wie Du sie ins Deutsche übersetzt. Einfach bedeutet in diesem Fall, dass diese Relativpronomen aus nur einem Wort bestehen:

    Relativpronomen auf FranzösischRelativpronomen auf Deutsch
    dontderen/dessen
    quider/die/das
    queden/die
    wo

    Wenn que vor einem Wort steht, das mit einem Vokal oder einem stummen h" beginnt, kürzt Du que mit einem Apostroph zu qu' ab. In Genus (Geschlecht) und Numerus (Anzahl) sind die einfachen Relativpronomen unveränderlich.


    Mit diesen Relativpronomen leitest Du eine bestimmte Art von Nebensätzen ein: die sogenannten Relativsätze. Du beziehst Dich damit auf Personen oder Sachen aus dem Hauptsatz, die Du näher beschreiben möchtest. Sieh Dir dazu den Beispielsatz an:

    Le livre qu'il lit est captivant.

    (Das Buch, das er liest, ist spannend.)

    Hier beschreibst Du mit dem eingeschobenen Relativsatz qu'il lit (das er liest) den Gegenstand le livre (das Buch) näher. Außerdem steht das Relativpronomen que vor il (er). Da il mit dem Vokal -i beginnt, kürzt Du que zu qu' ab.

    Wirf zur Vertiefung gern einen Blick in die Erklärung "Relativsätze Französisch".

    Relativpronomen Französisch – qui, que,

    Qui, que, où – das sind die am häufigsten verwendeten Relativpronomen in der französischen Sprache:

    • Mit qui und que beziehst Du Dich auf Personen oder auf Sachen.
    • verwendest Du im Zusammenhang mit Ortsangaben.

    Das Relativpronomen qui bedeutet übersetzt "der/die/das" und dient im Relativsatz als Subjekt. Du verwendest qui also, wenn der Nebensatz sonst kein anderes Subjekt enthält.

    Mon frère est le garçon qui porte une veste verte.

    (Mein Bruder ist der Junge, der eine grüne Jacke trägt.)

    Der unterstrichene Nebensatz porte une veste verte enthält kein Subjekt, deshalb benutzt Du als Ersatz das Relativpronomen qui.

    Mit que (den/die/das) ersetzt Du im Relativsatz das Objekt. Im folgenden Beispielsatz ist das Objekt une ville (eine Stadt).

    Paris est une ville que je trouve très belle.

    (Paris ist eine Stadt, die ich sehr schön finde.)

    Hier kannst Du sehen, dass im unterstrichenen Nebensatz bereits das Subjekt je enthalten ist. Du verwendest deshalb das Relativpronomen que und ersetzt dadurch das Objekt une ville.

    Um herauszufinden, ob in einem Satz bereits ein Subjekt oder ein Objekt enthalten ist, kannst Du bestimmte Fragen stellen:

    Nach einem Subjekt fragst Du mit "Wer oder was?".

    Nach einem Objekt fragst Du mit "Wen oder was?".

    bedeutet im Deutschen "wo". Abhängig vom Kontext kannst Du in Relativsätzen aber auch mit "in der/in dem", "von dem", "wohin" oder "worauf" übersetzen. Mit dem Relativpronomen beziehst Du Dich auf eine Ortsangabe aus dem Hauptsatz.

    On se rencontre devant l‘école de danse, j'apprends le ballet.

    (Wir treffen uns vor der Tanzschule, in der ich Ballet tanzen lerne.)

    Hier leitest Du den Relativsatz mit ein und beziehst Dich damit auf die Ortsangabe devant l'école de danse. In diesem Fall übersetzt Du mit "in der".

    Ortsangaben kannst Du wie im Deutschen mit "Wo?" erfragen.

    Relativpronomen Französisch – Erklärung dont

    Das französische Relativpronomen dont (von dem/deren/dessen) benutzt Du zur genaueren Erklärung eines Nomens, wenn der Nebensatz ein Verb mit der Ergänzung de (von) enthält.

    Elle regarde un film dont nous avons parlé.

    (Sie sieht sich einen Film an, von dem wir viel geredet haben.)

    Im Nebensatz steht das Verb parler (sprechen) im Passé Composé. Da in dem Satz "von" etwas gesprochen wird, zieht parler hier als Ergänzung die Präposition de nach sich: parler de quelque chose (von etwas sprechen). De ersetzt Du hier durch das Relativpronomen dont, um einen Relativsatz zu bilden.

    Wenn Du den Relativsatz mit dont einleitest, kannst Du mit "Wessen?" oder "Wovon?" nach dem Nomen im Hauptsatz fragen.

    Hier könntest Du zum Beispiel fragen: "Wovon haben wir geredet?" – "Von dem Film."

    Weitere Verben mit der Ergänzung de sind zum Beispiel:

    • décider de faire qc. (entscheiden, etwas zu tun)
    • discuter de qc. (über etwas diskutieren)
    • dépendre de qc. (von etwas abhängig sein)
    • oublier de faire qc. (vergessen, etwas zu tun)
    • raconter de qc. (von etwas erzählen)
    • rire de qc. (über etwas lachen)

    Die Abkürzung qc. bedeutet ausgeschrieben quelque chose (etwas). Mehr Verben mit Ergänzungen lernst Du in der Erklärung "Verben mit Präpositionen Französisch" kennen.

    Relativpronomen Französisch – Beispiele mit ce

    Wenn das französische Relativpronomen kein direktes Bezugswort hat, sondern sich auf den ganzen Hauptsatz bezieht, stellst Du das Pronomen ce vor qui, que und dont. Sieh Dir dazu die folgenden Beispiele an:

    Nous n'avons pas compris ce que vous avez dit.

    (Wir haben nicht verstanden, was ihr gesagt habt.)

    J'achète ce qui me plaît.

    (Ich kaufe, was mir gefällt.)

    In beiden Beispielen beziehst Du Dich mit dem Nebensatz nicht auf ein bestimmtes Wort, sondern auf den ganzen Hauptsatz. Du stellst also ce vor die Relativpronomen que und qui. Die Übersetzung von ce qui und ce que lautet "was".

    Zusammengesetzte Relativpronomen Französisch – Liste

    In der Tabelle findest Du eine Liste der zusammengesetzten Relativpronomen auf Französisch:

    NumerusGenusRelativpronomenÜbersetzung
    Singularmännlichlequelwelcher/welche/welches
    weiblichlaquelle
    Pluralmännlichlesquelswelche
    weiblichlesquelles

    Diese Pronomen setzt Du aus den bestimmten Artikeln le, la, les und quel/quelle, quels/quelles zusammen. Wie Du sehen kannst, gleichst Du die zusammengesetzten Relativpronomen in Genus und Numerus an das jeweilige Bezugswort im Satz an.

    Außerdem stehen die zusammengesetzten Relativpronomen im Französischen immer nach Präpositionen, zum Beispiel nach:

    • avec (mit)
    • chez (bei/zu)
    • dans (in)
    • pour (für)
    • sans (ohne)
    • sur (auf/über)

    Im folgenden Beispiel leitest Du den Relativsatz mit der Präposition pour (für) und dem Relativpronomen lequel ein.

    Il écrit un examen pour lequel il a beaucoup étudié.

    (Er schreibt eine Prüfung, für die er sehr viel gelernt hat.)

    Mit dem Nebensatz beschreibst Du hier das Nomen examen näher. Da examen ein männliches Nomen ist und hier im Singular steht, benutzt Du das Relativpronomen lequel.

    Im nächsten Satz beziehst Du Dich mit dem Nebensatz auf das Nomen amies (Freundinnen):

    Elle cherche ses amies avec lesquelles elle va à l'école.

    (Sie sucht ihre Freundinnen, mit denen sie zur Schule geht.)

    Da amies ein weibliches Nomen im Plural ist, benutzt Du hier das Relativpronomen lesquelles. Vor lesquelles steht die Präposition avec (mit).

    In der Erklärung "Präpositionen Französisch" lernst Du diese Wortart noch näher kennen.

    Relativpronomen Französisch – Regeln mit à und de

    Wenn die Präpositionen à (an/in) oder de (von) vor den zusammengesetzten Relativpronomen stehen, gelten im Französischen besondere Regeln. In der Tabelle siehst Du, wie Du die Präpositionen und die jeweilige Form des Relativpronomens lequel zusammenziehst:

    NumerusGenusmit àmit de
    Singularmännlichauquelduquel
    weiblichà laquellede laquelle
    Pluralmännlichauxquelsdesquels
    weiblichauxquellesdesquelles

    Nur wenn Du Dich auf ein weibliches Nomen im Singular beziehst, ziehst Du die Präpositionen und laquelle nicht zusammen. Ein Satz mit einem zusammengesetzten Relativpronomen mit de könnte so aussehen:

    Clara a deux chiens desquels elle parle beaucoup.

    (Clara hat zwei Hunde, von denen sie viel spricht.)

    Hier beziehst Du Dich auf das männliche Nomen chiens (Hunde) im Plural. Anstatt de lesquels zu schreiben, ziehst Du die Präposition und das Relativpronomen zu desquels zusammen.

    Relativpronomen Französisch - Das Wichtigste

    • Mit Relativpronomen, auf Französisch les pronoms relatifs, leitest Du Nebensätze ein.
    • Die einfachen Relativpronomen auf Französisch lauten: qui, que, und dont.
    • Mit qui (der/die/das) ersetzt Du das Subjekt im Relativsatz.
    • Mit que (den/die/das) ersetzt Du das Objekt eines Relativsatzes.
    • (wo/worauf/in dem/in der) benutzt Du zur genaueren Erklärung von Ortsangaben aus dem Hauptsatz.
    • Dont (von dem/deren/dessen) verwendest Du bei Verben mit der Ergänzung de.
    • Die zusammengesetzten Relativpronomen lauten auf Französisch lequel, laquelle (welcher/welche/welches), lesquels und lesquelles (welche) und stehen immer nach einer Präposition.
    • Es gelten die Regeln: wenn die Präpositionen à (an/in) oder de (von) vor lequel stehen, wird daraus auquel und duquel.
    Häufig gestellte Fragen zum Thema Relativpronomen Französisch

    Wann benutzt man welches Relativpronomen auf Französisch?

    Das Relativpronomen qui (der/die/das) benutzt man auf Französisch, wenn im Nebensatz kein anderes Subjekt steht. Que (den/die/das) benutzt man, wenn im Nebensatz ein Subjekt steht. Das Relativpronomen (wo) benutzt man zum Beispiel, wenn man sich auf eine Ortsangabe aus dem Hauptsatz bezieht.

    Was sind Französische Relativpronomen?

    Französische Relativpronomen sind zum Beispiel qui (der/die/das), que (den/die/das), (wo) und dont (von dem). 

    Für welche Wörter stehen qui und que?

    Qui steht für die Wörter "der/die/das" und ersetzt im Relativsatz das Subjekt. Que steht für die Wörter  "den/die/das" und ersetzt im Relativsatz das Objekt.

    Was ist der Unterschied zwischen que und ce que?

    Der Unterschied zwischen que und ce que liegt in der Verwendung. Que ("den/die/das") benutzt Du, wenn Du Dich mit einem Relativsatz auf ein bestimmtes Wort im Hauptsatz beziehst. Ce que ("was") benutzt Du, wenn sich der Relativsatz auf den ganzen Hauptsatz bezieht.

    Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

    Welches Relativpronomen verwendest Du bei Ortsbestimmungen?

    Mit welchen zwei Präpositionen kannst Du lequel zusammenziehen?

    Wähle das richtige Relativpronomen für die Lücke aus.Je ne comprends pas ___ tu veux me dire. 

    Weiter
    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team Relativpronomen Französisch Lehrer

    • 8 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!