|
|
indem oder in dem

Die deutsche Sprache ist reich an Nuancen und kann für Lernende oft verwirrend sein. Eine häufige Fehlerquelle sind die Ausdrücke "indem" und "in dem". Obwohl sie ähnlich klingen und ähnlich geschrieben sind, haben sie unterschiedliche Bedeutungen und Regeln. Ist zum Beispiel "in dem Fall" oder "indem Fall" die richtige Rechtschreibung?

Mockup Schule

Entdecke über 50 Millionen kostenlose Lernmaterialien in unserer App.

indem oder in dem

Illustration

Lerne mit deinen Freunden und bleibe auf dem richtigen Kurs mit deinen persönlichen Lernstatistiken

Jetzt kostenlos anmelden

Nie wieder prokastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Die deutsche Sprache ist reich an Nuancen und kann für Lernende oft verwirrend sein. Eine häufige Fehlerquelle sind die Ausdrücke "indem" und "in dem". Obwohl sie ähnlich klingen und ähnlich geschrieben sind, haben sie unterschiedliche Bedeutungen und Regeln. Ist zum Beispiel "in dem Fall" oder "indem Fall" die richtige Rechtschreibung?

in dem oder indem – Rechtschreibung

Um den Unterschied in der Rechtschreibung von "in dem" und "indem" zu verstehen, solltest Du erst einmal lernen, was die Begriffe bedeuten:

Wie die korrekte Rechtschreibung von "in dem" und "indem" in Sätzen aussieht, zeigen Dir diese Beispiele:

In dem Haus wohnt eine Familie mit vier Kindern.

Sie erreichte ihr Ziel, indem sie viel trainierte.

Klick Dich auch noch einmal rein in die Erklärungen "Präposition", "Artikel" und "Konjunktion". Dort findest Du noch viele weitere hilfreiche Infos!

in dem oder indem – Regel

Um "in dem" oder "indem" in einem deutschen Satz richtig anwenden zu können, lernst Du hier die Regeln:

in dem Regelindem Regel
  • für eine räumliche oder zeitliche Angabe
  • um auf einen bestimmten Ort, Raum oder Kontext zu verweisen, in dem etwas stattfindet
  • Beispiele
    • räumlich: In dem Haus wohnt eine Familie mit vier Kindern.
    • zeitlich: In dem Moment, als das Tor fiel, war ich auf Toilette.
  • um eine Handlung, einen Prozess oder eine Methode zu beschreiben, durch die ein Ziel erreicht wird
  • um zu erklären, wie etwas erreicht wird oder wie eine bestimmte Handlung durchgeführt wird
  • drückt eine zeitliche oder kausale Abfolge von Ereignissen oder Handlungen aus
  • Beispiele
    • Sie erreichte ihr Ziel, indem sie viel trainierte.
    • Karl verbesserte sein Englisch, indem er Vokabeln lernte.

in dem oder indem – Duden

Laut Duden leitet "indem" als Konjunktion "einen Gliedsatz ein, der das Mittel, den Begleitumstand von etwas angibt"1 . Einfach erklärt, leitet "indem" also einen Nebensatz ein, der beschreibt, auf welche Art und Weise etwas erreicht wird.

"In" wiederum wird auch im Duden als Präposition mit verschiedenen Bedeutungen erklärt, z. B.

  • kennzeichnet den Ort eines Geschehens2
  • kennzeichnet das Ziel einer Bewegung2

Der Artikel "dem" ist der Dativ der Artikel "der" und "das".

Wenn Du Dich fragst "Was war denn nochmal der Dativ?", dann lies Dir auf jeden Fall unsere Erklärung "Kasus" durch!

in dem oder indem – Beispiel

Im Folgenden findest Du einige Beispiele, um den Unterschied zwischen "in dem" und "indem" zu verdeutlichen:

In dem Raum herrschte eine angenehme Atmosphäre.

In dem Buch finden sich viele interessante Geschichten.

In dem Gebäude gibt es ein Restaurant und einen Fitnessraum.

Er sparte Geld, indem er weniger ausgab.

Sie gewann das Spiel, indem sie ihre Taktik anpasste.

Indem er seine Arbeit organisierte, konnte er pünktlich Feierabend machen.

in dem Fall oder indem Fall

Der Ausdruck "in dem Fall" folgt der deutschen Grammatik und Rechtschreibung und bedeutet:

  • "in dieser Situation"
  • "unter diesen Umständen"

Es handelt sich um die Kombination der Präposition "in" gefolgt von einem Artikel im Fall Dativ ("dem") und dem Nomen "Fall". Die Kombination "indem Fall" ist hingegen nicht korrekt, da "indem" eine Konjunktion ist, die einen Nebensatz einleitet und in diesem Zusammenhang nicht verwendet wird.

Sieh Dir auch noch diese Beispiele für "in dem Fall" an:

In dem Fall, dass das Konzert ausfällt, gibt es eine Rückerstattung.

In dem Fall, dass es morgen regnet, müssen wir das Picknick absagen.

Indem oder in dem - Das Wichtigste

  • in dem oder indem Rechtschreibung
    • in dem: Kombination aus Präposition (in) und bestimmter Artikel (dem)

    • indem: nebensatzeinleitende Konjunktion

  • in dem Regel: für eine räumliche oder zeitliche Angabe

  • indem Regel: um zu erklären, wie etwas erreicht wird oder wie eine bestimmte Handlung durchgeführt wird

  • in dem Beispiele:

    • In dem Raum herrschte eine angenehme Atmosphäre.

    • In dem Buch finden sich viele interessante Geschichten.

    • In dem Gebäude gibt es ein Restaurant und einen Fitnessraum.

  • indem Beispiele:

    • Er sparte Geld, indem er weniger ausgab.

    • Sie gewann das Spiel, indem sie ihre Taktik anpasste.

    • Indem er seine Arbeit organisierte, konnte er pünktlich Feierabend machen.


Nachweise

  1. duden.de: indem. (28.04.2023)
  2. duden.de: in. (28.04.2023)

Häufig gestellte Fragen zum Thema indem oder in dem

Man benutzt "in dem", wenn man auf einen bestimmten Ort, Raum oder Kontext verweisen möchte. Man benutzt "indem", um zu erklären, wie etwas erreicht oder wie eine bestimmte Handlung durchgeführt wird.

Ja, "indem" ist eine Konjunktion. "Indem" leitet Nebensätze ein.

"Indem" ist eine Konjunktion und wird benutzt, um zu erklären, wie etwas erreicht oder wie eine bestimmte Handlung durchgeführt wird.

Mehr zum Thema indem oder in dem

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App! Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Entdecke Lernmaterial in der StudySmarter-App

Google Popup

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!