Abkürzungen

Um den Überblick zwischen langen zusammengesetzten Begriffen sowie immer wiederkehrenden Redewendungen nicht zu verlieren, gibt es Abkürzungen, die die Verständigung erleichtern sollen. 

Abkürzungen Abkürzungen

Erstelle Lernmaterialien über Abkürzungen mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsangabe

    Abkürzungen – Definition

    Abkürzungen sollen vorrangig Schreibarbeit vereinfachen und die Kommunikation im Alltag erleichtern. So ist es möglich, sehr lange und komplizierte Begriffe abzukürzen.

    Unter einer Abkürzung versteht man die Verkürzung eines Wortes oder häufig zusammen auftretender Wörter.

    Die meisten Abkürzungen werden aus ihren Anfangsbuchstaben gebildet und mit einem Punkt beendet.

    "Med." steht für Medizin

    "Anl." - steht für Anlage

    In der Regel werden die einzelnen Buchstaben der jeweiligen Wortart entsprechend groß- oder kleingeschrieben.

    Wenn Du Dich näher mit dem Thema "Wortarten" und "Groß- und Kleinschreibung" beschäftigen willst, dann schau gerne in den Erklärungen auf StudySmarter vorbei.

    Akronyme und Abkürzungen

    Wenn eine Abkürzung aus den Anfangsbuchstaben der einzelnen Wortbestandteile besteht, wird sie auch als Akronym bezeichnet.

    "bzgl." steht für bezüglich

    "Bsp" steht für Beispiel

    Häufig verwendete Abkürzungen – Liste

    In wissenschaftlichen Disziplinen, wie der Medizin oder der Germanistik, ist es üblich, Fachbegriffe zu verkürzen. In diesem Fall ergibt sich die Bedeutung der Abkürzung aus dem Zusammenhang. Um fachbezogene Abkürzungen zu verstehen, braucht der/die Lesende ein gewisses Verständnis für den jeweiligen Fachbereich.

    Es gibt allerdings auch Abkürzungen, die immer wieder im Alltag auftreten können und die fachübergreifend genutzt werden.

    In diesem Abschnitt sind die gängigsten fach-unspezifischen Abkürzungen der deutschen Sprache in einer Liste zusammengefasst.

    Abkürzungen – Liste

    Abkürzungen mit "A":

    • a. a. O. - am angeführten/angegebenen Ort

    • a.A. - anderer Ansicht

    • Abb. - Abbildung

    • Abh. - Abhandlung

    • Abk. - Abkürzung

    • ABl. - Amtsblatt

    • Abs. - Absatz

    • Abschn. - Abschnitt

    • a.D. - außer Dienst

    • a.E. - am Ende

    • allg. - allgemein

    • Alt. - Alternative

    • Anl. - Anlage

    • Art. - Artikel

    • Aufl. - Auflage

    • Az. - Aktenzeichen

    Abkürzungen mit "B":

    • bes. - besonders

    • bez. - bezahlt, bezüglich

    • Bez. - Bezeichnung, Bezirk

    • Bd. - Band

    • Beschl. v. - Beschluss vom

    • Bsp. - Beispiel

    • bspw. - beispielsweise

    • bzgl. - bezüglich

    • bzw. - beziehungsweise

    Abkürzungen mit "C":

    • ca. - circa

    Abkürzungen mit "D":

    • d.h. - das heißt

    • ders. - derselbe

    • dgl. - dergleichen

    • dt. - deutsch

    Abkürzungen mit "E":

    • eigntl. - eigentlich

    • e.V. - eingetragener Verein

    • etc. - et cetera

    • evtl. - eventuell

    Abkürzungen mit "F":

    • f./ff. - fortfolgend

    • FS - Festschrift

    • Fn. - Fußnote

    Abkürzungen mit "G":

    • geb. - geboren

    • gegr. - gegründet

    • Ggs. - Gegensatz

    • gem. - gemäß

    • ggf. - gegebenenfalls

    • GmbH - Gesellschaft mit beschränkter Haftung

    • grds. - grundsätzlich

    Abkürzungen mit "H":

    • Hrsg. - Herausgeber

    • Hs. - Halbsatz

    Abkürzungen mit "I":

    • i.A. - im Auftrag

    • i.d.R. - in der Regel

    • i.d.S. - in diesem Sinne

    • i.E. - im Ergebnis

    • i.R.v. - im Rahmen von

    • i.S.v. - im Sinne von

    • i.Ü. - im Übrigen

    • i.V. - in Vertretung

    • inkl. - inklusive

    • insb. - insbesondere

    Abkürzungen mit "J":

    • jmd. - jemand

    • jmdm. - jemandem

    • jmdn. - jemanden

    • jmds. - jemandes

    Abkürzungen mit "M":

    • m.E. - meines Erachtens

    • m.w.N. - mit weiteren Nachweisen

    • max. - maximal

    • min. - minimal

    • Mio. - Millionen

    • Mrd. - Milliarden

    • MwSt. - Mehrwertsteuer

    Abkürzungen mit "N":

    • Nr. - Nummer

    Abkürzungen mit "O":

    • o.a. - oben angegeben

    • o. Ä. - oder Ähnliche(s)

    • o.g. - oben genannt

    Abkürzungen mit "P":

    • Pos. - Position

    Abkürzungen mit "R":

    • rd. - rund

    • Rn. Randnummer

    Abkürzungen mit "S":

    • S. - Seite

    • s. - siehe

    • scherzh. - scherzhaft

    Abkürzungen mit "T":

    • Tab. - Tabelle

    • Tel. - Telefon

    • Tsd. - Tausend

    Abkürzungen mit "U":

    • u. - und

    • u.a. - unter anderem

    • u.Ä. - und Ähnliches

    • u.U. - unter Umständen

    • usw. - und so weiter

    • u.v.m. - und vieles mehr

    Abkürzungen mit "V":

    • v.a. - vor allem

    • vgl. - vergleich

    • vs. - versus

    Abkürzungen mit "Z":

    • z.B. - zum Beispiel

    • z.T. - zum Teil

    • zz. oder zzt. - zurzeit

    • Ziff. - Ziffer

    • zit. - zitiert

    • zzgl. - zuzüglich

    Deutsche Abkürzungen – Abkürzungen Duden

    Die Funktion der Abkürzung steckt bereits in ihrem Namen: Die Abkürzung kürzt Wörter ab. Dabei sorgt sie dafür, dass lange und komplizierte Begriffe und Redewendungen schneller vermittelt werden können. Abkürzungen zu nutzen, bietet sich hauptsächlich dann an, wenn bestimmte Wörter immer wieder auftreten.

    Es gibt sogar Begriffe, deren Abkürzung den meisten bekannt ist, ohne zu wissen, was die Abkürzung ausgeschrieben bedeutet.

    Fifa - Internationaler Verband des Association Football (deutsche Übersetzung)

    GmbH & Co. KG - Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Compagnie Kommanditgesellschaft

    Vokuhila - vorne kurz, hinten lang (auf einen Haarschnitt bezogen)

    FKK - Freikörperkultur

    h-Milch - haltbare Milch

    Kühlakku - Kühlakkumulator

    TüV - Technischer Überwachungsverein

    Auch wenn Abkürzungen die Kommunikation erleichtern sollen, können sie das Gegenteil hervorrufen, in dem sie unverständlich sind oder in Kombination mit anderen Abkürzungen verwirren. Wenn fachspezifische Abkürzungen verwendet werden, kann es ebenfalls zu Missverständnissen kommen, sofern nicht genug Fachwissen zum Sachverhalt vorhanden ist.

    Deshalb ist es ratsam, vor der Verwendung von Abkürzungen die Zielgruppe und deren Wissen zu beachten, um den Text so verständlich wie möglich zu formulieren.

    Abkürzungen - Das Wichtigste

    • Abkürzungen kürzen lange Wörter oder immer wiederkehrende Begriffe ab.
    • Abkürzungen werden aus den Anfangsbuchstaben des abzukürzenden Wortes gebildet.
    • Akronyme sind besondere Abkürzungen, die aus den Anfangsbuchstaben der einzelnen Wortbestandteile gebildet werden.
    • Abkürzungen können die Kommunikation erleichtern, in dem sie lange Wörter vereinfachen. Wenn zu viele Abkürzungen verwendet werden, kann die Kommunikation allerdings erschwert werden.

    Nachweise

    1. reguvis.de:Handout-Abkürzungen.(14.07.2022)
    Häufig gestellte Fragen zum Thema Abkürzungen

    Was gibt es für Abkürzungen? 

    Es gibt theoretisch zu jedem existierenden Wort eine Abkürzung. Beispiele für Abkürzungen sind "Bsp." für Beispiel und "ggf." für gegebenenfalls. 

    Wann verwendet man Abkürzungen? 

    Abkürzungen werden immer dann verwendet, wenn lange Wörter oder immer wiederkehrende Wörter schnell und unkompliziert vermittelt werden sollen. 

    Was sind gängige Abkürzungen? 

    Gängige Abkürzungen sind: 

    Bsp. für Beispiel 

    ggf. für gegebenenfalls

    inkl. für inklusive

    jmd. für jemand

    u. a. für unter anderem

    Sind Abkürzungen Wörter? 

    Abkürzungen sind die gekürzte Form von Wörtern.

    Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

    Welche Abkürzung kann für "gegebenenfalls" verwendet werden?

    Wofür steht "bes."?

    Wie wird "inklusive" gekürzt?

    Weiter
    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team Abkürzungen Lehrer

    • 6 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!