zu guter Letzt

Die Redewendung "zu guter Letzt" hast Du vielleicht schon häufig verwendet, wenn Du eine Argumentation oder Stellungnahme geschrieben hast. Doch musstest Du dabei auch jedes Mal überlegen, wie eigentlich die richtige Schreibweise der Redewendung lautet? Schreibst Du alles groß oder alles klein oder sogar einfach ein Wort? Hier findest Du die Antwort!

zu guter Letzt zu guter Letzt

Erstelle Lernmaterialien über zu guter Letzt mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsangabe

    zu guter Letzt – Redewendung

    Die Redewendung "zu guter Letzt" wird verwendet, um den letzten Punkt von mehreren Ereignissen oder Argumenten zu beschreiben. Mit "zu guter Letzt" kannst Du also ausdrücken, dass Du jetzt den abschließenden Themenpunkt anführst.

    Für ein noch besseres Verständnis sieh Dir dafür auch die folgenden Beispiele an:

    Nachdem wir mit allen Achterbahnen gefahren sind, gingen wir zu guter Letzt in das Spiegelkabinett.

    Zu guter Letzt möchte ich allen danken, die bei der Organisation dieses Events mitgeholfen haben.

    Hannes hat den ganzen Tag über verschiedene Aufgaben erledigt und zu guter Letzt die Wäsche gewaschen.

    zu guter Letzt – Synonym

    Wie bei vielen Redewendungen im Deutschen gibt es auch für "zu guter Letzt" einige Synonyme:

    • schließlich
      • Schließlich muss noch das Argument angebracht werden, dass...
    • letztendlich
      • Nachdem sie den ganzen Tag gelernt hatte, entschied sie sich letztendlich dazu doch zum Sport zu gehen.
    • am Ende
      • Wir haben alle Museen der Stadt besucht und am Ende das historische Museum besichtigt.
    • abschließend
      • Natalie hat ihr Referat vorbereitet, ihre Notizen geordnet und ist abschließend einmal alles durchgegangen.
    • zum Schluss
      • Nach einem langen Arbeitstag hat Max zum Schluss seine E-Mails gecheckt, bevor er nach Hause ging.

    Du kannst die Redewendung "zu guter Letzt" auch bei verschiedenen Textsorten verwenden, wenn Du bspw. das Fazit einleiten möchtest. Klick Dich also auch in die Erklärungen "Argumentation schreiben", "Charakterisierung", "Stellungnahme" oder "Szenenanalyse" rein.

    zu guter Letzt – Schreibweise

    Wenn es um die Rechtschreibung von "zu guter Letzt" geht, kann es immer mal wieder Verwirrung geben. Heißt es "zu guter Letzt" oder doch "zu guter letzt" oder sogar "zuguterletzt"?

    Doch die korrekte Schreibweise lautet: zu guter Letzt.

    zu guter Letzt – groß oder klein?

    Bei der Redewendung "zu guter Letzt" schreibst Du also alle Wörter getrennt. Außerdem schreibst Du laut Duden die ersten beiden Bestandteile klein ("zu" und "guter") und "Letzt" groß.

    • Der Grund dafür ist, dass "Letzt" hier ein substantiviertes Adjektiv ist.
    • Im Deutschen können Adjektive substantiviert bzw. nominalisiert werden.
    • Das heißt, sie können wie Nomen verwendet werden und folgen den grammatikalischen Regeln für Nomen.
    • Dies geschieht oft, wenn das Adjektiv ohne ein Nomen verwendet wird, aber dennoch auf etwas Konkretes verweist.

    Für mehr Infos lies Dir auch die Erklärungen "Nominalisierung" und "Adjektive" durch.

    zu guter Letzt – Beispiele

    Jetzt, da Du die Schreibweise von "zu guter Letzt" kennst, ist es Zeit für einige Beispiele. Hier sind einige Sätze, in denen diese Redewendung verwendet wird:

    Wir haben den ganzen Tag gearbeitet und das Projekt zu guter Letzt abgeschlossen.

    Freddie hat alle seine Aufgaben im Haushalt erledigt und zu guter Letzt noch den Müll rausgebracht.

    Nadja hat ihr Zimmer aufgeräumt und zu guter Letzt ihr Bett frisch bezogen.

    zu guter Letzt oder Zuguterletzt - Das Wichtigste

    • Die Redewendung "zu guter Letzt" wird verwendet, um den letzten Punkt von mehreren Ereignissen oder Argumenten zu beschreiben.
    • zu guter Letzt – Synonym: schließlich, abschließend, endlich, letztendlich, am Ende, zum Schluss
    • Die korrekte Schreibweise lautet: zu guter Letzt.
      • Die ersten beiden Wörter weiter kleingeschrieben, nur "Letzt" wird großgeschrieben.
    • zu guter Letzt – Beispiele:
      • Nachdem wir mit allen Achterbahnen gefahren sind, gingen wir zu guter Letzt in das Spiegelkabinett.
      • Zu guter Letzt möchte ich allen danken, die bei der Organisation dieses Events mitgeholfen haben.
      • Hannes hat den ganzen Tag über verschiedene Aufgaben erledigt und zu guter Letzt die Wäsche gewaschen.
    zu guter Letzt zu guter Letzt
    Lerne mit 0 zu guter Letzt Karteikarten in der kostenlosen StudySmarter App

    Wir haben 14,000 Karteikarten über dynamische Landschaften.

    Mit E-Mail registrieren

    Du hast bereits ein Konto? Anmelden

    Häufig gestellte Fragen zum Thema zu guter Letzt

    Wie schreibt man "zu guter Letzt"? 

    Man schreibt "zu guter Letzt" auseinander. Außerdem schreibt man nur "Letzt" groß.

    Wann sagt man "zu guter Letzt"? 

    Man sagt "zu guter Letzt", wenn man den letzten Punkt von einer Reihe an Ereignissen oder Argumenten nennt.

    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team zu guter Letzt Lehrer

    • 4 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!