Subjuntivo Spanisch

Der Subjuntivo ist, genau wie der Indicativo und Imperativo, ein Modus im Spanischen. Für den Subjuntivo gibt es jedoch kein deutsches Äquivalent. Durch seinen breiten Anwendungsbereich wird er im Spanischen sehr häufig verwendet und besitzt außerdem verschiedene Zeitformen. 

Subjuntivo Spanisch Subjuntivo Spanisch

Erstelle Lernmaterialien über Subjuntivo Spanisch mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsangabe

    Der Modus ist eine grammatische Kategorie des Verbs. Im Deutschen hast Du als Modi Indikativ, Konjunktiv und Imperativ, im Spanisch auch dazu Subjunktiv und Konditional, aber ohne Konjunktiv.

    Verwendung des Subjuntivo

    Der Subjuntivo drückt meistens Wünsche, Hoffnungen, Gefühle oder auch Aufforderungen und Bitten aus. Die folgende Tabelle erläutert Dir die einzelnen Anwendungsbereiche etwas genauer.

    Die folgenden Punkte zum Gebrauch beziehen sich übrigens sich auf alle Zeitformen des Subjuntivo!

    AnwendungsbereichErklärungBeispielsätze
    Willensäußerungen
    • Wünsche
    • Bitten
    • Hoffnungen
    • Befehle
    • Empfehlungen
    • Verbote

    Quiero que seas feliz.

    (Ich will, dass du glücklich bist)

    Te ordeno que limpies tu habitacíon.

    (Ich befehle dir, dein Zimmer aufzuräumen.)

    Gefühlsäußerungen
    • Emotionen
    • Gefühle
    • Ängste

    Me alegro de que tu vengas.

    (Ich freue mich, dass du kommst. )

    Odio que tu no hubieras los deberes.

    (Ich hasse es, dass du deine Hausaufgaben nicht machst.)

    Zweifel
    • Zweifel
    • Unglauben
    • Sorgen

    No creo que venga.

    (Ich glaube nicht, dass er kommt.)

    No creo que Maria lo entienda.

    (Ich glaube nicht, dass Maria es versteht.)

    Anforderungen
    • Anforderungen
    • Erwartungen
    • Bedingungen

    Buscamos un coche que no se dañe muy rápido.

    (Wir suchen ein Auto, das nicht so schnell kaputtgeht.)

    Quiero ir allí cuando no haga frío.

    (Ich will dahin fahren, wenn es nicht kalt ist.)

    Vermutungen
    • Vermutungen
    • wahrscheinliche Tatsachen

    Tal vez no te oiga.

    (Vielleicht hört er dich nicht.)

    Quizás está con su amiga.

    (Vielleicht ist sie bei ihrer Freundin.)

    Wertungen
    • Wertungen
    • Bewertungen
    • Meinungen

    Es lógico que no sepas qué hacer.

    (Es ist logisch, dass du nicht weißt, was du tun sollst.)

    Está bien que vengas.

    (Es ist gut, dass du kommst.)

    Bildung des Subjuntivo im Spanischen

    Neben den Anwendungsbereichen ist es essenziell, die richtige Bildung des Subjuntivo zu kennen. Er wird hauptsächlich im Nebensatz verwendet und wird Dir meistens mit der Konjunktion que begegnen. Wie das aussieht, findest Du im untenstehenden Beispiel:

    Lea no cree que vaya mañana.

    (Lea glaubt nicht, dass er morgen wegfährt.)

    Den Subjuntivo bildest Du, indem Du den Verbstamm zusammen mit seiner passenden Endung kombinierst. Die Endungen unterscheiden sich in den verschiedenen Zeitformen des Subjuntivo. Diese Zeitformen sind im Prinzip die gleichen wie die des Indicativo, mit Ausnahme des Condicional. Der Subjuntivo umfasst demnach folgende sechs Zeiten, drei einfache und drei zusammengesetzte:

    Einfache Zeiten

    Zusammengesetze Zeiten

    Presente de Subjuntivo

    Pretérito Perfecto de Subjuntivo

    Pretérito Imperfecto de Subjuntivo

    Pretérito Pluscuamperfecto de Subjuntivo

    Futuro de Subjuntivo

    Futuro Perfecto de Subjuntivo

    Der Futuro de Subjuntivo und der Futuro Perfecto de Subjuntivo kommen fast nur in Gesetzestexten oder Sprichwörtern vor und gehören nicht mehr zur Alltagssprache. Stattdessen wird heute meistens der Imperfecto de Subjuntivo verwendet.

    Subjuntivo Konjugieren: Presente de Subjuntivo

    Mit dem Subjuntivo drückst Du unter anderem Wünsche, Bitten, Befehle oder Gefühle aus. Bei dem Presente de Subjuntivo handelt es sich dabei ausschließlich um erfüllbare und mögliche Situationen in der Gegenwart.

    Die Konjugation des Presente de Subjuntivo wird von der ersten Person Singular des Presente de Indicativo abgeleitet und erhält lediglich die Endungen des Presente de Subjuntivo. Im Prinzip werden die Endungen der Verben auf "-ar" und "-er"/"-ir" einfach ausgetauscht. In der folgenden Tabelle findest Du die Konjugationen mit fett gedruckten Endungen. Im Vergleich dazu, findest Du die Konjugationen von Presente de Indicativo.

    Indicativo-arhablar (sprechen)Subjuntivo -arIndicativo -ercreer(glauben)Subjuntivo -erIndicativo -irvivir(leben)Subjuntivo -ir
    yohablohablecreocreavivoviva
    tuhablashablescreescreasvivesvivas
    el/ella/ustedhablahablecreecreaviveviva
    nosotroshablamoshablemoscreemoscreamosvivimosvivamos
    vosotroshabláishabléiscreéiscreáisvivísviváis
    ellos/ellas/ustedeshablanhablencreencreanvivenvivan

    Achtung! Die erste Form von Presente de Subjuntivo mit der Endung "-o" wird im Subjuntivo nicht berücksichtigt, das heißt, dass keine Formen geben, die mit "-o" enden.

    Die folgenden drei Beispiele zeigen Dir, wie der Subjuntivo im Satz aussieht:

    ¿Quieres que escribamos la carta juntos?

    (Möchtest du, dass wir den Brief zusammenschreiben?)

    Me encanta que vivas en Italia.

    (Ich finde es toll, dass du in Italien lebst.)

    No me gusta que creáis todo lo que ella dice.

    (Ich mag nicht, dass ihr alles glaubt, was sie sagt.)

    Subjuntivo konjugieren: Pretérito Perfecto de Subjuntivo

    Der Pretérito Perfecto de Subjuntivo ist eine zusammengesetzte Zeitform, also besteht er aus zwei Teilen: dem Presente de Subjuntivo des Hilfsverbs haber und dem Participio Perfecto des jeweiligen Verbs.

    Mithilfe des Perfecto de Subjuntivo kannst Du Handlungen aus der Vergangenheit äußern. Diese Tabelle dient zur besseren Veranschaulichung:

    Personalpronomen

    haber im Presente de Subjuntivo

    Participio Perfecto

    Yo

    haya

    trabajado

    comido

    vivido

    (...)

    Tu

    hayas

    El/Ella

    haya

    Nosotros

    hayamos

    Vosotros

    hayáis

    Ellos/Ellas

    hayan

    Um mehr über Participio zu erfahren, schaue Dir den Erklärung Participio Spanisch an.

    Wie Du eventuell schon erkannt hast, wird haber im Presente de Subjuntivo konjugiert und natürlich auch verwendet. Haber ist hier ein unregelmäßiges Verb im Subjuntivo und spielt eine wichtige Rolle in der Bildung von Préterito Perfecto de Subjuntivo:

    Creo que hayas trabajado rápido.

    (Ich glaube, du hast schnell gearbeitet.)

    Me gusta que hayamos comido la comida mexicana.

    (Mir gefällt es, dass wir mexikanisches Essen gegessen haben.)

    Me encanta que haya viajado a Italia.

    (Ich finde es toll, dass sie nach Italien gereist ist.)

    Das Beispiel stellt drei Situationen dar, in welchen Du Pretérito Perfecto de Subjuntivo verwendest. Hierbei kannst Du auch die Struktur haber (Presente de Subjuntivo) + Partizip erkennen.

    Subjuntivo konjugieren: Pretérito Imperfecto de Subjuntivo

    Im Gegensatz zu den anderen Subjuntivo-Zeitformen, hat der Pretérito Imperfecto de Subjuntivo zwei Möglichkeiten an Endungen: "-ra" und "-se". Den Pretérito Imperfecto de Subjuntivo benutzt Du, um unsichere oder unwahrscheinliche Handlungen in der Vergangenheit auszudrücken.

    Nur wenn Du höfliche Ausdrücke formulieren willst, solltest Du nur die Endung "-ra" verwenden, ansonsten kannst Du das benutzen, was Dir besser gefällt.

    Diese Tabelle zeigt Dir, wie beide Arten der Konjugation im Préterito Imperfecto de Subjuntivo aussehen:

    hablar (sprechen)comer (essen)vivir (leben)
    yohablarahablasecomieracomiesevivieraviviese
    hablarashablasescomierascomiesesvivierasvivieses
    el/ella/ustedhablarahablasecomieracomiesevivieraviviese
    nosotroshabláramoshablásemoscomiéramoscomiésemosviviéramosviviésemos
    vosotroshablaraishablaseiscomieraiscomieseisvivieraisvivieseis
    ellos/ellas/ustedeshablaranhablasencomierancomiesenvivieranviviesen

    Bei Verben auf "-ir" funktioniert es genauso wie bei Verben, die auf "-er" enden.

    Die untenstehenden Beispielsätze zeigen Dir die Konjugation von Pretérito Imperfecto de Subjuntivo mithilfe der Verben estar (sein), comer (essen) und aprender (lernen).

    Quizás ayer estuviera en casa.

    (Vielleicht war er gestern zu Hause.)

    Tal vez ya comieran Pizza.

    (Vielleicht haben sie schon Pizza gegessen.)

    Dudo que aprendiera para el examen.

    (Ich bezweifle, dass er für die Klausur gelernt hat.)

    Subjuntivo konjugieren: Pretérito Pluscuamperfecto de Subjuntivo

    Der Pluscuamperfecto de Subjuntivo ist eine zusammengesetzte Zeitform, also besteht er aus zwei Teilen: dem Pretérito Imperfecto de Subjuntivo des Hilfsverbs haber und dem Participio Perfecto des jeweiligen Verbs.

    Der Unterschied zum Pretérito Imperfecto de Subjuntivo ist, dass Du Dich beim Pretérito Pluscuamperfecto de Subjuntivo immer auf eine bereits abgeschlossene Handlung beziehst. In der unteren Tabelle siehst Du, wie Du Verben im Pluscuamperfecto de Subjuntivo konjugierst.

    Personalpronomen

    Haber

    Participio Perfecto

    yo

    hubiera

    trabajado

    comido

    vivido

    (...)

    hubieras

    el/ella

    hubiera

    nosotros

    hubiéramos

    vosotros

    hubierais

    ellos/ellas

    hubieran

    In folgenden Beispielen findest Du ebenfalls eine zusammengesetzte Zeit, diesmal aber von Pluscuamperfecto de Subjuntivo.

    Está muy bien que hubieras aprendido.

    (Es ist sehr gut, dass du lernst.)

    Demandaba que hubiéramos trabajado.

    (Sie hat befohlen, dass wir arbeiten.)

    Es lógico que no hubieras sabido qué hacer.

    (Es ist logisch, dass du nicht wusstest was zu tun ist.)

    Unregelmäßige Verben im Subjuntivo

    Beim Subjuntivo hat nur der Presente de Subjuntivo eigene unregelmäßige Verben. Beim Perfecto de Subjuntivo und Pluscuamperfecto de Subjuntivo zählen nämlich die unregelmäßigen Formen des Participios, bzw. Partizips.

    Da der Imperfecto de Subjuntivo auf dem Wortstamm der 3. Person Plural im Indefinido basiert, sind bei den zwei Zeitformen die gleichen Verben unregelmäßig. Auch bei den unregelmäßigen Verben nimmst Du den Wortstamm der 3. Person Plural im Indefinido und hängst die Endungen des Imperfecto de Subjuntivo an.

    Um zu lernen, wie die unregelmäßigen Formen des Indefinidos aussehen, kannst Du in die Erklärung "Indefinido Spanisch" reinklicken!

    Die wichtigsten unregelmäßigen Verben im Presente de Subjuntivo siehst Du in der folgenden Tabelle.

    Personalpronomenestar(sein)ser(sein)ir(gehen)saber(wissen)ver(sehen)poder(können)querer(wollen)
    yoestéseavayasepaveapuedaquiera
    estésseasvayassepasveaspuedasquieras
    el/ella/ustedestéseavayasepaveapuedaquiera
    nosotros/-asestemosseamosvayamossepamosveamospodamosqueramos
    vosotros/-asestéisseáisvayáissepáisveaíspodáisqueráis
    ellos/-as/ustedesesténseanvayansepanveanpuedanquieran

    Möchtest Du wissen, welche unregelmäßigen Verben es noch im Subjuntivo gibt? Das erfährst Du in der Erklärung "Presente de Subjuntivo"!

    Signalwörter für den Subjuntivo im Spanischen

    Signalwörter zeigen Dir an, wann Du den Subjuntivo anwenden musst. Welche Signalwörter es für diesen Modus gibt, kannst Du aus der folgenden Tabelle entnehmen. Achte darauf, dass alle Signalwörter für alle Zeitformen des Subjuntivo gelten.

    SpanischDeutsch

    a condición de que

    unter der Voraussetzung, dass

    a fin de que, con tal de, de modo que, para que

    um zu/ solange/ so, dass/ dafür

    a menos que/ a no ser que

    wenn nicht

    a pesar de que

    obwohl

    antes de que

    bevor

    aunque

    obwohl

    con tal de que, siempre que

    solange, solange wie

    cuanto

    wie viel

    en el caso de que

    für den Fall, dass

    en vez de/ en lugar de que

    statt

    es importante/ maravilloso/ mejor/ necesario/... que

    es ist wichtig, dass

    hasta que

    bis

    después de que

    nachdem

    hasta que

    bis um

    no creo que/ no digo que/ no es que

    ich glaube/sage/ist nicht, dass

    Zu den Signalwörtern des Subjuntivos zählen auch bestimmte Verben. In der folgenden Tabelle findest Du die Signalverben, die ebenfalls für alle Zeitformen des Subjuntivos gelten:

    SignalverbenÜbersetzung

    aconsejar

    beraten

    alegrarse

    sich freuen

    demandar

    fordern

    desear

    wünschen

    detestar

    hassen

    disculpar

    verzeihen

    dudar

    zweifeln

    encantar

    gefallen

    enfadar

    nerven

    esperar

    hoffen

    extrañar

    vermissen

    gustar

    gefallen

    lamentar

    bereuen

    pedir

    verlangen

    Subjuntivo Spanisch - Das Wichtigste

    • Der Subjuntivo gehört zu der Modus-Kategorie der spanischen Sprache.
    • Im Deutschen gibt es keinen Modus, der dem Subjuntivo ähnelt.
    • Er besitzt Zeiten, die dem Indicativo gleichen. (außer Condicional)
    • Der Subjuntivo umfasst sechs Zeiten, Presente de Subjuntivo, Perfecto de Subjuntivo, Imperfecto de Subjuntivo, Pluscuamperfecto de Subjuntivo und die zwei Zeiten der Futur.
    • Mit dem Subjuntivo drückst Du Wünsche, Hoffnungen und Gefühle oder auch Aufforderungen und Bitten aus.
    • Signalwörter hasta que oder pedir wie zum Beispiel helfen Dir zu erkennen, wann Du den Subjuntivo verwenden sollst.
    • Die am häufigsten verwendete Form der Konjugation im Spanischen Subjuntivo ist die Presente de Subjuntivo.
    Häufig gestellte Fragen zum Thema Subjuntivo Spanisch

    Wann verwendet man Subjuntivo und wann Indicativo?

    Der Indicativo drückt Fakten und Tatsachen aus, während der Subjuntivo Dinge wie Wünsche, Hoffnungen und Gefühle ausdrückt.

    Welche Zeitform ist Subjuntivo?

    Der Subjuntivo ist ein Modus der spanischen Sprache und enthält mehrere Zeitformen wie zum. Beispiel, das Presente de Subjuntivo oder Pluscuamperfecto de Subjuntivo.

    Wann wird der Subjuntivo verwendet? 

    Der Subjuntivo wird verwendet, um zum Beispiel Wünsche, Hoffnungen und Gefühle oder auch Aufforderungen und Bitten auszudrücken.

    Was ist der Unterschied zwischen Subjuntivo und Indicativo?

    Neben der Sache, dass der Indicativo Fakten und Tatsachen ausdrückt, während der Subjuntivo Dinge wie Wünsche, Hoffnungen und Gefühle ausdrückt, die tauschen auch deren Endungen. Also Verben auf "-ar" im Subjuntivo übernehmen die Endungen von Verben auf "-er" von Indicativo und Verben auf "-er" und "-ir" übernehmen die Endungen von "-ar" von Indicativo.

    Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

    Wo wird der Subjuntivo hauptsächlich benutzt?

    Welche Form ist richtig?Lea no _________ (creer) que tú te vayas mañana.

    Welche Verben benutzt Du, um Wünsche auszudrücken?

    Weiter
    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team Subjuntivo Spanisch Lehrer

    • 10 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!