Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Relativpronomen Spanisch

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Relativpronomen Spanisch

A quien madruga, Dios le ayuda.

(Morgenstund hat Gold im Mund.)

Bei dem Zitat handelt es sich um eine spanische Redewendung. Um mehr zu dem Thema zu erfahren, schau bei der Erklärung "Redewendungen Spanisch" vorbei.

Relativpronomen Spanisch Erklärung StudySmarter

Die Relativpronomen, oder auch pronombres relativos, sind eine Unterart der spanischen Pronomen. Alle Pronomen werden immer in Verbindung mit einem bestimmten Substantiv verwendet. Entweder können sie dieses ersetzen oder ergänzen. Die Relativpronomen sind ein spezieller Fall: Sie leiten einen Relativsatz ein. Einen Relativsatz kannst Du benutzen, um ein bestimmtes Substantiv näher zu beschreiben.

Die Formen der Relativpronomen in Spanisch

Ein Relativsatz liefert zusätzliche Informationen über ein bestimmtes Satzglied. Es gibt Relativpronomen, die an das Geschlecht und den Numerus (Einzahl oder Mehrzahl) des Substantivs angepasst werden müssen, auf das es sich bezieht (zum Beispiel cuyo/-a/-s). Es gibt aber auch Relativpronomen, die sich nicht entsprechend dem Bezugswort verändern (zum Beispiel donde).

Im Deutschen werden alle Relativsätze mit einem Komma vom Hauptsatz getrennt. Im Spanischen hingegen wird das Komma oft weggelassen. Du musst im Spanischen, ähnlich wie im Englischen, zwischen zwei Szenarien unterscheiden: Bei notwendigen Relativsätzen, die Du nicht weglassen kannst, brauchst Du kein Komma. Bei ergänzenden Relativsätzen, die Du auch auslassen könntest, musst Du eins setzen.

Dieses Beispiel veranschaulicht Dir den Unterschied zwischen den beiden Typen von Relativsätzen:

Este es el coche que me gusta mucho. → notwendiger Nebensatz(Das ist das Auto, das mir so gut gefällt.)

El coche, que cuesta 10.000 euros, es verde. ergänzender Nebensatz

(Das Auto, das 10.000 Euro kostet, ist grün.)

Um mehr über die Kommasetzung bei Relativsätzen zu erfahren, lies Dir die Erklärung zum "Relativsatz Spanisch" durch!

Alle Relativpronomen in Spanisch auf einen Blick

Im Deutschen gibt es eigentlich nur die Relativpronomen "welche/-r/-s" und "der/die/das". Im Spanischen gibt es hingegen eine ganze Reihe an unterschiedlichen Relativpronomen, die alle verschiedene Aufgaben erfüllen. In dieser Tabelle findest Du die sieben wichtigsten Relativpronomen auf einen Blick:

Relativpronomen
Deklination
Übersetzung
Singular
Plural
maskulinfemininmaskulinfeminin
el/lo queel/lo quela quelos quelas quewas/der/die
el/lo cualel cualla cuallos cualeslas cualeswas/der/die
cuyocuyocuyacuyoscuyasdessen/deren
cuantocuantocuantacuantoscuantasalle, die
que
que
der/die/das
quien
quien
quienes
der/die
donde
donde
wo

Die Verwendung der Relativpronomen in Spanisch

Mit einem Relativpronomen kannst Du einen Hauptsatz mit einem Nebensatz verbinden. Die Aufgabe dieses Nebensatzes ist, eines der Substantive im Hauptsatz näher zu beschreiben. Das kann auf ganz unterschiedliche Weise passieren, deswegen gibt es auch eine ganze Reihe an Relativpronomen. Allerdings erfüllt jedes dieser Pronomen eine andere Aufgabe. Die folgende Grafik stellt dar, wann Du welches Relativpronomen verwenden kannst:

Relativpronomen Relativpronomen Spanisch Beispiel StudySmarterAbbildung 1: Verwendung der Relativpronomen

Relativpronomen Que

Que ist das am häufigsten verwendete Relativpronomen. Prinzipiell kann es für alles verwendet werden: für Personen oder Dinge, und auch um ein Subjekt oder ein Objekt näher zu beschreiben. Hier findest Du ein Beispiel, wie Du que in einem Satz verwenden kannst:

El coche que me gusta mucho cuesta 10.000 euros.(Das Auto, das mir gefällt, kostet 10.00 €.)

Relativpronomen Quien

Quien, beziehungsweise quienes, bezieht sich immer auf Personen. Dieses Relativpronomen tritt meistens in Kombination mit einer bestimmten Präposition auf (z.B. con). Ein Beispiel für die Verwendung von quien findest Du im folgenden Beispiel:

El hombre con quien estoy hablando es mí amigo.(Der Mann, mit dem ich mich unterhalte, ist ein Freund von mir.)

Relativpronomen Donde

Donde ist ein weiterer Sonderfall unter den Relativpronomen. Es leitet einen Relativsatz ein, der einen Ort genauer beschreibt. Du kannst es mit "wo" übersetzen. Wie Du donde in einem Satz verwenden kannst, verrät Dir folgendes Beispiel:

La ciudad donde vivo se llama Munich.(Die Stadt, in der ich wohne, heißt München.)

Relativpronomen El/lo que

El/la/lo que verwendest Du als Alternative zu que, wenn Du eine Verwechslung verhindern und verdeutlichen möchtest. Lo que kannst Du außerdem benutzten, wenn Du Dich nicht nur auf ein einzelnes Substantiv, sondern auf einen gesamten Satzteil beziehst.

No puedo decir lo que ha pasado.

(Ich kann nicht sagen, was passiert ist.)

Relativpronomen El/lo cual

Bei el/lo/la cual verhält es sich ähnlich wie bei el/lo/la que. Wenn Du Dich förmlicher ausdrücken möchtest, kannst Du cual anstatt von que verwenden. Lo cual kannst Du deswegen auch benutzen, wenn Du einen ganzen Satzteil mit einem Relativsatz genauer beschreiben möchtest. In diesem Beispiel ist dargestellt, wie Du el/lo cual in einem Satz verwenden kannst:

El hombre con el cual estoy hablando es mí amigo.(Der Mann, mit dem ich rede, ist ein Freund von mir.)

Wenn es kein Bezugswort gibt, verwendest Du nur el/la/los/las que verwenden, nicht el/la/los/las cual/-es.

Relativpronomen Cuyo

Cuyo/-a/-s/-as ist ebenfalls ein Sonderfall. Es hängt mit dem Genitiv zusammen und zeigt daher einen Besitz oder eine Zugehörigkeit an. Im Deutschen würdest Du es mit "dessen" oder "deren" übersetzen. So kannst Du cuyo in einem Satz verwenden:

El autor cuyos libros me gustan es Stephen King.(Der Autor, dessen Bücher mir gefallen, ist Stephen King.)

Relativpronomen Cuanto

Cuanto bezieht sich auf eine bestimmte Menge ("alle, die"). Für cuanto brauchst Du kein bestimmtes Bezugswort:

Yo he dicho todo cuanto me recuerdo.(Ich habe alles gesagt, an das ich mich erinnere.)

Relativpronomen in Kombination mit Präpositionen

Viele der Relativpronomen kannst Du auch in Kombination mit Präpositionen verwenden. Präpositionen werden auch Verhältniswörter genannt, sie zeigen Dir, in welcher Beziehung etwas zueinander steht.

Schau Dir die Erklärung zu "Präpositionen Spanisch" an, um mehr darüber zu erfahren.

Die Relativpronomen (el/la/lo) que, quien, (el/la/lo) cual und donde kannst Du zusammen mit einer Präposition verwenden. Gängige Präpositionen sind hier zum Beispiel a, de, en oder por. Normalerweise steht die Präposition dann vor dem Relativpronomen. In diesem Beispiel siehst Du, wie das funktioniert:

La ciudad en (la) que vivo se llama Madrid.

(Die Stadt, in der ich wohne, heißt Madrid.)

In Kombination mit Präpositionen benutzt Du häufiger el que/cual als lo que/cual. In Kombination mit längeren Präpositionen verwendet man außerdem öfters el cual als el que.

Relativpronomen vs. Demonstrativpronomen in Spanisch

Im Spanischen gibt es eine ganze Menge verschiedener Pronomen, die Du alle für unterschiedliche Zwecke verwenden kannst. Oft ist dabei der Unterschied zwischen Relativpronomen und Demonstrativpronomen nicht ganz klar. In folgender Tabelle findest Du jeweils ein Beispiel dazu:

PronomenartenRelativpronomenDemonstrativpronomen
VerwendungEinleitung RelativsätzeHinweisen auf räumlichen/zeitlichen Kontext
Beispiel lo que hiciste el verano pasado.(Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast.)Esta noche llamaré a mi abuela.(Heute Abend werde ich mit meiner Oma telefonieren.)

Relativpronomen Spanisch - Das Wichtigste

  • Relativpronomen liefern zusätzliche Infos über ein Substantiv oder einen Satzteil, indem sie einen Relativsatz einleiten.
  • Ergibt der Hauptsatz auch ohne den Relativsatz Sinn, handelt es sich um einen ergänzenden Relativsatz und es wird ein Komma gesetzt.
  • Ergibt der Hauptsatz ohne den Relativsatz keinen Sinn, handelt es sich um einen notwendigen Relativsatz und es wird kein Komma gesetzt.
  • Die wichtigsten Relativpronomen sind:
    • que (kann für alles verwendet werden)
    • quien (Personen)
    • donde (Ortsangaben)
    • el/lo que (Satzteil, kann außerdem Verwechslungen verhindern)
    • el/lo cual (Satzteil, kann Verwechslungen verhindern, ist förmlicher)
    • cuyo (Zugehörigkeit)
    • cuanto (Menge)
  • Viele Relativpronomen werden in Kombination mit Präpositionen verwendet.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Relativpronomen Spanisch

Cual und cuales sind spanische Relativpronomen. Im Deutschen übersetzt du sie mit "der/die". Du benutzt el cual, um maskuline Substantive im Singular zu beschreiben und la cual für weibliche Substantive im Singular. Im Plural verwendest du los und las cuales. 

Quien und quienes benutzt du, um Personen näher zu beschreiben. Du übersetzt sie im Deutschen mit "der/die". Für einzelne Personen verwendest du quien, für mehrere quienes. 

Que ist das gängigste Relativpronomen. Im Spanischen benutzt du que, um Dinge oder Personen näher zu beschreiben. Du kannst que übersetzt mit "der/die", "diese/-r" oder "welche/-r".

Cuyo ist ein weiteres spanischen Relativpronomen. Du verwendest es, wenn du eine Zugehörigkeit beschreiben willst. Im Deutschen übersetzt du es mit "dessen" oder "wessen". 

Finales Relativpronomen Spanisch Quiz

Frage

Wofür benutzt du die Relativpronomen?

Antwort anzeigen

Antwort

um einen Relativsatz einzuleiten

Frage anzeigen

Frage

Wann brauchst du ein Komma in einem Relativsatz?

Antwort anzeigen

Antwort

nur, wenn der Hauptsatz auch ohne Relativsatz Sinn machen würde (ergänzender Relativsatz)

Frage anzeigen

Frage

Passt du Relativpronomen an das Substantiv an, auf das sie sich beziehen?

Antwort anzeigen

Antwort

ja, immer

Frage anzeigen

Frage

Wie übersetzt du für gewöhnlich Relativpronomen ins Deutsche?

Antwort anzeigen

Antwort

diese/-r/-s

Frage anzeigen

Frage

Welches dieser Pronomen ist ein Relativpronomen?

Antwort anzeigen

Antwort

que

Frage anzeigen

Frage

Musst du das Relativpronomen donde entsprechend des Subjekts verändern?

Antwort anzeigen

Antwort

nein

Frage anzeigen

Frage

In Kombination mit welchen Substantiven kannst du das Relativpronomen que verwenden?

Antwort anzeigen

Antwort

immer

Frage anzeigen

Frage

In Kombination mit welchen Substantiven kannst du das Relativpronomen donde verwenden?

Antwort anzeigen

Antwort

immer

Frage anzeigen

Frage

Im Kombination mit welchen Substantiven kannst du das Relativpronomen quien verwenden?


Antwort anzeigen

Antwort

immer

Frage anzeigen

Frage

Was ist der Unterschied?

El hombre con el que estoy hablando es mi amigo. 

vs.

El hombre con el cual estoy hablando es mi amigo.

Antwort anzeigen

Antwort

es gibt keinen Unterschied

Frage anzeigen

Frage

In welchem Fall benutzt du das Relativpronomen cuyo?

Antwort anzeigen

Antwort

um Besitz/Zugehörigkeit anzuzeigen

Frage anzeigen

Frage

In welchem Fall benutzt du das Relativpronomen cuanto?

Antwort anzeigen

Antwort

um Besitz/Zugehörigkeit zu zeigen

Frage anzeigen

Frage

Was kommt in die Lücke?

El autor ______ libros me gustan es Stephen King.

Antwort anzeigen

Antwort

que

Frage anzeigen

Frage

Was kommt in die Lücke?

La ciudad ____ vivo se llama Múnich.

Antwort anzeigen

Antwort

donde

Frage anzeigen

Frage

Was kommt in die Lücke?

Yo he dicho todo ____ me recuerdo.

Antwort anzeigen

Antwort

que

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Relativpronomen Spanisch Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.