Demonstrativpronomen Spanisch

Die Demonstrativpronomen, im Spanischen pronombres demonstrativos, sind eine Unterart der spanischen Pronomen. Pronomen werden auch "Fürwörter" genannt, sie können nämlich anstelle eines Substantivs eingesetzt werden oder dieses begleiten. 

Demonstrativpronomen Spanisch Demonstrativpronomen Spanisch

Erstelle Lernmaterialien über Demonstrativpronomen Spanisch mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsangabe

    Jedes Pronomen übernimmt eine andere Aufgabe in der spanischen Grammatik. Die Demonstrativpronomen weisen auf etwas hin. Im Deutschen werden die Demonstrativpronomen mit "diese/-r/-s" und "jene/-r/-s" übersetzt.

    Eine kleine Eselsbrücke: Demonstrationen finden statt, weil auf etwas hingewiesen wird. Das gilt auch für Demonstrativpronomen: Du möchtest auf ein bestimmtes Substantiv hinweisen und es besonders betonen.

    Demonstrativpronomen in Spanisch – Formen

    Die Demonstrativpronomen sind ein wichtiger Bestandteil der spanischen Grammatik. Du kannst sie benutzen, um den räumlichen oder zeitlichen Kontext eines Substantivs genauer zu beschreiben. Sie geben Dir Informationen darüber, in welchem temporalen oder lokalen Verhältnis sich der Sprecher zu dem damit beschriebenen Substantiv befindet. Im Spanischen gibt es folgende Demonstrativpronomen:

    • este
    • ese
    • aquel

    Diese Demonstrativpronomen erfüllen nicht nur eine bestimmte Rolle, jedes hat außerdem unterschiedliche Formen. Dabei wird zwischen bestimmten Formen und unbestimmten Formen unterschieden. Bei den Personalpronomen, Possessivpronomen, Objektpronomen und Relativpronomen ist das ähnlich.

    Wenn Du mehr darüber wissen willst, schau im Artikel "Pronomen Spanisch" vorbei!

    Die bestimmten Formen der Demonstrativpronomen

    Demonstrativpronomen treten am häufigsten in der bestimmten Form auf. Das Demonstrativpronomen funktioniert in diesem Fall ähnlich wie ein Adjektiv. Der wichtigste Unterschied: Adjektive stehen meistens hinter einem Substantiv, während Demonstrativpronomen direkt davor stehen.

    Um das Thema zu vertiefen, lies Dir die Erklärung "Adjektive Spanisch" durch!

    In ihrer bestimmten Form begleiten Demonstrativpronomen ein bestimmtes Substantiv und werden diesem entsprechend dekliniert. Du passt das Demonstrativpronomen also an Genus (Geschlecht) und Numerus (Singular oder Plural) des Substantivs an. So sehen die entsprechenden Formen der drei Demonstrativpronomen este, ese und aquel aus:

    Demonstrativpronomen

    Singular

    Plural

    Übersetzung

    Maskulin

    Feminin

    Maskulin

    Feminin

    este

    este

    esta

    estos

    estas

    diese/-r hier

    ese

    ese

    esa

    esos

    esas

    diese/-r da

    aquel

    aquel

    aquella

    aquellos

    aquellas

    diese/-r dort

    Die Angleichung an das Genus und den Numerus in einem Satzgefüge siehst Du in den folgenden Beispielsätzen:

    ¿De quién es este vestido?

    (Wem gehört dieses Kleid?)

    ¿De quién es esta camisa?

    (Wem gehört das Hemd?)

    ¿De quién son estos zapatos?

    (Wem gehören diese Schuhe?)

    ¿De quién son estas medias?

    (Wem gehört diese Strumpfhose?)

    Die unbestimmten Formen der Demonstrativpronomen

    Die unbestimmten Formen der Demonstrativpronomen werden auch neutrale Formen genannt. Sie sind neutral, weil Du sie nur bedingt an das dazugehörige Substantiv anpasst. Die unbestimmten Demonstrativpronomen begleiten ein Substantiv nicht, sie ersetzen es komplett.

    Demonstrativpronomen gibt es in ihrer neutralen Form nur im Singular. In dieser Tabelle findest Du die neutralen Formen der Demonstrativpronomen:

    Demonstrativpronomenneutrale Form
    esteesto, esta
    eseeso, esa
    aquelaquello, aquella

    Wenn ein Demonstrativpronomen allein verwendet wird, also anstelle eines Substantivs, dann wird es in seiner neutralen Form verwendet. Maskuline Substantive ersetzt Du mit esto, eso oder aquello, und weibliche Substantive mit esta, esa oder aquella.

    ¿De quién es eso?

    (Wem gehört das da?)

    Demonstrativpronomen in Spanisch – Verwendung

    Es gibt drei unterschiedliche Demonstrativpronomen: este, ese und aquel. Wann Du welches Demonstrativpronomen benutzt, hängt von der jeweiligen Distanz ab, die Du zu dem jeweiligen Objekt hast, das Du bezeichnen möchtest:

    • Mit este beschreibst Du Dinge, die sich räumlich oder zeitlich in Deiner Nähe befinden.
    • Aquel verwendest Du für Dinge, die in weiter Ferne liegen.
    • Ese benutzt Du für Dinge, die nicht unmittelbar in Deiner Nähe sind, aber auch nicht weit entfernt.

    Diese Unterscheidung kennst Du vielleicht aus dem Englischen: Da gibt es die Demonstrativartikel this/these und that/those. This benutzt Du für Dinge, die näher bei Dir sind und that für Dinge, die weiter weg sind.

    Du kannst Demonstrativpronomen in räumlichen oder zeitlichen Kontexten verwenden, wie in folgenden Beispielen dargestellt:

    Lokaler (räumlicher) Kontext:

    ¿Cuánto cuesta este vestido?

    (Was kostet dieses Kleid hier?)

    Temporaler (zeitlicher) Kontext:

    Esta mañana hacía frío.

    (Heute (→ diesen) Morgen war es kalt.)

    neutrale Form (lokaler Kontext):

    Esta es la estación de autobuses.

    (Das hier ist der Busbahnhof.)

    Denk daran, este verdeutlicht Nähe. Wenn Du also este in einem temporalen Kontext verwendest, ist meistens der gleiche Tag gemeint. Esta mañana bedeutet daher nicht nur "diesen Morgen", sondern auch "heute Morgen".

    Demonstrativpronomen und Lokaladverbien

    Lokaladverbien beschreiben die örtlichen Umstände einer Situation.

    Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, schau im Artikel "Adverbien Spanisch" vorbei!

    Diese Tabelle verdeutlicht, welche Demonstrativpronomen und Lokaladverben zusammenpassen:

    DemonstrativpronomenLokaladverbÜbersetzung Lokaladverb
    esteaquíhier
    eseahída
    aquelallídort

    Es lässt sich Folgendes festhalten:

    • Mit este und aquí drückst du Nähe aus.
    • Mit ese und ahí drückst du Reichweite aus (weder Nähe noch Ferne).
    • Mit aquel und allí drückst du Ferne aus.

    Demonstrativpronomen können außerdem durch Lokaladverbien ergänzt werden. Das wäre dann zum Beispiel estos libros aquí. Damit verdeutlichst Du den räumlichen oder zeitlichen Kontext (in diesem Fall: Nähe) noch mehr.

    Demonstrativpronomen vs. Relativpronomen in Spanisch

    Die Pronomen heißen im Deutschen auch "Fürwörter". Sie ersetzen bestimmte Substantive oder beschreiben sie näher. Während sich Personal- und Possessivpronomen meistens auf Personen beziehen, beschreiben sind Demonstrativpronomen und Relativpronomen ein Substantiv näher.

    Demonstrativpronomen können im Gegensatz zu Relativpronomen ein Substantiv auch einfach komplett ersetzen. Dafür benutzt Du ihre neutrale Form. In dieser Tabelle findest Du die größten Unterschiede zwischen Demonstrativpronomen und Relativpronomen:

    PronomenartDemonstrativpronomenRelativpronomen
    VerwendungBeschreibung des (räumlich/zeitlichen) Kontextesnähere Beschreibung durch einen Relativsatz
    Pronomeneste, ese, aquel(el) que, el cual, quien, cuyo, cuanto
    BeispielEsta noche llamaré a mi abuela."Diesen Abend werde ich meine Oma anrufen." lo que hiciste el verano pasado."Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast."

    Demonstrativpronomen Spanisch - Das Wichtigste

    • Demonstrativpronomen weisen auf eine bestimmte Sache hin und geben einen räumlichen/zeitlichen Kontext.
    • In bestimmter Form begleiten oder ersetzen Demonstrativpronomen ein Substantiv. → Sie werden an das Substantiv angepasst (este/-a/-os/-as; ese/-a/-os/-as; aquel/-la/-los/-las).
    • In neutraler Form ersetzen Demonstrativpronomen ein Substantiv. → Es gibt sie nur im Singular und sie werden an das Substantiv angepasst (esto/-a; eso/-a; aquello/-a).
    • Die drei Demonstrativpronomen werden je nach räumlichem oder zeitlichem Kontext unterschiedlich verwendet:
      • este für Nähe
      • ese für Reichweite (weder nah noch fern)
      • aquel für Ferne.
    • Demonstrativpronomen können durch Lokaladverbien ergänzt werden, um den räumlichen oder zeitlichen Kontext noch mehr zu verdeutlichen.
    Häufig gestellte Fragen zum Thema Demonstrativpronomen Spanisch

    Wann benutzt man esto?

    Esto ist ein Demonstrativpronomen. Du benutzt esto, um zeitliche oder räumlich Nähe zu verdeutlichen. Esto bedeutet sozusagen "dieser hier". 

    Was sind Demonstrativpronomen im Spanischen?

    Die spanischen Demonstrativpronomen funktionieren ähnlich wie die deutschen. Sie werden verwendet, um einen zeitlichen oder räumlichen Kontext zu verdeutlichen. Die Demonstrativpronomen heißen Este, ese und aquel.

    Was ist der Unterschied zwischen este und ese?

    Este und ese stellen ein unterschiedliches räumliches oder zeitliches Verhältnis zu dem dazugehörigen Substantiv her. Ein Substantiv, das mit este bezeichnet wird, ist näher beim Sprecher als ein Substantiv, das mit ese bezeichnet wird. 

    Wann benutzt man este und wann esto?

    Este und esto sind beides Formen desselben Demonstrativpronomens. Este ist eine bestimmte Form, die du benutzt, wenn sich das Demonstrativpronomen auf ein maskulines Substantiv im Singular bezieht. Wenn das Demonstrativpronomen jedoch das Substantiv nicht begleitet, sondern ersetzt, brauchst du die unbestimmte (auch: neutrale) Form, das ist esto

    Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

    Wofür kannst du ein Demonstrativpronomen verwenden?

    Auf welche dieser Größen kann sich ein Demonstrativpronomen beziehen?

    Was kommt in die Lücke?Demonstrativpronomen benutzt du als _____ für ein Substantiv.

    Weiter

    Entdecken Lernmaterialien mit der kostenlosen StudySmarter App

    Kostenlos anmelden
    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team Spanisch Lehrer

    • 6 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Alle Inhalte freischalten mit einem kostenlosen StudySmarter-Account.

    • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien.
    • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen, AI-tools und mehr.
    • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu bestehen.
    Second Popup Banner