Allusion

Behandelst Du in Deutsch gerade rhetorische Stilmittel und fragst Dich nun, was genau eigentlich eine "Allusion" ist? Welche Bedeutung, Funktion und Wirkung hat das Stilmittel? Und kann zum Beispiel auch ein Verb eine Allusion sein?

Allusion Allusion

Erstelle Lernmaterialien über Allusion mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsangabe

    Allusion – Definition

    Die Definition zum Stilmittel Allusion lautet:

    Die Allusion verweist durch eine indirekte Weise auf bestimmte Personen oder Gegebenheiten. Dieser Verweis setzt meist einen hohen Bekanntheitsgrad, beispielsweise durch historische Relevanz der jeweiligen Person oder Situation, voraus.

    Das Wort "Allusion" stammt von dem Lateinischen alludere ab, was mit "etwas andeuten" übersetzt werden kann. Diese Bedeutung spiegelt die Funktion der Allusion als rhetorisches Stilmittel wider – die Allusion deutet durch Wörter auf jemanden oder etwas hin.

    Da es sich bei der Allusion um eine umschreibende Darstellung handelt, ist sie mit dem Stilmittel der Periphrase verwandt. In der Zusammenfassung zur "Periphrase" hier auf StudySmarter kannst Du mehr über das Stilmittel lernen und sehen, wie ähnlich sich die beiden Stilmittel tatsächlich sind.

    Stilmittel Allusion – Beispiel

    Die folgende Tabelle zeigt Beispiele von Allusionen, bei denen literarische Figuren als Anspielung verwendet werden.

    Allusion – BeispielAllusion – Bedeutung
    "Er ist ein richtiger Casanova, wenn es um Frauen geht."
    • "Casanova" bezieht sich auf Giacomo Casanova (17251798)
    • Abenteurer und Schriftsteller
    • war für seine zahlreichen Liebesbeziehungen bekannt
    • "Casanova" als Umschreibung von "Frauenheld"
    • Leser*in muss mit der Anspielung vertraut sein, um die Allusion zu verstehen
    "Sie ist das Aschenputtel der Familie."
    • Märchenfigur "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm muss schwere häusliche Arbeit verrichten
    • wird von Stiefmutter und Stiefschwestern schlecht behandelt
    • "Aschenputtel der Familie" = unscheinbares Mädchen; muss sich um den ganzen Haushalt kümmern; wird ausgenutzt
    • Leser*in muss Märchenfigur kennen, um Allusion zu verstehen

    Stilmittel Allusion – Wirkung

    Die Allusion kann die Wirkung von Bildhaftigkeit und Verschlüsselung haben. Diese Wirkungen werden in der folgenden Tabelle genauer beschrieben.

    Allusion – WirkungErläuterung
    Bildhaftigkeit
    • Leser*in soll zum Nachdenken angeregt werden
    • die Anspielungen erzeugen sprachliche Bilder
    • diese sind eindrücklicher und bleiben besser im Gedächtnis
    • ein möglicherweise kompliziertes Thema kann durch die Anspielung mit wenigen Worten ausgedrückt werden
    • ggf. müssen keine weiteren Hintergründe erläutert werden
    Verschlüsselung
    • Leser*in muss die Referenz/den Ursprung kennen
    • wenn Anspielung weniger bekannt ist, verkleinert sich der Anteil der Leserschaft, die die Anspielung verstehen kann
    • Allusion kann daher verschlüsselnd wirken
    • wahre Bedeutung des sprachlichen Bildes ist nur einem bestimmten Teil der Leserschaft klar

    Vor allem in Romanen sind Allusionen beliebt. Die Prägnanz der Allusion durch das Auslassen von Hintergrundgeschichten kann unter anderem die Spannung beim Lesen aufrechterhalten.

    Allusion – Funktion

    Die Funktion einer Allusion ist es, Wörter zu verwenden, die eine Person oder Situation umschreiben. Die Person oder Situation wird dabei nicht direkt genannt.

    "Etwas mit Argusaugen beobachten" = Anspielung auf den vieläugigen Argus aus der griechischen Mythologie, der die Geliebte des Zeus bewachte

    Allusion – Deutsch

    In Deutsch wird Dir wahrscheinlich das Stilmittel der Allusion über den Weg laufen. Apropos laufen – kann eigentlich auch ein Verb eine Allusion sein? Und in welchen Kategorien können Allusionen vorkommen?

    Allusion – Verb

    Es gibt bestimmte Verben, die Allusionen sind. Einige der bekanntesten sind:

    • "über den Jordan gehen" = Anspielung auf Einzug ins verheißende Land des Friedens; gleichbedeutend mit sterben
    • "seine Hände in Unschuld waschen" = Anspielung auf Pontius Pilatus nach dem Todesurteil Jesu
    • "den Rubikon überschreiten" = Anspielung auf Cäsars folgenschwere Entscheidung, den Fluss Rubikon zu überschreiten, was Krieg bedeutete

    Allusion – Kategorien

    Die Allusionen, beziehungsweise die Anspielungen, die am häufigsten verwendet werden, können auf einige Kategorien begrenzt werden. Diese sind in der folgenden Tabelle aufgelistet.

    Allusion – KategorieAllusion – Beispiel & Nutzung
    Literatur
    • Nutzung von Allusionen in Literatur weit verbreitet
    • Referenzen der Allusionen = besonders bekannte literarische Werke
    • bspw. Figur eines literarischen Werkes, die mit bestimmten Eigenschaften konnotiert ist (s. Aschenputtel & Casanova)
    Religion
    • religiöse Anspielungen, bspw. aus der Bibel
    • "Etwas ist wie im Garten Eden" = Anspielung auf das Paradies in der Bibel
    Mythologie
    • Allusionen können auf Sachverhalte aus der Mythologie anspielen
    • "Etwas ist die Achillesferse von jemandem" = Anspielung auf Schwachstelle; Achilles, der bis auf seine Ferse unverwundbar war
    Geschichte
    • Allusionen oft Anspielungen auf bekannte historische Geschehnisse
    • haben universale Bedeutung
    • "Sein Waterloo erleben" = Anspielung auf Napoleons Niederlage in der Schlacht bei Waterloo

    Allusion - Das Wichtigste

    • Allusion – Definition:
      • lat. alludere = "etwas andeuten"
      • verweist auf indirekte Weise auf bestimmte Personen oder Gegebenheiten
      • Verweis setzt meist einen hohen Bekanntheitsgrad voraus
    • Allusion – Funktion: umschreibt bspw. eine Person, ohne sie direkt zu nennen
    • Allusion – Beispiel: "Sie ist das Aschenputtel der Familie."
    • Allusion – Wirkung:
      • Bildhaftigkeit
        • Anspielungen erzeugen eindrückliche sprachliche Bilder
        • Leser*innen können sich ohne viele Erklärungen ein genaues Bild machen
      • Verschlüsselung
        • Referenz muss bekannt sein
        • Ohne Bekanntheit kann Allusion verschlüsselnd wirken
        • wahre Bedeutung nur bestimmtem Teil der Leserschaft klar
    • Allusion – Deutsch:
      • Allusion – Stilmittel: Allusion ist rhetorisches Stilmittel (Gestaltungsmittel) für zahlreiche literarische Gattungen
      • Allusion – Verb: bestimmte Verben können auch Allusionen sein, bspw.: "den Rubikon überschreiten"
      • Allusion – Kategorien: Referenzen stammen bspw. aus Literatur, Religion, Mythologie oder Geschichte
    Häufig gestellte Fragen zum Thema Allusion

    Was ist eine Allusion?

    Eine Allusion ist ein rhetorisches Stilmittel, das auf indirekte Weise auf eine Person oder eine bestimmte Gegebenheit anspielt. Dazu werden Wörter verwendet, die eine Person oder Situation umschreiben, ohne diese direkt zu nennen.

    Was ist eine Allusion (Beispiel)?

    Ein Beispiel für eine Allusion ist: "Er ist ein richtiger Casanova." Hier wird auf den venezianischen Schriftsteller Giacomo verwiesen, der als Frauenheld bekannt war. 

    Welche Funktion hat eine Anspielung in einer Rede?

    Eine Anspielung in einer Rede hat die Funktion, dem Gesagten (z. B. durch Zitate) Nachdruck zu verleihen und ein sprachliches Bild zu erzeugen. Das Publikum muss jedoch über Hintergrundwissen verfügen, um den Bezug zum Sachverhalt herzustellen.

    Was sind sprachliche Mittel (Beispiele)?

    Beispiele für sprachliche Mittel sind u. a.:

    • rhetorische Stilmittel wie Anapher, Personifikation, Allusion etc.,
    • Fremdwörter,
    • Fachbegriffe,
    • Jugendsprache,
    • Wortspiele etc.

    Entdecken Lernmaterialien mit der kostenlosen StudySmarter App

    Kostenlos anmelden
    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team Deutsch Lehrer

    • 5 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Alle Inhalte freischalten mit einem kostenlosen StudySmarter-Account.

    • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien.
    • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen, AI-tools und mehr.
    • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu bestehen.
    Second Popup Banner