|
|
Reizwortgeschichte

Katze, Feuerwehr, Vogel, Baum, Angst, Garten Was fällt Dir ein, wenn Du an diese Wörter denkst? Könntest Du daraus eine Geschichte schreiben? Eine Erzählung, die auf vorher festgelegten Wörtern beruht, heißt Reizwortgeschichte. Dabei kannst Du Deiner Fantasie freien Lauf lassen: Die einzige Aufgabe ist es, alle Wörter in der Geschichte einzubauen.

Mockup Schule

Entdecke über 50 Millionen kostenlose Lernmaterialien in unserer App.

Reizwortgeschichte

Illustration

Lerne mit deinen Freunden und bleibe auf dem richtigen Kurs mit deinen persönlichen Lernstatistiken

Jetzt kostenlos anmelden

Nie wieder prokastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Katze, Feuerwehr, Vogel, Baum, Angst, Garten Was fällt Dir ein, wenn Du an diese Wörter denkst? Könntest Du daraus eine Geschichte schreiben? Eine Erzählung, die auf vorher festgelegten Wörtern beruht, heißt Reizwortgeschichte. Dabei kannst Du Deiner Fantasie freien Lauf lassen: Die einzige Aufgabe ist es, alle Wörter in der Geschichte einzubauen.

Doch wie genau lässt sich eine Reizwortgeschichte schreiben? Welche Kriterien müssen erfüllt sein, welche Zeitform wird angewendet? Diese und weitere Fragen werden im Folgenden beantwortet. Du erhältst einen Schreibplan sowie einen Musteraufsatz für eine Reizwortgeschichte.

Reizwortgeschichte – Kriterien

Welche Kriterien muss eine Reizwortgeschichte erfüllen? Reizwörter sollen dazu anregen, eine möglichst spannende, fantasievolle und abenteuerreiche Geschichte zu erzählen. Dabei müssen alle Wörter, manchmal auch in der vorgegebenen Reihenfolge, in der Geschichte verwendet werden. Dies wird auch Reizwortkette genannt.

Eine Reizwortgeschichte ist eine Erzählung, die anhand vorgegebener Wörter erstellt wird.

Reizwortgeschichten werden bereits in der Grundschule oft als Aufsatzart eingesetzt. Sie dienen dazu, die Fantasie und das kreative Schreiben der Schülerinnen und Schüler anzuregen und zu trainieren.

Bei einer Reizwortgeschichte sollten die folgenden Kriterien beachtet werden:

  • Bei einer Reizwortgeschichte sollten alle vorgegeben Wörter verwendet werden.
  • Wenn es sich nicht um eine Reizwortkette handelt, kann die Reihenfolge, in der die Wörter eingebaut werden, selbst festgelegt werden.
  • Durch die Verwendung von abwechslungsreichen Satzanfängen wird die Reizwortgeschichte lebendiger.
  • Die Geschichte sollte einer sinnvollen und logisch zusammenhängenden Struktur folgen.
  • Durch die Verwendung der wörtlichen Rede wird die Erzählung spannender, da für die Lesenden so Gedanken und Gespräche verständlicher werden.
  • Beim Schreiben sollten verschiedene und anschauliche Adjektive und Verben (z. B. schmunzeln, zittern, wispern etc.) genutzt werden, um die Geschichte ansprechender zu gestalten.

Reizwörter – Beispiele

Beispiele für Reizwörter können Nomen aller Art sein. Die folgende Liste präsentiert mögliche Nomen, die für eine Reizwortgeschichte genutzt werden können. Unterteilt werden diese Nomen in verschiedene Bereiche. Diese Bereiche können sowohl Gegenstände und Orte, als auch Gefühle und Emotionen umfassen:

Reizwörter – Beispiel
BereichReizworte Beispiele
GegenständeTisch, Bett, Auto, Haus, Fenster, Fahrstuhl, Aufzug, Schreibtisch, Sofa
OrteFlohmarkt, Kirmes, Park, Garten, Wald, Stadt, Dorf, Zug, Schiff
Emotionen und GefühleDunkelheit, Licht, Schatten, Bedrohung, Verfolgung, Einsamkeit, Glück, Freude, Schmerz, Verlust, Tränen, Lachen, Verzweiflung, Melancholie

Reizwortgeschichte – Zeitform

Welche Zeitform ist für eine Reizwortgeschichte vorgesehen? Für eine Erzählung wird in der Regel das Präteritum verwendet. Bei der wörtlichen Rede oder auch bei Gedanken wird meist das Präsens verwendet. Wenn eine Handlung beschrieben werden soll, die noch weiter zurückliegt, so wird das Plusquamperfekt verwendet. Im folgenden Beispiel siehst Du, wie eine Reizwortgeschichte geschrieben sein kann:

Nachdem die Katze den Baum hinaufgeklettert war, musste die Feuerwehr ausrücken. Als der Feuerwehrmann die Katze an seine Besitzerin übergab, sagte er: "Das ist ja ein freches Kerlchen!".

Unter "Zeitformen Deutsch" findest Du StudySmarter-Erklärungen zu allen Zeitformen!

Reizwortgeschichte – Beispiel

Das folgende Beispiel einer Reizwortgeschichte veranschaulicht, dass Deiner Fantasie beim Schreiben einer Reizwortgeschichte kaum Grenzen gesetzt sind.

Reizwortgeschichte – Abenteuer

Oftmals werden in einer Reizwortgeschichte Themen verwendet, die ein Abenteuer beschreiben können. Eine mögliche Wortkette für eine Reizwortgeschichte könnte demnach so aussehen:

Urlaub – Großstadt – Busfahrerin – Aufregung – Kaffee – Sehenswürdigkeit

In dieser Geschichte könnte die Hauptfigur Urlaub in einer Großstadt machen. Die Aufregung und Vorfreude sind groß. Am Zielort angekommen, weigert sich die Busfahrerin, die Hauptfigur mitzunehmen, weil sie einen Kaffeebecher in der Hand hält (und dies im Bus untersagt ist). Daher muss sie den Weg zum Hotel laufen, entdeckt dabei aber viele Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Wenn Du üben möchtest, eine Reizwortgeschichte zu schreiben, kannst Du die oben vorgegebene Wortkette benutzen. Die vorgeschlagene Handlung kann Dir eine Idee geben, natürlich darf Deine Geschichte aber auch anders verlaufen.

Am Ende der Erklärung im Abschnitt "Reizwortgeschichte – Musteraufsatz" findest Du ein vollständiges Beispiel für eine Reizwortgeschichte!

Reizwortgeschichte schreiben

Wenn Du eine Reizwortgeschichte schreiben möchtest, können Dir die folgenden Schritte helfen, deine Arbeit zu strukturieren:

1. Überlege, was Dir zu jedem Reizwort einfällt.

  • Du kannst Deine Gedanken z. B. in einer Mindmap oder einer Stichwortliste sammeln.

2. Versuche dann, Verbindungen zwischen den einzelnen Wörtern herzustellen.

  • Bei den Wörtern "Katze" und "Vogel" könnte z. B. die Katze den Vogel jagen.

3. Wenn Du eine Idee hast, wie die Wörter zusammenhängen könnten, erstelle Dir einen Schreibplan.

4. Schreibe dann Deine Reizwortgeschichte.

5. Wenn Du fertig bist, lies Deine Geschichte noch einmal durch.

  • Kontrolliere dabei, ob sie alle Reizwörter enthält, logisch und ansprechend geschrieben ist und die Rechtschreibung stimmt.

Schreibplan – Reizwortgeschichte

Um eine ansprechende und inhaltlich sinnvolle Reizwortgeschichte zu schreiben, kann Dir ein Schreibplan helfen, Deine Gedanken zu sortieren.

Ein Schreibplan ist ein Grundgerüst, dass Dir dabei hilft, alle Informationen und Aussagen für Deinen Text zu gliedern.

Mithilfe eines Schreibplans kannst Du Dir also vorher genau überlegen, was in Deiner Reizwortgeschichte passieren soll.

Wenn Du mehr zum Schreibplan erfahren möchtest, sieh Dir gerne die StudySmarter-Erklärung "Schreibplan" an!

Dein Schreibplan sollte folgende Punkte für Deine Geschichte enthalten:

Schreibplan Reizwortgeschichte
  • Überschrift des Textes
  • Einleitung:
    • Figuren
    • Orte
    • Zeit der Handlung
  • Hauptteil:
    • Haupthandlung
    • Höhepunkt der Geschichte nach mindestens drei Erzählschritten
  • Schluss:
    • Auflösung der Spannung
    • Abrundung der Geschichte

Bei der Planung der Geschichte können Dir auch die W-Fragen helfen, z. B.: Wer? Wo? Wann? Was passiert? Wie und warum passiert es?

Die Einleitung soll in die Geschichte einführen und die Ausgangssituation vorstellen. Im Hauptteil passieren die meisten Dinge: Damit Spannung aufgebaut werden kann, solltest Du mehrere Etappen, also Erzählschritte einplanen, die auf den Höhepunkt der Geschichte zulaufen. Der Höhepunkt bildet den spannendsten Abschnitt der Geschichte. Er ist der bedeutendste Teil der Handlung. Er kann z. B. besonders witzig, traurig, spannend etc. sein.

Danach sollte die Spannung wieder abfallen, bis sie im Schluss ganz aufgelöst wird. Du kannst im Schluss beispielsweise erläutern, welche Folgen und Auswirkungen das Geschehene auf die Figuren hat. Hierbei gibt es die Möglichkeit, die Geschichte entweder geschlossen oder offen enden zu lassen, letzteres heißt, die Auswirkungen werden nicht erklärt. Dabei wird die Fantasie der Leserinnen und Leser angeregt, sodass sie sich ein eigenes Ende ausdenken können.

Anschließend solltest Du Dir eine passende Überschrift für Deine Reizwortgeschichte überlegen. Sie sollte die Neugier Deiner Leserinnen und Leser wecken und andeuten, worum es in der Geschichte geht. Auch die Erzählperspektive solltest Du vorher festlegen: Erzählt eine Figur das Geschehen aus ihrer Perspektive oder gibt es einen Erzähler, der von außen zusieht und berichtet, was er sieht?

Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, schau Dir die Erklärungen "Erzählperspektive" und "Erzähler" auf StudySmarter an!

Reizwortgeschichte & Reizwörter – Beispiel für einen Schreibplan

Die Reizwörter für die folgende Reizwortgeschichte sind: Katze Feuerwehr Vogel Baum Garten Angst.

ErzählabschnittHandlung
Einleitung:
  • Figuren – Wer?
  • Ort – Wo?
  • Zeit – Wann?
  • Erzählperspektive:
  • Ausgangssituation:
  • Anna, Mama, Katze, Vogel, Feuerwehr
  • auf einer Wiese im Garten
  • in den Sommerferien
  • Er/Sie-Erzähler (kann das gesamte Geschehen überblicken)
  • Anna und ihre Katze spielen im Sommer im Garten.
Hauptteil:
  • 1. Erzählschritt:
  • 2. Erzählschritt:
  • 3. Erzählschritt:
  • Höhepunkt:
  • Die Katze Bella entdeckt einen Vogel, der in seinem Nest auf einem Baum sitzt.
  • Bella klettert ganz hoch auf den Baum.
  • Die Katze traut sich nicht mehr herunter.
  • Anna und ihre Mama müssen die Feuerwehr rufen, um die Katze zu retten.
Schluss:
  • Ausgang der Geschichte:
  • Abrundung der Geschichte:
  • Die Feuerwehr rettet die Katze.
  • Die Vogelmutter hat Nachwuchs und freut sich, dass die Katze sie nicht erreicht hat.
mögliche Überschriften:
  • "Ein verrückter Sommertag"
  • "Bella will hoch hinaus"
  • "Ein Besuch von der Feuerwehr"

Natürlich kannst Du Dir vor dem oder auch beim Schreiben noch weitere Details ausdenken, die für Deine Geschichte interessant sein könnten, z. B. das Aussehen der Katze oder Unterhaltungen zwischen Anna und ihrer Mutter.

Die Überschrift gehört natürlich über den Text, aber da sie zum Text passen sollte, denke sie Dir erst aus, wenn Du weißt, was in der Geschichte passiert.

Reizwortgeschichte – Musteraufsatz

Eine Reizwortgeschichte als Musteraufsatz zu schreiben eignet sich, nachdem Du Deinen Schreibplan fertiggestellt hast. Besonders in der Grundschule werden Reizwortgeschichten genutzt, um das Formulieren oder Zusammenhänge bilden zu üben. Im Folgenden findest Du einen Musteraufsatz, der Dir ein Beispiel für eine Reizwortgeschichte an die Hand gibt.

Reizwortgeschichte Grundschule – Reizworte Beispiele

Bereits in der Grundschule kann es vorkommen, dass Du eine Reizwortgeschichte schreiben musst. Beispiele für Reizworte, die in dieser verwendet werden sollen, könnten etwa diese sein: Katze – Feuerwehr – Vogel – Baum – Garten – Angst.

Wenn aus diesen Reizworten eine Geschichte entstehen soll, könnte diese etwa wie folgt aussehen:

Ein verrückter Sommertag

Letzte Woche Montag spielten Anna und ihre Katze Bella auf der Wiese in ihrem Garten. Es war ein wunderschöner, warmer Tag. Anna war sehr glücklich. "Endlich Sommerferien!", dachte sie.

Ihre Katze Bella tollte vergnügt mit einem Bällchen über den Rasen. Man könnte fast meinen, dass sie Fußball spielte. Plötzlich flog ein gemusterter kleiner Vogel über Anna und ihre Katze hinweg. Die Vogelmutter hatte zuvor Nahrung für ihre Küken gesucht und wollte sie jetzt füttern. Hoch oben auf dem alten knochigen Eichenbaum befand sich ihr Nest. Dort machte sie sich gleich daran, den Hunger ihrer wartenden Vogelkinder zu stillen.

Die Katze Bella beobachtete das Geschehen aufmerksam. Ihr Jagdinstinkt erwachte und sie kletterte auf den knorrigen alten Baum. Sie schaffte es bis ganz nach oben in die Baumkrone. Dort waren die Äste allerdings nicht mehr sehr stabil und Bella traute sich nicht mehr weiterzuklettern. Sie hatte Angst und bewegte sich schließlich nicht mehr.

Anne, die alles beobachtet hatte, rief in Panik nach ihrer Mutter. "Mama, Mama, komm sofort! Bella ist auf die Eiche geklettert und traut sich nicht mehr herunter", schrie sie. Gemeinsam versuchten sie, die Katze zu retten, aber es gelang ihnen nicht, weil ihre Leiter zu kurz war. Schließlich blieb ihnen nichts anderes übrig, als die Feuerwehr zu rufen. Wenige Minuten später war diese vor Ort und brachte eine große, lange Leiter mit. So gelang es ihnen schließlich, die Katze Bella zu retten.

Anne war froh, dass sie ihre Katze wieder in den Arm nehmen konnte. Bella jedoch war noch ganz durcheinander und dachte sich nur: "Nie wieder werde ich auf diesen blöden Baum klettern!" Am meisten freute sich aber die kleine Vogelmutter, denn die Katze hatte sie nicht erwischt. Sie saß zusammen mit ihren Küken glücklich in ihrem Nest und zwitscherte vor sich hin.

Reizwortgeschichte - Das Wichtigste

  • Reizwortgeschichte – Kriterien:
    • Bei einer Reizwortgeschichte sollten alle angegeben Reizworte verwendet werden.
    • In einer Reizwortkette muss die Wortreihenfolge eingehalten werden.
    • Die Geschichte sollte sinnvoll, logisch und anschaulich sein.
  • Reizwörter – Beispiele:
    • Tisch, Bett, Auto, Haus, Flohmarkt, Garten, Schiff, Dunkelheit, Licht, Bedrohung, Tränen, Freude
  • Reizwortgeschichte schreiben:
    • Vor dem Schreiben solltest Du Dir Gedanken über die einzelnen Wörter machen und Verbindungen suchen.
    • Dann kann ein Schreibplan helfen, den Ablauf der Geschichte zu planen.
    • Nach dem Schreiben sollte die Reizwortgeschichte noch einmal Korrektur gelesen werden.
  • Schreibplan Reizwortgeschichte: Der Schreibplan sollte Folgendes festlegen:
    • Figuren,
    • Ort und Zeit der Handlung
    • einzelne Erzählschritte
    • Höhepunkt
    • Ende der Geschichte
    • Erzählperspektive
    • Überschrift
  • Reizwortgeschichte Zeitform:
    • Eine Reizwortgeschichte wird meist im Präteritum verfasst,
    • Gedanken und wörtliche Rede im Präsens,
    • für weiter zurückliegende Handlungen wird das Plusquamperfekt benutzt.

Nachweise

  1. Franke; Kraushaar (Hrsg.). (2012). deutsch.punkt 1. Klett Verlag.
  2. Schurf; Wagener (Hrsg.). (2021). Deutschbuch Orientierungswissen. Cornelsen Verlag. (2021), Cornelsen
  3. Duden - Die deutsche Rechtschreibung (2020). Duden Verlag

Häufig gestellte Fragen zum Thema Reizwortgeschichte

Du schreibst eine gute Reizwortgeschichte, indem Du im ersten Schritt einen Schreibplan anfertigst. Dort sollten Einleitung, Hauptteil und Schluss sowie die Erzählperspektive geplant werden. Während die Einleitung ins Thema einführt, wird im Hauptteil die Spannung aufgebaut und gipfelt im Höhepunkt. Im Schlussteil wird das Ende und der Ausgang der Geschichte geschildert. Nach dem Schreiben kannst Du eine passende Überschrift formulieren. 

Beispiele für Reizwörter sind etwa Katze, Garten, Vogel, Baum, Feuerwehr. Reizwörter sollen Dich dazu anregen, Dir eine Geschichte auszudenken. 

Wie lang eine Reizwortgeschichte sein soll, ist abhängig von den Vorgaben, die Du z.B. von der Lehrperson erhältst. Wichtig ist, dass alle Reizwörter verwendet werden und die Geschichte eine sinnvolle Handlung hat.

Eine Reizwortkette ist zum Beispiel: Kind - Hund - Ball - Straße - Auto. Ist eine feste Reizwortkette vorgegeben, sollen die Wörter in der vorgegebenen Reihenfolge in der Geschichte vorkommen.

Mehr zum Thema Reizwortgeschichte

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App! Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Entdecke Lernmaterial in der StudySmarter-App

Google Popup

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!