StudySmarter: Besser Lernen
4.5 • +22k Bewertungen
Mehr als 22 Millionen Downloads
Kostenlos
|
|
Briefumschlag beschriften

Auch wenn die Digitalisierung immer weiter voranschreitet, ist es in einigen Fällen noch erforderlich, Dokumente in Papierform zu teilen. So müssen Verträge häufig händisch unterzeichnet und anschließend in einem Briefumschlag mit der Post versendet werden. Aber weißt Du, wie Du einen Briefumschlag richtig beschriften und adressieren solltest? Gibt es Unterschiede, ob es ein kleiner oder großer Briefumschlag ist?

Mockup Schule Mockup Schule

Entdecke über 50 Millionen kostenlose Lernmaterialien in unserer App.

Briefumschlag beschriften

Illustration

Lerne mit deinen Freunden und bleibe auf dem richtigen Kurs mit deinen persönlichen Lernstatistiken

Jetzt kostenlos anmelden

Nie wieder prokastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Auch wenn die Digitalisierung immer weiter voranschreitet, ist es in einigen Fällen noch erforderlich, Dokumente in Papierform zu teilen. So müssen Verträge häufig händisch unterzeichnet und anschließend in einem Briefumschlag mit der Post versendet werden. Aber weißt Du, wie Du einen Briefumschlag richtig beschriften und adressieren solltest? Gibt es Unterschiede, ob es ein kleiner oder großer Briefumschlag ist?

Brief adressieren

Wenn Du einen Brief adressieren möchtest, solltest Du die Adresse ausfindig machen, an die der Brief gesendet werden soll. Zu einer vollständigen Empfänger-Anschrift zählen:

  • Vor- und Nachname der Person oder Name des Unternehmens
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Stadt
  • Land
    • nur, wenn Empfängeradresse in einem anderen Land liegt

Zusätzlich wird die Adresse des Absenders benötigt.

  • Wenn Du den Brief als Privatperson verschickst, kannst Du Deine eigene Anschrift verwenden.
  • Schickst Du einen Brief im Namen einer Firma oder eines Instituts, verwendest Du deren Adresse.
  • Zur Absender-Anschrift gehören
    • Vor- und Nachname der Person oder Name des Unternehmens
    • Straße und Hausnummer
    • Postleitzahl und Stadt
    • evtl. Land

Es ist wichtig, dass die des Absenders von der des Empfängers unterschieden werden kann. Deshalb wird vor die Absender-Anschrift entweder "Absender" oder die verkürzte Version "Abs." geschrieben.

Die Absenderadresse muss zwar nicht zwingend angeben werden, doch trotzdem ist es empfehlenswert, einen Absender zu hinterlegen: Sollte ein Brief nicht an den Empfänger zugestellt werden können, wird der Brief automatisch an den Absender zurückgeschickt.

Wenn Du Deinen Brief an eine Person adressierst, die Du nicht persönlich kennst, solltest Du vor ihren vollständigen Namen eine Anrede setzen und/oder akademische Grade benennen. Das ist zwar nicht zwingend notwendig, doch eine meist willkommene Form der Höflichkeit.

  • Der akademische Grad wird in dieselbe Zeile vor den Namen eingefügt.
  • Die Anrede kann eine vorangestellte, eigene Zeile beanspruchen.

Herr

Prof. Mustermann

Diese Art der höflichen Anrede ist z. B. für Geschäftsbriefe oder Briefe an Krankenkassen oder Versicherungen geeignet.

Wenn private Dokumente mit empfindlichen Daten versendet werden, kannst Du beim Adressieren vermerken, dass nur die als Empfänger genannte Person zum Öffnen des Briefes befugt ist. Dazu wird der Anschrift "Vertraulich" oder "Persönlich" vorangestellt.

Brief adressieren – Postfach

Möchtest Du einen Brief an ein Postfach adressieren, sind folgende Informationen erforderlich:

  • Name des Inhabers
  • Postfach Nummer
  • Postleitzahl und Stadt

Das Ganze kann dann zum Beispiel so aussehen:

Mark Muster GmbH & Co. KG

Postfach 12 34 78

12345 Musterstadt

Brief adressieren – Abteilung

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Du Dokumente an eine bestimmte Abteilung einer Firma senden musst. Dafür solltest Du diese Reihenfolge der Adressinformationen einhalten:

  • Name der Firma

  • Name der Abteilung

  • Name der Person innerhalb der Abteilung, die die Dokumente erhalten soll

  • Straße und Hausnummer

  • Postleitzahl und Stadt

In dem folgenden Beispiel siehst Du, wie ein Brief richtig beschriftet ist, der an eine Firmenabteilung geht:

Muster GmbH & Co. KG

Abteilung für bunte Muster

z. Hd. Frau Misch

Musterstraße 1a

12345 Musterstadt

Die Abkürzung z. Hd. steht für "zu Händen".

Briefumschlag beschriften

Beim Beschriften eines Briefumschlags bilden der Absender und Empfänger einen vier bis fünfzeiligen Block.

  • Der Vor- und Nachname wird in eine Zeile geschrieben.
  • In die nächste Zeile kommt dann der Straßenname und die Hausnummer.
  • Die folgende Zeile wird mit der Postleitzahl und dem Ort bzw. der Stadt gefüllt.
  • Als optionale Zeile kann das Land angegeben werden.

In den meisten Fällen setzt Du die Adresse des Empfängers in die untere rechte Ecke beim Beschriften eines Briefumschlags. Der Absender, also Deine Adresse, kommt entweder oben links ins Eck oder auf die Rückseite – je nach Größe des Briefumschlags.

Die wichtigsten Größen von Umschlägen und ihre Zwecke siehst Du hier:

Briefumschläge
DIN C6
  • ca. 16 cm mal 11 cm
  • meist private Post (Karten)
  • DIN A5 einmal gefaltet
  • DIN A4 viermal gefaltet
DIN C 6/5 und DIN C 5/6
  • ca. 11 cm mal 22 cm
  • offizielle Briefe (Geschäftsbriefe)
  • DIN A5 einmal quer gefaltet
  • DIN A4 zweimal quer gefaltet
DIN C5
  • ca. 16 cm mal 23 cm
  • meist private Post (große Karten)
  • DIN A5
  • DIN A4 einmal gefaltet
DIN C4
  • ca. 23 cm mal 32 cm
  • ca. 23 cm mal 35 cm
  • meist Zeugnisse & Urkunden
  • DIN A4

Kleinen Umschlag beschriften

Ein normaler bzw. kleiner Umschlag hat meist die Größe DIN C6 oder DIN C6/5. Einen kleinen Umschlag beschriftest Du, indem Du ihn quer legst und vorne

  • oben links den Absender angibst
  • unten rechts den Empfänger nennst

Brief beschriften – A5 Umschlag

Wenn Du einen Brief beschriften möchtest, in den ein Dokument in Größe DIN A5 reinpasst, legst Du den Umschlag im Querformat vor Dich.

Oben links in die Ecke schreibst Du Deine Adresse bzw. den Absender. Rechts unten platzierst Du die Adresse des Empfängers.

Brief beschriften – A4 Umschlag Adresse

Große Briefumschläge, in denen ein Dokument in DIN A4 reinpasst, beschriftest Du auch im Querformat. Das heißt:

  • oben links gibst Du die Adresse des Absenders an
  • unten rechts kommt die Adresse des Empfängers hin

Wenn der A4-Umschlag ein Sichtfenster hat, kannst Du die Adresse auch im Hochformat angeben.

Briefumschlag mit Fenster beschriften

Wenn Dein Briefumschlag ein Fenster hat, schreibst Du die Adressen nicht vorne auf den Briefumschlag drauf.

  • Stattdessen sind die Adressen Teil Deines Briefes, also innerhalb des Umschlags.
  • Dafür schreibst Du die Adresse des Absenders kleiner und in eine Zeile.
  • Die Adresse des Empfängers
    • wird deutlich größer in die Mitte formatiert und
    • wie üblich in mehrere Zeilen aufgeteilt.

Wenn Du wissen möchtest, wie der Inhalt des Briefumschlags geschrieben wird, schau Dir gerne die Erklärung "Brief schreiben" auf StudySmarter an.

Die folgende Abbildung zeigt Dir, wie Du einen Brief richtig beschriftest, wenn der Umschlag ein Fenster hat:

Briefumschlag beschriften Brief Absender Empfänger Muster mit Sichtfenster StudySmarterAbb. 1 - Muster für das richtige Beschriften eines Briefumschlags mit Fenster.

Brief Absender Empfänger – Muster Briefumschlag

Nachdem Du gelernt hast, wie Du die verschiedenen Größen bei Briefen richtig beschriftest, siehst Du hier einen Muster-Briefumschlag. Du kannst erkennen, dass bei dem Brief der Absender oben links steht und der Empfänger unten rechts.

Briefumschlag beschriften Brief Absender Empfänger Muster StudySmarterAbb. 2 - Muster für das richtige Beschriften eines Briefumschlags

Briefumschlag beschriften - Das Wichtigste

  • Brief adressieren
    • zur Empfänger- bzw. Absenderadresse gehören
      • Vor- und Nachname der Person oder Name des Unternehmens
      • die Straße und Hausnummer
      • die Postleitzahl und Stadt
  • Kleinen Briefumschlag beschriften
    • im Querformat
    • Beschriftung vorne auf dem Umschlag
    • oben links: Absender
    • unten rechts: Empfänger
  • Brief beschriften A5 Umschlag
    • im Querformat

    • Beschriftung vorne auf dem Umschlag

    • oben links: Absender

    • unten rechts: Empfänger

  • Brief beschriften A4 Umschlag

    • im Querformat

    • Beschriftung vorne auf dem Umschlag

    • oben links: Absender

    • unten rechts: Empfänger

  • Briefumschlag mit Fenster

    • keine Beschriftung auf Umschlag

    • Adressen sind Teil des Briefes

    • Absender in eine Zeile über der Empfängeradresse

    • Empfängeradresse im bekannten Muster

    • Absender und Empfänger sollten durch Fenster sichtbar sein


Nachweise

  1. deutschepost.de: Briefumschlag beschriften. (24.10.2022)
  2. praxistipps.chip.de: Brief beschriften. (24.10.2022)
  3. sekada.de: DIN 5008: Briefe mit dem Kennzeichen "Vertraulich" und "Persönlich". (25.10.2022)

Häufig gestellte Fragen zum Thema Briefumschlag beschriften

Standardgemäß kommt die Empfängeradresse unten rechts an den Rand, während die Absenderadresse in die obere rechte Ecke gehört. Die Frankierung befestigst Du in der oberen rechten Ecke. 

Du beschriftest einen großen Briefumschlag (meist A4) im Querformat. Rechts unten wird die Empfängeradresse angegeben und oben links schreibst Du die Absender-Anschrift hin.

Der Empfänger wird unten rechts genannt und der Absender oben links.

Man beschriftet einen Brief, indem die Empfängeradresse unten rechts an den Rand kommt, während die Absenderadresse in die obere rechte Ecke gehört. Die Frankierung befestigt man in der oberen rechten Ecke. 

Du beschriftest einen Umschlag, indem die Empfängeradresse unten rechts an den Rand kommt, während die Absenderadresse in die obere rechte Ecke gehört. Die Frankierung befestigst Du in der oberen rechten Ecke. 

Du beschriftest einen Din A4 Umschlag im Querformat. Rechts unten wird die Empfängeradresse angegeben und oben links schreibst Du die Absender-Anschrift hin.

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App! Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Fang an mit StudySmarter zu lernen, die einzige Lernapp, die du brauchst.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Entdecke Lernmaterial in der StudySmarter-App