Nürnberger Prozesse auf StudySmarter lernen und verstehen

  • Alles was du für deine Nürnberger Prozesse Prüfungen brauchst - in einer App. Prüfungen brauchst - in einer App
  • Hunderte Nürnberger Prozesse Karteikarten & Zusammenfassungen
  • Digitale Nürnberger Prozesse Bücher von STARK
  • Nürnberger Prozesse Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungen
Books 2 Bücher
Flashcards 50 Karteikarten
Nürnberger Prozesse
Nürnberger Prozesse
Nürnberger Prozesse

Lerne mit professionell erstellten Nürnberger Prozesse Karteikarten

Tausende Karteikarten & Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungsweg für Nürnberger Prozesse und andere Fächer.

Nürnberger Prozesse

Frage

Nenne den Beginn der Belagerung Leningrads.
Antwort anzeigen

Antwort

8.9.1941
Frage anzeigen

Frage

Wann war der Angriff auf Pearl Harbour?
Antwort anzeigen

Antwort

7.12.1941
Frage anzeigen

Frage

Wann war die Kriegserklärung von Deutschland und Italien an die USA?
Antwort anzeigen

Antwort

11.12.1941
Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wann war die Landung amerikanischer und englischer Truppen in Nordafrika?
Antwort anzeigen

Antwort

7.11.1942
Frage anzeigen

Frage

Wann war die Kapitulation der 6. Armee in Stalingrad?
Antwort anzeigen

Antwort

2.2.1943
Frage anzeigen

Frage

Wann ruft Goebbels zum Totalen Krieg auf?
Antwort anzeigen

Antwort

18.2.1943
Frage anzeigen

Frage

Beginn Sommeroffensive gegen Rote Armee
Antwort anzeigen

Antwort

17.7.1943
Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was sind die Grundprinzipien des Nationalsozialismus?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Antiparlamentarismus: Gegnerschaft zum politischen Fortschritt der Freiheit, der Demokratie und des Parlamentarismus sowie Ablehnung der Parteiendemokratie
  • Führerprinzip und Volksgemeinschaft: absoluter Gehorsam der Volksgemeinschaft gegenüber dem von „der Geschichte beauftragten Führer“
  • Rassenlehre und Antisemitismus: Übernahme des Sozialdarwinismus mit „Auslese der Starken“ und „Ausmerzung der Schwachen“ durch den Kampf; Überlegenheit der „arischen Rasse“; rassenbiologisch begründete Judenfeindschaft (das Judentum als Sündenbock); „Überlebenskampf“ gegen das „Weltjudentum“
  • Antisozialismus und Antibolschewismus: Ablehnung des inter-national wirksamen Liberalismus und Sozialismus als Verstoß gegen nationale Grundwerte; Kampf gegen das kapitalistische System des „internationalen Finanzjudentums“ durch Aufhebung der Klassengegensätze im „nationalen Sozialismus“.
Frage anzeigen

Frage

Wann schloss sich Hitler der NSDAP an?

Antwort anzeigen

Antwort

Nach dem Besuch einer Versammlung der Deutschen Arbeiterpartei schloss sich Adolf Hitler 1919 der Partei an

Frage anzeigen

Frage

Wann wurde Adolf Hitler Parteivorsitzender der NSDAP?

Antwort anzeigen

Antwort

1921

Frage anzeigen

Frage

Wofür stand die NSDAP? 

Antwort anzeigen

Antwort

Die NSDAP verstand sich als „völkische Bewegung“, als Repräsentation der „Volksgemeinschaft“. Ihr Programm entwickelte Hitler in seinem Buch „Mein Kampf“

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wer wählte vor allem die NSDAP?

Antwort anzeigen

Antwort

Der NSDAP gelang es vor allem, Neu- und bisherige Nichtwähler zu mobilisieren. Sie übte eine besonders starke Anziehungskraft auf den neuen Mittelstand der Beamten und Angestellten aus. 


Diesem „Extremismus der Mitte“ entspricht es, dass der Aufstieg der NSDAP parallel zum Niedergang der liberalen Parteien erfolgte

Frage anzeigen

Frage

Wie schnitt die NSDAP bei den Wahlen 1930 und 1932 ab? 

Antwort anzeigen

Antwort

1930 war die NSDAP zweitstärkste, 1932 stärkste Partei im Reichstag

Frage anzeigen

Frage

Was war die Idee Hindenburgs und von Papens zur Mäßigung der NSDAP?

Antwort anzeigen

Antwort

Die NSDAP-Mitglieder der Regierung der „nationalen Konzentration“ Hitler, Frick, Göring (zugleich auch Staatskommissar für Preußen) und später auch Goebbels sollten von Konservativen „eingerahmt“ und „gezähmt“ werden.

Frage anzeigen

Frage

War das Zähmungskonzept von Hindenburg und von Papen erfolgreich? 

Antwort anzeigen

Antwort

Nein. Hitler sprengte dieses Zähmungskonzept, indem er bei Hindenburg die Reichstagsauflösung und Neuwahlen durchsetzte. Hindenburg war auch bereit, der von ihm gewünschten autoritären Regierung „über den Parteien“ weit reichende Handlungsfreiheit zu geben

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wie reagierte die NSDAP auf den Reichtagsbrand?

Antwort anzeigen

Antwort

Der Reichstagsbrand wurde zum Aufstandssignal der KPD gewertet und es wurde gegen die „drohende kommunistische Gefahr“ vorgegangen

Frage anzeigen

Frage

Was war die "Reichtstagsbrandverordnung"

Antwort anzeigen

Antwort

Die „Reichstagsbrandverordnung“ setzte die wichtigsten Grundrechte außer Kraft und ermöglichte die Verhaftung von politischen Gegnern (bis März 1933 über 10 000). Sie war das „Grundgesetz“ des Dritten Reiches.

Frage anzeigen

Frage

Erreichte die NSDAP bei den Reichtstagswahlen am 5. März 1933 eine Mehrheit? 

Antwort anzeigen

Antwort

Trotz des Terrors gegen die linken Parteien erreichte die NSDAP in den Reichstagswahlen vom 5. 3. 1933 nur 43,9 %, die Koalition mit der DNVP 51,9 % der Stimmen

Frage anzeigen

Frage

Wie konnte das "Ermächtigungsgesetzes" trotz fehlender Mehrheit der NSDAP verabschiedet werden? 

Antwort anzeigen

Antwort

Zur Verabschiedung des „Ermächtigungsgesetzes“ mit 2/3-Mehrheit wurden abwesende Abgeordnete als nicht stimmberechtigt gezählt. Die Regierung hatte damit Parlament und Weimarer Verfassung ausgeschaltet

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welche Partei stimmte gegen das "Ermächtigungsgesetz"?

Antwort anzeigen

Antwort

Nur die SPD hatte gegen die faktische Selbstauflösung des Reichstags gestimmt.

Frage anzeigen

Frage

Was war die Verordnung zum "Schutz des deutschen Volkes"?

Antwort anzeigen

Antwort

Einschränkungen von Presse- und Versammlungsfreiheit

Frage anzeigen

Frage

Was war das erste Gesetz „zur Gleichschaltung der Länder mit dem Reich“ vom 31.3.1933?

Antwort anzeigen

Antwort

Auflösung der Landtage und kommunalen Selbstverwaltungsorgane Zusammensetzung entsprechend dem Reichstagswahlergebnis

Frage anzeigen

Frage

Was war das Gesetz „gegen die Neubildung von Parteien“ vom 14.7.1933?

Antwort anzeigen

Antwort

Als „einzige politische Partei in Deutschland“ wird die NSDAP zugelassen.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was war das Gesetz „über das Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches“ vom 1.8.1934?

Antwort anzeigen

Antwort

„Das Amt des Reichspräsidenten wird mit dem des Reichskanzlers vereinigt.“ Die „bisherigen Befugnisse des Reichspräsidenten (gehen) auf den Führer und Reichskanzler Adolf Hitler über“.

Frage anzeigen

Frage

Welche Rolle hatte die SA vor der Machtergreifung? 

Antwort anzeigen

Antwort

Sie hatte während der „Kampfzeit“ die politischen Gegner terrorisiert und Stimmung für die NSDAP gemacht

Frage anzeigen

Frage

Welche Rolle für die SA forderte Röhm nach der Machtergreifung? 

Antwort anzeigen

Antwort

Röhm forderte die Zusammenlegung mit der Reichswehr unter Führung der SA

Frage anzeigen

Frage

Welchen Vorwand nutze Hitler, um Röhm und die SA-Führung ermorden zu lassen? 

Antwort anzeigen

Antwort

Unter dem Vorwand eines drohenden Put- sches wurden Röhm, höhere SA-Führer und andere Konkurrenten (Kahr, Strasser, Schleicher) durch die SS ermordet. Die staatlich geplanten Morde wurden per Gesetz nachträglich als „Staatsnotwehr“ legalisier

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welche Ämter übernahm Hitler nach dem Tod von Hindenburg (2.8.1934)?

Antwort anzeigen

Antwort

Nach Hindenburgs Tod (2. 8. 1934) übernahm Hitler das Amt des Reichspräsidenten und Oberbefehlshabers der Reichswehr

Frage anzeigen

Frage

Was war das verbindende Elemente der unterschiedlichen Interessen und ideologischen Richtungen innerhalb von Partei und Staat während der NS Herrschaft?

Antwort anzeigen

Antwort

Der „Führerkult"

Frage anzeigen

Frage

Wie realisierte die NSDAP Ihr Versprechung die Arbeitslosigkeit zu beseitigen?

Antwort anzeigen

Antwort

Mit Arbeitsbeschaffungsprogramme zurück wie den Bau von Auto- bahnen. Zugleich wurden gezielt Personengruppen vom Arbeitsmarkt abgezogen. Junge Frauen erhielten ein Ehestandsdarlehen, wenn sie ihren Beruf aufgaben. 


Ab 1935 wurden junge Männer nach Einführung der Wehrpflicht und halbjähriger Arbeitsdienstverpflichtung für fast drei Jahre dem Arbeitsmarkt entzogen

Frage anzeigen

Frage

Was war der Hauptgrund für die schnelle Behebung der Arbeitslosigkeit? 

Antwort anzeigen

Antwort

Die Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen haben zwar ihren Teil zur Behebung der Massenarbeitslosigkeit beigetragen, der entscheidende Grund für die schnelle Behebung der Arbeitslosigkeit war vor allem die Stärke der Rüstungskonjunktur.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welchen Anteil der öffentlichen Investitionen erreichten die Rüstungsausgaben 1938?

Antwort anzeigen

Antwort

Der Anteil der Rüstungsausgaben stieg 1933 –1938 von 23 % auf 74 % der öffentlichen Investitionen

Frage anzeigen

Frage

Was war das Ziel des 1936 beschlossenen Vierjahresplans?

Antwort anzeigen

Antwort

1936 beauftragte Hitler Göring mit der Durchführung des Vierjahresplans, nach dem die deutsche Wirtschaft innerhalb von vier Jahren kriegsfähig sein müsse


Dazu müsse Deutschland bei allen kriegswichtigen Produkten vom Ausland unabhängig sein (Autarkie)

Frage anzeigen

Frage

Wie sah die Wirtschaftspolitik im "totalen Krieg" aus? 

Antwort anzeigen

Antwort

Angesichts militärischer Misserfolge und des überlegenen Wirtschaftspotenzials der Alliierten mobilisierte die NS-Führung seit 1942 alle Kräfte


Dank technologischer Modernisierung und Rationalisierung verdreifachte sich die Industrieproduktion bis 1944

Frage anzeigen

Frage

Wann wurde die Deutsche Arbeitsfront (DAF) gegründet? 

Antwort anzeigen

Antwort

Nach der Zerschlagung der Gewerkschaften (2. 5. 1933) schuf die NS-Führung mit der Deutschen Arbeitsfront (DAF)

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Zu welchem Ziel wurde die Deutsche Arbeitsfront gegründet? 

Antwort anzeigen

Antwort

Die Zusammenfassung von Unternehmern, Angestellten und Arbeitern sollte ein völkisch-nationales Gemeinschaftsbewusstsein ausdrücken: 

  • Übernahme der Tarifpolitik durch den Staat
  • Beseitigung der Mitbestimmungsrechte in den Betrieben; 
  • Organisation der Betriebe nach dem Führerprinzip.
Frage anzeigen

Frage

Welche ideologischen Ziele verfolgte Hitler hinsichtlich der Stellung von Frauen im Dritten Reich? 

Antwort anzeigen

Antwort

Die „Entlastung“ des Arbeitsmarktes von Frauen ab 1933 entsprach nicht nur wirtschaftlichen, sondern auch grundsätzlichen ideologischen Vorstellungen der NS-Führung. 


Hitler sah Kinderreichtum aus macht- und rassepolitischen Gründen als Voraussetzung für die Zukunft des Volkes an

Frage anzeigen

Frage

Welche langfristigen außenpolitische Ziele verfolgte Hitler? 

Antwort anzeigen

Antwort

  • Hitlers langfristiges außenpolitisches Programm sah die Eroberung von „Lebensraum“ im Osten und die Herrschaft der arischen Rasse vor
  • Nach der Annexion sämtlicher Nachbarstaaten sollte nach seinen Vorstellungen die kommunistische UdSSR zerschlagen und der „jüdische Bolschewismus ausgerottet“ werden.
  • Im Bündnis mit Japan und eventuell Großbritannien sei die deutsche Weltherrschaft auch gegen die USA zu vollenden.
Frage anzeigen

Frage

Was war Hitlers außenpolitische Doppelstrategie?

Antwort anzeigen

Antwort

Gezielte Vertragsbrüche waren gepaart mit öffentlichen Friedensbeteuerungen, die immer wieder Hoffnungen auf eine friedliche Regelung der deutschen Forderungen weckten.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was waren frühe außenpolitische Erfolge für Hitler? 

Antwort anzeigen

Antwort

  • Konkordats mit dem Vatikan mit erheblichen Prestigegewinn
  • Verlassen des Völkerbunds als Demonstration der Stärker
  • Nichtangriffspakt mit Polen zur Steigerung der Sicherheit und Beteuerung des Friedenswillen 
Frage anzeigen

Frage

Wann erfolgte die "Rückführung des Saarlands"?

Antwort anzeigen

Antwort

Die „Rückführung“ des Saarlandes erfolgte an 1.3.1935, für die die Saarländer in einer Volksabstimmung mit großer Mehrheit votiert hatten.

Frage anzeigen

Frage

Wann erfolgte die einseitige Aufhebung des Flottenabkommens mit England durch das NS Regime?

Antwort anzeigen

Antwort

Am 18.6.1935

Frage anzeigen

Frage

Wann marschierte Hitler in das entmilitarisierte Rheinland ein? 

Antwort anzeigen

Antwort

Am 7.3.1936

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wann schloss Deutschland ein Bündnis mit Italien ab? Welche Folgen hatte dies auf das Machtgleichgewicht in Europa?

Antwort anzeigen

Antwort

Mit dem Vertrag über die „Achse Berlin-Rom“ (25. 10. 1936) begann eine deutsch-italienische Kooperation, die an die Stelle der zunächst gewünschten deutsch-englischen trat. 


Das Bündnis zwischen Hitler und Mussolini löste Italien aus der antideutschen Front und verschob die Gewichte in Europa zugunsten der faschistischen Staaten.

Frage anzeigen

Frage

Wann fand der Reichstagsbrand statt?

Antwort anzeigen

Antwort

In der Nacht vom 27. auf den 28. Februar 1933 stand der Reichstag in Flammen.

Frage anzeigen

Frage

Was ist am Reichstagsbrand passiert?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Die komplette Kuppel war in Brand gesetzt, auch viele weitere Flügel und der Sitzungssaal des Gebäudes standen in Flammen
  • Schnell ging die ermittelnde Polizei von Brandstiftung aus, da eine Reihe von verschiedenen Brandnestern gefunden wurden
  • Noch am Tatort wurde ein Verdächtiger namens Marinus van der Lubbe festgenommen, der schnell seine Schuld zugibt
  • Dieser war ein niederländischer Arbeiter, der politisch eher der sozialistischen Szene angehörte
  • Er beharrte aber auch bei weiteren Vernehmungen darauf, dass er ganz alleine verantwortlich war
  • Bereits zu der damaligen Zeit glaubten aber wenige an seine alleinige Schuld, und auch heute noch streiten sich viele Historiker über den tatsächlichen Vorgang der Geschehnisse
Frage anzeigen

Frage

Was ist die Theorie von "Vorwärts", einer damalige Zeitung?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Bereits kurze Zeit nach dem Brand attestierten z. B. der Vorwärts, eine damalige Zeitung, dass van der Lubbe nicht aus der Gegend kam aber trotzdem über sehr gute Ortskenntnisse verfügte
  • Indirekt schloss die Zeitung somit eine Beteiligung der Kommunisten nicht aus, die ihren sozialistischen Kameraden bei der Brandstiftung unterstützt haben sollen
Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Nürnberger Prozesse Nürnberger Prozesse

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was sagt die Theorie aus, dass die NSDAP selber beim Reichstagsbrand involviert war?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Angeblich sollen diese den Brand gelegt haben, um die kommenden politischen Aktionen gegen die Kommunisten zu legitimieren
  • Egal ob dies stimmte, wussten sie den Reichstagsbrand für ihre Zwecke zu nutzen
Frage anzeigen

Frage

Was wurde noch in der selben Nacht verboten?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Noch in derselben Nacht wurde die kommunistische Presse verboten, Parteibüros geschlossen und einige Parteifunktionäre in Schutzhaft genommen
  • Insgesamt wurden nur in Berlin über 1500 KPD-Mitglieder festgenommen
Frage anzeigen

Frage

Wie geriet auch die SPD in den Fokus?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Angeblich hatte Marinus van der Lubbe auch Verbindungen zur SPD und den Sozialdemokraten zugegeben
  • Aus diesem Grund geriet auch die SPD in den Fokus der Behörden, und Wahlplakate sowie die sozialdemokratische Presse wurde für 14 Tage verboten
Frage anzeigen
Hier siehst du nur eine Vorschau. Melde dich kostenfrei an um alle Inhalte zu sehen.
Jetzt anmelden
Nürnberger Prozesse

Hol dir jetzt die Mobile App

Die StudySmarter Mobile App wird von Apple & Google empfohlen.

Nürnberger Prozesse

Lerne mit der Web App

Alle Lernunterlagen an einem Ort mit unserer neuen Web App.

Mehr dazu Nürnberger Prozesse
Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer