Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Rede schreiben Englisch

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
X
Illustration Du hast bereits eine Erklärung angesehen Melde dich kostenfrei an und greife auf diese und tausende Erklärungen zu
Englisch

Ob Politiker*in, Elternteil oder Lehrer*in – Reden begegnen dir des Öfteren. Immer möchte dir jemand was erzählen, aber jetzt bist du dran: Lerne hier, wie du eine Rede schreiben kannst und suche dir dein Podium. Es ist Zeit, dass die Welt dich hört!

Eine Rede (englisch: speech) ist ein gesprochener Text, der an eine Gruppe gerichtet ist. Es handelt sich dabei um die Informationsvermittlung in eine Richtung, das heißt es redet eine Person, der zugehört wird.

Auch wenn der Aufbau einer Rede vielen anderen Texten ähnelt, gibt es doch einige Merkmale, die sie eindeutig als Rede identifizieren. Diese Merkmale sind:

  • Es handelt sich um einen gesprochenen Text von einer Person.
  • Das Gesagte wurde vorher notiert, bzw. vorbereitet.
  • Das Gesagte wird an ein Publikum gerichtet.
  • Es gibt einen Grund oder Anlass für die Rede.
  • Es gibt ein Fazit, der aus der Rede mitgenommen werden soll.

Rede schreiben Englisch – Aufbau und MerkmaleRede schreiben Englisch, Rede Podest, StudySmarter

Wie die meisten Texte hat auch eine Rede eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss. Die verschiedenen Teile einer Rede beinhalten unterschiedliche Aspekte, die wir dir im Folgenden vorstellen.

Einleitung – Introduction

In der Einleitung stellst du das Thema, um das es in deiner Rede geht, vor und weckst das Interesse der Zuhörer*innen. Hier werden folgende Fragen beantwortet:

  • Wieso wird diese Rede gehalten?
  • Worum wird es in der Rede gehen? (inkl. möglicher Aufbau der Rede)
  • Wieso sollten die Zuhörer*innen der Rede lauschen?
  • Was ist das Hauptargument der Rede?

Den Aufbau deiner Rede stellst du vor, damit die Zuhörer*innen wissen, was ihnen bevorsteht und sie zwischendrin einordnen können, wie weit du mit deiner Rede bist.

Formulierungen für deine Rede


Für deine Einleitung kannst du folgende Phrasen verwenden:

Englische Formulierungen
Deutsche Übersetzung

Thank you all for being here.

Danke, dass ihr alle da seid.

Today I will talk about ...

Heute werde ich über ... reden.

I will start by ..., followed by ... and ... and then conclude the speech.

Ich beginne mit ... gefolgt von ... und ... um dann meine Rede zum Schluss kommen zu lassen.

Let me begin with...

Ich beginne mit...

Hauptteil – Body

Im Hauptteil folgt die thematische Argumentation, die in der Einleitung angekündigt wurde. Du solltest klar und zusammenhängend vorstellen, weshalb dein Hauptargument die Form hat, die es hat. Du kannst dafür Hilfsmittel wie

z. B. Bilder, Diagramme, Statistiken, vergangene Geschehnisse oder Ähnliches heranziehen. Alles, was deinen Standpunkt klarmacht und der Argumentation hilft, kannst du hier mit einbringen.

Wichtig ist, dass deine gesamte Rede, aber vor allem der Hauptteil, sich nach dem Publikum, vor dem du die Rede hältst, richtet. Alle Menschen, die dir zuhören, sollen deiner Argumentation folgen und alles, was du sagst, verstehen können. Außerdem sollte der Inhalt, den du vermitteln möchtest, auch für dich selber überzeugend sein.

Formulierungen für deine Rede

Im Hauptteil können dir folgende Vokabeln eine Hilfe sein:

Englische Formulierungen
Deutsche Übersetzung

The most important aspect is...

Der wichtigste Aspekt ist...

What is important to consider in this matter is...

Am wichtigsten hierbei ist zu bedenken, dass...

Another point of interest is...

Ein weiterer interessanter Punkt ist...

In unserem Beitrag zu Connectives findest du mehr Inspiration für Worte, mit denen du Sätze miteinander verbinden kannst.

Schluss – Conclusion

Zum Schluss wird erneut das Hauptargument, also das, was die Zuhörer*innen aus deiner Rede mitnehmen sollten, vorgestellt. Nachdem du dargelegt hast, wie du zu diesem Schluss gekommen bist, erinnerst du das Publikum wieder an die Hauptthese. In dem Schluss stellst du das Ergebnis der Rede vor und versuchst, dieses eindrücklich dem Publikum zu vermitteln. Dazu kannst du z. B. eine persönliche Anekdote anbringen, die dein Ergebnis untermalt.

Im Schluss stellst du keine neuen Argumente vor, sondern betonst die Relevanz des zuvor Gesagten. Du beendest deine Rede, indem du dich bei dem Publikum dafür bedankst, dass sie zu deiner Rede gekommen sind und dir zugehört und ihre Aufmerksamkeit geschenkt haben. Wenn eine Diskussionsrunde nach der Rede vorgesehen ist, ermutige das Publikum dazu, Fragen zu stellen.

Wenn du in deiner Rede ein Problem vorstellst, bietet es sich an, mit einer Lösung zu diesem Problem zu enden. Wenn du eine Geschichte erzählt hast, um das Thema zu verdeutlichen, kannst du im Schluss die Aussicht auf ein Happy End geben, das zustande kommt, wenn sich auf eine bestimmte Art und Weise verhalten wird.

Formulierungen für deine Rede

Um deine Rede zu beenden, können dir folgende Formulierungen helfen:

Englische FormulierungenDeutsche Übersetzung

To conclude ...

Zusammenfassend ...

This brings me back to the point of this speech: ...

Das bringt mich zurück zu dem Grund dieser Rede: ...

That wraps up my presentation.

Das rundet meine Präsentation ab.

Thank you for coming.

Danke, dass ihr alle gekommen seid.

Thank you for your attention.

Danke für eure Aufmerksamkeit.

I'm looking forward to your thoughts and questions.

Ich freue mich auf eure Gedanken und Fragen.

Rede schreiben Englisch – Thema finden

Reden können aus verschiedenen Gründen gehalten werden: Um die Zuhörer*innen zu motivieren, sie zu inspirieren, sie von einer Meinung zu überzeugen. Mögliche Themen für eine Rede sind ebenfalls vielfältig. Stelle dir folgende Fragen, um auf ein Thema zu stoßen, über das du gerne eine Rede halten würdest:

  • Was würde ich verändern, wenn ich könnte?
  • Welchem Thema schenken wir Menschen zu wenig Aufmerksamkeit?
  • Was beschäftigt mich in meinem Leben?
  • Welches Thema wird zu einseitig beleuchtet?

Konkretere Überschriften für die Themen könnten zum Beispiel sein:

  • "Warum Kinder nicht auf sozialen Medien sein sollten"
  • "Wie der Klimawandel eine Generation in die Angststörung treibt"
  • "Der Wert von Pokémon Karten"
  • "Die Menschheit braucht mehr Ruhe"
  • "Warum jede Familie einen Hund haben sollte"

Englische Rede schreiben – Vorgehen

Nun weißt du, worüber du eine Rede halten kannst und wie deine Rede aufgebaut sein sollte. Jetzt fehlt nur noch die eigentliche Rede. Schnapp dir Stift und Papier und finde im Folgenden heraus, wie du am besten vorgehst.

Vorgehen zum Schreiben einer Rede

Sobald du das Thema für deine Rede hast, ist es Zeit für die Recherche. Was wurde zu dem Thema schon gesagt und was für Statistiken und Meinungen gibt es dazu? Bei beiden ist wichtig, dass du darauf achtest, die richtigen Quellen zu benutzen. Ein Post auf Instagram gibt auch eine Meinung preis, sollte jedoch in den meisten Fällen deshalb nicht Teil deiner Rede werden. Suche nach Wissenschaftler*innen oder Menschen, die sonst von der Thematik, über die du sprichst, betroffen sind und bringe ihre Perspektive mit ein. Sammle Fakten und Argumente für deinen Hauptteil.

Denke darüber nach, was du auf jeden Fall erwähnen möchtest. Mach dazu vielleicht eine Mindmap, um deine Gedanken zu sammeln. Wenn du genug Punkte auf deiner Mindmap hast, überlege, ob du zu jedem dieser Punkte etwas zu sagen hast und ob all diese Punkte zu deiner Hauptaussage passen. Dann kannst du auch schon loslegen und in die passenden Teile deiner Rede die nötigen Informationen und Aussagen sortieren.

Sprache innerhalb deiner Rede

Alles klar, du weißt, worüber du deine Rede halten möchtest und du weißt, was du sagen möchtest. Doch wie vermittelst du den Inhalt?

Es ist hilfreich, das Publikum direkt anzusprechen – so wie wir es in diesem Text auch tun. Anstelle von indirekter Rede verwendest du direkte Rede und sprichst von "du"/"dir" und "ihr"/"euch", damit das Publikum daran erinnert wird, dass diese Rede mit ihnen zu tun hat und an sie gerichtet ist. Hilfreich ist es auch, von "wir"/"uns" zu sprechen, also zu zeigen, dass du ebenfalls Teil der mit der Rede angesprochenen Menschen bist und nicht über ihnen stehst.

Diese Art von Kommunikation wird oft von Politiker*innen genutzt, um zu zeigen, dass sie Teil der Menschen, mit denen sie reden sind. Es wirkt so, als ob Redner*in und Publikum an einem Strang ziehen.

Apropos Publikum: Schreibe deine Rede für das Publikum, das sie zu hören bekommen darf. Das heißt, achte darauf, dass deine Sprache und Inhalte den Zuhörer*innen entsprechen und du damit das tatsächlich vorhandene Publikum ansprichst. Es macht einen Unterschied, ob du vor Erwachsenen, Schüler*innen oder Kindern sprichst.

Rhetorische Mittel

Nicht zu vergessen sind rhetorische Mittel: Sie sind das A und O einer Rede, weil sie den Inhalt auf eine andere Ebene heben. Es gibt zum Beispiel:

Rhetorisches Mittel (englische Übersetzung)WirkungBeispiel
Akkumulation (accumulation)Mit einer Aufzählung von mehreren Synonymen kann die Wichtigkeit der beschriebenen Situation verdeutlicht werden."If your actions inspire others to dream more, learn more, do more and become more, you are a leader." – John Quincy Adams
Fachwort (technical word)Mit Fachworten kann gezeigt werden, dass das Thema gut recherchiert wurde und der/die Redner*in thematisch gut eingearbeitet ist. The economy works with factors such as the gross domestic product.
Hyperbel (hyperbole)Mit einer Übertreibung kann ein Sachverhalt deutlicher dargestellt werden.Social media is the worst thing that has ever happened to society.
Ironie (irony)Mit Ironie kann der/die Redner*in zeigen, dass die ironisch dargestellte Aussage falsch oder sinnlos ist. I think every child over the age of two should get a smartphone, so that they can work on their social media presence.
Klimax (climax)Eine Steigerung kann einen Punkt deutlich machen oder einen Verlauf skizzieren. This will take many weeks, months or even years.
Metapher (metaphor)Ähnlich wie ein Vergleich dienen Metaphern dabei, das Verständnis für die beschriebene Situation zu steigern. "In the year of America's birth, in the coldest of months, a small bundle of patriots huddled by dying campfires on the shores of an icy river" – Barack Obama
rhetorische Frage (rhetorical question)Mit einer Frage, die keiner Beantwortung bedarf, kann dem Publikum eingeprägt werden, dass ein Punkt der Rede selbstverständlich ist.I suggest that we make it illegal for school days to last longer than 2:30 p.m. Or do you want to be responsible for students and teachers that can barely stay awake?
Vergleich (simile)Mit einem Vergleich kann die Situation besser eingeordnet werden.Keeping students in school until four p.m. is like keeping a yawning puppy from falling asleep.

Alle rhetorischen Stilmittel dienen dem Zweck, den Inhalt bildlicher, eindrücklicher und nachdrücklicher zu gestalten. Das hilft dabei, dass der Inhalt bei dem Publikum länger im Gedächtnis bleibt.

Genauer und detaillierter erklären wir rhetorische Mittel in unserem Beitrag Stilmittel Englisch. Klick dich für weitere Informationen gerne durch!

Worauf du beim Schreiben einer Rede achten solltest

Hab ein Auge auf folgende Aspekte:

  • Redezeit: Der Hauptteil sollte am längsten sein und die Einleitung und der Schluss ein kürzerer Rahmen, der den Hauptteil einleitet und sinnvoll beendet.
  • Redegeschwindigkeit: Vielleicht scheint es verlockend, alles schnell abzulesen, um die Rede hinter dich zu bringen. Doch du solltest dem Publikum auch eine Chance geben, dein Gesagtes aufzunehmen und zu verstehen. Versuche also ein gleichmäßiges Sprechtempo einzuhalten. (Das lässt sich am besten durch Üben der Rede erreichen. Übe aber nicht so viel, dass deine Rede sich gekünstelt anhört)
  • Pausen: Nutze sie, um einen wichtigen Punkt zu betonen und dem Publikum Zeit zum Nachdenken zu geben.
  • Publikum: Richte deine Sprache und den Inhalt nach dem Publikum – Werden es Expert*innen oder Laien sein, vor denen du sprichst? Wie viel wissen die Zuhörer*innen über dein Thema, wo kannst du sie am besten abholen?
  • Körpersprache: Lese nicht deine ganze Rede ab, sondern versuche sowohl über deine Worte, als auch über deine Körpersprache mit dem Publikum Kontakt aufzunehmen: Schau auf und in das Publikum, stehe zu den Zuhörer*innen gerichtet.

Außerdem:

  • Hab Spaß bei der Rede! Wenn du über ein Thema sprichst, das dich interessiert und wovon du gerne Menschen erzählst, nutze eine Rede für die Chance, die sie ist: Nimm die Aufmerksamkeit, die dir geschenkt wird, an und erzähle von etwas, das dich bewegt.

Beispiele einer englischen Rede

Es gibt viele Reden, die die Welt beeindruckt haben. Einige von ihnen sind:
  • Martin Luther Kings Rede bei einer Demonstration in Washington – "I Have A Dream"
  • Mahatma Gandhis "Quit India"
  • Winston Churchills "Blood, Toil, Tears and Sweat"
  • Barack Obamas Rede, als er die Wahl gewann – "Remarks of President-Elect Barack Obama"
  • John F. Kennedys Rede in Berlin – "Ich bin ein Berliner"
  • Angela Merkels Rede nach ihrem Wahlsieg – "Erste Regierungserklärung"

Bei diesen politischen Reden ist besonders auffällig, dass sie eine Geschichte erzählen, die das Publikum mitreißt. Gandhi sagt in seiner "Quit India" zum Beispiel:

Ours is not a drive for power, but purely a non-violent fight for India's independence.

[...]

Here is a mantra, a short one that I give you. You may imprint it on your hearts and let every breath of yours give expression to it. The mantra is: 'Do or Die'. We shall either free India or die in the attempt; we shall not live to see the perpetuation for our slavery.

Gandhi spricht das Publikum direkt an und macht sich selbst als Teil dieser Gruppe erkennbar, indem er von our spricht. Das Mantra, das er den Zuhörer*innen an die Hand gibt, ist kurz und deutlich – es bleibt im Kopf. Das greifbare Fazit macht sie zu einer unvergesslichen Rede.

Lese dir einige Reden durch und finde Inspirationen in tollen Redner*innen.

Mehr über Barack Obama oder Martin Luther King findest du in unseren jeweiligen Beiträgen!

Politische Reden und ihre Merkmale

Reden werden besonders häufig in politischen Zusammenhängen gehalten. Außerdem werden sie gerne in der Schule analysiert. Merkmale einer politischen Rede sind folgende:

  • Sie haben eine Agenda: Der/die Sprecher*in möchte mit der Rede ein politisches Ziel verfolgen. Meist geht es um einen spezifischen Sachverhalt, zu dem eine bestimmte Meinung kommuniziert werden soll.
  • Das Thema der Rede, sowie der/die Redner*in, stehen vor einem politischen Hintergrund.
  • Die Rede wird vor Anhänger*innen der Redner*in gehalten oder richtet sich an diese.
  • Der Anlass für die Rede ist politischer Natur.
  • Politische Reden haben oft einen spezifischen Sprachgebrauch, also es werden bestimmte, für politische Reden typische, rhetorische Stilmittel angewandt. Das sind z. B. Vergleiche, Wiederholungen, Aufzählungen und kurze, einprägsame Sätze.
  • Die Selbstdarstellung des/der Redner*in ist gut, während Gegner*innen oder deren Handeln in ein schlechtes Licht gerückt werden.

Für Politiker*innen sind Reden besonders wichtig, weil es die Hauptform der Kommunikation ist, die sie mit dem Volk haben können und weil Sprache in ihrem Beruf mit Handlung gleichgesetzt wird: Was Politiker*innen sagen, wollen sie auch umsetzen.

Rede analysieren

Eine Rede analysierst du, indem du den Inhalt mit Hilfe von Hintergrundinformationen beschreibst und zusammenfasst. Dabei stellst du Sprache, Struktur und Inhalt der Rede vor. In deiner Analyse sollten folgende Punkte angesprochen werden:

  • speaker – Autor*in der Rede: Wer hat die Rede gehalten?
  • occasion – Anlass: Warum wurde die Rede gehalten?
  • time and place – Zeit und Ort: Wann und wo wurde diese Rede gehalten?
  • intention/goal – Absicht/Ziel: Was sollte mit der Rede erreicht werden?
  • audience – Publikum: Vor wem wurde die Rede gehalten?
  • reception – Aufnahme: Wie wurde diese Rede empfangen? (wenn es sich um eine wichtige und große Rede handelt)

Eine Redeanalyse besteht ebenfalls aus Einleitung, Hauptteil und Schluss:

  • In der Einleitung werden die W-Fragen beantwortet.
  • Im Hauptteil wird der Inhalt kurz zusammengefasst, die Argumentationsstruktur, die sprachliche Gestaltung (rhetorische Stilmittel) und der Umgang mit dem Publikum beschrieben.
  • Im Schluss ziehst du ein Fazit aus der Analyse, indem du erst deine Ergebnisse kurz zusammenfasst und dann die Intention der Redner*in klar vorstellst.

Genauer erklären wir dir, wie du eine Rede analysieren kannst, in dem Beitrag Rede analysieren Englisch. Klick dich gerne durch!

Rede schreiben Englisch – Das Wichtigste

  • Eine Rede ist ein gesprochener, vorbereiteter Text, der an eine Gruppe gerichtet ist.
  • Eine Rede besteht aus einer Einleitung (Thema der Rede vorstellen), einem Hauptteil (Argumente und Thesen zum Thema vorstellen) und einem Schluss (Fazit aus Gesagtem ziehen).
  • Merkmale einer Rede sind die einseitige Kommunikation, das Vorhandensein eines/einer Redner*in und des Publikums, einen Anlass für das Gesagte und eine Hauptaussage, die von dem Gesagten mitgenommen werden soll.
  • In einer Rede werden rhetorische Stilmittel wie Übertreibungen, Wortneuschöpfungen oder Aufzählungen angewandt, um den Inhalt der Rede deutlicher zu machen.
  • Um eine Rede zu schreiben, bietet sich ein Thema, das dich interessiert und zu dem du viel zu sagen hast, an.
  • Inspiration findest du in bekannten Reden, wie z. B. Martin Luther Kings "I Have A Dream", Mahatma Gandhis "Quit India".
  • Um eine Rede zu analysieren wird vor allem auf die Sprache, Struktur und den Inhalt der Rede geachtet. Außerdem werden speaker, occasion, time and place, intention, audience, reception genauer beleuchtet. Es geht darum, die Intention der Rede einzuordnen und mit Kontext zu versehen.

Rede schreiben Englisch

Du beginnst mit der Themensuche, der eine Recherche folgt. Wenn du genug Informationen, deine Meinung gebildet und Argumente gefunden hast, kannst du eine Rede schreiben. 

Eine Redeanalyse besteht ebenfalls aus Einleitung, Hauptteil und Schluss. In der Einleitung werden die W-Fragen beantwortet. 

Im Hauptteil wird der Inhalt kurz zusammengefasst, die Argumentationsstruktur, die sprachliche Gestaltung (rhetorische Stilmittel) und der Umgang mit dem Publikum beschrieben.

Im Schluss ziehst du ein Fazit aus der Analyse, indem du erst deine Ergebnisse kurz zusammenfasst und dann die Intention der Redner*in klar vorstellst. 

Eine politische Rede im Englischen wird analysiert, indem der Aufbau der Rede beschrieben wird und speaker, occasion, time and place, intention, audience, reception genauer beleuchtet werden. Es geht darum, die Intention der Rede einzuordnen und mit Kontext zu versehen. 

Die Merkmale einer Rede sind: 

  • Es handelt sich um einen gesprochenen Text von einer Person.

  • Das Gesagte wurde vorher notiert, bzw. vorbereitet.

  • Das Gesagte wird an ein Publikum gerichtet.

  • Es gibt einen Grund oder Anlass für die Rede.

  • Es gibt ein Fazit, der aus der Rede mitgenommen werden soll.

Finales Rede schreiben Englisch Quiz

Frage

Welche Merkmale kennzeichnen eine Rede? 

Antwort anzeigen

Antwort

  • Es handelt sich um einen gesprochenen Text von einer Person.
  • Das Gesagte wird an ein Publikum gerichtet.
  • Es gibt einen Grund oder Anlass für die Rede.
  • Es gibt ein Fazit, das aus der Rede mitgenommen werden soll. 


Frage anzeigen

Frage

Was wird in der Einleitung genannt? 

Antwort anzeigen

Antwort

  • Wieso wird diese Rede gehalten?
  • Worum wird es in der Rede gehen? (inkl. möglicher Aufbau der Rede) 
  • Wieso sollten die Zuhörer*innen der Rede lauschen? 
  • Was ist das Hauptargument der Rede? 
Frage anzeigen

Frage

Welche Fragen sind hilfreich, wenn du dir ein Thema für eine Rede überlegen musst? 

Antwort anzeigen

Antwort

  • Was würde ich verändern, wenn ich könnte? 
  • Welchem Thema schenken wir zu wenig Aufmerksamkeit? 
  • Was beschäftigt mich in meinem Leben? 
  • Welches Thema wird zu einseitig beleuchtet? 
Frage anzeigen

Frage

Wie sollte in einer Rede am besten gesprochen werden? 

Antwort anzeigen

Antwort

klar und deutlich

Frage anzeigen

Frage

Übersetze I'm looking forward to your thoughts and questions.

Antwort anzeigen

Antwort

"Ich freue mich auf eure/Ihre Gedanken und Fragen."

Frage anzeigen

Frage

Welcher Teil deiner Rede sollte am meisten Redezeit beanspruchen? 

Antwort anzeigen

Antwort

Einleitung

Frage anzeigen

Frage

Wieso sind Pausen ein wichtiger Teil der Sprachgestaltung einer Rede? 

Antwort anzeigen

Antwort

Sie geben dem Publikum Zeit, um über das Gesagte nachzudenken und heben bestimmte Teile der Rede hervor. 

Frage anzeigen

Frage

Welche Rolle spielt das Publikum bei der Vorbereitung einer Rede?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Publikum bestimmt die Sprache und den Inhalt der Rede. Niveau und Gesagtes sollte das Publikum dort abholen, wo es ist und alles versteht. 

Frage anzeigen

Frage

Nenne die Analysepunkte einer Rede. 

Antwort anzeigen

Antwort

  • speaker 
  • occasion 
  • time and place 
  • goal/intention
  • audience 
  • reception
Frage anzeigen

Frage

Wofür sollte man sich am Ende einer Rede bedanken?

Antwort anzeigen

Antwort

die Aufmerksamkeit des Publikums

Frage anzeigen

Frage

Wieso ist es hilfreich, eine Mindmap anzulegen, wenn du eine Rede schreiben möchtest? 

Antwort anzeigen

Antwort

Eine Mindmap visualisiert dir alle Punkte, die du in deiner Rede besprechen möchtest. 

Frage anzeigen

Frage

Wie heißt Martin Luther Kings bekannteste Rede?

Antwort anzeigen

Antwort

"I Have A Dream"

Frage anzeigen

Frage

In welchem Teil deiner Rede kannst du Bilder, Diagramme und Statistiken anbringen? 

Antwort anzeigen

Antwort

dem Hauptteil

Frage anzeigen

Frage

Mit welchem Mittel kannst du deine Argumente für das Publikum greifbarer machen? 

Antwort anzeigen

Antwort

einer Geschichte/Anekdote 

Frage anzeigen

Frage

Wieso stellst du in der Einleitung den Aufbau deiner Rede vor? 

Antwort anzeigen

Antwort

Um dem Publikum einen Geschmack auf das Bevorstehende zu geben und damit sie sich in deiner Rede immer wieder orientieren können. 

Frage anzeigen

Frage

Welches rhetorische Stilmittel ist für eine politische Rede nicht typisch? 

Antwort anzeigen

Antwort

Hyperbel

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Rede schreiben Englisch Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.