StudySmarter: Besser Lernen
4.5 • +22k Bewertungen
Mehr als 22 Millionen Downloads
Kostenlos
|
|
Blog Entry schreiben

Einen Blogeintrag auf Englisch zu schreiben, ist gar nicht so einfach. Wie genau sieht der Aufbau eines Blogbeitrags aus? In welcher Zeitform schreibst Du den englischen Blog Entry? Und über welches Thema kannst Du überhaupt schreiben? Hier findest Du viele Tipps zur Frage: How to write a blog entry? 

Mockup Schule Mockup Schule

Entdecke über 50 Millionen kostenlose Lernmaterialien in unserer App.

Blog Entry schreiben

Illustration

Lerne mit deinen Freunden und bleibe auf dem richtigen Kurs mit deinen persönlichen Lernstatistiken

Jetzt kostenlos anmelden

Nie wieder prokastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Einen Blogeintrag auf Englisch zu schreiben, ist gar nicht so einfach. Wie genau sieht der Aufbau eines Blogbeitrags aus? In welcher Zeitform schreibst Du den englischen Blog Entry? Und über welches Thema kannst Du überhaupt schreiben? Hier findest Du viele Tipps zur Frage: How to write a blog entry?

Blogeintrag schreiben Englisch

Hier findest Du ein paar Tipps, die Dir beim Schreiben eines Blogeintrags auf Englisch helfen können:

  1. Thema
    • Wähle ein für Dich interessantes und relevantes Thema aus, über das Du schreiben möchtest.
    • Das Thema sollte sowohl Dich als auch Deine Leserschaft ansprechen und den Kontext Deines Blogs passen.
  2. Recherche
    • Sammel Informationen und Fakten zu Deinem ausgewählten Thema.
    • Informiere Dich umfassend, um sachlich korrekt und fundiert zu schreiben.
    • Notiere Dir bei der Recherche wichtige Punkte, die Du im Blogeintrag behandeln möchten.
  3. Struktur
    • Glieder Deinen Text in sinnvolle Abschnitte.
    • Verwende Zwischenüberschriften, um den Text übersichtlicher zu gestalten und den Lesenden das Auffinden von Informationen zu erleichtern.
  4. Schreibstil
    • Verwende einen ansprechenden und leicht verständlichen Schreibstil.
    • Achte darauf, dass Deine Sprache klar und präzise ist.
    • Vermeide lange, verschachtelte Sätze und Fachjargon, es sei denn, dies ist für Deine Leserschaft angemessen.
  5. Überarbeitung
    • Lies Dir Deinen Blogeintrag noch einmal durch und überprüfe Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung.
    • Achte auch darauf, dass der Text flüssig und verständlich ist.
  6. Bilder
    • Füge passende Bilder, Grafiken oder Videos hinzu.
    • So wird Dein Text visuell ansprechender und der Inhalt veranschaulicht.
  7. Call-to-Action
    • Du kannst am Ende auch einen Call-to-Action hinzufügen, um die Lesenden zur Interaktion einzuladen.
    • Zum Beispiel sollen sie einen Kommentar hinterlassen oder sich für einen Newsletter anmelden.

Sobald Du mit Deinem Blogeintrag zufrieden bist, veröffentlichst Du ihn und teilst ihn mit der Zielgruppe.

Abgesehen von Blogs zu spezifischen Themengebieten gibt esauch noch persönliche Blogs. Diese werden von den Autor*innen vorwiegend als eine Art Online-Tagebuch verwendet. Dementsprechend sind die Blogeinträge solcher Blogs sehr individuell und bestehen oft aus Erzählungen aus dem Leben der Verfassenden.

Du würdest gern mehr dazu wissen, wie man einen Tagebucheintrag schreibt? Dann sieh Dir die Erklärung "Diary Entry" an!

Blog Entry – Zeitform

Bei einem Blog Entry gibt es keine bestimmte Zeitform, die Du immer nutzen musst. Aber

Je nachdem, was und worüber Du schreibst, passt Du also Deine Zeitform an.

Blog Merkmale

Ein Blog ist eine Online-Plattform, auf der Autor*innen ihre Gedanken, Ideen, Erfahrungen und Meinungen in Form von regelmäßig aktualisierten Blogbeiträgen veröffentlichen. Blogs können zu verschiedenen Themen geschrieben werden, von persönlichen Tagebüchern über Reiseberichte bis hin zu fachlichen Ressourcen.

Hier sind einige Merkmale, die Blogs auszeichnen:

  • Regelmäßige Aktualisierung
  • Chronologische Anordnung von Blogbeiträgen
  • Kommentarfunktion
  • Kategorien und Schlagwörter: Blogbeiträge sind oft in Kategorien eingeteilt und mit Schlagwörtern versehen.
  • Autorenprofil: In der Regel gibt es ein Autorenprofil, das Informationen über den/die Verfasser*in gibt.
  • Archivierung

Und was genau sind die Merkmale eines Blogeintrags?

  • Subjektivität:
    • Ein Blog Entry ist ein sehr persönliches Medium und die geteilten Informationen werden auf eine subjektive Weise von dem/der Schreibenden präsentiert und erklärt.
  • Persönliche Relevanz:
    • Wenn Du einen Blog Entry zu einem bestimmten Thema schreibst, vermittelst Du den Leser*innen, welche persönliche Relevanz das Thema für Dich hat.
  • Kommentare/Feedback:
    • Blogeinträge unterscheiden sich von anderen Medien dadurch, dass die Leser*innen dazu aufgefordert werden, ihr Feedback in Form eines Kommentars zu teilen.

Blog Aufbau

Hier sind einige Elemente, die beim Aufbau eines Blogs berücksichtigt werden sollten:

  • übersichtliche Navigation:
  • ansprechendes Design
  • Seitenleiste
  • Footer: um weitere Informationen oder Links, rechtliche Hinweise oder eine Sitemap, bereitzustellen
  • responsive Design: Ein Blog sollte auf verschiedenen Geräten und Bildschirmgrößen gut lesbar und benutzerfreundlich sein.

Blog Entry schreiben – Aufbau

Es kann den Lesenden helfen, eine klare Struktur in Deinem Blog Entry (deutsch: Blogbeitrag) zu haben. Nutze dafür zum Beispiel diesen Aufbau:

  • Einleitung
    • Beginne z. B. mit einer Einleitung, die das Interesse der Lesenden weckt und dazu verleitet, weiterzulesen.
    • Stelle das Thema kurz vor und gebe bspw. einen Überblick über das, worüber Du schreiben wirst.
  • Hauptteil
    • Hier schreibst Du Deine Gedanken zu dem Thema nieder und präsentierst die Infos aus Deiner Recherche.
    • Strukturiere z. B. Deine Argumente logisch und verwende Beispiele/Zitate zur Unterstützung.
  • Schluss
    • Fasse am Ende noch einmal alles Gesagte zusammen und ziehe einen Schluss.
    • Du kannst den Lesenden auch Handlungsempfehlungen oder Denkanstöße mit auf den Weg geben.

Blog Entry schreiben – Einleitung

In der Introduction ("Einleitung") beim Blog Entry schreiben kannst Du Deine Leser*innen begrüßen und ihnen schon einmal einen kurzen Überblick über das Thema, das Du behandeln wirst, geben.

In dieser Tabelle findest Du ein paar mögliche Anreden, die Du in der Einleitung beim Blog Entry schreiben einbauen kannst.

EnglischDeutsch
Hey guys, ....Hallo Leute, ...
Dear readers, ...Liebe Leser*innen, ...
Today I want to talk about...Heute möchte ich über ... reden.

Welche Anrede für Deinen Blog Entry passend ist, hängt von Deiner Zielgruppe und der möglichen Aufgabenstellung ab. Soll Dein Blog Entry eher formell und informativ sein, passt die Anrede Dear readers besser als die informelle Anrede Hey guys.

Alternativ kannst Du Dir auch eine kreative Einleitung beim Blog Entry schreiben selbst überlegen. So kannst Du den Text zum Beispiel auch mit einem zum Thema passenden Fakt einleiten, der Deine Leser*innen zum Weiterlesen anregt.

Eine kreative Einleitung könnte wie folgt aussehen:

Back when I was younger my grandma first showed me how to make her special walnut biscuits. For the longest time the recipe stayed in my family and was a, not too well-kept, secret. But today I've decided it's time to share it with you!

Vor der Einleitung Deines Blog Entry steht in den meisten Fällen eine Überschrift. Wenn Du privat einen Blog schreibst, ist eine Überschrift immer notwendig – in der Schule hängt es von der genauen Aufgabenstellung ab, ob Du eine Überschrift benötigst oder nicht.

Eine Überschrift kannst Du Dir schon vor oder auch erst nach dem Schreiben überlegen, wenn Du weißt, wie Dein Blog Entry inhaltlich aussieht. Die Überschrift, die Du wählst, sollte

  • Aufmerksamkeit erregen
  • zum Weiterlesen anregen
  • den Inhalt des Blog Entry anteasern (Worum geht es?)
  • klar und präzise formuliert sein
  • die Lesenden/Deine Zielgruppe ansprechen

Manchmal ist es hilfreich, sich mehrere Überschriften zu überlegen und dann am Ende, wenn Du den Text fertig geschrieben hast, die beste auszuwählen.

Blog Entry schreiben – Hauptteil

In dem Body ("Hauptteil") des Blogeintrags kannst Du Dich dann ganz auf das zu beschreibende Thema konzentrieren.

  • Schreibst Du Deinen Blog Entry als Teil einer Hausaufgabe/Prüfung, achte genau auf die Aufgabenstellung.
  • So kann es z. B. sein, dass Du in Deinem Blog Entry Deine eigene Meinung zu einem bestimmten Thema erklären sollst.

Hier siehst Du ein paar mögliche Formulierungen, die Du in dem Hauptteil Deines Blogeintrags verwenden kannst.

EnglischDeutsch
The topic at hand interests me because...Das Thema interessiert mich, weil...
Interestingly, I found that...Interessanterweise habe ich herausgefunden, dass...
To my surprise it seems...Überraschenderweise scheint es, als...

Schreibst Du einen persönlichen Blog und berichtest von Deinem Leben, sind Dir in diesem Teil natürlich mehr Freiheiten als bei einer bestimmten Aufgabenstellung gegeben. Generell bietet der Hauptteil auch eine gute Möglichkeit, um Deine Argumente anhand von Bildern zu erklären oder Deine persönlichen Geschichten für die Leser*innen greifbarer zu machen.

Blog Entry – Schluss

Den Schluss deines Blog Entry kannst Du je nach Bedarf mit einer Conclusion ("Fazit") oder auch mit einem persönlichen Appell oder Schlusswort an die Leser*innen abrunden. Dafür kannst Du Dich an dem Hauptteil Deines Eintrags orientieren und die wichtigsten inhaltlichen Punkte am Ende des Blogbeitrags noch einmal kurz und knapp zusammenfassen.

In dieser Tabelle findest Du wieder einige hilfreiche Formulierungen für den Schluss des Blog Entry.

EnglischDeutsch
To conclude my opinion on this topic...Um meine Meinung zu diesem Thema zusammenzufassen,...
As I previously mentioned...Wie zuvor schon erwähnt...
Thanks for reading!Danke fürs Lesen!
Lastly, I want to leave you with this question...Zum Schluss möchte ich euch noch diese Frage stellen...

Du kannst Dich am Ende des Blog Entry auch bei Deinen Leser*innen für ihre Aufmerksamkeit bedanken oder sie mit einer Frage zum Abschluss, einer sogenannten take home question, verabschieden sowie zum Kommentieren auffordern.

Muster Blog Entry schreiben – Beispiel

Wie ein Beispiel-Muster für einen Blog Entry aussehen kann, siehst Du hier:

Dear readers,

did you know that in the city of Rome there is a law that allows cats – yes cats :D – to live wherever they were born without being disturbed?

That's just one of the many things I learned on my recent school trip to Italy lately. My class and I left for the airport last monday and quickly arrived at our destination. We went on a guided tour of the city and our tourguide showed us all the different sights.

My favourite sight by far was the Pantheon! It's the best-preserved building from the ancient days, even though it was burned down by a fire and had to be rebuilt.

I'm really looking forward to returning to the city someday and exploring it all on my own.

What was your favourite thing about your last trip? Let me know in the comments!

Blog Entry schreiben - Das Wichtigste

  • Blogeintrag schreiben Englisch: Achte auf
    • Thema
    • Recherche
    • Struktur
    • Schreibstil
    • Überarbeitung
    • Bilder
    • Call-to-Action
  • Blog Entry Zeitform: keine bestimmte
  • Blog Entry schreiben Aufbau
    • Einleitung
      • Beginne z. B. mit einer Einleitung, die das Interesse der Lesenden weckt und dazu verleitet, weiterzulesen.
      • Stelle das Thema kurz vor und gebe bspw. einen Überblick über das, worüber Du schreiben wirst.
    • Hauptteil
      • Hier schreibst Du Deine Gedanken zu dem Thema nieder und präsentierst die Infos aus Deiner Recherche.
      • Strukturiere z. B. Deine Argumente logisch und verwende Beispiele/Zitate zur Unterstützung.
    • Schluss
      • Fasse am Ende noch einmal alles Gesagte zusammen und ziehe einen Schluss.
      • Du kannst den Lesenden auch Handlungsempfehlungen oder Denkanstöße mit auf den Weg geben.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Blog Entry schreiben

Du schreibst einen Blog Entry, indem Du Dir ein interessantes Thema aussuchst. Dann schreibst Du die Einleitung, in der die Leserschaft angesprochen wird. Darauf folgt der Hauptteil, in dem das Thema genauer beleuchtet wird. Zuletzt gibst Du im Schlussteil noch eine kleine Zusammenfassung oder Du beendest den Text mit einem Appell an die Leser*innen.

Ein Blog auf Englisch ist meist so aufgebaut:

Von einer Landing Page/Startseite, auf der Du "landest", wenn Du auf den Link des Blogs klickst, kommst Du über ein Menü zu den einzelnen Blogeinträgen oder die Einträge sind direkt auf der Startseite aufgelistet.

Ein Blog ist eine Website, auf der der/die Verfasser*in (meist subjektive) Einträge zu bestimmten Themen verfasst. Die Verfasser*innen schreiben, ähnlich wie in einem Tagebuch, ihre Gedanken und Erfahrungen nieder. Außerdem ist der Austausch mit der Leserschaft wichtig für Blogs.

Man schreibt einen Blog auf Englisch nicht in einer bestimmten Zeitform. Häufig werden jedoch die Zeitformen Präsens und Perfekt verwendet.

Man schreibt einen Blogeintrag, indem man sich ein interessantes Thema aussucht. Dann schreibt man die Einleitung, in der die Leserschaft angesprochen wird. Darauf folgt der Hauptteil, in dem das Thema genauer beleuchtet wird. Zuletzt gibt man im Schlussteil noch eine kleine Zusammenfassung oder man beendet den Text mit einem Appell an die Leser*innen.

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App! Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Fang an mit StudySmarter zu lernen, die einzige Lernapp, die du brauchst.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Entdecke Lernmaterial in der StudySmarter-App