Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Diary Entry

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Englisch

Im Englischunterricht kann es vorkommen, dass du in der Schule oder als Hausaufgabe einen diary entry schreiben sollst. Dies ist nicht immer einfach, weil ein diary entry eine sehr persönliche Textart ist und du vielleicht sogar aus der Perspektive einer anderen Person schreiben musst.

In diesem Artikel geht es um das Schreiben eines solchen Tagebucheintrags, also dem englischen diary entry. Du erhältst Tipps zum Inhalt und Aufbau und erfährst, in welcher Perspektive und Zeitform du einen Tagebucheintrag schreiben kannst. Dieser Artikel hilft dir, deine englischen Schreibkenntnisse zu verbessern.

Dieses Thema gehört zum Fach Englisch und erweitert das Themengebiet Writing competencies.

Definition und Beispiel eines Diary Entry

Diary entry bedeutet auf Deutsch Tagebucheintrag und ist eine Textform, in der du offen und ehrlich über deine Gefühle, Gedanken und Erlebnisse schreiben kannst. Da außer dir niemand das Tagebuch lesen sollte, kannst du deinen Gedanken freien Lauf lassen. Hier siehst du ein Beispiel eines Tagebucheintrags, an dem du dich beim Schreiben orientieren kannst.

12th June 2019

Dear Diary,

today has been the best day ever as Dad took me and my brother to the theme park! We arrived at 9am and my brother and I jumped out of the car and ran to the entrance with Dad just behind us. We gave the entrance person our ticket and in we went. I was jumping up and down. I was that excited. We went on a few rides to start like the merry go round, the fun house and the tea cups. Dad spun the teacups round so fast and my brother and I had tears in our eyes and our sides hurt from laughing.

It was the best day ever and I had so much fun with my Dad and brother. We got a balloon each at the end of the day and we even got to have an ice cream. When I sat in the car I realised how exhausted I was and within two minutes I was fast asleep.

I will write again tomorrow. See you for now.

Kimmy

Quelle: bbc.co.uk

Diary Entry Struktur

In einem diary entry kann man an das Tagebuch oder sogar an sich selbst schreiben. Die Struktur eines Tagebucheintrags ähnelt einem Brief. Im Folgenden wird der Aufbau genauer erklärt.

Wenn du nochmal nachlesen willst, wie man einen Brief schreibt, kannst du dir gerne unseren Artikel Letter für das Fach Englisch anschauen.

Einleitung eines Tagebucheintrags

Wie bei einem Brief beginnt ein Tagebucheintrag mit dem Datum oben rechts. Dabei nimmst du den Tag, über den du schreiben möchtest und nicht das Datum, an dem du anfängst deinen Tagebucheintrag zu erstellen. Anschließend fängst du eine neue Zeile an und kannst mittig oder linksbündig die Anrede "Dear Diary, " eintragen. Hier findest du hilfreiche Phrasen, die du für deinen Text in einer Zeile unter deiner Anrede verwenden kannst: Diary Entry, Buch, StudySmarter

  • Today was a fun / bad / nice day.
  • Today has been the best / worst day ever.
  • You won't believe what just happened to me.
  • Let me tell you about my day.

Hauptteil des Tagebucheintrags

Nun folgt der Hauptteil deines Tagebucheintrags. Im Hauptteil geht es darum, deine Gedanken und Gefühle über die Erlebnisse des Tages zum Ausdruck zu bringen. Dafür kannst du dir vorher auf einem extra Zettel Stichpunkte machen, worüber du in welcher Reihenfolge schreiben möchtest.

In deinem Tagebucheintrag beschreibst du zunächst einmal was passiert ist. Bei der Beschreibung von Ereignissen kannst du ruhig ins Detail gehen und ausführlich erklären, wie du dich dabei gefühlt hast. Wie bei einem Brief ist es möglich, direkt Fragen zu stellen (in diesem Fall an das Tagebuch):

  • "Can you imagine that?"
  • "What should I do?"

Dann könntest du deine Gefühle analysieren und herausfinden woher sie kommen, warum du dich so gefühlt hast und welche Auswirkungen sie haben. Überlege dir auch, ob sich deine Gefühle in der Zwischenzeit geändert haben und wie du dich jetzt beim Schreiben des Tagebucheintrags fühlst. Achte darauf, dass die Übergänge zwischen den Sätzen flüssig sind, auch wenn es sich bei einem diary entry um einen Strom von Gedanken handelt.

Schluss des Tagebucheintrags

Zum Schluss kannst du dich von deinem Tagebuch verabschieden. Für einen diary entry eignen sich Grußformeln wie "Yours, " oder auch weniger förmliche Grußformeln wie "Until tomorrow, " oder "xx, " (also "kisses"). Anschließend schreibst du deinen Vornamen an das Ende deines Tagebucheintrags. Die Anrede und Grußformel kannst du je nach deinem Stil bzw. der Perspektive, aus der du schreiben wirst, anpassen.

Perspektiven eines Diary Entry

Einen diary entry schreibt man generell aus der Ich-Perspektive. Immerhin geht es um die eigenen Gedanken, Gefühle und Erlebnisse.

Tagebucheintrag aus anderer Sicht

In der Schule oder bei Hausaufgaben kann es vorkommen, dass du einen Tagebucheintrag aus der Sicht eines bestimmten Charakters, zum Beispiel aus einem Buch, Film oder Zeitungsartikel verfassen sollst. Dabei musst du dich in die Denkweise dieser Person hineinversetzen und die Gefühle und Erlebnisse in der Ich-Perspektive zum Ausdruck bringen. Damit es dir leichter fällt, den Tagebucheintrag einer anderen Person zu schreiben, kannst du dir vorher zu den folgenden Fragen passende Antworten überlegen und aufschreiben:

  • Was ist heute passiert?
  • Wo war ich?
  • Wer war dort?
  • Mit wem war ich dort?
  • Wann und wie ist es passiert?
  • Wie habe ich mich in dem Moment gefühlt?
  • Was habe ich in dem Moment gedacht?
  • Wie fühle ich mich jetzt?
  • Was denke ich jetzt darüber?
  • Was für Auswirkungen könnte es auf mich und andere haben?
  • Hat dieses Ereignis Ängste, Hoffnungen oder Wünsche in mir ausgelöst?

Zeitformen für einen Diary Entry

Wenn du in deinem Tagebucheintrag über Dinge oder Gefühle und Gedanken schreibst, die in der Vergangenheit geschehen sind, verwendest du das Simple Past (einfache Vergangenheit). Du kannst aber auch beschreiben wie du dich jetzt in diesem Moment fühlst und was du jetzt denkst. In diesem Fall schreibst du im Simple Present (Präsens).

Yesterday, I was at the graveyard. ( Simple Past)

Gestern war ich auf dem Friedhof.

Now, I sit here at my desk looking at our garden. ( Simple Present)

Jetzt sitze ich an meinem Schreibtisch und gucke in den Garten.

Diary Entry - Das Wichtigste auf einen Blick

Diary Entry - Das Wichtigste

  • Struktur eines Tagebucheintrags:

    1. Datum
    2. Anrede ("Dear Diary,")
    3. Erlebnisse, Gedanken, Gefühle
    4. Grußformel
    5. Vorname
  • Ein diary entry ist eine sehr persönliche Textform, die in der Ich-Perspektive geschrieben wird.

  • Für Erlebnisse aus der Vergangenheit wird das Simple Past benutzt.

  • Gedanken und Gefühle, die du jetzt gerade hast, werden mit dem Simple Present ausgedrückt.

Diary Entry

In einem diary entry kann man an das Tagebuch oder sogar an sich selbst schreiben. Die Struktur eines Tagebucheintrags ähnelt einem Brief.

Wenn du in deinem Tagebucheintrag über Dinge oder Gefühle und Gedanken schreibst, die in der Vergangenheit geschehen sind, verwendest du das Simple Past. Du kannst aber auch beschreiben wie du dich jetzt in diesem Moment fühlst und was du jetzt denkst. In diesem Fall schreibst du im Simple Present.

In einem diary entry kann man an das Tagebuch oder sogar an sich selbst schreiben. Die Struktur eines Tagebucheintrags ähnelt einem Brief.

Am besten enthält ein Tagebucheintrag: 

  1. Datum
  2. Anrede ("Dear Diary,")
  3. Erlebnisse, Gedanken, Gefühle 
  4. Grußformel 
  5. Vorname 

Finales Diary Entry Quiz

Frage

Was bedeutet diary entry?

Antwort anzeigen

Antwort

Tagebucheintrag

Frage anzeigen

Frage

Womit fängt man einen Tagebucheintrag an?

Antwort anzeigen

Antwort

Datum, dann "Dear Diary, "

Frage anzeigen

Frage

Was ist bei der Angabe des Datums zu beachten?

Antwort anzeigen

Antwort

  • oben rechts
  • Tag des Erlebnisses
Frage anzeigen

Frage

Sollte "Dear Diary, " linksbündig, mittig oder rechtsbündig stehen?

Antwort anzeigen

Antwort

linksbündig

Frage anzeigen

Frage

Was kommt in den Hauptteil eines Tagebucheintrags?

Antwort anzeigen

Antwort

Gedanken, Gefühle und Ereignisse

Frage anzeigen

Frage

Darfst du das Tagebuch direkt ansprechen?

Antwort anzeigen

Antwort

Ja


Beispiele:

  • "Let me tell you about my day."
  • "Can you imagine that?
  • "What should I do?"
Frage anzeigen

Frage

Aus welcher Perspektive wird ein diary entry geschrieben?

Antwort anzeigen

Antwort

Ich-Perspektive

Frage anzeigen

Frage

Wann wird bei einem Tagebucheintrag das Simple Past verwendet?

Antwort anzeigen

Antwort

Bei Gefühlen und Erlebnissen aus der Vergangenheit

Frage anzeigen

Frage

Wann wird bei einem Tagebucheintrag das Simple Present verwendet?

Antwort anzeigen

Antwort

Bei jetzigen Gedanken und Gefühlen

Frage anzeigen

Frage

Was kommt ganz am Ende eines Tagebucheintrags hin?

Antwort anzeigen

Antwort

Grußformel und Vorname

Frage anzeigen

Frage

Wofür steht die Grußformel "xx"?

Antwort anzeigen

Antwort

"kisses"

Frage anzeigen

Frage

Wen kann man in einem Tagebucheintrag ansprechen?

Antwort anzeigen

Antwort

das Tagebuch oder sich selbst

Frage anzeigen

Frage

Welche Textform hat einen ähnlichen Aufbau wie der Tagebucheintrag?

Antwort anzeigen

Antwort

Brief

Frage anzeigen

Frage

In welcher Zeit wird der Tagebucheintrag geschrieben?

Antwort anzeigen

Antwort

  • meistens Simple Past, weil man vergangene Gefühle und Erlebnisse beschreibt
  • Simple Present, wenn man jetzige Gefühle beschreibt
Frage anzeigen

Frage

Wie ist ein Tagebucheintrag aufgebaut?

Antwort anzeigen

Antwort

  1. Datum
  2. Anrede wie "Dear Diary,"
  3. Gedanken, Gefühle, Erlebnisse 
  4. Grußformel 
  5. Vorname
Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Diary Entry Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.