Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Phosphorsäure

Phosphorsäure

Stell Dir vor, Du hast gerade Mittagspause und sitzt mit Deiner Cola und Deinen belegten Broten auf einer Bank im Schulhof. Dabei wirfst Du einen Blick auf das Etikett Deiner Cola. Sofort springt Dir der Inhaltsstoff Phosphorsäure ins Auge und Du fragst Dich, welche Rolle wohl Phosphorsäure in Cola spielt. Warum ist da bloß Phosphorsäure drin?

Phosphorsäure Strukturformel

Phosphorsäure wird auch als ortho-Phosphorsäure bezeichnet. Es ist eine Sauerstoffsäure von Phosphor und sie nimmt eine zentrale Stellung unter den anorganischen Säuren ein. In Abbildung 1 kannst Du die Strukturformel von Phosphorsäure sehen.

Phosphorsäure Strukturformel von Phosphorsäure StudySmarterAbb. 1: Strukturformel von Phosphorsäure

Die Summenformel von Phosphorsäure lautet H3PO4. Du kannst an der Summenformel erkennen, dass die Säure drei Wasserstoffatome besitzt. Alle drei Wasserstoffatome können als Protonen abgegeben werden. Solche Säuren werden dreiprotonig genannt. Über dieses Thema erfährst Du später mehr.

Phosphorsäure Eigenschaften

In diesem Abschnitt beschäftigst Du Dich etwas näher mit den Eigenschaften von Phosphorsäure. In der Tabelle siehst Du zunächst einen kleinen Überblick.

Eigenschaften von Phosphorsäure
AussehenFarblos
AggregatzustandFeststoff
Geruchohne Geruch
Molare Masse98 \(\frac{g}{mol}\)
Dichte1,87 \(\frac{g}{cm^3}\) (bei einer Temperatur von 25 °C)
Schmelzpunkt42,35 °C
Siedepunkt213 °C (Es kommt zur Abspaltung von Wasser und somit zum Zersetzen.)
Löslichkeitvollständig in Wasser löslich
pKs12,16
pKs27,21
pKs312,32
Elektrische Leitfähigkeitgut
weitere Eigenschaftenhygroskopisch
Konzentration83%ige bis 90%ige Lösung mit Wasser

Tab. 1: Überblick über die Eigenschaften von Phosphorsäure

Phosphorsäure pH-Wert

Wie Du bereits gelernt hast, ist Phosphorsäure eine dreiprotonige Säure. Das bedeutet, die Säure kann drei Protonen abgeben. Dabei entstehen Oxonium-Ionen (H3O+). Demnach besitzt Phosphorsäure auch drei pKs-Werte, die in Tabelle 1 aufgelistet sind. Dabei erfolgt die Protonenabgabe bei Phosphorsäure stufenweise. Im ersten Schritt entsteht Dihydrogenphosphat. Hydrogenphosphat bildet sich durch Abspaltung des zweiten Protons und am Ende liegt Phosphat vor.

Phosphorsäure Reaktionsgleichung

Phosphorsäure kann mehrere Reaktionen eingehen, wovon Du einige kennenlernst. Wie Du bereits weißt, kann Phosphorsäure ein oder mehrere Protonen abgeben. Deswegen ist eine Säure-Base-Reaktion möglich. Ein Beispiel ist die Reaktion von Phosphorsäure mit Ammoniak. Dabei nimmt Ammoniak das von der Phosphorsäure abgespaltene Proton auf. Es bilden sich Dihydrogenphosphat-Ionen und Ammonium-Ionen. Die Reaktionsgleichung beschreibt diese Reaktion.

$$H_3PO_4 + NH_3 \rightarrow H_2PO_4^- + NH_4^+$$

Zwischen Phosphorsäure und Natronlauge findet eine Neutralisation statt. Das bedeutet, dass die Protonen der Phosphorsäure und die Hydroxid-Ionen der Natronlauge Wasser bilden. Demnach kommt es zur Entstehung von Wasser und Trinatriumphosphat, wie Du in der Reaktionsgleichung sehen kannst.

$$H_3PO_4 + 3 \space NaOH \rightarrow Na_3PO_4 + 3 \space H_2O$$

Des Weiteren können zwei Phosphorsäure-Moleküle miteinander reagieren. Hierbei spaltet sich Wasser ab und es entsteht ein Diphosphatester. Dieser Ester ist auch bekannt unter dem Namen Pyrophosphat.

Phosphorsäure Vorkommen

In Deinem Körper spielen Phosphorsäurester und Polyphosphate eine zentrale Rolle. Denn drei Phosphat-Moleküle bilden zusammen mit Adenin und Ribose Adenosintriphosphat, abgekürzt ATP. ATP ist einfach gesprochen der Energieüberträger in Deinem Körper. Wenn für eine Reaktion im menschlichen Körper Energie benötigt wird, werden ein oder zwei Phosphatverbindungen abgespalten und es wird Energie frei.

Nicht nur im Energiestoffwechsel spielt Phosphorsäure eine zweite Rolle, sondern sie ist auch eine Komponente in der DNA und RNA. In der DNA beziehungsweise RNA sind jedoch zwei Wasserstoffatome der Phosphorsäure durch Kohlenstoffatome ausgetauscht. Zusammen mit Ribose bildet Phosphorsäure das Rückgrat der DNA beziehungsweise RNA.

Außerdem ist Phosphat wichtig für Deine Knochen. Denn Deine Knochen sind aus Hydroxylapatit gemacht. Hydroxylapatit enthält circa 40 % Calcium und etwa 60 % Phosphat.

Phosphorsäure Herstellung

Die Herstellung von Phosphorsäure ist auf zwei Wegen möglich. Hier lernst Du beide Möglichkeiten kurz kennen.

Ein Verfahren ist die Herstellung von Phosphorsäure aus Apatit, Rohphosphat. Apatit hat die Summenformel Ca5(PO4)3X, wobei das X entweder Fluoridionen, Chloridionen oder Hydroxid-Ionen sein können. Um Phosphorsäure zu gewinnen, wird Apatit mit Schwefelsäure versetzt. Alternativen zu Schwefelsäure sind Salzsäure oder Salpetersäure. Die Reaktionsgleichung zeigt Dir die stattfindende Reaktion.

$$Ca_3(PO_4)_2 + 3 \space H_2SO_4 \rightarrow 3 \space CaSO_4 + 2 \space H_3PO_4$$

Apatit und Schwefelsäure reagieren zu Phosphorsäure und dem Nebenprodukt Calciumsulfat. Als weiteres Nebenprodukt kann sich Hexafluorokieselsäure bilden. In nachfolgenden Schritten werden beide Nebenprodukte von Phosphorsäure abgetrennt. Calciumsulfat wird mittels Filtration und Hexafluorokieselsäure durch Verdampfen abgetrennt.

Die zweite Methode ist die Gewinnung aus Phosphor. Da die Säure das Element Phosphor beinhaltet, kann die Säure daraus hergestellt werden. Dazu wird Phosphor verbrannt und es entsteht Phosphorpentoxid, wie Du in der Reaktionsgleichung erkennen kannst.

$$P_4 + 5 \space O_2 \rightarrow 2 \space P_2O_5$$

Anschließend wird Wasser hinzugegeben. Durch die Reaktion mit Wasser wird Phosphorpentoxid gespalten und es bildet sich Phosphorsäure. Es findet eine Hydrolyse statt. Die Reaktionsgleichung stellt diese Reaktion dar.

$$P_2O_5 + 3 \space H_2O \rightarrow 2 \space H_3PO_4$$

Phosphorsäure Verwendung

Phosphorsäure spielt bei mehr alltäglichen Produkten eine Rolle, als Du denkst. Hier erfährst Du auch, wie Deine Cola Phosphorsäure zusammenhängt. Denn Phosphorsäure ist ein Säuerungsmittel, das in Cola, Getränken und Lebensmitteln vorhanden ist. Zudem wird Phosphorsäure als Konservierungsmittel, Säureregulator und Antioxidans in Lebensmitteln verwendet.

Phosphorsäure wird als Ausgangsmaterial genutzt, um Waschmittel und Dünger zu produzieren. Zudem kannst Du mithilfe von Phosphorsäure Rost von Deinen Oberflächen aus Eisen entfernen. Dafür gibst Du Phosphorsäure auf Deinen rotbraunen Rost, der aus Eisen-(III)-oxid besteht. Dadurch entsteht schwarzes Eisen-(III)-phosphat. Das Eisenphosphat kannst Du dann ganz einfach abspülen.

Im Labor findet Phosphorsäure Verwendung, um Phosphatpuffer herzustellen. Auch im technischen Bereich wird Phosphorsäure genutzt – genauer gesagt in Phosphorsäurebrennstoffzellen. In diesen Brennstoffzellen ist Phosphorsäure der Elektrolyt.

Phosphorsäure – Das Wichtigste

  • Phosphorsäure Strukturformel: Phosphorsäure, die auch ortho-Phosphorsäure genannt wird, besitzt die Summenformel H3PO4.
  • Phosphorsäure pH-Wert: Phosphorsäure ist eine dreiprotonige Säure. Damit hat sie drei pKs-Werte.
  • Sie kann Säure-Base-Reaktionen eingehen. Wenn zwei Phosphatsäure-Moleküle miteinander reagieren, bildet sich Diphosphatester.
  • Phosphorsäure kommt in ATP, einem Energieüberträger im menschlichen Körper, sowie in der DNA und RNA vor.
  • Phosphorsäure Herstellung: Sie wird entweder aus Apatit durch Reaktion mit Schwefelsäure oder durch Verbrennung von Phosphor erzeugt.
  • Phosphorsäure wird in der Lebensmittelindustrie, zum Entfernen von Rost, zur Herstellung von Phosphatpuffern, Waschmittel und Dünger sowie in Phosphorsäurebrennstoffzellen verwendet.

Nachweise

  1. roempp.thieme.de: Phosphorsäure. (29.05.2014)
  2. gestis.dguv.de: Phosphorsäure. (20.01.2022)
  3. Abb. 1: Struktur von Phosphorsäure (https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Phosphors%C3%A4ure_-_Phosphoric_acid.svg) von NEUROtiker, gemeinfrei

Häufig gestellte Fragen zum Thema Phosphorsäure

Phosphorsäure ist ein Zusatzstoff in Lebensmitteln und Getränken. Zudem wird Phosphorsäure genutzt, um Rost von Oberflächen aus Eisen zu entfernen. Es wird als Ausgangsmaterial genutzt, um Waschmittel und Dünger zu produzieren.

Phosphorsäure wirkt ätzend, in niedrigen Konzentrationen wird sie jedoch in der Lebensmittelindustrie als Konservierungsmittel, Säureregulator, Antioxidants und Säuerungsmittel verwendet.

Phosphat ist im Hydroxylapatit der Knochen vorhanden. Zudem kommt Phosphat in Adenosintriphosphat, einem Energieträger des Körpers, vor. Zusammen mit Ribose bildet Phosphorsäure das Rückrat der DNA beziehungsweise RNA.

Phosphorsäure ist als Säure ätzend.

Finales Phosphorsäure Quiz

Frage

Was ist ATP?

Antwort anzeigen

Antwort

ATP ist Adenosintriphosphat und eine Verbindung aus drei Phosphat-Molekülen, Adenin und Ribose.

Frage anzeigen

Frage

Wie kann Phosphorsäure hergestellt werden?

Antwort anzeigen

Antwort

Phosphorsäure kann aus Apatit, Rohphosphat, und aus Phosphor hergestellt werden.

Frage anzeigen

Frage

Welche Nebenprodukte entstehen bei der Reaktion von Apatit und Schwefelsäure?

Antwort anzeigen

Antwort

Es entstehen als Nebenprodukte Calciumsulfat und Hexafluorokieselsäure.

Frage anzeigen

Frage

Welche Eigenschaften der Phosphorsäure sind richtig?

Antwort anzeigen

Antwort

Schmelztemperatur: 42,35 °C


Frage anzeigen

Frage

Welche Roll spielt Phosphorsäure in der DNA und RNA?

Antwort anzeigen

Antwort

Phosphorsäure ist eine Komponente in der DNA und RNA ist. Hier sind jedoch zwei Wasserstoffatome der Phosphorsäure durch Kohlenstoffatome ausgetauscht. Zusammen mit Ribose bildet Phosphorsäure das Rückrat der DNA beziehungsweise RNA.

Frage anzeigen

Frage

Phosphorsäure kann aus Apatit erzeugt werden. Was wird dazu benötigt?

Antwort anzeigen

Antwort

Es wird Schwefelsäure, Salzsäure oder Salpetersäure dazu benötigt.

Frage anzeigen

Frage

Phosphorsäure hat nur eine geringe Bedeutung im menschlichen Körper.

Antwort anzeigen

Antwort

Falsch

Frage anzeigen

Frage

Phosphorsäure ist in Softdrinks wie Cola enthalten.

Antwort anzeigen

Antwort

Richtig

Frage anzeigen

Frage

Nenne drei Verwendungsbereiche von Phosphorsäure.

Antwort anzeigen

Antwort

  • Säuerungsmittel in Lebensmitteln und Getränke
  • zum Entfernen von Rost auf Metalloberflächen
  • in Phosphorsäurebrennstoffzellen

Frage anzeigen

Frage

Eine Methode zur Herstellung von Phosphorsäure ist die Gewinnung aus ... . Dazu wird es ... und es entsteht Phosphorpentoxid. Anschließend wird ... hinzugegeben und es bildet sich Phosphorsäure. Es findet eine ... statt.

Antwort anzeigen

Antwort

1) Phosphor

2) verbrannt

3) Phosphorpentoxid

4) Wasser

5) Hydrolyse

Frage anzeigen

Frage

Wie entstehen Diphosphatester?

Antwort anzeigen

Antwort

Diphosphatester entstehen, wenn zwei Phosphorsäure-Moleküle miteinander reagieren und sich Wasser abspaltet.

Frage anzeigen

Frage

Welche Reaktion findet zwischen Ammoniak und Phosphorsäure statt?

Antwort anzeigen

Antwort

Es findet eine Säure-Base-Reaktion statt.

Frage anzeigen

Frage

Zwischen Phosphorsäure und Natronlauge findet eine ... statt. Das bedeutet, dass die Protonen der Phosphorsäure und die Hydroxid-Ionen der Natronlauge ... bilden. Zudem entsteht ... . 

Antwort anzeigen

Antwort

1) Neutralisation

2) Wasser

3) Natriumdihydrogenphosphat

Frage anzeigen

Frage

Wie heißen die drei Anionen, wenn Phosphorsäure seine Protonen schrittweise abgibt?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Anionen heißen Dihydrogenphosphat, Hydrogenphosphat und Phosphat.

Frage anzeigen

Frage

Phosphorsäure ist eine dreiprotonige Säure. Was bedeutet es?

Antwort anzeigen

Antwort

Das bedeutet, die Säure kann drei Protonen abgeben.

Frage anzeigen

Frage

Nenne die Summenformel von Phosphorsäure.

Antwort anzeigen

Antwort

Die Summenformel lautet H3PO4.

Frage anzeigen

Frage

Wie wird Phosphorsäure noch genannt?

Antwort anzeigen

Antwort

Phosphorsäure wird auch ortho-Phosphorsäure genannt.

Frage anzeigen

60%

der Nutzer schaffen das Phosphorsäure Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Get FREE ACCESS to all of our study material, tailor-made!

Over 10 million students from across the world are already learning smarter.

Get Started for Free
Illustration