• :00Tage
  • :00Std
  • :00Min
  • 00Sek
Ein neues Zeitalter des Lernens steht bevorKostenlos anmelden
Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Schelf

Warst Du schon einmal in einem Meer baden? Wenn Du von der Küste ins Meer gehst, befindest Du Dich auf einem sogenannten Schelf – genauer gesagt auf einem Kontinentalschelf. Du badest also beispielsweise nicht nur im Mittelmeer, sondern auch in einem Schelfmeer. Doch was ist ein Schelf einfach erklärt und was hat Schelfeis mit dem Begriff zu tun?Die Erdkruste besteht…

Von Expert*innen geprüfte Inhalte
Kostenlose StudySmarter App mit über 20 Millionen Studierenden
Mockup Schule

Entdecke über 200 Millionen kostenlose Materialien in unserer App

Schelf
Illustration

Lerne mit deinen Freunden und bleibe auf dem richtigen Kurs mit deinen persönlichen Lernstatistiken

Jetzt kostenlos anmelden

Nie wieder prokastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Warst Du schon einmal in einem Meer baden? Wenn Du von der Küste ins Meer gehst, befindest Du Dich auf einem sogenannten Schelf – genauer gesagt auf einem Kontinentalschelf. Du badest also beispielsweise nicht nur im Mittelmeer, sondern auch in einem Schelfmeer. Doch was ist ein Schelf einfach erklärt und was hat Schelfeis mit dem Begriff zu tun?

Schelf – Einfach erklärt

Die Erdkruste besteht aus kontinentalen und ozeanischen Platten. Der Übergang von der Kontinentalplatte zur ozeanischen Platte ist mit einer sogenannten Schelfplattform bedeckt.

Eine Schelfplattform kann bis zu 200 Meter unter dem Meeresspiegel liegen. Da die Ozeane deutlich tiefer sind, wird das Schelf auch als Flachsee oder Flachmeer bezeichnet. 2

Schelf – Definition

Der Rand des Kontinentalbereiches bezeichnest Du also als Schelf.

Als Schelf, Kontinentalschelf oder Festlandsockel bezeichnet man den küstennahen, flachen Meeresboden.

Schelf bedeutet Festlandsockel und beschreibt den bedeckten Streifen vor der Küste bis zur abfallenden Tiefsee. Der Begriff Schelf wurde 1902 von Otto Krümmel in die deutsche Sprache eingeführt. Grundlage war das englische Wort continental shelf von Hugh Robert Mill im Jahr 1887.

Schelf – Beispiele

Schelf findest Du überall an den Küsten. Bekannte Beispiele sind:

  • Westantarktischer Schelf
  • Norwegischer Kontinentalschelf
  • USA-Schelf
  • Westaustralisches Schelf

Schelf – Aufbau

Ein Schelf ist der Übergang vom Festland zum Ozean. Die Schelfregion besteht aus drei Teilen:

  • Kontinentalschelf
  • Kontinentalhang
  • Schelfmeer

Kontinentalschelf

Die Schelfplattform ist ein Bestandteil des Festlandes – sie besteht aus der Kontinentalkruste. Deshalb sprichst Du auch von Kontinentalschelf.

Die Kontinentalkruste ist ein Teil der Erdkruste und bildet die äußerste Schicht der Erde.

Das Kontinentalschelf kann auch Teil einer tektonische Hochscholle sein. Eine tektonische Scholle beschreibt ein Stück der Erdrinde, das von der anderen Erdkruste abgetrennt ist. Die Abtrennung kann durch Plattenbewegungen oder Vulkanismus entstehen. Eine Hochscholle ist eine relativ hoch gelegene Scholle – wie das Schelf.

Das chinesische Schelf gehörte ursprünglich nicht zu China, sondern ist durch die Subduktion – das Aufeinandertreffen zweier Platten – stecken geblieben und ist zum Kontinentalschelf geworden. 8

Ein Wachstum des Kontinentalschelfs erfolgt durch die Ablagerung von Sedimenten und anderem Gestein.

Näheres dazu findest Du in der Erklärung unter dem Abschnitt Entstehung. Genaueres zur Plattenbewegung erfährst Du in der Erklärung „Plattentektonik“.

Das Kontinentalschelf kann sich bis zu 200 Meter unter dem Meeresspiegel befinden. Vergleichsweise zu einem Ozean – ein Meer zwischen Kontinenten – ist das Kontinentalschelf nicht so tief.

Das Kontinentalschelf an der Ostsee hat eine durchschnittliche Tiefe von 52 Metern. 2 Der tiefste Punkt des Meeres liegt allerdings bei 459 Metern.

Schelf – Kontinentalhang

Das Kontinentalschelf reicht bis zur Schelfkante. Hinter der Schelfkante wird das Wasser mit einer durchschnittlichen Neigung von 4° tiefer. Grund dafür ist der Kontinentalhang. Der Ozeanboden sinkt von der Schelfkante bis zum Kontinentalfuß in circa 2.000 bis 4.000 Metern Tiefe ab. 4

Ein Kontinentalhang reicht von der Schelfkante bis zum Kontinentalfuß – das können bis zu 200 Kilometer sein.

Schelfmeer

Das Wasser über der Schelfplattform wird Schelfmeer genannt. Circa acht Prozent der Meere liegen über einem Kontinentalschelf. 5

Die Nordsee ist ein Schelfmeer mit einer durchschnittlichen Tiefe von 94 Metern.

Die Schelfmeere sind wirtschaftlich gesehen der bedeutendste Teil des Meeres. 90 Prozent des weltweiten Fischertrags werden in der Flachsee gefangen. Zudem befinden sich mehr als 30 Prozent der weltweiten Erdöl-Reserven in Schelfmeeren. 6

Mehr über Erdöl und die Erdölförderung kannst Du in separaten Erklärungen erfahren.

Schelfmeer – Tiere

In Schelfmeeren, auch Küstenmeere genannt, findest Du eine Artenvielfalt. Flüsse und Meeresströmungen von der Tiefsee bringen nährstoffreiches Wasser auf die Schelfplattform. Dadurch können besonders Algen auf Schelf leben.

Von den Algen ernähren sich Phytoplankton, das Du in der Abbildung 3 sehen kannst, Zooplankton und zahlreiche Fischarten, wie Heringe, Sardellen und Makrelen. Thunfische und Haie ernähren sich wiederum von den kleineren Fischarten.

Plankton beschreibt Organismen, die im freien Wasser leben und deren Schwimmrichtung von der Wasserströmung vorgegeben wird.

Schelf Phytoplankton StudySmarterAbb. 3 - Phytoplankton

Abgesunkenes, totes Plankton wird am Boden durch Bakterien, Muscheln und Seescheiden zersetzt. Die vergleichsweise geringe Tiefe der Schelfmeere ermöglicht schnelle Nahrungskreisläufe. Die umgewandelten Nährstoffe gelangen durch die Meeresströmung wieder an die Oberfläche und können von den Tieren aufgenommen werden.

Neben den Fischarten findest Du außerdem in Schelfmeeren Seevögel, Seehunde und Robben.

Schelf – Entstehung

Das Schelf entsteht primär durch Ablagerungen. Auf der Schelfplattform lagern sich verschiedenes Gestein – Sedimente – ab. Es kommt zur Lösung von Carbonaten aus den Sedimenten. Das kann zum Beispiel durch Erosion – Abtragung – durch das Meerwasser passieren.

Die Ablagerungen von Carbonat und anderem Gestein lassen sogenannte Karbonatplattformen entstehen.

Carbonate sind die Salze der Kohlensäure. Mehr darüber kannst Du in Chemie in der Erklärung Carbonate erfahren.

Mehr über Sedimente erfährst Du in einer eigenen Erklärung.

Die Plattform entsteht aus Organismen, deren Skelette sich immer mehr ablagern. Mikroben – das sind kleine Lebewesen, die für unser Auge unsichtbar sind – wandeln durch ihren Stoffwechsel Meerwasser in Kalk um. Der Kalk lässt die Schelfplattfrom dann hellblau bis türkis aussehen.

Das ist zum Beispiel auf den Bahamas in der Karibik der Fall, wie Du in Abbildung 4 erkennen kannst:

Schelf Schelfplattformen Bahamas StudySmarterAbb. 4 - Die Schelfplattformen auf den Bahamas

Schelfeis

Im Zusammenhang mit dem Schelf hast Du vielleicht auch den Begriff Schelfeis gehört.

Schelfeis, auch Eisschelf genannt, ist eine große Eisplatte, die auf dem Meer schwimmt und mindestens zwei Meter über den Meeresspiegel ragt.

Das Schelfeis wird von Gletschern, Eisströmen und Eiskappen gespeist und ist noch mit diesen verbunden.

Gletscher sind große Blöcke aus Eis, Schnee und Firn – eine Zwischenform von Eis und Schnee – die ganzjährig bestehen. Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, lies Dir gerne die Erklärung dazu durch.

Schelfeis ist zwischen 200 und 1.000 Metern dick. Es kann vorkommen, dass Teile des Schelfeises abbrechen und als Eisberge auf dem Meer treiben. Das Abbrechen nennst Du „Kalben“.

Schelfeis findest Du zum Beispiel in der Antarktis, in Grönland und Alaska.

Schelfeis – Klimaerwärmung

Mitte März 2022 hat sich eine Platte vom Conger-Eisschelf in der Ostantarktis gelöst, die so groß wie ganz Rom ist. Forschende vermuten, dass die Klimaerwärmung der Grund dafür ist. 7

Rom hat eine Fläche von circa 1290 km².

Als Klimawandel bezeichnet man langfristige Veränderungen des Klimas auf der Erde. Dabei kann es sich um Abkühlung oder Erwärmung handeln.

Das Abbrechen von Schelfeis ist normal, allerdings passiert dies meist nicht in so einer großen Menge und nicht besonders häufig. Durch die wärmere Umgebung schmilzt das Schelfeis und wird brüchiger.

Schelf – Das Wichtigste

  • Als Schelf, Kontinentalschelf oder Festlandsockel bezeichnet man einfach erklärt den küstennahen, flachen Meeresboden.
  • Schelf Beispiele:
    • Westantarktischer Schelf
    • Norwegischer Kontinentalschelf
    • USA-Schelf
    • Westaustralisches Schelf
  • Eine Schelfregion besteht aus dem Kontinentalschelf, dem Kontinentalhang und dem Schelfmeer.
  • Die Nordsee ist ein Schelfmeer mit einer durchschnittlichen Tiefe von 94 Metern.
  • Das Schelf entsteht primär durch Ablagerungen von Gestein – das ist etwa auf den Bahamas als türkisfarbenes Wasser zu erkennen.
  • Schelfeis, auch Eisschelf genannt, ist eine große Eisplatte, die auf dem Meer schwimmt und mindestens zwei Meter über den Meeresspiegel ragt.
  • Mitte März 2022 hat sich eine Platte vom Conger-Eisschelf in der Ostantarktis gelöst, die so groß wie ganz Rom ist.

Nachweise

  1. fischlexikon.eu: Schelf (küstennaher Meeresboden). (08.12.2022)
  2. blogs.helmholtz.de: Schelf, Schelfmeer. (08.12.2022)
  3. worldoceanreview.com: Schelfeis und Ozean – eine Beziehung von Geben und Nehmen. (08.12.2022)
  4. spektrum.de: Kontinentalhang. (12.12.2022)
  5. lighthouse-foundation.org: Die Schelfmeere vor der Küste. (12.12.2022)
  6. dwds.de: Schelfmeer. (12.12.2022)
  7. fr.de: Hitzewelle in der Antarktis: Schelfeis bricht ab – „Ein Zeichen für das, was kommen könnte“. (12.12.2022)
  8. scinexx.de: Chinas Schelf war mal eine eigene Platte. (12.12.2022)

Häufig gestellte Fragen zum Thema Schelf

Schelf bedeutet Festlandsockel und beschreibt den bedeckten Streifen vor der Küste bis zur abfallenden Tiefsee.

Schelf entsteht vor allem durch Ablagerungen von verschiedenen Sedimenten. Außerdem besteht die Grundform des Schelf aus einer tektonischen Scholle, die von der Erdkruste abgetrennt wurde.

Kontinentalschelf gibt es überall auf der Welt, wo das Festland flach in die Tiefsee übergeht.

Im Schelfmeer leben Tiere, wie:

  • Phytoplankton
  • Zooplankton
  • Heringe
  • Sardellen
  • Makrelen
  • Thunfische
  • Haie
  • Seevögel
  • Seehunde
  • Robben

Finales Schelf Quiz

Schelf Quiz - Teste dein Wissen

Frage

Was ist Schelf?

Antwort anzeigen

Antwort

  • auch Kontinentalschelf oder Festlandsockel
  • küstennaher, flacher Meeresboden, der in die Tiefsee über geht

Frage anzeigen

Frage

Was sind Beispiele für ein Schelf?

Antwort anzeigen

Antwort

Mögliche Antworten:

  • Westantarktischer Schelf
  • Norwegischer Kontinentalschelf
  • USA-Schelf
  • Westaustralisches Schelf

Frage anzeigen

Frage

Eine Schelfregion ist woraus aufgebaut?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Kontinentalschelf
  • Kontinentalhang
  • Schelfmeer

Frage anzeigen

Frage

Kontinentalschelf gibt es überall auf der Welt, wo das ___ flach in die Tiefsee übergeht.

Antwort anzeigen

Antwort

Festland

Frage anzeigen

Frage

Das Kontinentalschelf an der Ostsee hat eine durchschnittliche Tiefe von ___ Metern.

Antwort anzeigen

Antwort

52

Frage anzeigen

Frage

Wie tief sinkt der Kontinentalhang ab?

Antwort anzeigen

Antwort

in circa 2.000 bis 4.000 Metern Tiefe

Frage anzeigen

Frage

Circa ___ Prozent der Meere liegen über einem Kontinentalschelf.

Antwort anzeigen

Antwort

acht

Frage anzeigen

Frage

Richtig oder falsch?


Schelfmeere sind wirtschaftlich gesehen der bedeutendste Teil des Meeres.

Antwort anzeigen

Antwort

Richtig

Frage anzeigen

Frage

Welche Tiere leben im Schelfmeer?

Antwort anzeigen

Antwort

Mögliche Antworten:

  • Phytoplankton
  • Zooplankton
  • Heringe
  • Sardellen
  • Makrelen
  • Thunfische
  • Haie
  • Seevögel
  • Seehunde
  • Robben

Frage anzeigen

Frage

Was ist Schelfeis?

Antwort anzeigen

Antwort

  • auch Eisschelf genannt
  • ist eine große Eisplatte, die auf dem Meer schwimmt und mindestens zwei Meter über den Meeresspiegel ragt

Frage anzeigen

Frage

Von welchem Eisschelf brach Mitte März 2022 eine große Platte Schelfeis ab?

Antwort anzeigen

Antwort

Conger-Eisschelf

Frage anzeigen

Frage

Mitte März 2022 hat sich eine Platte vom Conger-Eisschelf in der Ostantarktis gelöst, die so groß wie ganz ___ ist.

Antwort anzeigen

Antwort

Rom

Frage anzeigen

Frage

Wodurch wird Schelfeis gespeist?

Antwort anzeigen

Antwort

Mögliche Antworten:

  1. Gletscher
  2. Eisströme
  3. Eiskappen

Frage anzeigen

60%

der Nutzer schaffen das Schelf Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Wie möchtest du den Inhalt lernen?

Karteikarten erstellen
Inhalte meiner Freund:innen lernen
Ein Quiz machen

94% der StudySmarter Nutzer erzielen bessere Noten.

Jetzt anmelden

94% der StudySmarter Nutzer erzielen bessere Noten.

Jetzt anmelden

Wie möchtest du den Inhalt lernen?

Karteikarten erstellen
Inhalte meiner Freund:innen lernen
Ein Quiz machen

Kostenloser geographie Spickzettel

Alles was du zu . wissen musst. Perfekt zusammengefasst, sodass du es dir leicht merken kannst!

Jetzt anmelden

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Fang an mit StudySmarter zu lernen, die einzige Lernapp, die du brauchst.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration