Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Gründung der Sowjetunion

Gründung der Sowjetunion

Wie kam es zur Gründung der Sowjetunion, wer war daran beteiligt und wie sahen die staatlichen Strukturen zu Beginn aus? Das alles erfährst du in diesem Artikel über die Gründung der UdSSR.

Vor der Gründung der Sowjetunion

Bevor die Sowjetunion gegründet wurde, war Russland eine Monarchie mit einem Zaren an der Herrscherspitze. Während in anderen europäischen Ländern die Industrialisierung im vollen Gange war, lehnte der Zar Nikolaus II. jegliche Art von Fortschritt ab und wollte die feudalistische Ordnung im Land beibehalten. Das Land wurde von Adel, Kirche und Militär gestützt, den Bauern und Arbeitern ging es hingegen sehr schlecht.

Der Feudalismus war eine Gesellschaftsform im europäischen Mittelalter bei dem Monarch, die Kirche und der Adel an der Spitze der Gesellschaft standen. Bauern und das einfache Volk waren diesen untergeben.

Durch Hungersnöte und harte Winter getrieben, bildete sich mit der Zeit ein Widerstand in den Reihen der Arbeiter und Bauern gegen den Zaren. Durch das entstandene Leid des ersten Weltkriegs ging es den Menschen noch schlechter. Immer mehr wehrten sich dagegen, für einen Zaren in den Krieg zu ziehen, der sein Volk so schlecht behandelt.

Die Februarrevolution stürzte die Monarchie

Im Jahr 1917 gipfelte die Unzufriedenheit und die Menschen demonstrierten für bessere Lebensumstände. Der Zar ließ die Demonstrationen blutig niederschlagen, was wiederum die Wut in der Bevölkerung verstärkte. Mit der Februarrevolution 1917 endete dann die Monarchie. Nikolaus II. musste abdanken und verkündete auch den Thronverzicht seines Sohnes.

Wladimir Iljitsch Lenin und die Bolschewisten

Wladimir Iljitsch Lenin wurde 1870 geboren und war ein russischer Revolutionär und Kommunist. Aufgrund seiner Untergrundarbeit für den Plan einer kommunistischen Revolution musste er Anfang des 20. Jahrhunderts mehrmals ins Exil gehen. 1917 schaffte er es nach Russland zurück und gründete die radikale kommunistische Fraktion "Bolschewiki".

Man spricht von Exil, wenn ein Mensch / eine Volksgruppe seine / ihre Heimat aufgrund politischer oder religiöser Verfolgung, Ausbürgerung oder Verbannung verlassen muss.

In den Kriegsjahren des russischen Bürgerkriegs verloren bis zu 10 Millionen Menschen ihr Leben im Krieg und an den Kriegsfolgen. Nach dem Krieg war das Land zerstört und verwüstet. Die Industrie sank auf den Standard des Jahres 1912. Viele Menschen litten auch auf den darauffolgenden Jahren an Hungersnöten.

Gründung der UdSSR

Nachdem die rote Armee gesiegt hatte, konnten Lenin und seine Anhänger ihren Plan zum Aufbau eines kommunistischen Staates weiter verfolgen. In umliegenden Ländern waren ebenfalls kommunistische Kräfte an die Macht gekommen. Die Gründung fiel auf den 30. Dezember 1922. An diesem Tag schlossen sich Russland, die Ukraine, Weißrussland und Transkaukasien (Heute Armenien, Aserbaidschan und Georgien) zur Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR), oder auch Sowjetunion genannt, zusammen. Die Hauptstadt der UdSSR wurde Moskau.

Erste Verfassung der Sowjetunion

Die Verwendung einiger Symbole wie Hammer und Sichel oder auch der rote Stern sind in manchen Länder nach dem Ende der Sowjetunion verboten worden. Einige dieser Länder waren ursprüngliche Sowjetstaaten wie beispielsweise die Ukraine, Litauen und Lettland.

Folgejahre nach der Gründung – Stalinismus

1922 wurde Josef Stalin zum Generalsekretär der KPdSU ernannt. Zur gleichen Zeit wurde Lenins gesundheitlicher Zustand ernster, bis er 1924 starb. Nach Lenins Tod war der Posten des Regierungschefs offen und es brach ein Machtkampf zwischen den Stalinisten und Anhängern rund um Leo Trotzki aus. Stalin baute sich als Generalsekretär eine Gemeinschaft von Gefolgsleuten innerhalb der Partei auf und eliminierte politische Gegner durch gezielten Terror. So konnte er in den Jahren zwischen 1924 und 1928 seine Macht festigen, und galt danach als Alleinherrscher der Sowjetunion.

Zu Beginn seiner Herrschaft, verurteilte Stalin viele Menschen zum Tode, die eine andere politische Meinung hatten oder die er als Gefahr ansah. Diese Zeit in der UdSSR nennt man auch "Stalinsche Säuberungen". Die Säuberung fand nicht nur im Militär und innerhalb der Partei statt sondern auch in den Volksreihen wurden zahlreiche Menschen verhaftet und ermordet. Viele Menschen landeten zudem in Arbeits- und Straflagern.

Vor seinem Tod warnte Lenin in seinem Testament vor Stalin und seinem Machtverlangen. Obwohl beide die kommunistische Ideologie teilten, bezeichnete Lenin Stalin als zu grob und launisch. Lenins Aussagen über Stalin beeinflussten Stalins Machtkampf jedoch nur geringfügig.

Gründung der Sowjetunion – Das Wichtigste

  • Vor der Gründung der UdSSR war Russland eine Monarchie mit einem Zaren.
  • Durch die Februarrevolution wurde die Zarenherrschaft gestürzt und die Monarchie endete in Russland.
  • Lenin gründete die kommunistische Partei "Bsolchewiki". Diese übernahm die Macht innerhalb der Oktoberrevolution.
  • Die UdSSR wurde 1922 durch den Zusammenschluss von Russland, der Ukraine Weißrussland und Transkaukasien gegründet.
  • In der ersten Verfassung von 1924 wurde die Sowjetunion als Föderation betitelt. In der Realität etablierte sich jedoch eine Zentralisierung der Macht nach Russland.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Gründung der Sowjetunion

Die Gründung der UdSSR begann damit, dass es den Menschen unter der Herrschaft des russischen Zaren zunehmend schlechter ging. Durch die russische Revolution 1917 wurde die Monarchie gestürzt und die Bolschewisten unter der Führung von Lenin kamen an die Macht. Mit dem Ziel einen kommunistischen Staat aufzubauen, wurde die UdSSR dann 1922 gegründet.

Ziel der Sowjetunion war der Aufbau des Kommunismus. Als Zwischenphase war zunächst vorgesehen einen sozialistischen Staat zu konstruieren. Dafür sollte der Staat ein maßgeblicher Entscheidungsträger werden um die Grundwerte von Gerechtigkeit und Gleichheit durchzusetzen.

Folgende Länder gehörten bis 1991 zur Sowjetunion:

Armenien, Aserbaidschan, Estland, Georgien, Kasachstan, Kirgisien, Lettland, Litauen, Moldawien, Russland, Tadschikistan, Turkmenistan, Ukraine, Usbekistan, Weißrussland.

Die Sowjetunion gab es bis 1991.

Finales Gründung der Sowjetunion Quiz

Frage

Welche Staatsform hatte Russland vor der Sowjetunion?

Antwort anzeigen

Antwort

Monarchie

Frage anzeigen

Frage

Was lehnte der letzte russische Zar Nikolaus II. ab und was wollte er beibehalten?

Antwort anzeigen

Antwort

Nikolaus II. lehnte jegliche Art des Fortschritts, wie beispielsweise die Industrialisierung in anderen europäischen Ländern ab. Er wollte die Monarchie und feudalistische Ordnung im Land beibehalten. 

Frage anzeigen

Frage

Was resultierte aus der Februarrevolution 1917?

Antwort anzeigen

Antwort

​Die Monarchie in Russland wurde gestürzt, der Zar Nikolaus II. musste abdanken und erklärte auch den Thronverzicht seines Sohnes.

Frage anzeigen

Frage

Was resultierte aus der Oktoberrevolution 1917?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Bolchewisten unter der Führung von Lenin übernahmen gewaltvoll die Macht. Auf die Oktoberrevolution folgte der russische Bürgerkrieg.

Frage anzeigen

Frage

Wie hieß die von Lenin gegründete kommunistische Partei?

Antwort anzeigen

Antwort

Bolschewiki

Frage anzeigen

Frage

Was waren die Ziele von Lenin und den Bolchewisten?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Abdankung des russischen Zaren
  • Verbesserung der Lebensumstände für Arbeiter und Bauern
  • Eine kommunistische Revolution
  • Diktatur des Proletariats


Frage anzeigen

Frage

Welche zwei Seiten kämpften im russischen Bürgerkrieg gegeneinander?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Rote Armee: Bolschewisten und ihre Anhänger


  • Weiße Armee: Anhänger der russischen Monarchie (Soldaten aus zaristischen Militär & Soldaten aus dem Ausland)

Frage anzeigen

Frage

Wann wurde die UdSSR gegründet?

Antwort anzeigen

Antwort

30. Dezember 1922

Frage anzeigen

Frage

Welche Länder schlossen sich bei der Gründung zur UdSSR zusammen?

Antwort anzeigen

Antwort

Russland, die Ukraine, Weißrussland und Transkaukasien (Heute Armenien, Aserbaidschan und Georgien)

Frage anzeigen

Frage

Inwiefern agierten die Sowjetrepubliken unabhängig voneinander? Wie sah es in der Realität aus?

Antwort anzeigen

Antwort

In der sowjetischen Verfassung von 1924 wurde die Sowjetunion als Föderation bezeichnet. Demnach hätten die Mitgliedstaaten eine gewisse Eigenständigkeit haben müssen.
In der Realität sah es jedoch so aus, dass jegliche Entscheidungen in Russland bzw. in Moskau vom Politbüro getroffen wurden und die Mitgliedstaaten keine Eigenständigkeit mehr besaßen. (Zentralisiertes System)

Frage anzeigen

Frage

Welche Farbe verbindet man mit einem sozialistischen Staat?

Antwort anzeigen

Antwort

Rot

Frage anzeigen

Frage

Nenne zwei Symbole die man sowohl auf dem Staatswappen und auf der Flagge der Sowjetunion erkennen kann.

Antwort anzeigen

Antwort

  1. Hammer & Sichel 
  2. Roter Stern

Frage anzeigen

Frage

Wie viele Mitgliedsstaaten hatte die UdSSR bis 1991?

Antwort anzeigen

Antwort

​15

Frage anzeigen

Frage

Welche Position führte Josef Stalin aus und sicherte ihm seine Machtergreifung?

Antwort anzeigen

Antwort

Generalsekretär der KPdSU

Frage anzeigen

Frage

Wie konnte Stalin den Machtkampf gegen Leo Trotzki gewinnen?

Antwort anzeigen

Antwort

Durch seine hohe Position innerhalb der KPdSU baute sich Stalin schnell eine Ansammlung von Gefolgsleuten auf. Er übte Terror auf all diejenigen aus, die nicht seiner Meinung waren oder die er als Gefahr sah.

Frage anzeigen

Frage

Was versteht man unter dem Begriff "Stalinsche Säuberung"

Antwort anzeigen

Antwort

Stalin ließ unzählige Menschen, die nicht seiner politischen Meinung waren innerhalb des Militärs, der Partei und dem Volk verhaften und ermorden. Dafür reichte meist schon ein einziger Verdacht aus. Die Menschen lebten zu der Zeit in ständiger Angst um ihr Leben. Dieser Terror sicherte Stalins Macht und Alleinherrschaft.

Frage anzeigen

Mehr zum Thema Gründung der Sowjetunion
60%

der Nutzer schaffen das Gründung der Sowjetunion Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.