Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Argentinien

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Argentinien

Argentinien Argentinien Flagge StudySmarter

Argentinien, auf Spanisch Argentina, ist als Ursprungsort des Tangos und Heimat des berühmten Fußballspielers Lionel Messi bekannt. Mit Spanisch als Amtssprache gehört das zweitgrößte Land Südamerikas zu den 21 Ländern, in denen Spanisch als erste Landessprache gilt. Die argentinische Flagge hat blau-weiße Streifen und eine Sonne in der Mitte. Wie diese aussieht, siehst du in der Abbildung links.

Wichtige Fakten über Argentinien

In der folgenden Liste findest du eine Übersicht zu den wichtigsten Basisfakten über Argentinien.

  • Amtssprache: Spanisch (Es gibt auch einige regionale indigene Sprachen)
  • Hauptstadt: Buenos Aires
  • Fläche: 2.780.400 km²
  • Einwohnerzahl: 44.780.675

In der spanischen Kolonialzeit hat man gehofft, Silber in Argentinien zu finden. Deshalb stammt der Name Argentinien von dem lateinischen Wort argentum, das "Silber" bedeutet, ab.

Argentinien Geografie StudySmarter

Geografische Fakten über Argentinien

Argentinien liegt im Süden Südamerikas und grenzt nördlich an Bolivien und Paraguay, nordöstlich an Brasilien und Uruguay, westlich an Chile und östlich an den Atlantischen Ozean.

Um mehr über die Nachbarländer von Argentinien zu erfahren, kannst du auf die jeweiligen Beiträge klicken.

Klima

Da Argentinien nach Brasilien das zweitgrößte Land Südamerikas ist, musst du mit verschiedenen Klimazonen rechnen. Von feuchten Regenwäldern und Sümpfen bis hin zu trockenen Savannenlandschaften findest du in Argentinien alles. Während du deine Sommerferien genießt, ist es in Argentinien übrigens Winter. Die Jahreszeiten sind nämlich, im Vergleich zu Deutschland, spiegelverkehrt, da Argentinien auf der Südhalbkugel liegt.

In der folgenden Tabelle kannst du sehen, in welcher Jahreszeit sich Argentinien im Vergleich zu Deutschland befindet.

ArgentinienDeutschlandMonate
SommerWinterDezember, Januar, Februar
HerbstFrühlingMärz, April, Mai
WinterSommerJuni, Juli, August
FrühlingHerbstSeptember, Oktober, November

Um zu lernen, wie du Monate, Jahreszeiten und mehr auf Spanisch ausdrückst, kannst du im Artikel Datum Spanisch vorbeischauen.

Landschaft

Argentinien vereint unterschiedliche Landschaften in einem Land. Allein schon im Norden Argentiniens kannst du viele verschiedene Landschaften entdecken. Dazu gehören unter anderem Regenwälder, eine Trockensavanne und hügelige und sumpfige Gebiete. Am Río de la Plata, einer Mündung zweier Flüsse in den Atlantik, liegt im östlichen Zentrum Argentiniens die Hauptstadt Buenos Aires, die das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum von Argentinien darstellt.

Die Stadt Buenos Aires wurde nach der Santa María del Buen Ayre ("Heilige Maria der guten Luft") aus dem Christentum benannt. Man vermutet, dass sich der Name auf die frischen Winde, die an der Mündung Río-de-la-Plata wehten, bezieht.

Argentinien Geografisches StudySmarter

Die Anden sind mit einer Länge von etwa 9600 km die längste Gebirgskette der Welt und erstrecken sich im Westen Argentiniens über das ganze Land. Im Südosten befinden sich die Pampas, woher die meisten Agrarprodukte und das Rindfleisch stammen, da dies grasbewachsene Ebenen sind. In den Anden gibt es Lamas.

Der südliche Teil Argentiniens, Patagonien, bereichert Argentinien an Bergen und Gletschern. Am südlichen Zipfel befindet sich außerdem die Inselgruppe Feuerland (auf Spanisch: Isla Grande de Tierra de Fuego).

Die Geschichte von Argentinien

Die Geschichte Argentiniens zeichnet sich vor allem durch die Kolonialzeit, die Unabhängigkeitskriege, den Peronismus, schwankende Wirtschaftsbedingungen, Instabilität und die Entstehung der argentinischen Demokratie aus.

Um über die spanische Geschichte zu lernen, kannst du bei dem Artikel Spanien Geschichte vorbeischauen.

Kolonialzeit (16.–19. Jahrhundert)

Vor der Kolonialisierung Spaniens war die Region Argentiniens dünn besiedelt. Mehrere indigene Stämme waren meistens nicht in bestimmten Gebieten sesshaft. Einen großen Teil Argentiniens umfasste nach einiger Zeit auch das Reich der Inkas. Gewaltvoll haben die Europäer*innen mit spanischen Kolonien die argentinischen Regionen mit viel Widerstand der indigenen Bevölkerung erobert. Die Einheimischen sind teilweise durch mitgebrachte Krankheiten ausgestorben, wurden grausam behandelt und versklavt.

Unabhängigkeit Argentiniens (19. Jahrhundert)

Die Französische Revolution und der Unabhängigkeitskrieg der USA inspirierten viele Unabhängigkeitskriege in Lateinamerika. Im Mai 1810 erklärte zunächst einmal Buenos Aires die Unabhängigkeit von Spanien. Da sich dieses Ereignis später auf das ganze Land auswirkte, spricht man auch von der Mairevolution. Unter dem Namen Vereinigte Provinzen des Río de la Plata erklärte 1816 Argentinien schließlich seine Unabhängigkeit von Spanien. Das Ziel bestand anschließend darin, die indigene Bevölkerung zu eliminieren.

Schwankende Phasen (Ende des 19. bis Ende des 20. Jahrhunderts)

Argentinien Juan Perón StudySmarterAbbildung 1: Juan PerónQuelle: wikipedia.de

Die folgenden Zeiten Argentiniens sind von Einwanderungswellen, wirtschaftlichem Aufschwung, dem Peronismus und Instabilität geprägt. Die verstärkte Einwanderung Ende des 19. Jahrhunderts brachte einen Wirtschaftsboom mit sich.

Die guten Aussichten wurden jedoch durch die Weltwirtschaftskrise um 1930 und einen Militärputsch wieder zerstört. Im Zweiten Weltkrieg war Argentinien offiziell neutral, kämpfte jedoch zum Ende hin auf der Seite der Alliierten, also auf der Seite von den USA, Großbritannien, Frankreich und der Sowjetunion.

1946 wurde Juan Perón Präsident von Argentinien. Seine Politik inspirierte die Bewegung des sogenannten Peronismus. Diese Politik bestand nur aus einer Scheindemokratie, da viel Korruption und Wahlbetrug herrschten. Die demokratische Mitwirkung und Pressefreiheit waren sehr eingeschränkt. Durch Juan Perón erholte sich die Wirtschaft jedoch wieder.

Nach mehreren Putschversuchen flüchtete Juan Perón schließlich ins Ausland. Seine Rückkehr und zweite Amtszeit konnten aber die Militärdiktatur und den Staatsterror in den Jahren 1967–1983 nicht verhindern. Der dadurch entstandene bürgerkriegsähnliche Zustand resultierte in etwa 30.000 Opfern.

Demokratie (ab 1983)

Nachdem die Militärdiktatur im Falklandkrieg mehrere Inseln an Großbritannien verloren hatte, kam 1983 die Demokratie durch Massenproteste gegen die Diktatur zurück. Die Verfassung von 1994 besagt, dass Argentinien eine republikanische und föderalistische Präsidialdemokratie ist.

Der Föderalismus bezeichnet eine begrenzte Selbstständigkeit und Selbstbestimmung, über die die einzelnen Staaten eines Landes verfügen. Deutschland, in dem die Bundesländer einige Aufgaben selbstständig übernehmen, ist in dieser Hinsicht föderalistisch.

Der Begriff Republik ist ein Sammelbegriff für alle nicht-monarchischen Staatsformen.

Argentinien Alberto Angel Fernandez StudySmarterAbbildung 2: Alberto Ángel Fernández Quelle: wikipedia.org

Ende der 90er und Anfang der 2000er-Jahre verfiel Argentinien wieder in eine Wirtschaftskrise, was zur Inflation und einer hohen Arbeitslosenquote führte. Erst im Jahr 2002 stabilisierte sich die Lage mit Hilfe der Organisation "Internationaler Währungsfonds", die letztlich aber scheiterte.

Ende 2019 wurde nach vielen Wahlen und Krisen schlussendlich Alberto Ángel Fernández als Präsident gewählt. In seiner Amtszeit verbesserte sich die 2014 wieder entstandene Wirtschaftskrise nicht.

Bei einer Inflation steigen die Preise, da die Währung, in diesem Fall der argentinische Peso, an Wert verliert.

Argentinische Kultur

Die Mischung der verschiedenen europäischen Länder der Eingewanderten Argentiniens kommt besonders in der vielseitigen argentinischen Kultur zum Ausdruck.

Möchtest du auch etwas über die spanische Kultur lernen? Dann schau doch bei dem Artikel Spanische Kultur vorbei!

Musik und Tanz

Unter dem Begriff Tango verstehen die meisten hauptsächlich den Tango-Tanz. Zum Tango gehört jedoch auch die Musik und der dazugehörige, vornehmlich melancholische Liedtext. Der Tanz entstand erstmals Ende des 19. Jahrhunderts in Buenos Aires. Der Tango wurde erstmals jedoch von vielen abgelehnt und gewann in Europa an Beliebtheit. Nachdem der Tango in Paris angelangt war, gewann er nach einiger Zeit in Argentinien wieder an Beliebtheit.

SportArgentinien Kultur StudySmarter

Sport ist ein wichtiger Teil der argentinischen Kultur. In der Umfrage ENAFYD gaben 74,6 % der Befragten an, dass sie sich für Sport interessierten. Sei es, selbst Sport zu machen oder sich ein Spiel anzuschauen. Die Umfrage wurde von der Universität San Martín durch Telefonumfragen durchgeführt, um herauszufinden, welche Rolle Sport in der argentinischen Gesellschaft spielt. Die Zielgruppe waren alle Personen über 16 Jahre, die in Argentinien wohnhaft sind. Vor allem für Fußball, auf Spanisch fútbol, brennen die Argentinier*innen leidenschaftlich. Die argentinischen Fußballspieler Diego Maradona und Lionel Messi gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Spielern weltweit.

ENAFYD steht für Encuesta Nacional de Actividad Física y Deporte (auf Deutsch: "Nationale Umfrage zu körperlicher Aktivität und Sport").

Essen

In Argentinien ist unter anderem Rindfleisch in Form von Steak sehr beliebt. Das sogenannte Asado bezeichnet eine typische Festmahlzeit, bei der das Fleisch (meist Rindfleisch) über Holzkohle gegrillt wird.

Argentinien Kultur StudySmarter

Ein traditionelles Gericht sind die sogenannten Empanadas. Empanadas kannst du dir als Teigtaschen, meist gefüllt mit Hackfleisch, Käse, Oliven und vielen weiteren Varianten, vorstellen. In der Abbildung links kannst du sehen, wie diese aussehen. Der Eintopf aus Mais, Fleisch und Gemüse namens Locro stammt sogar aus der Zeit vor der Kolonialzeit und ist ebenfalls traditionell argentinisch.

In der argentinischen Küche sind des Weiteren sehr viele italienische Gerichte, wie z. B. Pizza oder Pasta beliebt. Zu den typisch argentinischen Süßigkeiten gehören die Creme Dulce de leche und die Doppelkekse mit Schokolade namens Alfajores. Wichtiger Bestandteil der Küche sind auch Rotweine und das typisch argentinische Getränk Mate-Tee. Dieser wird aus Blättern des Mate-Baums hergestellt und stammt von den Ureinwohnern.

Sehenswürdigkeiten

Argentiniens Vielseitigkeit spiegelt sich unter anderem in der abwechslungsreichen Landschaft und den dadurch entstandenen zahlreichen Naturschauspielen wider. Außerdem findest du in Argentinien viele weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten, vor allem in der Hauptstadt Buenos Aires. In der folgenden Tabelle sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Argentiniens aufgelistet.

SehenswürdigkeitStandortInformationenBild
La BocaBuenos Aires
  • Stadtteil von Buenos Aires
  • durch bunte Häuser beliebt
  • Straßenmuseum mit ausgestellter Kunst namens Caminito

Argentinien Sehenswürdigkeiten StudySmarter

Casa RosadaBuenos Aires
  • Palast des argentinischen Präsidenten
  • im Herzen von Buenos Aires auf der Plaza de Mayo

Argentinien Sehenswürdigkeiten StudySmarter

El Obelisco de Buenos AiresBuenos Aires
  • 1936 zu Ehren des 400-jährigen Jubiläums der Gründung von Buenos Aires gebaut
  • 68 m hoch
  • begehbar und mit einer Aussicht über Buenos Aires

Argentinien Sehenswürdigkeiten StudySmarter

Las Catarasas del Iguazúan der Grenze Brasiliens und der argentinischen Provinz Misiones
  • 20 kleine und 255 große Wasserfälle auf 2,7 km Strecke
  • besitzen einen Nationalpark in Argentinien und Brasilien, die Touristen begehen können

Argentinien Sehenswürdigkeiten StudySmarter

Parque Nacional Los GlaciaresPatagonien
  • 4459 km² große Fläche
  • kleine und große Gletscher
  • ein bekannter Gletscher heißt Perito Moreno.

Argentinien Sehenswürdigkeiten StudySmarter

Sprache

Argentinien Sprache StudySmarterDie Sprachvarietät der spanischen Sprache in Argentinien unterscheidet sich stark vom Standard-Spanisch, dem castellano. Diese Variante des Spanischen wird auch Río-de-la-Plata-Spanisch (el español rioplatense) genannt, da sie vor allem in den Regionen von Argentinien und Uruguay am Río de la Plata gesprochen wird. Dabei unterscheidet sich das Río-de-la-Plata-Spanisch sowohl in der Aussprache als auch in der Grammatik von dem Standard-Spanisch. Sogar Wortbezeichnungen verändern sich teilweise komplett.

Schau doch hierzu bei dem Artikel Spanische Sprache vorbei!

In der folgenden Tabelle findest du eine Übersicht über die wichtigsten Merkmale des Río-de-la-Plata-Spanisch im Vergleich zu dem Standard-Spanisch.

español castellanoespañol rioplatense
ll und y wie "ja" ausgesprochenll und y wie "Schaf" oder wie "Genre" ausgesprochen
z, ce, ci wie "thing" ausgesprochenz, ce, ci wie "s" ausgesprochen
vos
Perfecto wird häufig verwendet.Indefenido wird häufig verwendet.

Ya he comido pollo. (ausgesprochen wie: "Scha he comido poscho.")

¿Necesitas und abrazo? (ausgesprochen wie: "¿Nesesitas und abraso?")

Tú hablas alemán. → Vos hablás alemán.

¿Ya has comido? → ¿Ya comiste?

Argentinien Feste und Traditionen StudySmarterFeste und Traditionen

In Argentinien wird gerne und viel gefeiert. Dafür gibt es viele Feiertage, die du sicherlich schon kennst, wie zum Beispiel Weihnachten oder Ostern. Es gibt allerdings auch viele historische Feiertage, die an die lange Geschichte Argentiniens erinnern.

In Spanien wird auch gerne und viel gefeiert. Was und wie man in Spanien feiert, erfährst du übrigens im Artikel Spanische Feste und Traditionen.

In der folgenden Tabelle findest du einige wichtige nationale Feiertage Argentiniens aufgelistet.

DatumFest/FeiertagWas/Wie wird gefeiert?
Mitte Februarmurga /el carnavalMurga bezeichnet eine eigene argentinische Variante des Karnevals. Dabei dürfen Gruppen von Tänzer*innen und Musiker*innen nicht fehlen. Murga wird häufig auch benutzt, um sich über gesellschaftliche Probleme lustig zu machen.
24. MärzDía Nacional de la Memoria por la Verdad la JusticiaDer 24. März stellt einen Gedenktag an den Militärputsch von 1976 dar. Traditionell versammeln sich dafür viele Angehörige der Opfer oder Überlebende der grausamen Diktatur.
25. MaiDía de la Revolución de MayoDer Tag der Mairevolution ehrt den 25. Mai 1810, an dem die erste selbstständige Regierung von Argentinien errichtet wurde, die letztlich auch zur Unabhängigkeit von Spanien führte. Am 25. Mai sind in Argentinien die Straßen geschmückt und es finden viele Konzerte, Tanzaufführungen und mehr statt.
9. JuliDía de la IndependenciaAm 9. Juli wird die Unabhängigkeit von Spanien 1816 gefeiert. Dafür versammeln sich die Argentinier*innen in Familien und essen und trinken gemeinsam.
12. OktoberDía del Respeto a la Diversidad CulturalDer 12. Oktober erinnert an den Tag der "Entdeckung" Amerikas durch Kolumbus und wird auch als Tag des Respekts für die kulturelle Vielfalt bezeichnet. An diesem Feiertag versammeln sich Familien und es finden auch einige Paraden statt.

Argentinische Persönlichkeiten

Argentinien hat einige weltberühmte Persönlichkeiten, die Geschichte schrieben. Dazu zählen unter anderem berühmte Fußballspieler und Personen, die politisch und gesellschaftlich sehr einflussreich waren.

Kennst du auch spanische Persönlichkeiten? Um mehr darüber zu erfahren, kannst du dir den Artikel Spanische Berühmtheiten anschauen.

Lionel Messi

Argentinien Persönlichkeiten Messi und Maradona StudySmarterDer argentinische Fußballspieler Lionel Andrés Messi Cuccittini wurde am 24. Juni 1987 in Rosario, der drittgrößten Stadt Argentiniens, geboren. Nachdem er 21 Jahre lang für den FC Barcelona gespielt hatte, wurde er August 2021 bei Paris-Saint-Germain unter Vertrag genommen. Messi wurde unter anderem siebenmal von France Football mit dem Titel "Ballon d'Or" als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet. Diese Anzahl an "Ballon d'Or" Titel hat bis heute noch niemand anderes erreicht.

Diego Maradona

Diego Armando Maradona Franco wurde am 30. Oktober 1960 in Lanús in der Provinz Buenos Aires geboren. Maradona war ein argentinischer Fußballspieler und wird oft als eine der Legenden des Weltfußballs bezeichnet. Durch Drogenprobleme und Dopingskandale erhielt Maradona mehrere lange Sperren vom Fußballweltverband FIFA. Schließlich beschloss er nach seiner aktiven Spielerkarriere, als Trainer tätig zu sein. Im Alter von 60 Jahren starb Maradona am 25. November 2020 an einem Herzinfarkt.

Argentinien Persönlichkeiten Che Guevara StudySmarterAbbildung 3: Che GuevaraQuelle: wikipedia.org

Che Guevara

Sein Gesicht ist oft auf Mauern, T-Shirts und mehr zu sehen. Ernesto "Che" Guevara, 1928 in Rosario in Argentinien geboren, war ein marxistischer Anführer in der Kubanischen Revolution. Gleichgestellt mit dem kubanischen Revolutionär und Diktator Fidel Castro, gehörte er zu den wichtigsten Symbolfiguren der Kubanischen Revolution. Der Guerillaführer hat auch mehrere Werke, unter anderem viele Tagebücher, geschrieben.

Schau doch im Artikel Kuba vorbei, um noch mehr über das Land zu lernen!

Eva Perón

María Eva Duarte de Perón ist am 7. Mai 1919 in Los Toldos in der Provinz Buenos Aires geboren. Die Primera Dama ("First Lady") war die Frau des damaligen argentinischen Präsidenten Juan Perón und gilt als Heldin, da sie sich stark für die Rechte von Frauen und Armen einsetzte.

Argentinien - Das Wichtigste

  • In Argentinien wird hauptsächlich das Río-de-la-Plata-Spanisch gesprochen. Einige indigene Sprachen sind auch noch in Gebrauch.
  • Argentinien grenzt an Bolivien, Paraguay, Brasilien, Uruguay und Chile.
  • Argentiniens Geschichte ist durch die Kolonialzeit, den Peronismus, die Militärdiktatur und die anschließend entstandene Demokratie geprägt.
  • Die argentinische Kultur ist für den Tango, die Beliebtheit von Fußball und die traditionell argentinische und mediterrane Küche bekannt.
  • Beliebte Sehenswürdigkeiten sind die Hauptstadt Buenos Aires, die Iguazú-Wasserfälle und der Nationalpark Los Glaciares.
  • In Argentinien wird gerne und viel gefeiert. Dabei gibt es viele historische Feiertage, wie den Unabhängigkeitstag am 9. Juli.
  • Bekannte argentinische Persönlichkeiten sind Lionel Messi, Diego Maradona, Che Guevara und Eva Perón.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Argentinien

Argentinien wird als das am wenigsten gefährliche Land Südamerikas eingestuft. Die Kriminalitätsrate ist trotzdem recht hoch. Vor allem in Großstädten sollte man wegen Diebstahl vorsichtig sein.

Argentiniens Amtssprache ist Spanisch. Es gibt aber auch einige Sprachen der Ureinwohner.

Die Hauptstadt von Argentinien heißt Buenos Aires.

Argentinien liegt im Süden Südamerikas und grenzt im Norden an Bolivien und Paraguay, im Nordosten an Brasilien und Uruguay, im Westen an Chile und im Osten an den atlantischen Ozean.

Finales Argentinien Quiz

Frage

Welche Sprachen werden in Argentinien gesprochen?

Antwort anzeigen

Antwort

Spanisch und einige indigene Sprachen

Frage anzeigen

Frage

Was ist die Hauptstadt von Argentinien?

Antwort anzeigen

Antwort

Buenos Aires

Frage anzeigen

Frage

Von welchem Wort stammt der Name Argentinien?

Antwort anzeigen

Antwort

dem lateinischen Wort argentum für Silber

Frage anzeigen

Frage

An welche Länder grenzt Argentinien?

Antwort anzeigen

Antwort

Paraguay

Frage anzeigen

Frage

Welche Jahreszeit ist es in Argentinien wenn es in Deutschland Sommer ist?

Antwort anzeigen

Antwort

Winter

Frage anzeigen

Frage

Wie heißt die längste Gebirgskette der Welt?

Antwort anzeigen

Antwort

die Anden

Frage anzeigen

Frage

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Buenos Aires?

Antwort anzeigen

Antwort

La Boca

Frage anzeigen

Frage

Welche Sehenswürdigkeit liegt in Patagonien?

Antwort anzeigen

Antwort

der Nationalpark Los Glaciares

Frage anzeigen

Frage

In welchen Ländern können Touristen die Iguazú-Wasserfälle besichtigen?

Antwort anzeigen

Antwort

Argentinien und Brasilien

Frage anzeigen

Frage

Was wurde zu Ehren des 400-jährigen Jubiläums der Gründung von Buenos Aires gebaut?

Antwort anzeigen

Antwort

El Obelisco de Buenos Aires

Frage anzeigen

Frage

Von wem wurde Argentinien kolonisiert?

Antwort anzeigen

Antwort

Spanien

Frage anzeigen

Frage

In welchem Jahr verkündete Argentinien die Unabhängigkeit von Spanien?

Antwort anzeigen

Antwort

1816

Frage anzeigen

Frage

Welche politische Bewegung rief der Präsident Juan Perón ins Leben?

Antwort anzeigen

Antwort

den Peronismus

Frage anzeigen

Frage

Was für ein Staat ist Argentinien laut der Verfassung von 1994?

Antwort anzeigen

Antwort

republikanische, föderalistische Präsidialdemokratie

Frage anzeigen

Frage

Welcher Sport ist in Argentinien sehr beliebt?

Antwort anzeigen

Antwort

Fußball

Frage anzeigen

Frage

Welcher Tanz ist traditionell argentinisch?

Antwort anzeigen

Antwort

der Tango

Frage anzeigen

Frage

Welche dieser Gerichte ist typisch argentinisch?

Antwort anzeigen

Antwort

Empanadas

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Argentinien Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.