Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Ortsangaben Französisch

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden

Wo bist Du? Wohin fliegt der Vogel? Wo ist meine Jacke? Woher kommt der Schüler? Diese Fragen beantwortest Du mit einer Ortsangabe: Ich bin hier. Der Vogel fliegt in den Süden. Meine Jacke ist an der Garderobe. Der Schüler kommt aus Frankreich – scheint doch selbstverständlich.

Mit Ortsangaben kannst Du ausdrücken, wo Du gerade bist, woher etwas oder jemand kommt und wohin jemand geht. Sie dienen Dir dazu, Dich mit anderen Personen über Treffpunkte oder Orte von Ereignissen abzustimmen.

Sowohl im Deutschen als auch im Französischen sind Ortsangaben ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation.

A: Tu es ? (Wo bist du?)

B: Je suis en France. (Ich bin in Frankreich.)

A: Tu vas ? (Wohin gehst du?)

B: Je vais au cinéma. (Ich gehe ins Kino.)

A: Tu viens d'où? (Woher kommst du?)

B: Je viens de Paris. (Ich komme aus Paris.)

En France (in Frankreich), au cinéma (ins Kino) und de Paris (aus Paris) stellen in den Beispielsätzen die Ortsangaben dar.

Ortsangaben mit Präpositionen auf Französisch

Französische Ortsangaben bestehen aus einer Präposition des Ortes und einem Nomen. Bei dem Nomen handelt es sich in der Regel um einen Ort. Es kann aber auch der Name einer Person oder einer Firma sein.

Im Beispiel siehst Du, wie Du eine Ortsangabe aus einer Präposition und einem Nomen zusammensetzen kannst. Die Präposition steht dabei immer vor dem Nomen.

Präposition + Nomen

au cinéma (im Kino)

en France (in Frankreich)

du Luxembourg (aus Luxemburg)

chez Maxime (bei Maxime)

Es gibt eine Menge französische Präpositionen, die Du für Ortsangaben verwenden kannst.

PräpositionÜbersetzung
àan/in
à côté deneben
au milieu dein der Mitte von
chezbei
dansin
devon/aus
derrièrehinter
devantvor
enin
en face degegenüber von
entrezwischen
près denahe (von)
sousunter
surüber
versin Richtung von

Neben den oben genannten genauen Ortsangaben gibt es auch unpräzise oder unbestimmte Ortsangaben. Dazu gehört zum Beispiel là-bas. Das bedeutet so viel wie "dort" oder "da drüben".


J'étais là-bas. (Ich war da drüben.)

Du gibst damit nur eine ungefähre Lage oder eine Richtung an, aber keinen genau bestimmten Ort.

Wirf auch einen Blick in die Erklärung "Französisch Präpositionen des Ortes", um noch mehr Präpositionen kennenzulernen.

Hilfen für Ortsangaben auf Französisch

In dieser Liste findest Du Vokabeln für häufig verwendete Orte, die Dir beim Bilden von Ortsangaben auf Französisch helfen können.

OrtÜbersetzung
l'aéroport (m.)der Flughafen
l'appartement (m.)die Wohnung
l'arrêt de bus (m.)die Bushaltestelle
la bibliothèquedie Bibliothek
le bureaudas Büro
le cafédas Café
le cinémadas Kino
l'école (f.)die Schule
l'église (f.)die Kirche
la gareder Bahnhof
l'hôpital (m.)das Krankenhaus
l'hôtel (m.)das Hotel
le jardinder Garten
la librairiedie Buchhandlung
le magasinder Laden/das Geschäft
la maisondas Haus
la montagneder Berg
le muséedas Museum
le parcder Park
la piscineder Pool
la plageder Strand
le pontdie Brücke
le restaurantdas Restaurant
la ruedie Straße
le supermarchéder Supermarkt
le théâtredas Theater
l'université (f.)die Universität
le villagedas Dorf
la villedie Stadt

Ortsangaben auf Französisch formulieren

Du kannst nicht jede Präposition für jede Ortsangabe verwenden. Bei der Auswahl der richtigen Präposition können Dir zum Beispiel die Fragen Où? (Wo`/Wohin?) und D'où? (Woher?) weiterhelfen.

Ortsangaben mit à auf Französisch

Um zu überprüfen, ob Du à (an/in) als Präposition für deine Ortsangabe verwenden musst, kannst Du die Frage Où? (Wo?/Wohin?) stellen.

Im ersten Beispiel antwortest Du auf die Frage, wo du wohnst. Dafür bildest Du mit der Präposition à und dem Nomen Paris die Ortsangabe à Paris (in Paris).

A: Tu habites ? (Wo wohnst du?)B: J'habite à Paris. (Ich wohne in Paris.)

A: est ta veste? (Wo ist deine Jacke?)

B: Ma veste est au vestiaire. (Meine Jacke ist an der Garderobe.)

Im zweiten Beispielsatz fragt Person A, wo Deine Jacke ist. Mit der Ortsangabe au vestiaire beschreibst Du, dass sich die Jacke "an der Garderobe" befindet.

Häufig wird ein Substantiv von einem bestimmten Artikel begleitet, das siehst Du im folgenden Beispiel am Nomen l'école (die Schule).

A: Tu vas ? (Wohin gehst du?)B: Je vais à l'école. (Ich gehe in die Schule.)

A: Elle travaille ? (Wo arbeitet sie?)B: Elle travaille au supermarché. (Sie arbeitet im Supermarkt.)

Wenn die Präposition à vor dem bestimmten Artikel le (der) steht, ziehst Du à und le zu au zusammen. Le supermarché (der Supermarkt) ist ein männliches Nomen. Zusammen mit der Präposition à wird daraus die Ortsangabe au supermarché (im Supermarkt).

Steht à vor dem bestimmten Artikel les (die) im Plural, wird daraus aux. Folgt auf die Präposition à der bestimmte Artikel la (die) oder l', ziehst Du die Präposition und den Artikel nicht zusammen.

Eine genauere Erklärung dieser zusammengezogenen Artikel findest Du in der Zusammenfassung "Artikel Französisch".

Ortsangaben mit de auf Französisch

De (aus/von) verwendest Du, wenn es um die Herkunft einer Person oder einer Sache geht. Du antwortest damit auf die Frage D'où? (Woher?).

So bildest Du zum Beispiel mit der Präposition de und dem Nomen la bibliothèque (die Bibliothek) die Ortsangabe de la bibliothèque (aus der Bibliothek).

A: Tu viens d'où? (Woher kommst du?)

B: Je viens de la bibliothèque. (Ich komme aus der Bibliothek.)

In den nächsten Beispielen siehst Du, dass die Präposition de und die bestimmten Artikel le und les zu den Teilungsartikeln du und des verschmelzen. Steht de vor dem Artikel la oder vor einem abgekürzten Artikel l', ziehst Du die Präposition und den Artikel nicht zusammen.

A: Vous revenez d'où? (Woher kommt ihr zurück?)

B: Nous revenons du cinéma. (Wir kommen aus dem Kino zurück.)

A: Elle revient d'où? (Woher kommt sie zurück?)

B: Elle revient des Champs-Élysées. (Sie kommt von den Champs-Élysées zurück.)

Le cinéma (das Kino) wird zusammen mit de zur Ortsangabe du cinéma (aus dem Kino).

Wenn Du die Präposition de vor les Champs-Élysées (die Champs-Élysées) stellst, wird daraus des Champs-Élysées (von den Champs-Élysées).

In der Erklärung "Artikel Französisch" lernst Du noch mehr über die Teilungsartikel.

Ortsangaben mit dans auf Französisch

Mit der Präposition dans (in) kannst Du beschreiben, dass sich etwas oder jemand in einem begrenzten, oft abgeschlossenen Raum befindet.

Le chien est dans la maison. (Der Hund ist im Haus.)

Mes chaussures sont dans ma valise. (Meine Schuhe sind in meinem Koffer.)

Elle est dans un restaurant. (Sie ist in einem Restaurant.)

La maison (das Haus), la valise (der Koffer) und le restaurant (das Restaurant) sind räumlich begrenzte Orte. Dabei muss es sich nicht zwingend um ein Gebäude handeln. Auch ein Koffer stellt einen abgrenzbaren Raum dar.

Auf Französisch verwendest Du dans aber nicht nur, wenn Du etwas Räumliches beschreiben willst, wie tatsächlich abgeschlossene Räume oder Gebäude. Du kannst es auch verwenden, um zu sagen, dass etwas inhaltlich vorkommt, zum Beispiel in einem Buch.

Dans bedeutet, dass etwas "innen, in etwas enthalten" oder "in etwas drin" ist.

Im Beispiel siehst Du, wie Du mit dans über den Inhalt eines Filmes oder eines Buches sprechen kannst.

dans le film (in dem Film)

dans le livre (in dem Buch)

Ortsangaben mit chez auf Französisch

Die Ortsangabe chez (bei) verwendest Du, wenn der Ort mit einer Person oder einem Namen in Verbindung steht.

Chez (bei) steht hier zum Beispiel vor Maxime und vor BMW. Dabei handelt es sich um eine Person und den Namen einer Firma.

Je suis chez Maxime. (Ich bin bei Maxime.)

Elle travaille chez Citroën. (Sie arbeitet bei Citroën)

Nous mangeons chez moi. (Wir essen bei mir.)

Nicht nur Namen, sondern auch Pronomen wie moi (ich) können eine Person darstellen. So bildest Du die Ortsangabe chez moi (bei mir).

Ortsangaben für Länder auf Französisch

Um Ortsangaben mit Ländernamen zu bilden, kannst Du die Präpositionen à (in), en (in) und de (von/aus) verwenden.

Sieh Dir die Tabelle an, um einige französische Ländernamen zu lernen. Achte dabei auch auf das Geschlecht der Substantive.

les paysdie Länder
l'Allemagne (f.)Deutschland
la BelgiqueBelgien
le ChiliChile
le DanemarkDänemark
la FranceFrankreich
la GrèceGriechenland
le MexiqueMexiko
les Pays-Basdie Niederlande
la SuèdeSchweden

In der Zusammenfassung "Ländernamen Französisch" lernst Du noch mehr Länder kennen.

À mit Ländernamen

Die Präposition à (in) benutzt Du, um eine Ortsangabe mit einem männlichen Ländernamen oder einem Ländernamen im Plural zu bilden.

Danemark (Dänemark) und Luxembourg (Luxemburg) sind zum Beispiel männliche Ländernamen. Achte darauf, auch hier die Präposition à und den bestimmten Artikel le (der) zu au zusammenzuziehen. So entstehen die Ortsangaben au Danemark (in Dänemark) und au Luxembourg (in Luxemburg).

Il travaille au Danemark. (Er arbeitet in Dänemark.)

J'habite au Luxembourg. (Ich wohne in Luxemburg.)

Je suis aux États-Unis. (Ich bin in den USA.)

Les États-Unis (die USA) ist ein Ländername, der immer im Plural steht. Du ziehst also die Präposition à und den bestimmten Artikel les (die) zusammen zu aux.

Anders als im Französischen verwendest Du im Deutschen meistens keinen Artikel vor Ländernamen. Allerdings gibt es ein paar Ausnahmen.

Die Schweiz, die Ukraine und die Türkei sind zum Beispiel weibliche Ländernamen. Der Jemen, der Tschad und der Vatikan sind männliche Ländernamen. Die Bahamas, die Philippinen und die USA sind Ländernamen, die im Deutschen immer im Plural stehen.

En mit Ländernamen

Für Ortsangaben mit weiblichen Ländernamen verwendest Du die Präposition en (in). Sieh Dir dazu die Beispielsätze an.

J'habite en France. (Ich lebe in Frankreich.)

Elle est en Italie. (Sie ist in Italien.)

Nous allons en Suisse. (Wir gehen in die Schweiz.)

La France (Frankreich), l'Italie (Italien) und la Suisse (die Schweiz) sind im Französischen weibliche Ländernamen. Mit der Präposition en kannst Du ausdrücken, dass du "in" diesen Ländern bist oder warst.

Außerdem verwendest Du en (in) vor männlichen Ländernamen, die mit einem Vokal beginnen. Dazu gehören zum Beispiel l'Équateur (Ecuador) und l'Uruguay (Uruguay). Sie beginnen mit den Vokalen -e und -u.

Il est en Équateur. (Er ist in Ecuador.)Vous habitez en Uruguay. (Ihr wohnt in Uruguay.)

Durch die Verwendung der Präposition en vor Vokalen wird die Aussprache erleichtert. Es klingt weniger abgehackt, da Du das -n von en mit dem ersten Buchstaben des Ländernamens verbinden und flüssiger aussprechen kannst.

De mit Ländernamen

Die Präposition de (von/aus) kannst du sowohl vor weiblichen als auch vor männlichen Ländernamen einsetzen. Achte auch hier wieder auf die Teilungsartikel.

Elle est de France. (Sie ist aus Frankreich.)

Je suis du Luxembourg. (Ich bin aus Luxemburg.)

Je viens d'Angleterre. (Ich komme aus England.)

Ils reviennent des États-Unis. (Sie kommen aus den USA zurück.)

Mit den Ortsangaben de France, du Luxembourg, d'Angleterre und des États-Unis wird in den Beispielsätzen ausgedrückt, dass die Personen "aus" diesen Ländern kommen.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten von Ortsangaben

Ortsangaben können auch hilfreich sein, wenn Du jemandem auf Französisch den Weg weisen möchtest. In der Tabelle findest Du einige Formulierungen, die Du dafür verwenden kannst.

FormulierungenÜbersetzung
à droite/gauche(nach) rechts/links
tourner à droite/gaucherechts/links abbiegen
C'est à côté de la mairie.Es ist neben dem Rathaus.
Le magasin est en face de l'école primaire.Das Geschäft ist gegenüber von der Grundschule.
Va tout droit jusqu'à la maison vert.Geh geradeaus bis zum grünen Haus.
Le restaurant est près de la Tour Eiffel.Das Restaurant ist nahe beim Eiffelturm.
Suivez la rue jusqu'au pont.Folgt der Straße bis zur Brücke.

Diese Vokabeln können auch nützlich sein, wenn Du in Frankreich Urlaub machst und jemanden nach dem Weg fragen möchtest.

In der Erklärung "Wegbeschreibung Französisch" lernst Du, wie Du jemandem den Weg beschreiben kannst.

Auch bei einer Bildbeschreibung kannst Du auf bestimmte Orte hinweisen, die im Bild zu sehen sind.

À gauche, on voit une femme dans un restaurant.

(Links im Bild sieht man eine Frau in einem Restaurant.)

Mit à gauche (links) weist Du zum Beispiel auf die linke Seite des Bildes hin.

Mehr Beispiele findest Du in der Zusammenfassung "Bildbeschreibung Französisch".

Ortsangaben mit y und en auf Französisch

Die Adverbialpronomen y (dort/dorthin/dahin) und en (davon/von dort) kannst Du auf Französisch verwenden, um Ortsangaben zu ersetzen. Dadurch kannst Du die Sätze abkürzen.

Das Adverbialpronomen en verwendest Du, um Ortsangaben mit de (von/aus) zu ersetzen.

Je viens de la bibliothèque. (Ich komme aus der Bibliothek.)

J'en viens. (Ich komme von dort.)

Nous revenons du cinéma. (Wir kommen aus dem Kino zurück.)

Nous en revenons. (Wir kommen von dort zurück.)

Ils reviennent des États-Unis. (Sie kommen aus den USA zurück.)

Ils en reviennent. (Sie kommen von dort zurück.)

Die Ortsangaben de la bibliothèque (aus der Bibliothek), du cinéma (aus dem Kino) und des États-Unis (aus den USA) ersetzt Du durch das Adverbialpronomen en. En steht dabei immer vor dem Verb.

Mit dem Adverbialpronomen y ersetzt Du die Ortsangaben mit à (in), en (in), dans (in) und chez (bei). Du kannst mit y alle Ortsangaben ersetzen, außer Ortsangaben mit de.

J'habite à Paris. (Ich wohne in Paris.)

J'y habite. (Ich wohne dort.)

Nous allons en Suisse. (Wir gehen in die Schweiz.)

Nous y allons. (Wir gehen dorthin.)

Je mange dans le restaurant. (Ich esse im Restaurant.)

J'y mange. (Ich esse dort.)

Im Beispiel ersetzt Du die Ortsangaben à Paris (in Paris), en Suisse (in die Schweiz) und dans le restaurant (im Restaurant) durch das Adverbialpronomen y (dort). Beachte auch hier, dass das Adverbialpronomen vor dem Verb steht.

Lies Dir gerne auch die Erklärung "Adverbialpronomen y und en" durch.

Satzstellung von Ortsangaben auf Französisch

Bei den Ortsangaben handelt es sich im Französischen um indirekte Objekte. Sie stehen in einem Satz immer hinter dem direkten Objekt.

Direkte Objekte sind ohne Präposition direkt mit dem Verb verbunden.

Indirekte Objekte sind mit einer Präposition nur indirekt mit dem Verb verbunden.

Schau Dir das nächste Beispiel für ein indirektes Objekt am Verb donner qc. à qn (jemandem etwas geben) an.


Je donne le livre à Maxime. (Ich gebe Maxime das Buch.)

Le livre (das Buch) ist in diesem Satz das direkte Objekt. Es steht keine Präposition zwischen donner (geben) und le livre (das Buch). Maxime ist das indirekte Objekt, da es mit der Präposition à angehängt wird.

Genauso sind Ortsangaben indirekte Objekte. Sie werden mithilfe von Präpositionen indirekt mit dem Verb verbunden. Die Präposition à verbindet hier die Ortsangabe mit dem Verb habiter (wohnen).

J'habite à Paris. (Ich wohne in Paris.)

Die Stellung von Ortsangaben im Satz sieht in der französischen Grammatik also wie folgt aus:

Subjekt + Verb + direktes Objekt + Ortsangabe (indirektes Objekt)

Elle mange une pizza dans le restaurant.

(Sie isst eine Pizza im Restaurant.)

Nous regardons un film chez Maxime.

(Wir schauen bei Maxime einen Film an.)

Elle (sie) und nous (wir) sind die Subjekte, manger (essen) und regarder (sehen) sind die Verben. Une pizza (eine Pizza) und un film (ein Film) stehen direkt hinter den Verben und sind somit die direkten Objekte. Die Ortsangaben sind durch die Präpositionen dans (in) und chez (bei) nur indirekt mit den Verben verbunden. Le restaurant (das Restaurant) und chez Maxime (bei Maxime) sind hier die indirekten Objekte.

Du kannst auf Französisch auch Sätze ohne direktes Objekt bilden, die Reihenfolge bleibt aber die Gleiche. Die Ortsangabe steht als indirektes Objekt dann hinter dem Subjekt und dem Verb.

Subjekt + Verb + Ortsangabe (indirektes Objekt)

Ils reviennent du Luxembourg. (Sie kommen aus Luxemburg zurück.)

In diesem Beispiel ist ils (sie) das Subjekt und revenir (zurückkommen) ist das Verb. Die Ortsangabe du Luxembourg (aus Luxemburg) ist das indirekte Objekt, da sie durch die Präposition de nur indirekt mit dem Verb verbunden ist.

Lies Dir zum Satzbau die Erklärung "Satzarten Französisch" durch. Dort lernst Du noch mehr über die Stellung der einzelnen Satzglieder.

Ortsangaben Französisch - Das Wichtigste

  • Ortsangaben bestehen im Französischen aus einer Präposition und einem Nomen.
  • Die wichtigsten Präpositionen des Ortes sind à (in), de (aus/von), en (in), dans (in) und chez (bei).
  • Nach Ortsangaben fragst Du auf Französisch mit ? (Wo?/Wohin?) oder D'où? (Woher?)
  • Für Ortsangaben mit Ländernamen verwendest Du die Präpositionen à (in), en (in) und de (von/aus).
  • Mit den Adverbialpronomen y und en kannst Du Ortsangaben ersetzen, um Sätze abzukürzen.
  • Das Adverbialpronomen en (davon) ersetzt Ortsangaben mit de (von/aus).
  • Das Adverbialpronomen y (dort/dorthin/dahin) ersetzt Ortsangaben mit allen anderen Präpositionen.
  • Ortsangaben stellen indirekte Objekte dar. Sie stehen deshalb im Satzbau hinter dem Subjekt, dem Verb und dem direkten Objekt.
  • Auch bei Wegbeschreibungen und Bildbeschreibungen kannst Du Ortsangaben verwenden.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Ortsangaben Französisch

Um nach einer Ortsangabe zu fragen, können auf Französisch die Fragen Où? (Wo?/Wohin?) oder D'où? (Woher?) verwendet werden. Zum Beispiel: 

A:  est Simon? (Wo ist Simon?)

B: Il est chez Léa. (Er ist bei Lea.)

Ortsangaben drücken zum Beispiel aus, wo Ereignisse stattfinden. Sie geben an, woher etwas oder jemand kommt oder sich befindet und wohin jemand geht. Dabei kann es sich um Orte wie ein Restaurant oder einen Bahnhof, aber auch um Städte und Länder handeln. Auf Französisch können Orte mit den Präpositionen à (an/in), en (in), dans (in), de (aus/von) und chez (bei) angegeben werden. Ortsangaben könnten dann zum Beispiel chez Camille (bei Camille), en France (in Frankreich) oder à Paris (in Paris) lauten.

Finales Ortsangaben Französisch Quiz

Frage

Welche zwei Bausteine brauchst Du für eine Ortsangabe auf Französisch?

Antwort anzeigen

Antwort

Du benötigst eine Präposition des Ortes und ein Nomen, zum Beispiel à Paris (in Paris) oder chez Théo (bei Theo).

Frage anzeigen

Frage

Nenne mindestens 3 Präpositionen des Ortes.

Antwort anzeigen

Antwort

Präpositionen des Ortes sind zum Beispiel à (an/in), en (in), de (von/aus), dans (in) und chez (bei).

Frage anzeigen

Frage

Mit welchen Fragewörtern kannst Du nach Ortsangaben fragen?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Où? (Wo?/Wohin?)
  • D'où? (Woher?)
Frage anzeigen

Frage

Wie lauten die folgenden Orte auf Französisch?

der Flughafen, die Wohnung, das Dorf

Antwort anzeigen

Antwort

  • l'aéroport (der Flughafen)
  • l'appartement (die Wohnung)
  • le village (das Dorf)
Frage anzeigen

Frage

Wie lauten die folgenden Orte auf Französisch?

der Strand, das Rathaus, der Bahnhof


Antwort anzeigen

Antwort

  • la plage (der Strand)
  • la mairie (das Rathaus)
  • la gare (der Bahnhof)
Frage anzeigen

Frage

Wo stehen Ortsangaben im Satz?

Antwort anzeigen

Antwort

Ortsangaben sind indirekte Objekte, sie stehen hinter dem Substantiv, dem Verb und dem direkten Objekt.

Frage anzeigen

Frage

Wann verwendest Du die Präposition à (an/in) für Ortsangaben?

Antwort anzeigen

Antwort

Du verwendest à vor Ländernamen, die männlich sind oder im Plural stehen (zum Beispiel au Luxembourg, aux États-Unis) und wenn Du auf die Frage Où? (Wo?/Wohin?) antworten kannst.

Frage anzeigen

Frage

Wann verwendest Du die Präposition en (in) für Ortsangaben?

Antwort anzeigen

Antwort

Du verwendest en vor weiblichen Ländernamen (zum Beispiel en France) und vor männlichen Ländernamen, die mit einem Vokal beginnen (zum Beispiel en Uruguay).

Frage anzeigen

Frage

Wann verwendest Du die Präposition de (von/aus) für Ortsangaben?

Antwort anzeigen

Antwort

Du verwendest de vor weiblichen und männlichen Ländernamen (zum Beispiel de France, du Luxembourg) und wenn du damit auf die Frage D'où? (Woher?) antworten kannst.

Frage anzeigen

Frage

Wie lautet die richtige Übersetzung der Ortsangabe?

Ich bin bei Maxime.

Antwort anzeigen

Antwort

Je suis chez Maxime.

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den folgenden Satz und verwende die richtige Ortsangabe:

Ich komme aus der Bibliothek.

Antwort anzeigen

Antwort

Je viens de la bibliothèque.

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den folgenden Satz und verwende die richtige Ortsangabe:

Ich lebe in Frankreich.

Antwort anzeigen

Antwort

J'habite en France.

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den folgenden Satz und verwende die richtige Ortsangabe:

Sie arbeitet im Supermarkt.

Antwort anzeigen

Antwort

Elle travaille au supermarché.

Frage anzeigen

Frage

Übersetze den folgenden Satz und verwende die richtige Ortsangabe:

Der Hund ist im Haus.

Antwort anzeigen

Antwort

Le chien est dans la maison.

Frage anzeigen

Frage

Ersetze die Ortsangabe durch das richtige Adverbialpronomen:
J'habite à Paris.

Antwort anzeigen

Antwort

J'y habite.

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Ortsangaben Französisch Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Gerade angemeldet?

Ja
Nein, aber ich werde es gleich tun

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.