Körperteile Französisch

Stell Dir vor, Du bist im Urlaub in Frankreich. Auf einmal wirst Du krank und musst ins Krankenhaus. Wie kannst Du dort erklären, welches Körperteil Dir wehtut? Oder Du lernst jemanden kennen und möchtest der Person sagen, dass er/sie schöne Augen hat. Dafür benutzt Du das französische Wort yeux (Augen).

Körperteile Französisch Körperteile Französisch

Erstelle Lernmaterialien über Körperteile Französisch mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsangabe

    Tu as de beaux yeux.

    Es kann in vielen Situationen hilfreich sein, die französischen Vokabeln verschiedener Körperteile zu kennen und sie beschriften zu können. Doch wie kannst Du die französischen Körperteile lernen?

    Körperteile Französisch – Vokabeln

    Le corps (der Körper) besteht aus vielen verschiedenen Teilen und gehört zu den ersten Vokabeln französischer Körperteile, die Du kennen solltest. Ein einzelnes "Körperteil" bezeichnest Du auf Französisch mit der Vokabel la partie du corps und könnte in einem Satz so aussehen:

    Le corps humain est composé de différentes parties du corps.

    (Der menschliche Körper besteht aus verschiedenen Körperteilen.)

    Französische Vokabeln, mit denen Du die Körperteile la tête (der Kopf) und le visage (das Gesicht) näher beschreiben kannst, findest Du in der Tabelle:

    DeutschFranzösisch
    das Auge/die Augenl'œil (m.)/les yeux
    die Augenbrauele sourcil
    das Augenlidla paupière
    das Haar/die Haarele cheveu/les chevaux
    der Halsle cou
    die Kehlela gorge
    das Kinnle menton
    die Nasele nez
    das Ohrl'oreille (f.)
    die Wimperle cil

    Mit la bouche (der Mund) verbindest Du die folgenden Vokabeln auf Französisch:

    DeutschFranzösisch
    die Lippela lèvre
    der Zahnle dent
    das Zahnfleischla gencive
    die Zungela langue

    Wenn Du Zahnschmerzen hast, gehst Du zu le/la dentiste (der Zahnarzt/die Zahnärztin).

    Weitere Vokabeln für Berufe lernst Du in der Erklärung "Berufe Französisch" kennen.

    Le cou (der Hals) verbindet den Kopf mit dem "Oberkörper", le haut du corps. Andere Bezeichnungen für den Oberkörper sind "der Rumpf" oder "der Torso", auf Französisch le torse. Dazu gehören die folgenden Körperteile:

    DeutschFranzösisch
    der Bauchle ventre
    der Bauchnabelle nombril
    die Brustla poitrine
    die Hüftela hanche
    der Hintern/das Gesäß/der Poles fesses (f.)/le postérieur
    der Rückenle dos
    die Schulterl'épaule (f.)

    Über les épaules (die Schultern) ist der Rumpf zum Beispiel mit den Armen verbunden:

    DeutschFranzösisch
    der Armle bras
    der Ellenbogenle coude
    der Fingerle doigt
    der Fingernagel l'ongle (m.)
    die Handla main
    das Handgelenkle poignet

    Wie im Deutschen gibt es auch im Französischen verschiedene Namen für die einzelnen Finger:

    DeutschFranzösisch
    der Daumenle pouce
    der Zeigefinger l'index (m.)
    der Mittelfingerle majeur
    der Ringfingerl'annulaire (m.)
    der kleine Fingerl'auriculaire (m.)

    "Die Beine" heißen übersetzt les jambes. Wie Du die einzelnen Teile Deiner Beine auf Französisch nennst, lernst Du in der nächsten Tabelle:

    DeutschFranzösisch
    das Beinla jambe
    die Fersele talon
    der Fußle pied
    das Kniele genou
    der Knöchella cheville
    der Schenkella cuisse
    das Schienbeinle tibia
    die Zehel'orteil (m.)
    der Zehennagell'ongle du pied (m.)

    Diese Vokabeln kannst Du im Alltag verwenden, um über den Körper zu sprechen oder Körperteile zu beschreiben.

    Körperteile Französisch beschriften – Organe

    Wenn Du einmal in einem französischen Krankenhaus sein solltest, kann es sein, dass Dir die Organe (les organes) auf einem Scan beschriftet werden. Falls Du im Urlaub in Frankreich einmal krank werden solltest, können demnach diese Vokabeln hilfreich sein:

    DeutschFranzösisch
    das Blutle sang
    das Gehirnle cerveau/l'encéphale (m.)
    die Hautla peau
    das Herzle cœur
    die Leberle foie
    die Lungeles poumons (m.)
    der Magenl'estomac (m.)
    der Muskelle muscle
    die Sehnele tendon

    Wenn Du Magenschmerzen hast, kannst Du das zum Beispiel so ausdrücken:

    J'ai mal à l'estomac.

    (Ich habe Magenschmerzen.)

    Du verwendest dafür die Formulierung avoir mal (Schmerzen haben), die Präposition à (an/in) und das betroffene Organ oder Körperteil.

    Körperteile Französisch – Erklärung & Beschreibung

    Um eine Erklärung des Körpers oder einzelner Körperteile auf Französisch abzugeben und diese zu beschreiben, verwendest Du häufig das Verb avoir (haben). Sieh Dir dazu die folgenden Beispielsätze an:

    Ma copine a les yeux marron.

    (Meine Freundin hat braune Augen.)

    J'ai deux bras et deux jambes.

    (Ich habe zwei Arme und zwei Beine.)

    Neben le mal (der Schmerz) kannst Du auch mit den Begriffen les douleurs (die Beschwerden) und les maux (die Beschwerden) körperliche Probleme ausdrücken.

    J'ai mal aux dents.

    (Ich habe Zahnschmerzen.)

    J'ai des douleurs dorsales.(Ich habe Rückenbeschwerden.)

    Auch mit reflexiven Verben wie se casser (sich brechen) oder se laver (sich waschen) kannst Du über Körperteile sprechen.

    Je me suis cassé la jambe.

    (Ich habe mir das Bein gebrochen.)

    Nous nous lavons les mains.

    (Wir waschen uns die Hände.)

    Achte bei reflexiven Verben darauf, das richtige Reflexivpronomen zu verwenden.

    Wenn Du noch mehr über reflexive Verben lernen möchtest, dann wirf einen Blick in die Erklärung "Reflexive Verben Französisch".

    Körperteile Französisch – Erklärung mit Adjektiven

    Um jemandem das Aussehen einer anderen Person zu beschreiben oder zur Erklärung bestimmter Körperteile auf Französisch, benutzt Du verschiedene Adjektive:

    DeutschFranzösisch
    männlichweiblich
    dickgrosgrosse
    gebräuntbronzantbronzante
    geschwollenenfléenflée
    glattlisselisse
    großgrandgrande
    kleinpetitpetite
    lockigfriséfrisée
    schmalmincemince

    Achte bei den Adjektiven auf die Endung. Bezieht sich das Adjektiv auf ein weibliches Nomen, hängst Du im Französisch ein -e an.

    In der Erklärung "Adjektive Französisch" findest Du alle wichtigen Regeln zu dieser Wortart. Zudem kannst Du mit der Zusammenfassung "Farbadjektive Französisch" Deinen Wortschatz erweitern.

    In den Beispielen lernst Du, wie Du die Adjektive zum Beschreiben von Körperteilen verwenden kannst:

    Ma mère a les cheveux frisés.

    (Meine Mutter hat lockige Haare.)

    Ma cheville est enflée.

    (Mein Knöchel ist geschwollen.)

    Elle a un nez pointu.

    (Sie hat eine spitze Nase.)

    Elle steht zwar für eine weibliche Person, das Adjektiv bezieht sich hier aber auf das männliche Substantiv le nez (die Nase). Deshalb verwendest Du im letzten Satz die männliche Form des Adjektivs pointu.

    Französisch – Körperteile lernen

    Um die Körperteile auf Französisch zu lernen und Dir die Übersetzungen einzuprägen, können Dir verschiedene Lernmethoden helfen. Dazu gehören zum Beispiel:

    • Lieder
    • Bilder
    • Redewendungen

    Wiederhole die Vokabeln regelmäßig, um sie nicht wieder zu vergessen.

    In der Erklärung "Französisch lernen" findest Du noch mehr Tipps.

    Körperteile Französisch – Lied

    Vielleicht hast Du in der Schule auch das Lied "Head, Shoulders, Knees and Toes", um Dir die Körperteile auf Englisch besser merken zu können. Dieses Lied über Körperteile gibt es auch im Französischen, es lautet "Tête, épaules, genoux et pieds". Den ganzen französischen Liedtext findest Du in der Tabelle:

    FranzösischÜbersetzung
    Tête, épaules, genoux et pieds, genoux et pieds. (2x)Kopf, Schultern, Knie und Füße, Knie und Füße. (2x)
    Yeux, oreilles et bouche et nez,Augen, Ohren und Mund und Nase,
    Tête, épaules, genoux et pieds, genoux et pieds.Kopf, Schultern, Knie und Füße, Knie und Füße.

    Anstelle von genoux wird häufig auch jambes (Beine) gesungen. Währen dem Singen kannst Du mit den Händen auf die jeweiligen Körperteile zeigen. Diese Bewegungen können ebenfalls beim Einprägen der Wörter helfen.

    Körperteile Französisch – Liste mit Redewendungen

    In der Tabelle findest Du eine Liste einiger französischer Redewendungen, die mit verschiedenen Körperteilen zu tun haben:

    FranzösischDeutsch
    à toute jambes
    • Hals über Kopf
    baisser les bras
    • das Handtuch werfen
    • den Kopf hängen lassen
    • aufgeben
    croiser les doigts
    • die Daumen drücken
    pouvoir compter quelque chose sur les doigts d'une main
    • etwas mit den Fingern einer Hand abzählen können
    prendre ses jambes à son cou
    • die Beine in die Hand nehmen
    • schnell laufen
    prendre tout au pied de la lettre
    • alles wörtlich nehmen

    Wie Du einige dieser Formulierungen in ganzen Sätzen verwenden kannst, siehst Du im Beispiel.

    C’est presque fini! Ne baisse pas les bras!

    (Es ist fast geschafft! Gib nicht auf!)

    Je croise les doigts pour toi.

    (Ich drücke dir die Daumen.)

    Im Deutschen gibt es zudem die Redewendung "viel um die Ohren haben". Im Französischen benutzt Du dafür allerdings nicht das Wort oreilles (Ohren), sondern sagst stattdessen:

    J'ai beaucoup de taf.

    (Ich habe viel um die Ohren.)

    Taf ist ein umgangssprachliches Wort für "Arbeit". Wörtlich übersetzt lautet der Satz also "Ich habe viel Arbeit".

    In der Erklärung "Französische Redewendungen" findest Du noch mehr bekannte Sprichwörter.

    Körperteile Französisch - Das Wichtigste

    • "Der Körper" heißt auf Französisch le corps, "die Körperteile" nennst Du les parties du corps.
    • Wichtige Vokabeln sind zum Beispiel: la tête (der Kopf), les yeux (die Augen), le nez (die Nase), la bouche (der Mund), les bras (die Arme) les jambes (die Beine), les pieds (die Füße).
    • Im Französischen verwendest Du häufig das Verb avoir (haben), um über den Körper zu sprechen, zum Beispiel j'ai mal au ventre (ich habe Bauchschmerzen).
    • Adjektive wie grand (groß), petit (klein), rond (rund) und court (kurz) kannst Du zur näheren Beschreibung und Erklärung von Körperteilen verwenden.

    • Mit dem Lied "Tête, épaules, genoux et pieds" kannst Du die französischen Bezeichnungen verschiedener Körperteile lernen.

    • Es gibt einige Redewendungen über Körperteile, zum Beispiel baisser les bras (den Kopf hängen lassen/aufgeben) oder croiser les doigts (die Daumen drücken).
    Häufig gestellte Fragen zum Thema Körperteile Französisch

    Wie heißen die Körperteile auf Französisch?

    Einige wichtige Körperteile heißen auf Französisch zum Beispiel la tête (der Kopf), les yeux (die Augen), le nez (die Nase), la bouche (der Mund), les bras (die Arme), les jambes (die Beine) und les pieds (die Füße). 

    Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

    Wähle die richtige Übersetzung für "das Ohr" aus.

    Wähle die richtige Übersetzung für "der Daumen" aus.

    Wie lautet le menton auf Deutsch?

    Weiter

    Entdecken Lernmaterialien mit der kostenlosen StudySmarter App

    Kostenlos anmelden
    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team Französisch Lehrer

    • 9 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Alle Inhalte freischalten mit einem kostenlosen StudySmarter-Account.

    • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien.
    • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen, AI-tools und mehr.
    • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu bestehen.
    Second Popup Banner