Woyzeck Figurenkonstellation

Im Dramenfragment "Woyzeck" gibt es kein Personenverzeichnis des Autors Georg Büchner. Die jeweiligen Verzeichnisse stammen alle von den Herausgebern des Dramas. Dabei wechselten die Namen der handelnden Personen über die Jahre hinweg. Den Kern bilden aber zwei Personengruppen, die sich durch ihr Machtgefüge definieren lassen. So gibt es im Werk die Personen, die Macht besitzen und ausüben und Personen, die sich in dieses System fügen und dominiert werden. 

Woyzeck Figurenkonstellation Woyzeck Figurenkonstellation

Erstelle Lernmaterialien über Woyzeck Figurenkonstellation mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsangabe

    "Woyzeck" – Figuren / Personen

    Woyzeck Figurenkonstellation Charakterisierung Beziehung StudySmarterAbbildung 1: Woyzeck PersonenkonstellationQuelle: StudySmarter

    Franz Woyzeck – Charakter

    • Franz Woyzeck ist mit Marie zusammen und sie haben ein gemeinsames Kind, Christian. Er kann seine Geliebte nicht heiraten, weil er es sich finanziell nicht leisten kann.

      Der dreißigjährige Soldat Franz Woyzeck hieß in Georg Büchners erstem Entwurf Louis. Er ist ein einfacher Bürger, der versucht, sich und seine Familie über die Runden zu bringen.
    • Er muss funktionieren und ist nicht frei in seinen Entscheidungen, da er in der beruflichen und familiären Hierarchie an unterster Stelle steht.
    • Woyzeck wird von seinem Vorgesetzten, dem Hauptmann, deklassiert und herabgewürdigt. Der Doktor missbraucht ihn für seine Experimente.
    • Da ihm sein normaler Soldatensold nicht ausreicht, hat Woyzeck zwei weitere Jobs. Er rasiert den Hauptmann und nimmt an einem menschenverachtenden Experiment des Doktors teil.
    • Im Zuge des Experiments, darf Woyzeck sich nur noch von Erbsen ernähren, was sichtliche physische Auswirkungen auf ihn hat.
    • Sein Haar wird mit der Zeit dünner und sein Puls schlägt nur noch unregelmäßig. Er kann seinen Urin auch nicht mehr gut einhalten.
    • Das Experiment hat aber auch psychische Auswirkungen auf Woyzeck – er leidet an einer Psychose.
    • Woyzeck hat bereits zu Beginn der Geschichte Wahnvorstellungen, welche sich im Laufe der Handlung verstärken.
    • Zwar haben die Demütigungen des Hauptmanns (sein unmoralischer Lebensstil verärgert den Hauptmann) und das Experiment des Doktors schlimme Auswirkungen auf den Protagonisten, Maries Untreue zieht ihm aber endgültig den Boden unter den Füßen weg.
    • Nachdem er sich selbst davon überzeugt, dass Marie ihm fremdgeht, fängt Woyzeck an, Stimmen zu hören, die ihm den Mord an Marie befehlen.
    • Den Mord an Marie begeht Woyzeck, um sich von allen gesellschaftlichen Zwängen zu befreien.
    • Am Ende steht er jedoch allein da – er verliert seine Geliebte Marie und sein Sohn Christian wendet sich von ihm ab.

    Marie Zickwolf

    • Die junge Marie Zickwolf ist mit dem Soldaten Franz Woyzeck seit circa zwei Jahren zusammen und hat mit ihm ein gemeinsames Kind, Christian.

    • Sie ist arm, weswegen Woyzeck sie und Christian finanziell unterstützt. Das reicht ihr aber nicht aus, denn sie träumt davon, in besseren Verhältnissen zu leben.

    • Marie ist eine schöne Frau, da sie mit ihren dunklen Haaren und Augen eine gewisse Wirkung auf Männer hat. Dies wird durch den Tambourmajor und den Unteroffizier deutlich, die sie nach dem ersten Anblick sexuell begehren.

    • Sie gibt sich dem Flirt des Tambourmajors hin und nimmt sein Geschenk (teure Ohrringe) an, versteckt sie aber vor Woyzeck.

    • Sie träumt von einem besseren Leben und möchte einen höheren gesellschaftlichen Status und soziales Ansehen genießen. Deswegen lässt sie sich auch auf die Affäre mit dem Tambourmajor ein, denn Woyzeck kann ihr dieses Leben nicht bieten.

    • Marie wird im Nachhinein von ihrem schlechten Gewissen geplagt und sucht Vergebung bei Gott. Dabei kann ihr Name auch biblisch interpretiert werden, da sie als eine Jungfrau Marie zur Sünderin Maria Magdalena wurde.

    • Sie liest in der Bibel, merkt aber, dass sie nicht auf Verzeihung hoffen kann, da sie sich nicht ändern wird – sie verfällt ihren sinnlichen Trieben komplett. Das Verlangen nach einem besseren Leben ist einfach zu groß.

    • Marie ist in einem inneren Zwiespalt, da sie Woyzeck für seine Aufopferung schätzt, ihre Eitelkeit aber durch den Tambourmajor befriedigt wird.

    • Sie liebt das gemeinsame Kind Christian innig, obwohl ihr bewusst ist, dass sie mit einem unehelichen Kind einen schweren, benachteiligten gesellschaftlichen Status hat.

    • Marie kümmert sich nicht um Woyzeck. Zwar bemerkt sie seine schlechte körperliche Verfassung, unternimmt aber nichts, um ihm zu helfen. Seine Halluzinationen ängstigen sie.

    • Am Ende der Handlung wird sie ein Opfer Woyzecks und steht damit repräsentativ für die Gesellschaft, da sich Woyzeck durch den Mord an ihr aus den eigenen Zwängen befreit.

    Der Hauptmann

    • Der Hauptmann gehört zur Obrigkeit und ist Woyzecks Vorgesetzter. Er mag es nicht, gehetzt zu werden und rät den Leuten in seinem Umfeld zu mehr Gelassenheit.

    • Er selbst scheint von eher dickerer Statur zu sein, da ihm der Doktor bei seinem Gewicht einen Schlaganfall prophezeit.

    • Der Hauptmann stellt sich über Woyzeck und behandelt ihn sehr herablassend. Dabei möchte er seine eigene geistige Überlegenheit unter Beweis stellen.

    • Hier wird jedoch klar, dass seine Aussagen keinerlei Inhalt haben und der Hauptmann eher ein Blender ist, da er sich in abstrakten Phrasen verfängt und das Gespräch mit Woyzeck abrupt abbricht, als dieser die argumentative Oberhand zu erlangen scheint.

    • Er hat sozial und finanziell eine hohe Stellung, da ihm Woyzecks Probleme vollkommen fremd erscheinen und er keinerlei Empathie für seinen Untergebenen hat.

    • Sein skrupelloser Charakter wird deutlich, als er Woyzecks Verdacht auf Maries Untreue nährt und ihn mit fiesen Sticheleien aus der Fassung bringen möchte.

    • Als Woyzeck daraufhin die Fassung zu verlieren scheint, zeigt der Hauptmann sein wahres voyeuristisches Gesicht und droht Woyzeck mit Erschießung.

    Der Doktor

    • Der Doktor gehört zu der gebildeten Schicht und steht damit über Woyzeck. Er ist mit tiefster Seele Wissenschaftler und Forscher.

    • Dies wird deutlich, da ihm das menschliche Experiment mit Woyzeck immens wichtig ist – er reagiert verärgert, als Woyzeck auf der Straße gegen eine Wand uriniert und in der Folge keine Probe abgeben kann.

    • Die körperlichen Auswirkungen seiner verschriebenen Erbsen-Diät alarmieren den Doktor nicht. Er ist vollkommen auf die Forschung fokussiert – menschliche Opfer nimmt er dafür in Kauf.

    • Als klar wird, dass Woyzeck auch psychische Probleme erfährt, bietet er ihm statt Hilfe einen finanziellen Zuschlag – dies verdeutlicht nochmal die Skrupellosigkeit des Doktors.

    • Der Doktor schikaniert die Personen in seinem Umfeld – vor allem Woyzeck. Er fühlt sich in jeglicher Sicht überlegen und setzt den Soldaten sogar mit einem Tier gleich.

    • Man kann ihn auch als Zyniker bezeichnen, da er sich im Gespräch mit dem Hauptmann über diesen lustig macht. Er würde ihn gerne als nächstes Testsubjekt erforschen und verspricht ihm dadurch immensen Ruhm – obwohl klar ist, dass bei einem Experiment der Doktor derjenige sein würde, der berühmt wird.

    • Damit wird selbst der Hauptmann nur als ein Versuchsobjekt entwürdigt, das der Doktor lieber untersuchen würde, anstatt ihm zu helfen. Dies beweist, dass die Figur keinerlei Einfühlungsvermögen besitzt.

    Der Tambourmajor

    • Der Tambourmajor ist Woyzecks Rivale und leitet in seiner Funktion eine Militärkapelle. Er ist ein attraktiver, großer und starker Mann.

    • Er stellt sich gerne in den Vordergrund und weiß mit seinen körperlichen Attributen zu prahlen. Dabei steht er stellvertretend für eine durch Männer dominierte Gesellschaft, in der Frauen als sexuelle Trophäen angesehen werden.

    • Ihm ist es wichtig, schöne Frauen zu erobern, da dieser Erfolg sein Ego bestätigt. Sein Interesse an Marie wird nicht dadurch geschmälert, dass sie eigentlich bereits vergeben ist und ein Kind hat.

    • So scheint der Tambourmajor auch keine moralischen Hemmungen zu besitzen.

    • Er ist Woyzeck sozial eigentlich gleichgestellt, seine Triebhaftigkeit dominiert bei ihm jedoch den sozialen Status.

    • Der Tambourmajor kann es sich finanziell leisten, Frauen teure Geschenke zu machen, was man unschwer an den goldenen Ohrringen für Marie erkennen kann. Er ist auch oft im Wirtshaus und betrinkt sich gerne.

    • Bei der körperlichen Auseinandersetzung mit Woyzeck wird klar, dass sich der Tambourmajor gerne prügelt. Er ist aber ein schlechter Gewinner, da er sich über seinen unterlegenen Kontrahenten lustig macht.

    • Dramaturgisch setzt der Tambourmajor die Handlung in Bewegung und bringt ein Ungleichgewicht in Woyzecks Familie.

    Andres

    • Andres ist Woyzecks Stubenkamerad und sein wohl engster Freund, da er nur mit ihm zusammen auftritt.

    • Er bildet das Gegenteil zu Woyzecks psychischer Instabilität, da er die Ruhe selbst zu sein scheint.

    • Er tritt sehr rational auf, da er sich an die Regeln halten möchte – so hat er in der ersten Szene Angst, zu spät zu kommen und verweist Woyzeck auf den Zapfenstreich.

    • Auch er erkennt Woyzecks wahre Probleme nicht und führt dessen geistigen Zustand auf ein gesundheitliches Problem zurück. Er rät seinem Freund, Schnaps mit Schießpulver zu trinken, um das vermeintliche Fieber zu senken.

    • Andres ist ein einfacher Mann, der gerne singt. Seine Befremdlichkeit gegenüber Woyzeck zeigt sich darin, als dieser ihm seine ganzen Habseligkeiten vermacht. Andres kann seinen Freund nur anstarren und geht weiterhin von einem Fieber aus.

    • Er hinterfragt auch nicht Woyzecks Verhalten, weshalb dieser wahrscheinlich auch die Mordtat ohne Andres Eingreifen vollführen kann.

    Häufig gestellte Fragen zum Thema Woyzeck Figurenkonstellation

    Warum bringt Woyzeck Marie um?

    Woyzeck bringt Marie um, weil er erfährt, dass Marie fremdgeht. Er beginnt, Stimmen zu hören, die ihm den Tod an ihr befehlen. Außerdem kann der Mord dafür stehen, dass sich Woyzeck von allen gesellschaftlichen Zwängen befreien will.

    Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

    Franz Woyzeck ähnelt einem Proletarier. 

    Woyzeck schätzt ehrliche Arbeit. 

    Marie ist oberflächlich und triebhaft und damit ähnelt sie dem Tambourmajor. 

    Weiter
    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team Woyzeck Figurenkonstellation Lehrer

    • 9 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!