Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

East is East

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
East is East

Als multikulturelle Familien werden jene bezeichnet, in denen die Elternteile unterschiedlicher Herkunft und mit anderen Kulturen aufgewachsen sind. Die Eltern leben dabei oft noch ihre eigene Kultur aus, sodass es im Haushalt durch die verschiedenen Traditionen und Bräuche zu Konflikten kommen kann. Die Multikulturalität steigt in einem Haus, wenn die Kinder in einem Land aufwachsen, das keines der Heimatländer der Eltern ist. Sie werden mit noch mehr Kulturen konfrontiert.

Jess, die Protagonistin des Films "Kick it like Beckham", wächst in einer multikulturellen Familie auf: Sie hat indische Wurzeln, lebt aber in England. Wie sich die Multikulturalität in Jess' Familie auswirkt, erfährst Du in der Zusammenfassung "Kick it like Beckham".

Oft befinden sich Kinder aus multikulturellen Familien in einem Dilemma darüber, welcher Kultur sie sich mehr zugehörig fühlen. Dieses Thema wird in dem Film "East is East" behandelt.

"East is East" ist eine britische Komödie aus dem Jahre 1999 und wurde von Damien O'Donnell produziert. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Ayub Khan-Din, das 1996 zum ersten Mal aufgeführt wurde. Die Handlung spielt im Jahre 1971 in Salford, einer kleinen Stadt im Norden Englands. Der Film zeigt die Probleme der Familie Khan, die ihren Ursprung in der Ausübung der verschiedenen Traditionen und Bräuche im Haus haben.

Im Jahr 2010 erschien eine Fortsetzung des Films "East is East": Der Film "West is West" erzählt ebenfalls von der Familie Khan, spielt aber zum größten Teil in Pakistan.

Charaktere im Film "East is East"

Im Folgenden lernst Du die wichtigsten Charaktere kennen.

Zahir "George" Khan

Zahir, der von Om Puri gespielt wird, ist der pakistanische Protagonist des Films "East is East". Er wird von seiner britischen Frau Ella hauptsächlich George genannt.

  • 25-jährige Ehe mit Ella.
  • Er hat mit Ella sieben Kinder: Nazir, Abdul, Tariq, Maneer, Saleem, Sajid und Meenah als ihre einzige Tochter.
  • George ist immer noch mit seiner ersten Ehefrau in Pakistan verheiratet. Er führt somit zwei Ehen gleichzeitig.
  • Er betreibt mit seiner Ehefrau ein beliebtes Fish 'n' Chips Restaurant.

Fish 'n' Chips ist ein sehr beliebtes Essen aus dem Vereinigten Königreich. Es besteht aus einem Fischfilet, das in Teig frittiert worden ist und dicken frittierten Kartoffelecken.

  • Er ist sehr streng und autoritär.
  • George hält an seinen Traditionen fest: er möchte, dass seine Kinder ebenfalls pakistanische und muslimische Traditionen befolgen.
  • Er spricht gebrochenes Englisch und flucht viel.
  • Er respektiert die Wünsche seiner Kinder nicht und wird gewalttätig gegenüber seiner Familie.
  • Seine Figur repräsentiert stereotypische und überspitzte Darstellung von der pakistanischen Kultur.

Ella Khan

Ella ist die Ehefrau des Protagonisten George. Sie wird von Linda Bassett verkörpert.

  • Englische Frau mit irischen Wurzeln
  • katholisch
  • liebt ihren Ehemann George sehr
  • zurückhaltend, versucht sich anfangs aus dem Konflikt zwischen George und ihren Kindern rauszuhalten
  • Sie kann sich nicht entscheiden, ob sie auf der Seite von George oder auf der Seite ihrer Kinder stehen soll
  • George fängt an, Ella zu schlagen, als sie sich auf die Seite ihrer Kinder stellt
  • Ella entwickelt sich bis zum Ende des Films in eine mutige und selbstbewusste Frau
  • gutherzig, immer ein offenes Ohr für die Probleme ihrer Kinder

Nazir "Nigel" Khan

Nazir ist der älteste Sohn von George, der von Ian Aspinall dargestellt wird. Nazir wird von seiner Mutter auch Nigel genannt.

  • homosexuell
  • hat einen französischen Partner
  • betreibt mit seinem Freund einen Laden, in dem sie selbstgemachte Hüte verkaufen.
  • feige
  • hat Angst vor seinem Vater
  • gute Beziehung zu seinen Geschwistern und seiner Mutter
  • Nazir war anfangs der Lieblingssohn von George, aber als er von seiner arrangierten Hochzeit wegrannte, war George zutiefst enttäuscht von ihm

Zusammenfassung von "East is East"

Im Film wird das Leben der Familie Khan in Salford, England im Jahre 1971 gezeigt. Der Familienvater George ist sehr darauf fixiert, dass seine Kinder muslimische und pakistanische Traditionen ausüben. Das geht so weit, dass er für seinen Sohn Nazir ohne dessen Einverständnis eine Hochzeit mit einer pakistanischen Frau arrangiert.

Seine aufzwingende Art gefällt seinen Kindern nicht: Diese identifizieren sich eher mit der englischen Kultur, sodass sie nichts mit pakistanischem Essen, Kleidung oder Lebensweisen anfangen können. Sie möchten nichts mit ihrer Herkunft zu tun haben.

Zwangsehen gelten weltweit als eine Straftat, jedoch werden sie in manchen Ländern noch toleriert. Obwohl die Zwangsheirat in Deutschland illegal ist, wurden im Jahre 2020 polizeilich 77 Fälle davon aufgedeckt.

Am Tag von Nazirs Hochzeit bekommt Nazir kalte Füße und rennt vom Altar weg. George ist enttäuscht und wütend darüber, sodass er Nazirs Handeln als "Schande für die Familie" betrachtet. George hat zudem Angst, dass er bei seinen pakistanischen Bekannten nun als Witzfigur gilt, da er "sein Gesicht verloren hat". Um sein "Gesicht zu wahren", arrangiert er bereits die nächste Zwangsheirat für eines seiner Kinder. Ella versucht die Lage zwischen George und Nazir zu glätten, indem sie auf George einredet. Doch George hört nicht auf sie.

Die Ausdrücke "Gesicht verlieren" und "Gesicht bewahren" stammen insbesondere aus den asiatischen Ländern. Dabei bedeutet die Bezeichnung "Gesicht wahren", dass Du Deine eigenen Schwächen oder die Deiner Mitmenschen nicht bloßstellen solltest. Dementsprechend heißt das "Gesicht zu verlieren", dass Du Deine Schwächen den anderen demonstriert hast. Es wird befürchtet, dass Deine Mitmenschen weniger von Dir halten könnten.

George stößt auf Widerstand

Auf einer Städtereise lernt George Herrn Shah kennen, einen anderen muslimischen Pakistani. Dieser versucht schon seit Längerem seine zwei Töchter zu verheiraten, aber scheitert daran, da sie unattraktiv seien und kein Mann sich bisher für sie interessiere. Das kommt George sehr gelegen, da er ohnehin auf der Suche nach potenziellen Ehefrauen für seine Söhne Abdul und Tariq ist.

Tariq und Abdul bekommen das Vorhaben ihres Vaters mit und verunstalten absichtlich die Kleidung für die Hochzeit. Der jüngste Sohn Maneer findet das Chaos und versucht es aufzuräumen. George ist wütend über das Durcheinander und fragt ihn, wer das zu verantworten hat. Maneer möchte seine Brüder nicht verraten und wird stattdessen von George geschlagen. Ella versucht einzugreifen, wird aber ebenfalls geschlagen. Tariq merkt nach einer hitzigen Auseinandersetzung mit seinem Vater, dass es nichts bringt, sich zu widersetzen. Er stimmt der Hochzeit zu.

Der Konflikt spitzt sich zu

Herr Shah, seine Frau und seine zwei Töchter sind zu Besuch bei der Familie Khan. Die Situation ist bereits sehr angespannt, da Ella Frau Shahs Benehmen als sehr unhöflich empfindet, aber sie reißt sich George zuliebe noch zusammen. Die Lage eskaliert allerdings, als Saleem aus Versehen eine kleine Statue des weiblichen Geschlechtsteils auf Frau Shah fallen lässt: Wütend fängt Frau Shah an, die gesamte Familie Khan zu beleidigen. Ella schmeißt vor Wut die gesamte Familie Shah aus ihrem Haus.

George ist über Ellas Reaktion so wütend, dass er ausholt, um sie zu schlagen. Doch seine Kinder schreiten ein und stellen sich gegen ihn. In dem Moment merkt George, dass sein Benehmen seine ganze Familie auseinanderbringt. Er verlässt freiwillig das Haus.

Am Ende des Films werden George und Ella gezeigt, wie sie sich versöhnen und aussprechen.

Zentrale Themen in "East is East"

Im Film "East is East" werden Themen wie Multikulturalität, Identität und Familie behandelt.

Multikulturalität in "East is East"

Der Film thematisiert, wie sich Multikulturalität auf Familien auswirken kann. Er zeigt, was passieren kann, wenn zwei Kulturen in einem Haushalt sehr unterschiedlich voneinander sind und keiner kompromissbereit ist.

"East is East" zeigt, dass es sinnlos ist, stur auf seinen Traditionen zu beharren wie George, obwohl die eigenen Kinder es nicht möchten. Daraus können zahlreiche Konflikte innerhalb der Familie resultieren. Hier sind oft Kompromisse nötig, um ein friedliches Miteinander zu gewährleisten. George handelte kompromisslos: Indem er versuchte, sein "Gesicht zu wahren", hat er seine gesamte Familie von sich gestoßen.

Dass George zu egoistisch war, zeigt auch folgendes Zitat:

No, you should be ashamed, George. Because you're not interested in these kids being happy. You just want to prove to everybody what a great man you are.

Ella weist George darauf hin, dass seine Prioritäten nicht darin liegen sollten, anderen Leuten zu gefallen. Er solle sich eher darum kümmern, wie es seiner eigenen Familie geht und diese über alles stellen.

Alle Zitate, die in diesem Beitrag verwendet werden, stammen aus dem Film "East is East" aus dem Jahre 1999.

Multikulturalität kann nur innerhalb einer Familie dauerhaft bestehen, wenn sich die Familienmitglieder entgegenkommen. Vor allem sollte die eigene Herkunft etwas sein, worauf man stolz sein kann. Dadurch, dass George seine Kinder so bedrängt hat, verbinden sie nichts Positives mit der pakistanischen Kultur. Sie möchten erst recht von all den ganzen Traditionen fliehen, da sie sich eingeengt fühlen.

Identität in "East is East"

Die Kinder der Familie Khan haben es schwer, ihre eigene Identität zu finden. Indem ihr Vater ihnen alles aufzwingt, obwohl sie es evtl. nicht wollen, können sie sich nicht selbst finden. Dadurch, dass George ihnen auch vieles verbietet, können sie sich nicht frei entfalten. Wie George auf Dinge reagiert, die ihm missfallen, siehst Du anhand des folgenden Zitats.

I won't have my son looking like bastard hippie.

George reagiert auf Dinge, die ihm nicht gefallen, sehr aggressiv. Kinder aus multikulturellen Familien können auf das Problem stoßen, ihre eigene Identität zu finden. Dadurch, dass sie immer nur zur Hälfte einer Kultur angehören, fühlen sie sich oft fehl am Platz. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Eltern ihre Kinder darin bestärken, falls ihnen etwas Spaß macht oder sie gut darin sind. Ihnen zu viel zu verbieten oder vorzuschreiben, könnte ihren Prozess der Selbstfindung hindern.

Die Protagonisten des Films "Never Let Me Go" haben ebenfalls ein Problem damit, ihre eigene Identität zu finden. Mehr dazu erfährst Du im Beitrag "Never Let Me Go Summary".

Dass George zu autoritär ist, siehst Du an folgendem Zitat:

Ella: The children have a right to know.

George: What do you mean, "right"?

George hält nicht viel von der Selbstbestimmung seiner Kinder. Er möchte die gesamte Kontrolle über seine Familie haben.

Familie in "East is East"

Familie ist das zentrale Thema im Film "East is East" ist. Hier wird gezeigt, dass die Familie sehr wichtig ist und einen stark macht, wenn alle zusammenhalten. Das folgende Beispiel sollte Dir deutlicher machen, was gemeint ist.

George konnte anfangs seinen Willen durchsetzen, weil alle ihn in der Familie gefürchtet haben. Er konnte Ella auch bloß schlagen, da sich keiner traute, sich gegen ihn zu stellen. Am Ende konnte George Ella nicht verletzen, da alle Kinder sich gemeinsam gegen George stellten. Zusammen waren sie stärker und George alleine und machtlos.

Das Beispiel zeigt, wie wichtig es ist, als Familie zusammenzuhalten. Die Familie sollte auch ein Ort sein, bei dem sich niemand verstellen muss. Eine Familie sollte nicht verurteilen und Rückhalt geben. Das merkt George erst am Ende, als sich seine Familie gegen ihn stellt. Ella hat die diese immer priorisiert, was George wiederum nicht gemacht hat. Folglich hielten alle Kinder auch zu Ella und nicht zu George. Das folgende Zitat demonstriert Dir, wie wichtig die Familie für Ella ist.

Well your daughters aren't good enough for my sons, or my house, and if I hear another word against my family, I will stick that fanny over your bastard head.

Ella war es egal, ob sie ihr "Gesicht verliert" oder nicht: Sie musste Frau Shah in der Situation die Stirn bieten. Ella konnte es nicht akzeptieren, dass jemand ihre Familie beleidigt.

Ohne seine Familie hätte es der Protagonist Billy aus dem Film "Billy Elliot" nie so weit geschafft. Was genau damit gemeint ist, erfährst Du in der Zusammenfassung "Billy Elliot".

Analyse und Interpretation von "East is East"

Der Film "East is East" möchte auf die Schwierigkeiten anspielen, die Menschen in einer multikulturellen Familie erleben. George versucht seinen Kindern seine eigene Kultur aufzudrängen, da er sich recht einsam fühlt. Dadurch, dass er mit Ella eine christliche, weiße Frau geheiratet hat, wird er teilweise in der pakistanischen Gemeinde in Salford als Außenseiter behandelt. Deswegen versucht er verzweifelt, dass zumindest seine Kinder mit ihm eine Kultur teilen.

Im Vereinigten Königreich treffen viele Kulturen aufeinander. Mehr dazu erfährst Du in dem Beitrag "Ethnic Diversity".

Georges bedrängende Art führte dazu, dass seine Familie sich gegen ihn stellt. Daraus kannst Du die Schlussfolgerung ziehen, dass Eltern ihre Kinder nicht zu sehr bevormunden sollten. Sie sollten ihnen freie Entscheidungen lassen und sie nicht einengen.

Zudem wird anhand von George deutlich, dass die eigene Kultur zwar ausgelebt, jedoch nicht gleichzeitig die heimische Kultur verdrängt werden sollte. Dass George versucht, anderen seine Traditionen und Bräuche aufzuzwingen, wird auch im folgenden Zitat deutlich.

I 'm your husband. You should be agreeing with me like a proper Muslim wife.

In diesem Zitat sagt George zu Ella, dass sie sich wie eine muslimische Ehefrau verhalten soll, obwohl sie eine Katholikin ist. Er zwingt ihr seine Religion auf, obwohl er nicht ihren Glauben respektiert.

Der Film verdeutlicht insbesondere, wie wichtig es für ein friedliches Miteinander ist, Kompromisse einzugehen. Wenn beide Parteien stur auf ihren Meinungen und Ansichten beharren, kommt keine Person weiter. Bspw. konnte Ellas und Georges Ehe auch nur so lange halten, weil Ella vieles einfach hingenommen hat. Letztlich war es nur eine Frage der Zeit, wann die Ehe zerbrechen würde, solange George ihr nicht entgegenkommt. Was am Ende die Ehe rettete und ihre Versöhnung hervorrief, war, dass George seine Fehler einsah und sich entschuldigte.

East is East - Das Wichtigste

  • "East is East" ist eine britische Komödie aus dem Jahr 1999 und wurde von Damien O'Donnell produziert.
  • Basiert auf gleichnamigen Theaterstück von Ayub Khan-Din; Uraufführung 1996.
  • Inhalt: "East is East" zeigt das Leben der pakistanisch-britischen Familie Khan. Der Pakistani George und seine britische Frau Ella haben zusammen insgesamt sieben Kinder. Diese Multikulturalität in der Familie führt zu mehreren Problemen, da vor allem George seine pakistanisch-muslimische Kultur seinen Kindern versucht aufzuzwingen. Diese zwanghafte Erhaltung seiner Kultur geht sogar so weit, dass er seine Söhne mit pakistanischen Frauen zwangsverheiraten möchte.
  • Zentrale Themen: Identität, Familie, Multikulturalität.
  • Der Film drückt unter anderem aus, welche Probleme aufgrund der Multikulturalität in Familien auftreten könnten, wenn keine Kompromisse zwischen den einzelnen Familienmitgliedern eingegangen werden.

Häufig gestellte Fragen zum Thema East is East

"East is East" spielt im Jahre 1971 in Salford, in einer Stadt im Norden Englands.

Die Bedeutung von "East is East" ist, dass Probleme in einer multikulturellen Familie auftreten können, wenn keine Kompromisse zwischen den Familienmitgliedern eingegangen wird.

"East is East" spielt im Jahre 1971 in Salford, in einer Stadt im Norden Englands.

"East is East" wurde von Ayub Khan-Din geschrieben.

Finales East is East Quiz

Frage

Wie viele gemeinsame Kinder haben George und Ella?

Antwort anzeigen

Antwort

7

Frage anzeigen

Frage

Was sind die zentralen Themen in "East is East"?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Identität
  • Familie
  • Multikulturalität
Frage anzeigen

Frage

Welcher Religion ist George angehörig?

Antwort anzeigen

Antwort

Islam

Frage anzeigen

Frage

Wie heißt der älteste Sohn von Ella und George?

Antwort anzeigen

Antwort

Nazir

Frage anzeigen

Frage

Was ist eine multikulturelle Familie?

Antwort anzeigen

Antwort

Als multikulturelle Familien werden jene bezeichnet, in denen die Elternteile eine unterschiedliche Herkunft mit anderen Kulturen haben. 

Frage anzeigen

Frage

Aus welchem Jahr stammt der Film "East is East"?

Antwort anzeigen

Antwort

1999

Frage anzeigen

Frage

In welchem Jahr spielt "East is East"?

Antwort anzeigen

Antwort

1971

Frage anzeigen

Frage

Wo spielt "East is East"?

Antwort anzeigen

Antwort

Salford, England

Frage anzeigen

Frage

Mit welcher Kultur identifizieren sich die Kinder der Familie Khan mehr?

Antwort anzeigen

Antwort

englische Kultur

Frage anzeigen

Frage

Wie heißt der pakistanische Mann, den George auf einer Reise kennenlernt?

Antwort anzeigen

Antwort

Herr Shah

Frage anzeigen

Frage

Wie endet der Film "East is East"?

Antwort anzeigen

Antwort

Ella und George sprechen sich aus und versöhnen sich.

Frage anzeigen

Frage

Warum konnte Herr Shah seine beiden Töchter bisher nicht verheiraten?

Antwort anzeigen

Antwort

Sie sind laut Herrn Shah zu unattraktiv.

Frage anzeigen

Frage

Auf was basiert "East is East"?

Antwort anzeigen

Antwort

"East is East" basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Ayub Khan-Din aus dem Jahre 1996.

Frage anzeigen

Frage

Wie lange sind Ella und George schon verheiratet?

Antwort anzeigen

Antwort

25 Jahre 

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das East is East Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Gerade angemeldet?

Ja
Nein, aber ich werde es gleich tun

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.