Wärmelehre auf StudySmarter lernen und verstehen

  • Alles was du für deine Wärmelehre Prüfungen brauchst - in einer App. Prüfungen brauchst - in einer App
  • Hunderte Wärmelehre Karteikarten & Zusammenfassungen
  • Digitale Wärmelehre Bücher von STARK
  • Wärmelehre Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungen
Topic 4 Themen
Flashcards 50 Karteikarten
Wärmelehre
Wärmelehre
Wärmelehre

Beliebte Wärmelehre Themen auf StudySmarter

Lerne mit professionell erstellten Wärmelehre Karteikarten

Tausende Karteikarten & Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungsweg für Wärmelehre und andere Fächer.

Wärmelehre

Frage

Was haben Temperatur und Wärme gemeinsam?

Antwort anzeigen

Antwort

Temperatur und Wärme sind physikalische Größen.


Frage anzeigen

Frage

Was ist der konkrete Unterschied zwischen Temperatur und Wärme?

Antwort anzeigen

Antwort

Temperatur ist eine Zustandsgröße und Wärme eine Prozessgröße ist. Die Wärme ist also eine Energie und die Temperatur macht Aussagen darüber, wie warm oder kalt etwas ist.

Frage anzeigen

Frage

Was versteht man genau unter Wärme?

Antwort anzeigen

Antwort

Wärme ist eine Prozessgröße. Es handelt sich um eine Form von Energie, weshalb sie auch als Wärmeenergie oder thermische Energie bezeichnet wird. 


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Von welchen Faktoren hängt die Wärme ab?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Wärme ist von der Masse, der Temperatur und der spezifischen Wärmekapazität des jeweiligen Körpers abhängig. Sie ist demnach immer an Körper gebunden, die fest, flüssig oder gasförmig sein können (Aggregatzustand). 

Frage anzeigen

Frage

Was bedeutet Wärmekapazität?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Wärmekapazität gibt an, wie gut ein Stoff Wärme speichern kann. Wasser hat beispielsweise eine hohe Wärmespeicherkapazität. Das bedeutet, dass Wasser mehr Wärme an die Umgebung abgibt als andere Stoffe. 

Frage anzeigen

Frage

Mit welchem Formelzeichen wird die Wärme abgekürzt?

Antwort anzeigen

Antwort

Wärme wird mit dem Formelzeichen Q abgekürzt.

Frage anzeigen

Frage

In welcher Maßeinheit wird Wärme gemessen? 

Antwort anzeigen

Antwort

So wie alle Energien, wird auch die thermische Energie, also Wärme, in Joule gemessen.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was bedeutet Wärmeaustausch?

Antwort anzeigen

Antwort

Wärme kann mit anderen Körpern ausgetauscht werden. Dabei geht eine bestimmte Menge an Energie immer von einem wärmeren  zu einem kälteren Körper über, bis nach und nach ein Ausgleich entstanden ist. Beide Körper weisen dann die gleiche Temperatur auf.


Frage anzeigen

Frage

Was versteht man genau unter Temperatur?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Temperatur dient dazu, den Wärmezustand eines Körpers zu beschreiben. Sie gibt also an, wie warm oder kalt ein Körper ist. 


Frage anzeigen

Frage

Was versteht man unter Temperatur-Skalen?

Antwort anzeigen

Antwort

Temperatur-Skalen wurden entwickelt, um Temperaturangaben weltweit vergleichen zu können. 


Frage anzeigen

Frage

Welche Temperatur-Skalen gibt es?

Antwort anzeigen

Antwort

Die drei wichtigsten Temperatur-Skalen sind die Celsius-Skala, die Kelvin-Skala und die Fahrenheit-Skala.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wodurch zeichnet sich die Kelvin-Skala aus?

Antwort anzeigen

Antwort

Kelvin ist die sogenannte Grundeinheit für Temperatur in einem Internationalen Einheitensystem (SI-System). Die Kelvin-Skala wurde nach dem britischen Physiker William Thomson, 1. Baron Kelvin benannt. Kennzeichnend für die Kelvin-Skala ist, dass sie nur einen Fixpunkt besitzt, der die tiefste physikalisch mögliche Temperatur markiert. Dieser wird absoluter Nullpunkt genannt und liegt bei 0 Kelvin. Der Gefrierpunkt des Wassers liegt auf dieser Temperatur-Skala bei 273,15 Kelvin.


Frage anzeigen

Frage

Wodurch zeichnet sich die Celsius-Skala aus?

Antwort anzeigen

Antwort

Celsius ist eine von der Grundeinheit Kelvin abgeleitete Temperatureinheit im SI-System. Im Vergleich zur Kelvin-Skala ist die Celsius-Skala verschoben. Der absolute Temperaturnullpunkt liegt auf der Celsius-Skala bei -273,15° Celsius. Die Celsius-Skala wurde nach dem schwedischen Mathematiker, Physiker und Astronom Anders Celsius benannt, welcher im Jahr 1742 die Temperatureinteilung Grad Celsius definiert hat. Der Fixpunkt der Schmelztemperatur liegt bei 0° Celsius und der Fixpunkt der Siedetemperatur liegt bei 100° Celsius.


Frage anzeigen

Frage

Wodurch zeichnet sich die Fahrenheit-Skala aus?

Antwort anzeigen

Antwort


Fahrenheit ist ebenfalls eine Maßeinheit für die Temperatur, welche nach dem Physiker Daniel Gabriel Fahrenheit benannt wurde. Die Fahrenheit-Skala weicht von den Gradabständen der anderen Temperatur-Skalen ab. Die beiden zentralen Fixpunkte dieser Temperatur-Skala sind zum einen der Gefrierpunkt des Wassers bei 32° F und die normale Körpertemperatur des Menschen bei 96° F fest. 


Frage anzeigen

Frage

Wie kann die Temperatur gemessen werden?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Temperatur kann zum Beispiel mit einem Flüssigkeitsthermometer gemessen werden.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wie funktioniert ein Flüssigkeitsthermometer?

Antwort anzeigen

Antwort


Ein Flüssigkeitsthermometer besteht aus einem Glasröhrchen, an dessen Ende eine kleine Glaskugel in der sich Flüssigkeit als Vorrat befindet. Die Flüssigkeit dient dabei als Temperatursensor.  Wenn es wärmer wird, dehnt sich die Flüssigkeit aus der Vorratskugel aus und braucht mehr Platz. Da die Flüssigkeit nur den Platz in dem Glasrohr zur Verfügung hat, steigt sie in dem Glasröhrchen nach oben. Wird es wieder kälter, zieht sich die Flüssigkeit wieder zurück und wandert nach unten. Damit man die Temperatur ablesen kann, muss der Flüssigkeitsthermometer skaliert sein. 


Frage anzeigen

Frage

Welche Flüssigkeit wird heutzutage für einen Flüssigkeitsthermometer verwendet?

Antwort anzeigen

Antwort

Früher wurde als Flüssigkeit oft Quecksilber verwendet. Da Quecksilber aber giftig ist, wird in den meisten Flüssigkeitsthermometern heutzutage gefärbter Alkohol benutzt.

Frage anzeigen

Frage

Wie kann man die Temperatur von einem Flüssigkeitsthermometer ablesen?

Antwort anzeigen

Antwort

Damit man die Temperatur von einem Flüssigkeitsthermometer ablesen kann, muss dieser skaliert werden. Man spricht hier auch vom Eichen. Beim Eichen misst der Thermometer zwei bekannte Fixpunkte (Temperaturen). Es bietet sich an den Gefrierpunkt von Wasser bei 0° C, sowie die Siedetemperatur von Wasser bei 100°C als Fixpunkte zu nehmen. Nachdem diese beiden Fixpunkte neben dem Glasröhrchen markiert sind, kann der Abstand zwischen diesen beiden Punkten in 100 gleiche Abschnitte eingeteilt werden. Mit dieser Skalierung kann die Temperatur folglich abgelesen werden. Je höher die Flüssigkeit in dem Glasröhrchen aufgestiegen ist, desto höher ist die Temperatur.

Frage anzeigen

Frage

Was ist ein Aggregatzustand?

Antwort anzeigen

Antwort

Der Aggregatzustand beschreibt den physikalischen Grundzustand eines Stoffes.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wie verändern sich Aggregatzustände?

Antwort anzeigen

Antwort

Aggregatzustände verändern sich durch Änderungen des Drucks oder der Temperatur, also durch Wärme.

Frage anzeigen

Frage

Welche Aggregatzustände gibt es? 

Antwort anzeigen

Antwort

Grundsätzlich unterscheidet man die drei natürlichen Grundformen: fest, flüssig und gasförmig. 


Frage anzeigen

Frage

Beispiel Wasser: Welche Aggregatzustände gibt es?

Antwort anzeigen

Antwort

Beispiel Wasser:

  • Wasser in festem Zustand: Eis
  • Wasser in flüssigem Zustand: Leitungswasser oder Regen
  • Wasser in gasförmigem Zustand: Wasserdampf
Frage anzeigen

Frage

Was hat die Molekularbewegung mit dem Aggregatzustand zu tun?

Antwort anzeigen

Antwort

Alle Stoffe bestehen aus zahlreichen Molekülen. Diese Moleküle befinden sich in ständiger, ungeordneter Bewegung, welche als Brown’sche Molekularbewegung bezeichnet wird. Je höher die Temperatur eines Stoffes ist, desto stärker bewegen sich die Moleküle. So lassen sich die Unterschiede zwischen unterschiedlichen Aggregatzuständen durch die Unterschiede im molekularen Aufbau und den innermolekularen Kräften (Zusammenhalt der Moleküle untereinander) erklären.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Von welchen Faktoren hängen die Aggregatzustände ab?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Aggregatzustände hängen von unterschiedlichen Faktoren ab: von von Temperatur und Druck, aber auch von dem Stoff selbst und von seinen individuellen Eigenschaften. Chemisch gesehen bleibt der Stoff unverändert, lediglich seine physikalischen Bedingungen ändert sich.


Frage anzeigen

Frage

Welche Eigenschaften hat Stoff, der in einem festen Aggregatzustand vorliegt?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Stoff, der in einem festen Aggregatzustand vorliegt, behält sowohl sein Volumen als auch seine Form. Die Moleküle schwingen in einem Feststoff daher um eine räumlich feste Position und weisen eine strenge Anordnung auf. Die Anziehungskraft zwischen den Teilchen ist sehr stark und sie liegen dicht aneinander. Man spricht hier auch von einer Gitterstruktur der Moleküle. 


Frage anzeigen

Frage

Unter welcher Bedingung liegt Wasser in einem festen Aggregatzustand vor?

Antwort anzeigen

Antwort

Wasser liegt in einem festen Aggregatzustand vor, wenn die Temperatur unter 0°C sinkt.


Frage anzeigen

Frage

Welche Eigenschaften hat Stoff, der in einem flüssigen Aggregatzustand vorliegt?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Stoff, der in einem flüssigen Aggregatzustand vorliegt, kann seine Form verändern und sich daher stets der Umgebung anpassen. Das Volumen bleibt dabei aber unverändert. Da die Bewegung zwischen den Teilchen sehr stark ist, reicht die Wechselwirkung nicht mehr aus, sie an ihrem Platz zu halten. Die Moleküle können sich daher verschieben und sind nicht mehr ortsfest. Trotz einer ständigen Rotationsbewegung kann eine Anordnung der Moleküle festgestellt werden.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Unter welcher Bedingung liegt Wasser in einem festen Aggregatzustand vor?


Antwort anzeigen

Antwort

Wasser liegt bei Temperaturen zwischen 0° C und 100°C in einem flüssigen Aggregatzustand vor. 

Frage anzeigen

Frage

Welche Eigenschaften hat Stoff, der in einem gasförmigen Aggregatzustand vorliegt?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Stoff, der in einem gasförmigen Aggregatzustand vorliegt, kann sowohl seine Form als auch sein Volumen verändern. Da die Bewegungsenergie sehr hoch ist, können sich die Teilchen nicht mehr zusammenhalten und bewegen sich sehr schnell. Außerdem ist ihre Anordnung aufgrund der ständigen Bewegung ungeordnet.


Frage anzeigen

Frage

Unter welcher Bedingung liegt Wasser in einem gasförmigen Aggregatzustand vor?



Antwort anzeigen

Antwort

Wasser liegt in einem gasförmigen Aggregatzustand vor, wenn es eine Temperatur von über 100°C erreicht und zu verdampfen beginnt.

Frage anzeigen

Frage

Was passiert mit den Molekülen in einem gasförmigen Aggregatzustand?

Antwort anzeigen

Antwort


Die Moleküle in einem gasförmigen Aggregatzustand bewegen sich sehr unregelmäßig und stoßen sich daher ständig gegenseitig an. Dadurch wird Bewegungsenergie übertragen. Einige Moleküle sind dann in der Lage, die Anziehungskräfte der Teilchen zu überwinden, und in die Umgebung auszutreten.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was passiert mit der Energie, die bei der Verdunstung aufgewendet wurde, wenn Wasser kondensiert? 

Antwort anzeigen

Antwort

Bei der Kondensation wird die Energie, die bei der Verdunstung aufgewendet wurde wieder freigesetzt.


Frage anzeigen

Frage

Was ist Wärmeübertragung genau?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein anderes Wort für Wärmeübertragung ist der Wärmetransport. Es handelt sich demnach um den Transport von Energie, der durch einen Temperaturunterschied über mindestens eine thermodynamische Systemgrenze hinweg. Die transportierte oder übertragene Energie wird als Wärme Q bezeichnet.

Frage anzeigen

Frage

In welche Richtung erfolgt die Wärmeübertragung?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Wärmeübertragung erfolgt stets von dem Ort höherer Temperatur in Richtung dem Ort mit niedrigerer Temperatur statt.

Frage anzeigen

Frage

Welche Arten der Wärmeübertragung werden unterschieden?

Antwort anzeigen

Antwort

Es werden drei grundlegende Arten der Wärmeübertragung unterschieden: die Wärmeleitung (Konduktion), die Wärmestrahlung und die Wärmeströmung (Konvektion).

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wodurch ist die Wärmeübertragung durch Wärmeleitung (Konduktion) gekennzeichnet?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Wärmeübertragung durch Wärmeleitung ist dadurch gekennzeichnet, dass innere Energie von der Materie weitergegeben wird, ohne dass diese selbst mitbewegt wird. Die Teilchen führen bei der Wärmeleitung eine sogenannte thermische Bewegung aus. Es handelt sich demnach um einen Wärmefluss, der durch einen Temperaturunterschied zwischen oder in Festkörpern, Flüssigkeiten oder Gasen auftritt.

Frage anzeigen

Frage

Was ist die kinetische Energie?

Antwort anzeigen

Antwort

Die kinetische Energie wird auch Bewegungsenergie genannt und entspricht der Arbeit, die aufgewendet werden muss, um einen Körper aus der Ruhe in die momentane Bewegung zu versetzten, welche sowohl von der Geschwindigkeit als auch der Masse des Körpers abhängt.

Frage anzeigen

Frage

Was ist die Wärmeleitfähigkeit?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Wärmeleitfähigkeit ist ein Maß für die Wärmeleitung in einem bestimmten Material. Sie sagt aus, wie gut ein Stoff Wärme leiten kann.

Frage anzeigen

Frage

Wie kann Wärmeleitung zum Beispiel genutzt werden und warum?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Beispiel, wie Wärmeleitung genutzt werden kann sind Heizkörper, die meistens aus Metall gefertigt sind. Der Grund dafür ist, dass Metall besonders gut dafür geeignet ist, die Wärmeenergie des heißen Heizungswassers nach außen an die Luft zu leiten.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wodurch ist Wärmeübertragung durch Wärmestrahlung gekennzeichnet?

Antwort anzeigen

Antwort

Wärmestrahlung ist dadurch gekennzeichnet, dass sie kein Überträgermedium benötigt. Die Wärmestrahlung kann daher auch durch einen materiefreien Raum (Vakuum) hindurch erfolgen.

Frage anzeigen

Frage

Unter welcher Bedingung kann ein Körper Wärmestrahlung erzeugen?

Antwort anzeigen

Antwort

Jeder Körper, der über eine ausreichend hohe Temperatur verfügt, kann Wärmestrahlung erzeugen.

Frage anzeigen

Frage

Welches ist die wichtigste Quelle für Wärmestrahlung?

Antwort anzeigen

Antwort

Die wichtigste Quelle für Wärmestrahlung ist die Sonne.

Frage anzeigen

Frage

Welche Regel gilt für die Wärmestrahlung?

Antwort anzeigen

Antwort

Für die Wärmestrahlung gilt: Je höher die Temperatur des Ausgangskörpers ist, desto stärker ist die Wärmestrahlung.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wie kann Wärmestrahlung beispielsweise genutzt werden?

Antwort anzeigen

Antwort

Wärmestrahlung kann beispielsweise bei Solarzellen genutzt werden, auch photovoltaische Zelle genannt, die meistens auf den Dächern von Garagen oder Wohnhäusern angebracht werden. Sie sind oftmals schwarz und besitzen eine raue Oberfläche, damit sie eine besonders hohe Menge an Energie der Sonnenstrahlung absorbieren können. Mithilfe des sogenannten photovoltaischen Effekts kann die aufgenommene Strahlungsenergie des Sonnenlichts direkt in elektrische Energie umgewandelt werden und so als Stromquelle für den Haushalt genutzt werden.

Frage anzeigen

Frage

Wodurch ist die Wärmeübertragung durch Wärmeströmung (Konvektion) gekennzeichnet?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Wärmeübertragung durch Wärmeströmung (Konvektion) ist dadurch gekennzeichnet, dass thermischer Energie in strömenden Flüssigkeiten oder Gasen mitgeführt wird.

Frage anzeigen

Frage

Von welchen Faktoren ist die Wärmemenge, die durch Wärmeströmung übertragen wird, abhängig?

Antwort anzeigen

Antwort

Wie viel Wärme durch Wärmeströmung übertragen wird, ist von fünf verschiedenen Faktoren abhängig: von dem Stoff, der die Wärme transportiert, von der durchströmten Fläche, von der Temperaturdifferenz, von der Strömungsgeschwindigkeit sowie von der Zeit.

Frage anzeigen

Frage

Wie kann Wärmeströmung genutzt werden?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Wärmeströmung kann in der Technik genutzt werden. Beispielsweise wird strömendes Wasser dazu genutzt, um Wärme von Heizkraftwerken in Wohnräume zu transportieren. Dabei handelt es sich um eine unnatürliche Konvektion. Da Wasser aufgrund seiner hohen spezifischen Wärmekapazität viel Wärme speichern und folglich auch viel Wärme transportieren kann, ist es dafür besonders gut geeignet.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wärmelehre Wärmelehre

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wärmelehre Wärmelehre

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wärmelehre Wärmelehre

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was passiert mit Körpern wenn sich die Temperatur verändert?

Antwort anzeigen

Antwort

Wenn sich die Temperatur ändert, verändert sich in der Regel auch das Volumen des Körpers.

Frage anzeigen

Frage

Wovon hängt die Volumenänderung ab?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Volumenänderung hängt von dem Ausgangsvolumen und der Temperaturveränderung ab: je größer das Ausgangsvolumen ist und je größer die Temperaturänderung ist, desto größer ist die Veränderung des Volumens. Außerdem hängt die Volumenänderung auch von dem Stoff des Körpers ab.

Frage anzeigen

Frage

Wie verändert sich das Körpervolumen bei Temperaturänderung?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Körpervolumen vergößert sich mit einer Erhöhung der Temperatur. Umgekehrt verkleinert sich das Volumen bei Abkühlung.

Frage anzeigen
Hier siehst du nur eine Vorschau. Melde dich kostenfrei an um alle Inhalte zu sehen.
Jetzt anmelden
Wärmelehre

Hol dir jetzt die Mobile App

Die StudySmarter Mobile App wird von Apple & Google empfohlen.

Wärmelehre

Lerne mit der Web App

Alle Lernunterlagen an einem Ort mit unserer neuen Web App.

Mehr dazu Wärmelehre
Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer