Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Klangfiguren Englisch

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Klangfiguren Englisch

On the Ning Nang Nong

Where the cows go Bong!

And the monkeys all say Boo!

There's a Nong Nang Ning

Where the trees go Ping!

And the tea pots jibber jabber joo.1

Dieses Zitat des Dichters Spike Milligan ist ein Beispiel für das rhetorische Stilmittel Onomatopoesie (onomatopoeia). Die Onomatoposie, manchmal auch Lautmalerei genannt, gehört zu der Gruppe der Klangfiguren (sound devices) und bezeichnet das Nachahmen von Geräuschen und Lauten durch Sprache.

Englische Klangfiguren – Definition und Funktionen

Rhetorische Mittel (stylistic devices) dienen der Gestaltung der Sprache. Der Begriff "Rhetorik" bedeutet übersetzt "Redekunst". Durch die Anwendung rhetorischer Mittel lässt sich die Sprache dementsprechend ausschmücken. Stilistische Mittel bzw. Rhetorische Mittel werden in vier Gruppen eingeteilt: Wortfiguren, Satzfiguren, Gedankenfiguren und Klangfiguren, um die es in dieser Erklärung geht.

Eine Übersicht über die verschiedenen rhetorischen Stilmittel im Englischen findest Du in der Erklärung "Stilmittel Englisch".

Aber was genau sind eigentlich Klangfiguren und warum werden sie angewendet?

Klangfiguren (sound devices) gehören zu den rhetorischen Mitteln und beziehen sich in ihrer Wirkung auf den Klang eines Wortes oder die akustische Gestaltung eines Satzes. Bei der Nutzung und Analyse von Klangfiguren ist es deswegen wichtig, wie ein Satz klingt, also wie er vorgelesen oder ausgesprochen wird.

Klangfiguren werden bewusst von dem/der Autor*in eingesetzt, um Texte klanglich zu gestalten und Assoziationen der Lesenden zu wecken. Zu den Funktionen von Klangfiguren gehören die folgenden Punkte:

  • Gestaltung und Gliederung des Textes
  • Betonung einzelner Wörter oder Satzteile
  • Verbindung von verschiedenen Satzteilen
  • Erzeugung und Vertiefung von Stimmungen
  • Rhythmisierung eines Textes
  • Verklanglichen von Worten, Nachahmung von Geräuschen

Da es bei den Klangfiguren darum geht, wie sie sich anhören und nicht darum, wie sie auf dem Papier aussehen, ist es manchmal hilfreich, den Text (leise vor sich hin) zu lesen. So kannst Du Klangfiguren besser erkennen.

Englische Klangfiguren – Liste und Beispiele

Die Gruppe der Klangfiguren (sound devices) lässt sich noch einmal in einzelne Untergruppen aufteilen. Zum einen gibt es Klangfiguren, die auf Auslassungen basieren. Zum anderen gibt es Klangfiguren, die sich durch Wortwiederholungen auszeichnen. Diese werden manchmal gleichzeitig der Gruppe der Wortfiguren (imagery) zugeordnet. Daneben gibt es weitere Klangfiguren, die auf Lauten basieren.

Mehr Informationen über die Gruppe der "Wortfiguren Englisch" findest Du in der dazugehörigen Erklärung.

Klangfiguren in der Lyrik (in Gedichten) erkennen

Klangfiguren lassen sich am besten erkennen, wenn der Text laut vorgelesen oder vorgetragen wird. Besonders wichtig sind die rhetorischen Mittel der Klangfiguren deswegen für gesprochene Texte, wie Reden oder Gedichte. In der Lyrik und Reden treten Klangfiguren demnach besonders häufig auf.

Wenn Du Dir den Text laut vorliest oder Dir eine Audiodatei anhörst, achte auf Regelmäßigkeiten und Wiederholungen. Die Klangfiguren der Wiederholung sind oft am besten zu erkennen. Sieht ein Satz komisch aus, oder ist er vielleicht sogar grammatikalisch unkorrekt? Wahrscheinlich handelt es sich hier um Klangfiguren der Auslassung. Suche bei der Analyse nach Unregelmäßigkeiten und Textstellen, die Dir komisch vorkommen.

Manchmal klingt ein Satz oder Vers auch besonders schön und melodisch. Hier wurde dann wahrscheinlich ein Klangmittel auf der Basis von Lauten angewendet. Suche in Deiner Gedichts- oder Redeanalyse nach Reimen und rhytmischen Textstellen. Welche Klangfiguren gibt es im Englischen und wie werden sie korrekt verwendet und analysiert?

Klangfiguren der Wiederholung

Rhetorische Stilmittel der Wiederholung sind besonders wichtig, um einem Text eine Struktur zugeben. Texte wirken durch die Benutzung von Klangfiguren der Wiederholung harmonisch und abgerundet.

Alliteration – alliteration

Die Alliteration besteht aus der Aneinanderreihung von Wörtern mit dem gleichen Anfangsbuchstaben. Sie ziehen besonders schnell die Aufmerksamkeit auf sich und werden deshalb oft in der Werbung verwendet. Beispiele für Alliterationen findest Du hier:

Peter picked a peck of pickled peppers.

Jumping jacks.

In dem Beispiel jumping jacks beginnen beide Wörter mit dem gleichen Buchstaben j. Die Wortkombination wirkt dadurch stimmig, denn die Alliteration verbindet die Wörter miteinander. Der Satz Peter picked a peck of pickled peppers. beinhaltet fünf Alliterationen und wirkt dadurch zusammenhängend. Würde jemand diesen Satz in einer Erzählung vorlesen, würde er sofort auffallen.

Anapher – anaphora

Die Klangfigur Anapher (anaphora) ist eine Wort- oder Satzteilwiederholung am Beginn mehrerer Sätze oder Satzteile. Durch das Wiederholen des Satz- oder Versanfangs wird Regelmäßigkeit betont und der Text bekommt eine Struktur. Eine Anapher kann einem Text auch einen besonderen Rhythmus geben. Das Wiederholte wird hervorgehoben und ist oft besonders wichtig. Hier findest Du zur Verdeutlichung ein Beispiel einer Anapher aus einer Rede von Martin Luther King:

So let freedom ring from the prodigious hilltops of New Hampshire. Let freedom ring from the mighty mountains of New York. Let freedom ring from the heightening Alleghenies of Pennsylvania.2

In dem Beispielsatz kannst Du erkennen, dass die Sätze alle mit der Phrase Let freedom ring beginnen. Anhand dieser Wiederholung des Satzanfangs lässt sich das Stilmittel Anapher erkennen. Martin Luther King Jr. nutzt die Anapher, um die Wichtigkeit der Freiheit besonders hervorzuheben.

Epipher – epiphora

Eine Epipher (epiphora) ist sehr ähnlich zu der Anapher und wird mit dieser oft verwechselt. Die Epipher besteht aus Wort- oder Satzteilwiederholungen am Ende von Sätzen oder Satzteilen. Auch die Epipher wird dazu eingesetzt, Texte zu strukturieren, zu rhythmisieren und die wiederholten Passagen hervorzuheben. Hier siehst Du ein Beispiel einer Epipher von William Shakespeare:

If you did know to whom I gave the ring, if you did know for whom I gave the ring, and would conceive for what I gave the ring and how unwillingly I left the ring [...].3

Die Epipher ring wird am Ende aller Teilsätze wiederholt. Am besten hältst Du auf der Suche nach Anaphern und Epiphern Ausschau nach Wiederholungen im Satz. Durch die Epipher verdeutlicht Shakespeare die Bedeutsamkeit des Ringes.

Epanalepse – epanalepsis

Die Klangfigur Epanalepse (epanalepsis) gehört ebenfalls zu der Gruppe der Wiederholungen. Bei der Anwendung der Epanalepse wird ein Wort innerhalb eines Satzes wiederholt. Meistens steht das Wort am Anfang, sowie am Ende des Satzes. Schau Dir gerne das folgende Beispiel einer Epanalepse zum weiteren Verständnis an.

Music I heard with you was more than music, and bread I broke with you was more than bread. 4

In diesem Fall handelt es sich bei den Wörtern music und bread um Epanalepsen. Halte bei Deiner Analyse Ausschau nach Wiederholungen. Das rhetorische Mittel der Epanalepse betont das wiederholte Wort und misst diesem eine besondere Bedeutung zu. Außerdem wird der Satz durch eine Epanalepse rhythmisiert.

Klangfiguren der Auslassung

Klangfiguren der Auslassung sind vor allem in der Lyrik, also in Gedichten oder in der Umgangssprache verbreitet. Wörter, Satzteile oder einzelne Buchstaben werden weggelassen und so wird der Satz grammatikalisch unkorrekt. Oft passen Schriftsteller*innen ihre Texte so künstlich an das Metrum (Versmaß) an. Andere Schriftsteller*innen benutzen die Stilmittel der Auslassung, um die Emotionalität des Sprechenden hervorzuheben. Den Sprechenden fehlen also buchstäblich die Worte. Manchmal wird der Satz durch die Auslassungen so unverständlich, sodass Du als Lesende*r aktiv überlegen musst, was gemeint ist.

Das "Metrum" ist das Versmaß eines Gedichtes, also die festgelegte Reihenfolge von betonten und unbetonten Silben im Vers. Wenn Du die Basics des Metrums im Englischen noch einmal wiederholen möchtest, schaue Dir gerne die Erklärung zum Thema an.

Apokope – apocopes

Die Klangfigur Apokope (apocopes) ist ein Stilmittel, das dazu dient, den sprachlichen Klang des Textes zu variieren oder ein bestimmtes Metrum einzuhalten (zum Beispiel beim Schreiben von Gedichten). Bei der Anwendung der Apokope wird die letzte Silbe oder der letzte Buchstabe eines Wortes ausgelassen. Das Wort wird also künstlich verkürzt und oft an den Rest des Textes angepasst. Oft werden Apokopen in der Lyrik eingesetzt, um ein Metrum (Versmaß) einzuhalten. Hier siehst Du ein Beispiel einer Apokope:

Season your admiration for a while with an attent ear. 5

Das Wort attent steht für attentive. Shakespeare lässt die letzte Silbe -ive des Wortes weg und bildet dadurch die Apokope. Du als Leser*in weißt aber höchstwahrscheinlich trotzdem noch, was gemeint ist.

Elision – elision

Die Elision (elision) ist ähnlich wie die Apokope, denn auch bei ihr wird ein Teil eines Wortes weggelassen. Hier wird jedoch nicht die letzte Silbe oder der letzte Buchstabe ausgelassen, sondern ein unbetonter Vokal im Wort. Dieser muss zwischen zwei Konsonanten stehen, egal wo im Wort. Die Elision dient der Erleichterung der Aussprache oder, wie die Apokope auch, der Einhaltung des Metrums (Versmaßes). Hier siehst Du ein Beispiel für eine Elision im Vers:

If this be error and upon me prov'd, I never writ, nor no man ever lov'd.6

William Shakespeare verkürzt in diesem Beispiel die Wörter proved und loved zu prov'd und lov'd, um das Metrum des Verses einzuhalten. Die vollständigen Wörter wären in diesem Beispiel für das Reimschema zu lang. Du erkennst die Elisionen hier durch die Verkürzungen mit dem Apostroph.

Synkope – syncope

Auch die Klangfigur Synkope (syncope) ist mit den beiden oberen Stilmitteln Elision und Apokope verwandt und funktioniert ähnlich. Sie beinhaltet die Auslassung eines kurzen Vokals in der Mitte eines Wortes. Oft werden Synkopen in der Umgangssprache oder ebenfalls zur Einhaltung des Metrums verwendet. Hier findest Du ein Beispiel einer Synkope:

Camera – camra

Der kurze Vokal e des Wortes camera wird in der Synkope ausgelassen. Aus camera wird also camra. Dadurch hat das Wort eine Silbe weniger und passt möglicherweise besser zu dem Metrum eines Gedichtes. Die Bedeutung des Wortes bleibt allerdings verständlich.

Die Stilmittel Apokope, Elison und Synkope ähneln sich stark und haben nur feine Unterschiede. Achte bei der Analyse eines Wortes darauf, wo im Wort Buchstaben weggelassen werden und um was für Buchstaben es sich handelt. Wird die letzte Silbe, oder der letzte Buchstabe eines Wortes ausgelassen, handelt es sich um eine Apokope. Wenn ein Vokal innerhalb eines Wortes ausgelassen wird, wird von einer Synkope gesprochen. Ist dieser Vokal unbetont und steht zwischen zwei Konsonanten, handelt es sich um eine Elision.

Klangfiguren auf der Basis von Lauten

Eine weitere Gruppe der Klangfiguren basiert auf Lauten. Klangfiguren auf der Basis von Lauten spielen mit der Betonung von bestimmten Satzteilen und mit der Rhythmisierung von Sätzen oder Versen.

Onomatopoesie – onomatopoeia

Die Klangfigur Onomatopoesie (onomatopoeia) wird manchmal auch Lautmalerei genannt. Geräusche und Laute werden nachgeahmt und versprachlicht. Dadurch wird der sinnliche Eindruck verstärkt und die Laute lassen sich besser vorstellen. Hier findest Du ein Beispiel für eine Onomatopoesie:

The door bell rings: ding dong.

Das Geräusch einer Türklingel wird in diesem Beispiel versprachlicht: ding dong. Die Lesenden können das Geräusch der Türklingel fast in ihrem Kopf hören.

Ein weiteres Beispiel für das Stilmittel der Onomatopoesie hast Du bereits am Anfang dieser Erklärung kennengelernt. Das Gedicht von Spike Milligan beinhaltet viele Lautmalereien. Durch seinen Gebrauch des Stilmittels ist das Gedicht passend für Kinder und macht großen Spaß vorzulesen.

Assonanz – assonance

Die Klangfigur Assonanz ist mit der Alliteration verwandt und wird als vokalischer Halbreim, also ein auf die Vokale bezogener Gleichklang definiert. Dabei reimen sich die Wörter nicht direkt, sondern die Vokale hören sich nur ähnlich an. Lies Dir doch das folgende Beispiel einer Assonanz durch:

Hear the mellow wedding bells.7

Die Wörter des Beispiels mellow, wedding und bells reimen sich nicht vollständig, hören sich aber ähnlich an. Die Laute der Vokale "e" reimen sich aufeinander. Dadurch wird das Stilmittel der Assonanz angewendet.

In der Lyrik hat die Assonanz meist die Funktion, die einzelnen Verse und Reime miteinander zu verbinden. In den Medien und anderen Texten soll sie, genau wie die anderen Klangfiguren auch, die Aufmerksamkeit der Leser*innen bzw. Zuschauer*innen erregen.

Emphase – emphasis

Die Emphase (emphasis) ist die Hervorhebung eines Wortes durch Kontext und Betonung, um ein einzelnes Merkmal des Wortes herauszustellen. Dadurch wird diese eine Eigenschaft des Wortes verstärkt dargestellt. Im Folgenden siehst Du ein Beispiel einer Emphase des deutschen Dichters Goethe, hier ins Englische übersetzt:

Satisfied cheers big and small: Here I am human, here I can be.8

Die Emphase human wird in dem Beispiel besonders betont und dadurch herausgehoben. Lies Dir den Satz laut vor, dann lässt sich die Betonung möglicherweise besser heraushören.

Das rhetorische Mittel der Emphase wird oft in Reden oder gesprochenen Texten verwendet, um einem Wort besonderen Nachdruck zu verleihen.

Englische Klangfiguren in Medien und Werbung

Wie Du vielleicht gemerkt hast, sind Klangfiguren ausgesprochen oft effektiver als geschrieben. Deshalb werden sie gerne in den Medien und vor allem der Werbung genutzt. Was macht einen guten Werbeslogan aus? Bei welcher Werbung in den sozialen Netzwerken klickst Du, um mehr zu erfahren? Die rhetorischen Mittel der Klangfiguren sind essenziell in der Werbe- und Medienbranche und werden verwendet, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu erregen.

Die meisten Werbungen sind kurz und prägnant. Eine durchschnittliche Instagram-Story zum Beispiel dauert schließlich nur fünf Sekunden. Zuschauer*innen oder Leser*innen sollen möglichst schnell auf das jeweilige Produkt aufmerksam werden. Klangfiguren bieten sich in diesem Fall an, da sie durch ihren Klang und ihre Aussprache auffallen und im Kopf bleiben.

Besonders in Werbeslogans werden oft Klangfiguren verwendet. Reime oder Wiederholungen fallen sofort auf. Oft kommen auch Alliterationen und Assonanzen vor.

Achte in Deinem Alltag mal gezielt auf Werbeanzeigen um Dich herum. Dir wird auffallen, von wie viel Werbung Du tagtäglich umgeben bist und es vielleicht nicht einmal merkst. Welche Klangfiguren kannst Du in der Werbung erkennen?

Zum besseren Verständnis findest Du hier ein paar populäre Beispiele aus der Werbung und den Medien, wie eine Assonanz (assonance):

Everything we do is driven by you.

Die Wörter do und you des Slogans einer größeren Automarke ähneln sich im Klang und bilden einen Halbreim. Suche bei Deiner Analyse nach ähnlich klingenden Wörtern.

Alliterationen (alliterations) werden in der Werbung zum Beispiel so genutzt:

Don't dream it. Drive it.

Die Alliteration im Werbeslogan dieser Automarke erkennst Du an der Wiederholung des Anfangsbuchstaben d.

Eine bekannte britische Bank nutzt die Klangfigur Epanalepse (epanalepsis) folgendermaßen:

Get to the very top with the very best.

Das Wort very wird innerhalb des Satzes zweimal wiederholt. Das Wort steht im ersten, sowie im zweiten Teil des Satzes.

Hier siehst Du eine Epipher (epiphora) aus der Werbung einer weiteren Automarke:

Heavy industries. Happy industries.

Das Wort industries wird in diesem Beispiel wiederholt. Da die wiederholten Wörter am Ende der Sätze stehen, handelt es sich in diesem Beispiel um eine Epipher.

Klangfiguren Englisch - Das Wichtigste auf einen Blick

  • Klangfiguren (sound devices) gehören zu den rhetorischen Stilmitteln, die Texte aufbessern und die Aufmerksamkeit der Leser*innen auf sich ziehen sollen.
  • Sie bilden neben den Wortfiguren, Satzfiguren und Gedankenfiguren die vierte Kategorie der rhetorischen Stilmittel im Englischen.
  • Klangfiguren beziehen sich auf den Klang von Wörtern und Sätzen und werden als die akustische Gestaltung eines Satzes beschrieben.
  • Klangfiguren sollen Texte gliedern und rhythmisieren. Sie verbinden verschiedene Satzteile miteinander und erzeugen verschiedene Stimmungen.
  • Beispiele für Klangfiguren sind: Anapher, Epipher, Apokope, Alliteration, Assonanz, Emphase, Elision, Epanalepse und Synkope.

Nachweise

  1. Milligan (2015). Silly Verse for Kids. Puffin-Verlag.
  2. King Jr. (1963). I Have a Dream. Civil Rights Act March on Washington D.C.
  3. Shakespeare (1600). The Merchant of Venice. I.R. Thomas Heyes.
  4. azquotes.com: Conrad Aiken. (24.05.2022)
  5. Shakespeare (1603). The Tragedy of Hamlet, Prince of Denmark. Nicholas Ling und John Trundell.
  6. Shakespeare (1609). Shakespeares Sonnets. Neuer before Imprinted. G. Eld. & T. T.
  7. Poe (1861). The Bells. Porter & Coates.
  8. Goethe (1928). Goethe's Faust. Translated by Anna Swanwick. G. Bell & Sons.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Klangfiguren Englisch

Der Satz: Peter picked a peck of pickled peppers. ist ein Beispiel für eine Alliteration im Englischen.

Ein Beispiel für eine Ellipse der folgende Satz:

The faster, the better.

(Je schneller, desto besser.)

Einen Stabreim kann man auch Alliteration nennen. Eine Alliteration besteht aus der Aneinanderreihung von Wörtern mit dem gleichen Anfangsbuchstaben. Zum Beispiel: Peter picked a peck of pickled peppers.

Finales Klangfiguren Englisch Quiz

Frage

Welche Klangfigur ist in diesem Zitat Spike Milligans zufinden? 


On the Ning Nang Nong

Where the cows go Bong!

And the monkeys all say Boo!

There´s a Nong Nang Ning

Where the trees go Ping!

And the tea pots jibber jabber joo.

Antwort anzeigen

Antwort

onomatopoeia

Frage anzeigen

Frage

Welche Funktionen haben Klangfiguren?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Gestaltung und Gliederung des Textes
  • Betonung einzelner Wörter, oder Satzteile
  • Verbindung von verschiedenen Satzteilen
  • Erzeugung und Vertiefung von Stimmungen
  • Rhythmisierung eines Textes
  • Verklanglichung von Wörten, Nachahmung von Geräuschen
Frage anzeigen

Frage

Wie wird das rhetorische Stilmittel Onomatopoesie (englisch: onomatopoeia) auch genannt?

Antwort anzeigen

Antwort

Lautmalerei

Frage anzeigen

Frage

Welche vier Arten von stilistischen Mitteln gibt es im Englischen?

Antwort anzeigen

Antwort

  • imagery
  • syntactical devices
  • sound devices
  • sense devices
Frage anzeigen

Frage

Welche der rhetorischen Mittel werden zu der Gruppe der Klangfiguren gezählt?

Antwort anzeigen

Antwort

Epipher – epiphora

Frage anzeigen

Frage

Welche der rhetorischen Mittel werden zu der Gruppe der Klangfiguren gezählt?

Antwort anzeigen

Antwort

Anapher – anaphora

Frage anzeigen

Frage

Nenne das rhetorische Stilmittel für das folgende Beispiel:

Stay safe. Stay well. Stay happy.

Antwort anzeigen

Antwort

anaphora

Frage anzeigen

Frage

Nenne das rhetorische Stilmittel für das folgende Beispiel:

I want pizza. He wants pizza. We all want pizza.

Antwort anzeigen

Antwort

Epipher – epiphora

Frage anzeigen

Frage

Welches rhetorische Stilmittel lässt sich hier bestimmen? 

Peter picked a peck of pickled peppers.

Antwort anzeigen

Antwort

alliteration

Frage anzeigen

Frage

Welche Klangfigur lässt sich hier erkennen? 

"Indifference elicits no response. Indifference is not a response. Indifference is not a beginning; it is an end." – Elie Wiesel

Antwort anzeigen

Antwort

anaphora

Frage anzeigen

Frage

Welche Klangfigur lässt sich in diesem Beispiel finden? 

"If you did know to whom I gave the ring, if you did know for whom I gave the ring, and would conceive for what I gave the ring and how unwillingly I left the ring [...]." – William Shakespeare

Antwort anzeigen

Antwort

epiphora

Frage anzeigen

Frage

Wie wird diese Klangfigur genannt? 

Hold on a sec!

Antwort anzeigen

Antwort

apocopes

Frage anzeigen

Frage

Für welche Klangfigur dient dieses Zitat als Beispiel? 

"If this be error and upon me prov'd, I never writ, nor no man ever lov'd." – William Shakespeare

Antwort anzeigen

Antwort

elision

Frage anzeigen

Frage

Welches rhetorische Stilmittel wird hier beschrieben? 

camera – camra

restaurant – restrant

Antwort anzeigen

Antwort

syncope

Frage anzeigen

Frage

Welches Stilmittel lässt sich in diesem Vers des Dichters Poe erkennen? 

"Hear the mellow wedding bells." 

Antwort anzeigen

Antwort

assonance

Frage anzeigen

Frage

Warum werden Klangfiguren in der Medien- und Werbebranche so häufig verwendet?

Antwort anzeigen

Antwort

Zuschauer*innen oder Leser*innen sollen möglichst schnell auf das jeweilige Produkt aufmerksam werden. Klangfiguren fallen sofort auf.  

Frage anzeigen

Frage

Definiere den Begriff "Klangfiguren".

Antwort anzeigen

Antwort

Klangfiguren (sound devices) gehören zu den rhetorischen Mitteln und beziehen sich in ihrer Wirkung auf den Klang eines Wortes oder die akustische Gestaltung eines Satzes.

Frage anzeigen

Frage

Welche der unten dargestellten Funktionen sind typisch für Klangfiguren?

Antwort anzeigen

Antwort

Rytmisierung des Textes

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Klangfiguren Englisch Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Gerade angemeldet?

Ja
Nein, aber ich werde es gleich tun

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.