StudySmarter: Besser Lernen
4.5 • +22k Bewertungen
Mehr als 22 Millionen Downloads
Kostenlos
|
|
Lineare Abschreibung

Im Studium im Bereich der BWL oder dem Rechnungswesen ist die Methode der Abschreibung ein grundlegendes Konzept. Eine Form der Abschreibung ist die lineare Abschreibung, eine Methode zur Berechnung der Abschreibung von Vermögenswerten wie beispielsweise Maschinen, Gebäuden oder Fahrzeugen über einen bestimmten Zeitraum. Die Abschreibung soll den Wertverlust eines Vermögenswerts während seiner Nutzungsdauer widerspiegeln. 

Mockup Schule Mockup Schule

Entdecke über 50 Millionen kostenlose Lernmaterialien in unserer App.

Lineare Abschreibung

Illustration

Lerne mit deinen Freunden und bleibe auf dem richtigen Kurs mit deinen persönlichen Lernstatistiken

Jetzt kostenlos anmelden

Nie wieder prokastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Sponsor for this article is: ERGO | Logo

Im Studium im Bereich der BWL oder dem Rechnungswesen ist die Methode der Abschreibung ein grundlegendes Konzept. Eine Form der Abschreibung ist die lineare Abschreibung, eine Methode zur Berechnung der Abschreibung von Vermögenswerten wie beispielsweise Maschinen, Gebäuden oder Fahrzeugen über einen bestimmten Zeitraum. Die Abschreibung soll den Wertverlust eines Vermögenswerts während seiner Nutzungsdauer widerspiegeln.

Im Folgenden lernst Du die Definition der linearen Abschreibung kennen, sowie die Anwendung der linearen Abschreibung im Rechnungswesen, die Berechnung anhand eines Beispiels und die Vor- und Nachteile der Methode.

Lineare Abschreibung – Definition

Bei der linearen Abschreibung werden die Anschaffungskosten eines Wirtschaftsguts, also zum Beispiel eines Förderbands für die Produktion, in gleich großen Jahresbeträgen auf dessen Nutzdauer verteilt.

Die Abschreibung verläuft linear, also gleichförmig.

Die lineare Abschreibung wird definiert als eine gleichmäßige Abschreibung des Anschaffungswerts eines Vermögenswerts über seine Nutzungsdauer.

Lineare Abschreibung im Rechnungswesen

Die Abschreibung ist eine Methode, die besonders im Rechnungswesen Anwendung findet. Sie hilft dabei, den Wertverlust eines Gegenstandes in der Bilanz abzubilden. Bei der Abschreibung wird festgelegt, um welchen Betrag der Wert der Anlage verringert wird.

Um den Wertverlust genau zu bestimmen, gibt es verschiedene Formen der Abschreibung, dabei sind die vier wichtigsten Arten der Abschreibung:

Wenn Du mehr über die degressive Abschreibung erfahren willst, klick Dich doch in unsere Erklärung zum Thema rein!

Lineare Abschreibung bei der Steuererklärung

Nicht nur für Betriebe gibt es im Rechnungswesen das Konzept der Abschreibung. Für Arbeitnehmer gibt es die Möglichkeit, die Anschaffung teurer Arbeitsmittel in der Steuererklärung anzugeben. Im Fall hoher Ausgaben müssen die Anschaffungskosten entsprechend dem Wertverlust über mehrere Jahre abgeschrieben werden. Diese Methode ist Teil der Steuerlehre.

Steuerliche Vorschriften und Regelungen für die Abschreibung von Vermögenswerten können regelmäßig angepasst oder geändert werden. Daher solltest Du Dich über die aktuellen Regelungen und Vorschriften informieren und gegebenenfalls professionelle Beratung, zum Beispiel von einem Steuerberater, in Anspruch nehmen.

Lineare Abschreibung – Formel

Für die lineare Abschreibung benötigst Du drei Formeln:

  • linearer Abschreibungsbetrag pro Jahr
  • Abschreibungsbetrag mit Restwert
  • Linearer Abschreibungsprozentsatz pro Jahr

Die Formel für den linearen Abschreibungsbetrag sieht wie folgt aus:

Anschaffungsbetrag Lineare Abschreibung Formel StudySmarter

Diese Formel geht davon aus, dass die Anschaffung komplett abgeschrieben wird. Das ist in der Realität nicht immer der Fall, häufig werden bestimmte Maschinen nicht mehr gebraucht und verkauft, bevor die Nutzungsdauer verstrichen ist. In diesem Fall benötigst Du diese Formel:

Abschreibungsbetrag Lineare Abschreibung Formel StudySmarter

"pro Jahr" wird mit p.a. (Lat. per anno) abgekürzt.

Lineare Abschreibung Prozentsatz – Formel

Der Abschreibungsbetrag wird häufig in Prozent angegeben. Wird dies in einer Aufgabe gefordert, benötigst Du die letzte Formel:

Prozentsatz berechnen lineare Abschreibung Formel StudySmarter

Lineare Abschreibung Formel – Monat

Die obige Formel für den Abschreibungsbetrag rechnet mit vollen Jahren. In der Regel werden Anschaffungen aber nicht zum 1. Januar getätigt, sondern mitten im Kalenderjahr. Du benötigst also auch eine Formel für die sogenannte zeitanteilige Abschreibung.

Gemäß § 7 Abs. 1 Satz 4 EStG muss in diesem Fall eine Umrechnung der Jahresabschreibung auf die Nutzungsmonate erfolgen, zu denen auch der Anschaffungsmonat zählt.

Die zeitanteilige Abschreibung berechnet man mit dieser Formel:

zeitanteilige Lineare Abschreibung Formel StudySmarter

Lineare Abschreibung – AfA-Tabelle

Für die lineare Abschreibung muss zunächst die Nutzdauer bestimmt werden. Diese wird nicht einfach vom Unternehmen festgelegt, sondern muss der AfA-Tabelle entnommen werden.

Was ist die AfA-Tabelle, fragst Du Dich jetzt? "AfA" steht für "Absetzung für Abnutzung" und wird im allgemeinen Sprachgebrauch abgekürzt. Die AfA-Tabelle ist ein Hilfsmittel, um die Nutzdauer von Anlagegütern besser einzuschätzen.

Die aktuellen AfA-Tabellen findest Du auf der Website des Bundesfinanzministeriums. In der Abschreibungstabelle für allgemein verwendbare Anlagegüter ist die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer (§ 7 Abs. 1 Satz 2 Einkommensteuergesetz) für Anlagegüter ausgewiesen, die nicht branchenspezifisch genutzt werden. Die "AfA-Tabelle" gilt für alle Anlagegüter, die nach dem 31. Dezember 2000 angeschafft oder hergestellt wurden.

Lineare Abschreibung – Beispiel

Am besten lässt sich die lineare Abschreibung an einem Beispiel veranschaulichen:

Die SchnippSchnapp GmbH erwirbt am 2. Januar 2023 eine Scherenschleifmaschine zu einem Preis von 2.000 € (Netto). Die gewöhnliche Nutzungsdauer beträgt 5 Jahre. Die Abschreibung erfolgt linear.

Jetzt kannst Du die Eckdaten in die gegebene Formel einfügen und kannst los rechnen!

Lineare Abschreibung – Berechnen

Beginne mit dem linearen Abschreibungsbetrag:

Beispielaufgabe lineare Abschreibung StudySmarter

Da die Scherenschleifmaschine nicht verkauft wird, bevor die Nutzungsdauer endet, fehlt jetzt nur noch der Abschreibungsprozentsatz:

Beispielaufgabe lineare Abschreibung StudySmarter

Über eine Nutzungsdauer von 5 Jahren wird jährlich eine Summe von 400 € abgeschrieben, das entspricht 20 % des gesamten Abschreibungsbetrags.

DatumZugängeAbschreibungenRestbuchwert
02.01.20232000
31.12.20234001600
31.12.20244001200
31.12.2025400800
31.12.2026400400
31.12.20273991

Warum wird bei der letzten Abschreibung nur 399 € abgeschrieben? Die verbleibenden 1 € als Restbuchwert dienen als Erinnerungswert bzw. als Merkposten. Die Scherenschleifmaschine befindet sich ja noch im Anlagevermögen. Erst wenn die Maschine verkauft oder entsorgt wird, erfolgt die Ausbuchung.

Beispiel: Lineare Abschreibung – Mitten im Jahr

Im ersten Beispiel erfolgte die Anschaffung zu Beginn des Kalenderjahres. Aber wie sieht es aus, wenn der Vermögensgegenstand Mitte des Monats angeschafft wird und vor Ende der Nutzungsdauer verkauft wird?

Der Unternehmer P. Müller kaufte für seine Fabrik am 26. Juli 2021 eine Hebebühne für 6.000 €Die gewöhnliche Nutzdauer der Hebebühne liegt bei 8 Jahren. Müller verkaufte die Hebebühne jedoch am 5. Oktober 2022, um auf ein neueres Modell umzusteigen.

Beginne wieder mit dem Abschreibungsbetrag, diesen benötigst Du, um die zeitanteilige Abschreibung zu ermitteln:

Beispielaufgabe lineare Abschreibung StudySmarter

Für 2021 gilt eine Abschreibung von 6 Monaten (Juli, Aug., Sept., Okt., Nov., Dez.).Für 2022 ergibt sich eine Abschreibung von 10 Monaten (Jan. – Okt.).

Den jährlichen Abschreibungsbetrag von 750 € setzt Du nun ein:

Beispielaufgabe lineare Abschreibung StudySmarter

Beispielaufgabe lineare Abschreibung StudySmarter

DatumZugängeAbschreibungenRestbuchwert
26.07.20216000
31.12.20213755625
31.12.20226255000

Da die Hebebühne im Oktober 2022 verkauft wurde, wird zum Jahresende nur eine Dauer von 10 Monaten wirksam abgeschrieben. Der Restbuchwert wird ausgebucht, sobald der Verkauf abgeschlossen wurde.

Lineare Abschreibung Vor- und Nachteile

Wie Du siehst, die lineare Abschreibung ist eine einfache Methode zur Abschreibung von Vermögenswerten, die vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen angewendet wird. Sie ist einfach zu berechnen und erfordert keine komplexen Schätzungen über den tatsächlichen Wertverlust des Vermögenswerts. Dies ist ein klarer Vorteil.

Ein Nachteil der linearen Abschreibung ist, dass sie nicht unbedingt den tatsächlichen Wertverlust eines Vermögenswerts widerspiegelt. Ein Vermögenswert kann am Anfang seiner Nutzungsdauer schnell an Wert verlieren, während er später langsamer abnimmt.

Lineare Abschreibung - Das Wichtigste

  • Linearen Abschreibung verteilt die Anschaffungskosten eines Wirtschaftsguts, in gleich großen Jahresbeträgen verteilt auf die Nutzdauer.
  • Die Nutzdauer wird über die AfA-Tabelle bestimmt
  • Die lineare Abschreibung ist eine Methode, um schnell den Werteverlust von Anlagegütern zu bestimmen
  • Wird ein Anlagegut während eines Kalenderjahres angeschafft, wird die Abschreibung anteilig der Nutzungsmonate nach berechnet
  • Die Formel für den linearen Abschreibungsbetrag ist: Abschreibungsbetrag = Anschaffungskosten ÷ Nutzungsdauer in Jahren

Häufig gestellte Fragen zum Thema Lineare Abschreibung

Die AfA-Tabelle wird vom Bundesfinanzministerium bereitgestellt. Hier werden die durchschnittlichen Nutzdauern angegeben. 

Der jährliche lineare Abschreibungsbetrag ergibt sich aus: Anschaffungskosten geteilt durch Nutzdauer in Jahren.

Seit der Coronakrise ist die degressive Abschreibung als Teil der Steuererleichterungen wieder zugelassen.

Zeitanteilige Abschreibung bedeutet, dass erst der Abschreibungsbetrag monatsgenau berechnet wird.

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App! Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Fang an mit StudySmarter zu lernen, die einzige Lernapp, die du brauchst.

Jetzt kostenlos anmelden
Illustration

Entdecke Lernmaterial in der StudySmarter-App